Autor Thema: Magen-Darm?  (Gelesen 849 mal)

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Magen-Darm?
« am: 29. Mai 2012, 21:40:54 »
Ich muss jetzt hier mal ganz doof fragen, weil ich mich damit überhaupt nicht auskenne, da ich noch nie nen Magen-Darm hatte und Paul auch erst einmal gebrochen hat und das, weil er schlechte Milch getrunken hatte...

Also Paul hat gestern Abend im Schlaf 1 mal gebrochen. Nicht sonderlich viel, aber es hat gereicht, um 2 Maschinen Wäsche zu produzieren  :-X

Heute morgen war er super drauf... ich hab ihn also in den Kindergarten gebracht. Dort war er wie immer, hat normal gegessen, super geschlafen, war auf dem Töpfchen... also alles gut.
Zu Hause hat er dann abends wie immer sein großes Geschäft gemacht, mit Ankündigung und auf dem Topf... das war dann ziemlich dünn *sorry*
Wir waren beide sehr erstaunt, weil es nicht wie ich es von Durchfall kenne "sofort geschossen" kam. Sondern er es auch noch genausogut kontrollieren konnte.

Jetzt hat er eben wieder im Schlaf gebrochen. Ganz schön viel. Jetzt schläft er als wäre nix gewesen...

Was mir komisch vorkommt, dass er im Prinzip gleich wieder einschläft. Er bricht, weint, weil er erschrickt und während ich ihn umziehe/das Bett abziehe legt er sich schon wieder zum schlafen hin.

So nun frag ich mich... könnte das nen Magen-Darm sein? Aber müsste er dann nicht öfter brechen/Durchfall haben?
Was komisches gegessen schließ ich aus, wir hatten beide das gleiche und das war i.o.


pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Magen-Darm?
« Antwort #1 am: 29. Mai 2012, 21:53:58 »
Wenn ihr damit nie Probleme habt würde ich sagen, es ist ein Virus, der aber nicht hängen bleibt.

Wir sind ZUM GLÜCK auch nicht anfällig. Romy und ich noch nie - Rahel einmal Rotaviren (das war heftig  :o ) und mein Mann auch nicht anfällig.

Wir waren auf einer Feier wo alle 1.5 Tage später den Norovirus hatten und wir hatten "etwas" Durchfall und die Kinder ZUM GLÜCK nichts.

Ich tendiere zu Virus, aber er kommt gut damit zurecht.

Gute Besserung!
Viele Grüße Pela



katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Magen-Darm?
« Antwort #2 am: 29. Mai 2012, 22:03:37 »
gegen rota hab ich ihn impfen lassen, weil meine mama damit öfter in kontak ist (sie arbeitet in der aufnahme vom KKH)

mal sehen was der doc sagt... brauch ja nen K-schein, wenn ich ihn daheim lassen will... in den kindi kann er so ja nicht

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1029
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #3 am: 31. Mai 2012, 14:26:49 »
.
« Letzte Änderung: 06. Juni 2012, 19:31:38 von Brülläffchen »

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Magen-Darm?
« Antwort #4 am: 02. Juni 2012, 14:41:32 »
Hm also... es ändert sich nix..

er ist munter und gut drauf...
hat einmal am tag wässrigen stuhl und bricht 1 mal in der nacht (aber nicht immer)
egal was er isst/trinkt...

wir waren beim doc... sie vermutete MD.. wusst aber auch net, was phase ist

weiß nun auch nicht was machen... so wirklich diät mit nur weißbrot und tee mag er nicht machen... ist ja wie gesagt auch ziemlich fit und munter...

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung