Autor Thema: Überbein beim Kind (waren beim Arzt) - 6 Wochen später ist es weg  (Gelesen 9732 mal)

Evchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Echte Liebe kommt aus dem Herzen ♥
Mein Sohn kam gerade nach Hause und mir fiel direkt sein linkes Handgelenk auf. Er hat dort einen doch sehr großen und auffälligen Knubbel, der sich anfühlt wie ein Knochen. Ich habe mal versucht zwei Bilder zu machen. Ich glaube man sieht zumindest bei dem einen Bild ganz gut, was ich meine?  :-\ 




Und selbst wenn er das Handgelenk streckt, fühlt und sieht man diesen Knubbel doch noch ganz deutlich.
Er selbst sagt, er hätte keine Schmerzen und sei auch nicht hingefallen (dafür gibt es auch keinerlei Schürfwunden o.Ä.)


Weiß zufällig jemand, was das sein könnte oder hatte sowas bei sich oder seinen Kindern schon einmal? Natürlich ist jetzt Freitag Abend, das Wochenende naht  s-:)  Wenn er Schmerzen hätte, würden wir wohl zum Notdienst fahren aber die hat er ja nicht.


Das hat er auch definitiv erst seit heute und es ist schon sehr markant  :P 
« Letzte Änderung: 10. August 2012, 19:22:23 von Evchen »



Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5415
Antw:Hervorstehende Knochen, inneres Handgelenk
« Antwort #1 am: 01. Juli 2012, 18:05:39 »
so auf die schnelle finde ich, es sieht aus wie ein überbein.


Evchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Echte Liebe kommt aus dem Herzen ♥
Antw:Hervorstehende Knochen, inneres Handgelenk
« Antwort #2 am: 01. Juli 2012, 18:43:17 »
Das hatte ich auch erst im Kopf. Aber ist das dann nicht auf der Oberseite? Das ist bei ihm ja sozusagen unten am Daumenballen. Bislang hat sich optisch nichts geändert aber Schmerzen hat er zum Glück auch nicht. Eingeschränkt ist er dadurch auch nicht. Dennoch macht man sich ja Gedanken..


edit. habe gerade tatsächlich auch Bilder von einem Überbein auf der Unterseite des Handgelenks gefunden, die seiner Hand sehr, sehr ähneln. Da werde ich wohl morgen mal den Kinderarzt anrufen  :-\
« Letzte Änderung: 01. Juli 2012, 18:47:13 von Evchen »



shiri

  • Gast
Antw:Hervorstehende Knochen, inneres Handgelenk
« Antwort #3 am: 01. Juli 2012, 19:16:32 »
Ganglion (Überbein)
sieht ziemlich eindeutig aus!
Ich hatte eines auf der inneren Handgelenkseite unterhalb vom Daumen
und eines auf dem Handgelenk (das hab ich immernoch, wurde aber schoneinmal weggemacht)

Tinka&Mia

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1548
Antw:Hervorstehende Knochen, inneres Handgelenk
« Antwort #4 am: 01. Juli 2012, 20:15:09 »
Ja ich denke auch Überbein (Ganglion). Solange er keine Schmerzen hat würde ich nichts machen. Ein bisschen ruhig stellen vielleicht.

Ich hab ein oben auf dem Handgelenk das wurde schon mehrfach punktiert (schmerzlos) durfte aber keine Ballsportarten machen für 2 Jahre, weil es immer wieder kam.

Evchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Echte Liebe kommt aus dem Herzen ♥
Antw:Hervorstehende Knochen, inneres Handgelenk
« Antwort #5 am: 01. Juli 2012, 20:23:21 »
Als Ursache wird ja auch überall Überbeanspruchung vermutet. Allerdings ist er Rechtshänder und betroffen ist nun die linke Hand. Ich kann nun nicht behaupten, dass er die Hand in irgendeiner Weise stark beansprucht hätte. Bei Kindern scheint das nun auch nicht ganz so gewöhnlich zu sein? Ich werde wohl auf jeden Fall morgen mal beim Kinderarzt anrufen.



Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Hervorstehende Knochen, inneres Handgelenk
« Antwort #6 am: 01. Juli 2012, 22:51:16 »
Kannst Du das ohne Schmerzen bei Ihm hin und her schieben?
Dann würde ich auch sagen Überbein


Ich war  mit Finn am Mittwoch Nachmittag (jahhaaaaa,dafür hat der Donnerstags zu :P ) beim KiA,weil er am Hinterkopf ne Beule hat,hat sich aufs erste fühlen wohl nach Lymphknoten angefühtl,ich muss es jetzt halt beobachten

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Hervorstehende Knochen, inneres Handgelenk
« Antwort #7 am: 02. Juli 2012, 10:47:19 »
Huhu.

Ich kann dir nicht sagen, was es ist. Aber sollte es ein Überbein sein, dann würde ich nicht operieren lassen. Hatte selbst letztes Jahr Problem mit so einem Ding durch Überanstrengung. Mein Orthopäde meinte, man könne es operieren, könne es aber auch bleiben lassen. 90% der operierten Überbeine kommen wieder zurück. Ich hab mich dann gegen eine OP entschieden und 3 mal eine Spritze in das Handgelenk bekommen. Das tat zwar weh, aber seit der 3. Spritze (Januar 2012) kam nichts mehr zurück.

Nur als Tipp  :) . Gute Besserung.

LG
Elovan
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Evchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Echte Liebe kommt aus dem Herzen ♥
Antw: Überbein beim Kind? Hervorstehende Knochen, inneres Handgelenk
« Antwort #8 am: 02. Juli 2012, 11:16:03 »
Ne, operieren lassen würde ich es wohl auch nicht. Er hat ja auch keine Beschwerden (er findet es sogar noch ganz witzig) und bei Kindern soll sich das ohnehin sehr gut von selbst zurückbilden.
Der Kinderarzt hat uns nun zum Orthopäden weitergeleitet  :P  Termin am 18.7.  s-:)


Achso - ja lässt sich minimal bewegen, nicht sehr aber es scheint doch beweglich zu sein.
« Letzte Änderung: 02. Juli 2012, 11:32:20 von Evchen »



ѕтιηє

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1787
  • ♥ αυѕ ∂єм вαυcн мιттєη ιηѕ нєяz ♥
Antw:Überbein beim Kind? Hervorstehende Knochen, inneres Handgelenk
« Antwort #9 am: 02. Juli 2012, 13:42:28 »
ich hab das an der gleichen Hand (links und bin auch rechtshänder) und der gleichen Stelle  :P
lässt sich minimal bewegen und schmerzt nicht...

mein Doc sagte, lassen...

und es ist komischerweise auch schon wieder "geschrumpft"....

hab mal gelesen, dass diese durch eine basische Kur verschwinden würden... wollte das mal testen, bin aber noch nciht dazu gekommen...
also nur Obst, gemüse und Kartoffeln essen und nurn Wasser (ohne Kohlensäure) trinken...

das stell ich mir für ein Kind aber sehr schwierig vor  :-X


AnniK

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 215
Antw:Überbein beim Kind? Hervorstehende Knochen, inneres Handgelenk
« Antwort #10 am: 04. Juli 2012, 12:47:42 »
Ich hatte mal eines am mittleren Zeh rechts. In Richtung unten/Boden, das störte dann auch beim Laufen und tat weh. Habe beim Orthopäden eine Spritze bekommen, die wirklich fies wehgetan hat, aber das Überbein ging erg und kam nie wieder.
Wie alt ich war, kann ich nicht genau sagen. Etwa 10-14, ungefähr.
Wenn er aber keine Beschwerden hat, würde ich auch erstmal nichts machen. Ich bin gespannt, was der Orthopäde sagt.

Evchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Echte Liebe kommt aus dem Herzen ♥
Antw:Überbein beim Kind
« Antwort #11 am: 18. Juli 2012, 12:30:55 »
So wir waren heute in der Handchirurgie. Die Hand wurde sicherheitshalber geröntgt. Das Bild war aber zum Glück unauffällig. Also scheint es wohl wirklich ein Überbein zu sein. Der Arzt sprach aber gleich von der Option zu operieren - Vollnarkose usw.  :P  Das haben wir aber direkt ausgeschlossen. Alternativ könne man auch warten, solange er keine Beschwerden hat - und das ist aktuell der Fall - wäre das erst einmal kein Problem.
Soll aber wohl wirklich sehr ungewöhnlich sein für ein Kind in dem Alter.
Mein Sohn war sein erster Patient mit dem Befund in dem Alter und der Arzt war nun nicht sehr jung  :-\


edit. was mir noch einfällt: da es ja gestern ein Röntgenbild des Handgelenks gab, sah der Arzt, dass nicht alle Handwurzelknochen zu sehen sind. Er meinte, das sei aber in dem Alter normal, die würden noch kommen  ???  Hat das schon einmal jemand gehört?   
Wir sollen in einem Jahr wieder hin aber eher wegen der Überbeingeschichte...


edit2. bezüglich der fehlenden Knochen bin ich selbst fündig geworden, falls es wen interessiert:
http://www.kind-und-radiologie.eu/pdf/archiv/heft29/heft29-artikel1.pdf
http://miami.uni-muenster.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-4261/diss_friesen.pdf.pdf  (2.1.2)
Alles normal  :)


edit3. falls nochmal jemand ein Überbein bei seinem Kind hat: das Überbein am Handgelenk meines Sohnes ist jetzt wieder gänzlich verschwunden!  :D  In nur 6 Wochen!  :)  Ob das nun daran lag, dass der Arzt auch auf dem Überbein herumgedrückt hat oder wirklich ganz von selbst verschwunden ist - egal, es ist weg  ;D
« Letzte Änderung: 10. August 2012, 19:21:22 von Evchen »



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung