Autor Thema: Hilfe! Der Heuschnupfen geht wieder los!  (Gelesen 1009 mal)

Fesa

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 60
  • erziehung-online
    • Mail
Hilfe! Der Heuschnupfen geht wieder los!
« am: 20. April 2015, 07:42:54 »
Hallöchen!

Mich würde mal interessieren, was ihr gegen Euern Heuschnupfen nehmt und empfehlen könnt.

Ich habe erst Cetirizin genommen, aber davon bin ich immer viel zu müde geworden und dann Lorano. Aber irgendwie bin ich nicht ganz zufrieden.

Könnt Ihr mir was anderes empfehlen???  :-[
[nofollow]

[nofollow]

[nofollow]

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6834
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Hilfe! Der Heuschnupfen geht wieder los!
« Antwort #1 am: 20. April 2015, 08:19:06 »
ich habs auch gerade.....
Cetirizin  nehme ich immer Abends,wegen der müdigkeit....Augentropfen brauche ich noch nicht,wasche meine Gesicht und Augen abends immer richtig ab.
Aber vielleicht hat ja hier noch einer ein paar Tips...freu mich auch immer drauf.
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!


some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2236
Antw:Hilfe! Der Heuschnupfen geht wieder los!
« Antwort #2 am: 20. April 2015, 08:56:44 »
Aerius macht nicht müde (ist für Piloten entwickelt), kostet aber mehr.

Allen, die an einem starken Heuschnupfen leiden, kann ich eine Cortisongabe empfehlen. Eine, je nach Länge des Sommers, zwei Spritzen und fertig. Ich hab mehrere Jahre lang spritzen lassen, bin allerdings auch gegen so ziemlich alles allergisch  :-\
LG
some




Mieze2909

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 942
  • Hurraaa ich bin Mama
Antw:Hilfe! Der Heuschnupfen geht wieder los!
« Antwort #3 am: 20. April 2015, 09:57:26 »
hallo.

ich war am samstag auf ein seminar zur ernährung. dort hat uns der dozent erzählt das er einen patienten hat der extrem unter heuschnupfen litt. dieser ist jetzt hingegangen und macht eine (achtung evtl. ekelig) bandwurm behandlung.

er schluckt 8-10 eier. ernährt sich speziell für die bandwürmer und ist heuschnupfen frei (der körper kämpft ja gegen die bandwürmer und hat keine zeit für heuschnupfen) wenn dann die zeit seiner allergie vorbei ist, dann macht er eine Wurm kur und scheidet diese wieder aus.

vielleicht wäre das ja was, aber es ist wohl in deutschland nicht so richtig anerkannt bzw nicht möglich. ich weiß leider nicht wo und wie er das macht.

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2236
Antw:Hilfe! Der Heuschnupfen geht wieder los!
« Antwort #4 am: 20. April 2015, 10:20:38 »
Uaaaah  :o

Ist das nicht gefährlich?
LG
some




♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6834
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Hilfe! Der Heuschnupfen geht wieder los!
« Antwort #5 am: 20. April 2015, 10:37:43 »
oh neee schon der Gedanke das ich ein Bandwurm hätte....grusel  :o

Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

Qoyan

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 28
  • erziehung-online
Antw:Hilfe! Der Heuschnupfen geht wieder los!
« Antwort #6 am: 20. April 2015, 12:32:18 »
Naja, einen Bandwurm würde ich mir jetzt nicht unbedingt einsetzen lassen. Aber es gibt wohl deutliche Hinweise darauf, dass Parasiten einen positiven Einfluss auf das Immunsystem haben können bzw. unser Immunsystem durch übertriebene Hygiene erst anfängt, Amok zu laufen und Allergien zu entwickeln.

Letztlich muss das jeder für sich selbst entscheiden und wenn der Leidensdruck groß genug ist, nimmt man wahrscheinlich jeden Strohhalm als Rettungsanker und probiert die verrücktesten Sachen. Es gibt ja auch Menschen, die Chlorbleiche als angebliches "Miracle Mineral Supplement" zu sich nehmen und meinen, das Zeug hilft gegen AIDS, Herpes, MS; Alzheimer und vielem mehr. *Kopfschüttel*

Als Tipp (durchaus auch für nicht Heuschnupfen-Geplagte ratsam): Den Pollenfilter im Auto regelmäßig (mind. 1 x im Jahr) wechseln. Und gleichzeitig das Belüftungs- und Klimaanlagen-System reinigen lassen.

 





Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6402
Antw:Hilfe! Der Heuschnupfen geht wieder los!
« Antwort #7 am: 20. April 2015, 12:43:33 »
Telfast bzw. alle Medikamente mit Fexofenadin als Wirkstoff, gibt es auch als Generika. HIer müsstest du allerdings ein Rezept holen. In Australien ist es rezeptfrei und es ist das Antihistaminikum (auch dritte Generation), welches mir immer am besten geholfen hat. Müde macht es mich nicht.

Bandwurm würde ich jetzt auch nicht ;) Aber Desensibilisierung ist erprobt und ungefährlich. Es dauert natürlich drei Jahre, und du könntest erst nächsten Herbst anfangen. Dann drei Montae wöchentlich eine Spritze, danach drei Jahre monatlich eine Spritze. Das mag nervig klingen - aber es hat meine Stauballergie weggezaubert.
Kind 2011
Kind 2014
...

Fesa

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 60
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Hilfe! Der Heuschnupfen geht wieder los!
« Antwort #8 am: 20. April 2015, 13:15:49 »
Vielen Dank für Eure Anregungen.

Die Sache mit den Würmern ist nichts für mich. Über die anderen werde ich mich nochmal im Netz erkundigen und dann muss ich ja auch nochmal mit meinem Arzt reden. Er muss mir die Dinger ja dann ggf. verschreiben. Bisher hatte ich immer welche genommen, die man so in der Apotheke kaufen kann. Aber die Wirkung ist für mich nicht so überzeugend.
[nofollow]

[nofollow]

[nofollow]

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7958
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Hilfe! Der Heuschnupfen geht wieder los!
« Antwort #9 am: 20. April 2015, 13:57:33 »
Ich dachte immer, Bandwürmer hätten die Frauen in früheren Zeiten geschluckt, um wieder ins Korsett zu passen  :-X
Ich kann mir schon vorstellen, dass das funktioniert und wenn würden die Viecher auch für medizinische Zwecke gezüchtet werden. Aber auf der anderen Seite müsste ich glaube ich schon arg verzweifelt sein und alle anderen Methoden versagt haben.  :)

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2236
Antw:Hilfe! Der Heuschnupfen geht wieder los!
« Antwort #10 am: 20. April 2015, 16:02:19 »
Ich hatte gleich diese "Bandwurmlarve-im-Gehirn"-Sache im Kopf  :-X
LG
some




Mieze2909

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 942
  • Hurraaa ich bin Mama
Antw:Hilfe! Der Heuschnupfen geht wieder los!
« Antwort #11 am: 23. April 2015, 12:04:31 »
bei dem patienten war es so das er an manchen tagen zu hause bleiben musste und selbst da alles abgeklebt hatte und dennoch extrem schlimm unter seiner allergie leidet.

diese behandlung wird nur mit einem arzt gemacht, genauso wie das "austreiben". da sind ja nicht nur mal kurz wurmeier geschluckt und gut ist. da gehört ja viel mehr dazu.

ihm geht es so gut das er in der zeit seiner allergie draussen alles machen kann.

aber ekelhaft finde ich das selber...brrr

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung