Autor Thema: Hodenhochstand beim Kleinkind - Jemand mit Erfahrung`?  (Gelesen 1398 mal)

Barbia+LuJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2285
  • BAZINGA
Hodenhochstand beim Kleinkind - Jemand mit Erfahrung`?
« am: 30. Dezember 2011, 08:59:37 »
Vor einiger Zeit waren wir mit dem Kleinen bei der KiÄ. Eigentlich wollten wir da impfen lassen, dazu kam es aber nicht, er war erkältet.

Da sie ihn, durch unseren Umzug, vorher noch nie gesehen hatte, hatte sie ihn auch gleich mal komplett durchgecheckt. Dabei hat sie festgestellt, dass beide Hoden nicht im Hodensack waren. Nach einer Fummelei  :-[ waren dann auch beide wieder an ihrem Platz. Sie hat uns dann darauf aufmerksam gemacht, dass wir das bitte bei jedem Wickeln kontrollieren sollen. Das tun wir auch. Und zu 99% sind beide Hoden nicht dort wo sie sein sollen. Es dauert auch immer ne ganze Weile bis wir dann beide geortet haben und an ihren Platz zurück manövriert haben. Aber beim nächsten Wickeln sind sie wieder weg.

Das ich nochmal zum Doc gehe ist klar. Aber was kann uns und ihn erwarten wenn sich das nicht normalisiert? Unfruchtbarkeit beim Kleinen ist uns schon gesagt worden, da ja im körperinneren die Temperatur für die Spermien schädlich ist.

Hat jemand das schon durch mit seinem Sohn?

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5307
Antw:Hodenhochstand beim Kleinkind - Jemand mit Erfahrung`?
« Antwort #1 am: 30. Dezember 2011, 10:14:44 »
Bei Kjell sind sie auch nicht ganz da, wo sie hingehören, aber sie lassen sich runterziehen. Unsere Ärztin beobachtet das, aber solange es so bleibt, müsse man nichts machen.
Bin mir nicht sicher, aber ich glaube bei einem richtigem Hodenhochstand kann man die Hoden gar nicht runterziehen. Wir sollen da auch nichts machen. Bald hat er U8, mal sehen wie es dann ist. Ich suche da auch nicht rum, nicht dass er  da noch schlechte Erinnerungen daran hat. So alle paar Monate beim Arzt finde ich ausreichend.








Wonderwoman

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 594
  • Ein Herzschlag verändert alles...
Antw:Hodenhochstand beim Kleinkind - Jemand mit Erfahrung`?
« Antwort #2 am: 30. Dezember 2011, 10:32:17 »
Also aktiv kann ich dazu nichts sagen, sprich ich habe keine praktische Erfahrung, aber ich habe damals an einem Projekt mitgearbeitet von Kryptocur, einem Medikament gegen Hodenhochstand bei kleinen Kindern. Das ist in Form von Nasenspray.
Mein Exfreund wurde damals in den 70ern operiert, er hatte auch einen Hodenhochstand und die wurden dann festgenäht im Hodensack. Probleme hatte er danach nie und hat auch einen Sohn. Die Zeugungsfähigkeit ist ja mitunter dann in Gefahr, je nachdem wie schlimm es ist.

Ich wünsch euch alles Gute, dass es sich von allein gibt.



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Hodenhochstand beim Kleinkind - Jemand mit Erfahrung`?
« Antwort #3 am: 30. Dezember 2011, 15:04:31 »
Es gibt Pendelhoden und Gleithoden. Pendelhoden sind mal oben und mal im Hodensack. Lt. Urologe ist ein Pendelhoden in Ordnung, solange die Hoden auch immer wieder mal im Hodensack sind und/oder dort verbleiben, wenn man sie runter gezogen hat. Ein Gleithoden rutsch immer wieder hoch, bleibt also nicht im Hodensack.

Thure hat einen Gleit- und einen Pendelhoden und muss wohl jetzt im Januar operiert werden. Wir sind sehr spät dran. Die OPs werden immer früher gemacht, eben wegen der Langzeitfolgen, wobei Unfruchtbarkeit wohl das Wichtigste ist. Ob auch das einzige weiß ich nicht. Konnte uns der Urologe auch nicht zu 100% sagen. Ich hab nämlich auch gefragt, weil Thure ja so klein ist. Ob das etwas miteinander zu tun haben kann. Von wegen Hormone und so. Konnte er uns nicht bestätigen, aber halt auch nicht ausschließen, weil über den "normalen" Hormonstatus bei so kleinen Kinder einfach zu wenig bekannt ist.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Hodenhochstand beim Kleinkind - Jemand mit Erfahrung`?
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2011, 16:21:21 »
mein großer ist mit etwa 5 jahren dran operiert. eigentlich zu spät, aber leider hat das vorher niemnd gemerkt.
mein großer war aber nicht klein, ganz normal eher, 

die OP dauert etwas, aber das stecken die kinder sehr gut weg
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Hodenhochstand beim Kleinkind - Jemand mit Erfahrung`?
« Antwort #5 am: 30. Dezember 2011, 17:53:21 »
@blondchen/Größenwachstum: Das war auch nur so ein laienhafter Gedanke von mir  ;).
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung