Autor Thema: Nasenbluten, veröden  (Gelesen 660 mal)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15120
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Nasenbluten, veröden
« am: 01. August 2016, 20:49:34 »
Hat das mal wer machen lassen? Tut das weh?
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23227
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Nasenbluten, veröden
« Antwort #1 am: 01. August 2016, 21:05:09 »
Unser kleiner Sohn hat es mit 6 Jahren machen lassen. Es war ruck zuck vorbei und hat minimal gezwiebelt. Und: Es war es wert und hat ihm viel geholfen.
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___


Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6403
Antw:Nasenbluten, veröden
« Antwort #2 am: 01. August 2016, 22:13:05 »
D
« Letzte Änderung: 29. August 2016, 12:24:04 von Mondlaus »
Kind 2011
Kind 2014
...

Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1478
Antw:Nasenbluten, veröden
« Antwort #3 am: 02. August 2016, 02:27:21 »
WUrde bei mir mit ca.9 Jahren gemacht, tat nicht weh, nur etwas unangenehm und bis heute hatte ich keine zehn mal Nasenbluten. Würd's immer wieder machen!

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10846
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Nasenbluten, veröden
« Antwort #4 am: 02. August 2016, 07:38:52 »
Ich hab es vor über 20 Jahren machen lassen, es tut nicht wirklich weh, bizzelt ein bisschen, aber es "stinkt" nach verbranntem Fleisch, Blut.  Gott sei Dank saß ich, der Arzt hat die Klappe ausgefahren und schon lag ich, was wohl notwendig war, weil mir vom Geruch immens schlecht wurde. War aber nur ein Moment und scheinbar keine Seltenheit bei den Ärzten.
Seither kann ich mich auch an kein Nasenbluten mehr erinnern. Von daher würde ich es ggf. jederzeit wieder machen.
Unser Großer wurde auch schon verödet und nicht so ein "Weichei" wie seine Mama.  ;D


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:Nasenbluten, veröden
« Antwort #5 am: 03. August 2016, 19:15:25 »
Bei meiner Tochter wurde es gemacht, als sie 5 Jahre alt war. Laut Doc ist es nicht schlimm, aber bei kleinen Kindern macht er das nur unter Vollnarkose, damit sie nicht aus Versehen zappeln.

Ergebnis der OP war super. Das Nasenbluten war vorher sehr oft und auch heftig. Seit der OP (fast) gar kein Nasenbluten mehr.  :)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung