Autor Thema: Milchstau in der Schwangerschaft?  (Gelesen 1401 mal)

Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 583
  • erziehung-online
Milchstau in der Schwangerschaft?
« am: 31. Januar 2013, 19:53:37 »
Hallo Ihr Lieben, 

vielleicht habt Ihr für heute Abend einen Rat, morgen ruf ich meine Hebi an.

Ich bin in der 32. SSW und glaube, ich habe schon vor der Geburt des Babys einen Milchstau. :( Die Brust tut schon seit 2 Tagen leicht weh, aber ich hab es immer auf die Veränderungen in der Brust für das Stillen geschoben und deshalb heute morgen bei meinem regulären FA-Termin auch nicht nachgefragt.  s-banghead

Nun ist es im Laufe des Tages immer schlimmer geworden, ich habe kleine Knubbel und die Brust ist auch etwas warm. Fühlt sich 1:1 wie die 100.000 Milchstaus an, die ich beim ersten Kind in der Stillzeit hatte. Nun meine Fragen:

Kann das überhaupt ein Milchstau sein?
Darf ich in der Schwangerschaft ausstreichen?
Darf ich jetzt noch Salbeitee trinken?

Kennt sich jemand aus? Danke schon mal.  :)



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Milchstau in der Schwangerschaft?
« Antwort #1 am: 01. Februar 2013, 15:58:22 »
Mit dem Tee weiß ich nicht, aber warme Umschläge, warm duschen und massieren (auch wenn das dann ausstreichen sein sollte) kann nicht schaden.

Ich hab in meiner ersten Schwangerschaft vom 7. Monat an Stilleinlagen getragen  s-:) :P
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 583
  • erziehung-online
Antw:Milchstau in der Schwangerschaft?
« Antwort #2 am: 01. Februar 2013, 20:26:30 »
Danke Bettina.  :-*

Ich hab nun nach der warmen Dusche ein bisschen Klopfmassage und im Laufe des Tages 2 mal Quark drauf gemacht. Die Knoten und Schmerzen sind auch besser.

Aber insgesamt hab ich in den letzten 2 Tagen bestimmt eine Körbchengröße zugelegt. Da hat sich bestimmt nochmal was für die Geburt umgestellt.  :o



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Milchstau in der Schwangerschaft?
« Antwort #3 am: 01. Februar 2013, 20:31:49 »
Das wird bestimmt noch schlimmer  S:D ;D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 583
  • erziehung-online
Antw:Milchstau in der Schwangerschaft?
« Antwort #4 am: 02. Februar 2013, 09:19:35 »
Oh bitte nicht!   :o Ich hätte in der ersten Stillzeit schon Fünflinge ernähren können.  ;D



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung