Autor Thema: Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut? (+ Nachtschreck)  (Gelesen 23941 mal)

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Gestern Abend ging Benjamin wie jeden Abend um 19 Uhr ins Bett.
Um 21:30Uhr schrie er wie am Spieß.
Wir haben uns erst nicht groß was dabei gedacht, da er häufig am Nachtschreck leidet.

Es wurde aber nicht besser und er war kaum ansprechbar, schrie aber immer wieder "Aua"! Ganz schlimm.

Es hat eine zeitlang gedauert, bis er sich überhaupt beruhigen liess. Dann erzählte er, dass ihm die Zunge so weh tut.
Sehen konnte man nichts, nicht rot, keine Bläschen oder ähnliches.

Es wurde nicht besser also bin ich mit ihm zum KH gefahren. Die Ärztin war recht kurz angebunden, hat sich die Zunge angesehen, einmal in die Ohren geschaut und überprüft, ob er Pocken an den Händen hat wegen Hand-Fuß-Mund. War aber nichts. Sie sagte nur, dass es irgendwelche Viren nach einer Erkältung seien könnten.

Sie hat uns dann eine Salbe verschrieben, die wir dann gestern natürlich in keiner Not-Apo bekommen haben. Können wir erst gleich abholen.  s-:)

Ich habe heute noch mal etwas im Netz gestöbert und gefunden, dass gerade bei Zungenschmerzen auch psychische Probleme dahinter stecken können, was nicht ganz so abwägig wäre, da Benjamin wirklich sehr sensibel ist und auch das mit dem Nachtschreck zeigt an, dass sein Gehirn viel zu verarbeiten hat.

Haben eure Kinder auch mal über Schmerzen an der Zunge geklagt?
Was steckte dahinter, welche Diagnose wurde gestellt?

LG bella
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2011, 22:12:47 von beℓℓa1979 »

lillifee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3053
  • Kennst Du die Prinzessin Erbse?
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut?
« Antwort #1 am: 21. Dezember 2011, 12:32:52 »
hallo,

hier meine maus hatte vor ein paar wochen schmerzen, ihr tat das ganze WE die zunge weh, ich wusste überhaupt nicht was los war...und essen ging fast gar nicht.
diagnose: aphten
die gingen nach ein paar tagen wieder von alleine weg...da sie das gel was der arzt uns gegeben hat nicht nehmen wollte :-[


vielleicht bringt es dich weiter.
alles gute :)
Eine Mutter hält die Hände ihrer Kinder für eine Weile, die Herzen jedoch für immer!

"Mama, die Welt ist so wie sie ist" (Vivi 2013)

"Mama, darf ich in deine Nase fassen, vielleicht sehen deine Popel anders aus als meine." (Vivi Sep`2014)

"Mein Hals ist gewürzt" (Vivi 2014)

"Kinder haben andere Gehirne als Erwachsene" (Vivi 2015)

"Liebe ist stärker als krank sein!"(Vivi 2015)

"Wenn ich vielleicht nicht mehr so viel spiele, wachse ich schneller"!

"Mama, ich habe manchmal Knoten im Kopf"!


bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut?
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2011, 12:36:51 »
@Bea: Hat man die Aphten denn sofort gesehen oder tut es erst weh und dann entstehen die Bläschen und wenn sie da sind, wird es noch schmerzhafter?

mausebause

  • Gast
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut?
« Antwort #3 am: 21. Dezember 2011, 12:37:42 »
Aphten sind fies...und tun verdammt weh, ich hab die hin und wieder..
Aber die solltest du sehen - das sind auch so kleine Bläschen... :-[
Spätestens heute müsste dann normalerweise was sichtbar sein..

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut?
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2011, 12:39:47 »
Bei Benjamin ist nichts zu sehen, sieht alles normal aus.  :-\

lillifee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3053
  • Kennst Du die Prinzessin Erbse?
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut?
« Antwort #5 am: 21. Dezember 2011, 12:42:52 »
du, ich hab erst gar nichts gesehen bei meiner maus und meinte, da wäre nix :-[
der kia hat mir das dann gezeigt, es waren kleine weiß-gelbe bläschen(pickelchen) welche aber so seitlich und unter der zunge waren.
muss sehr unangenehm gewesen sein.
zumindest wäre das eventuell mein tipp für deinen spatz...
Eine Mutter hält die Hände ihrer Kinder für eine Weile, die Herzen jedoch für immer!

"Mama, die Welt ist so wie sie ist" (Vivi 2013)

"Mama, darf ich in deine Nase fassen, vielleicht sehen deine Popel anders aus als meine." (Vivi Sep`2014)

"Mein Hals ist gewürzt" (Vivi 2014)

"Kinder haben andere Gehirne als Erwachsene" (Vivi 2015)

"Liebe ist stärker als krank sein!"(Vivi 2015)

"Wenn ich vielleicht nicht mehr so viel spiele, wachse ich schneller"!

"Mama, ich habe manchmal Knoten im Kopf"!

mausebause

  • Gast
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut?
« Antwort #6 am: 21. Dezember 2011, 12:43:24 »
Dann glaube ich nicht, dass es Aphten sind - normal ist es so, dass erst eine rote Stelle da ist und sich dann recht bald Bläschen bilden...
Hat er denn och Schmerzen? Wart ihr nochmal beim Kinderarzt?

lillifee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3053
  • Kennst Du die Prinzessin Erbse?
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut?
« Antwort #7 am: 21. Dezember 2011, 12:45:58 »
was mir einfällt...reagiert er beim essen auf die schmerzen?
z.b. wenn er obst oder tomaten isst?
das würde dann darauf hindeuten.
Eine Mutter hält die Hände ihrer Kinder für eine Weile, die Herzen jedoch für immer!

"Mama, die Welt ist so wie sie ist" (Vivi 2013)

"Mama, darf ich in deine Nase fassen, vielleicht sehen deine Popel anders aus als meine." (Vivi Sep`2014)

"Mein Hals ist gewürzt" (Vivi 2014)

"Kinder haben andere Gehirne als Erwachsene" (Vivi 2015)

"Liebe ist stärker als krank sein!"(Vivi 2015)

"Wenn ich vielleicht nicht mehr so viel spiele, wachse ich schneller"!

"Mama, ich habe manchmal Knoten im Kopf"!

mausebause

  • Gast
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut?
« Antwort #8 am: 21. Dezember 2011, 13:13:23 »
was mir einfällt...reagiert er beim essen auf die schmerzen?
z.b. wenn er obst oder tomaten isst?
das würde dann darauf hindeuten.

Stimmt-die tun hauptsächlich weh beim essen und trinken...oder sprechen..

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut?
« Antwort #9 am: 21. Dezember 2011, 17:39:24 »
Wir waren gerader eben bei der Weihnachtsfeier vom KiGa.
Benjamin war heute vormittag nicht im KiGa, da er morgens noch so müde gewesen ist. Fand es auch ganz gut, dass er einen Tag pausiert, um zu schauen, ob die Schmerzen wiederkommen, ansteckend ist er laut der KiÄ vom KH nicht.

Den ganzen Morgen und Mittag war er schmerzfrei, konnte essen, trinken rumtoben.
Dann auf der Weihnachtsfeier sagte er direkt, als das Progarmm vorbei war, dass er nach Hause möchte, weil seine Zunge wieder weh tat. Knatschig war er natürlich.

Angezogen und auf den Heimweg gemacht. Es wurde dann so schlimm, nur am Heulen, Maulen etc, dass ich Benjamin ca 1,5 km auf den Schultern nach Hause tragen konnte, den KiWa nebenbei natürlich auch noch schiebend. Ich spür jetzt echt meine Schultern nicht mehr. Aua....

Zu Hause habe ich ihm dann erstmal die Salbei-Salbe auf die Zunge geschmiert und eine Ration Ibuprofen gegeben. Jetzt geht es wieder... aber ich kann wirklich nichts auf der Zunge entdecken, rein gar nichts.

@Bea: Nein, keine Reaktion beim Essen, das geht ganz normal, noch...

@Nenita: Beim KiA war ich heute morgen nicht mehr, weil er ja auch keine Schmerzen hatte. Und heute Nachmittag hatten ja alle Ärzte geschlossen...


mausebause

  • Gast
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut?
« Antwort #10 am: 21. Dezember 2011, 18:03:25 »
Puuuhh, das klingt echt seltsam...
Also ich denke, ich würde vorsichtshalber morgen zum Kia gehen - dann hast du es sicher... :-*

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut?
« Antwort #11 am: 21. Dezember 2011, 21:32:22 »
@Nenita: Ja, werde ich wohl morgen auch machen!

Gerade eben war er wieder am schreien, Pavor... und irgendwie wird es m.M.n. jedes Mal schlimmer.  :'(

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut?
« Antwort #12 am: 21. Dezember 2011, 21:48:05 »
 Ich habe OFT einen Krampf im Hinteren Zungenteil. Das tut arg weh und wenn der Krampf sich löst, tut die Zunge nach hinten raus ziemlich weh. So bekloppt es auch klingt, das geht  :P Ich bezweifel zwar, dass er das auch hat, vor allem so konstant, aber auch wenn man mit den Zähnen knirscht im Schlaf geht das in  die Zunge  und kann unter Umständen recht unangenehm sein!

Mach mal den TEst und saug ne Weile am Daumen auch das tut in der Zunge weh! Schnullert er noch? Hab jetzt grad gar nicht geschaut wie alt der Zwerg ist sorry




« Letzte Änderung: 21. Dezember 2011, 22:03:52 von Zwergenwunder »

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut?
« Antwort #13 am: 21. Dezember 2011, 21:59:21 »
@zwergenwunder: Nein, er nimmt keinen Schnuller mehr, er ist 4 1/4 Jahre alt. Aber Zähne knirschen, das macht er fast in jeder Nacht!

An einen Krampf habe ich auch schon gedacht... :-\

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut?
« Antwort #14 am: 21. Dezember 2011, 22:07:11 »
Könnte auch ne allergische Reaktion sein? hat er was anders gegessen?

Ansonsten weiss ich auch nicht,vllt knirscht er momentan stärker als sonst, wenn du sagst er ist eh sensibel und hat auch den Nachtschreck. Vllt hat er momentan viel im Kopf zu verarbeiten.

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut?
« Antwort #15 am: 21. Dezember 2011, 22:11:46 »
Ja, ich denke auch eher, dass es psychischer Herkunft ist.

Ich habe das alles schon mal mit dem KiA besprochen --> Nachtschreck, Zähneknirschen, etc. Er meinte, das wäre rel. normal. der kleine Kopf muss viel verarbeiten, er ist pfiifig, Geschwisterchen kam letztes Jahr hin zu.

Aber der Zustand im Moment beunruhigt mich wirklich.

Er hat mir dann auch gestern, nachdem ich ihn beruhigt hatte, erzählt, dass er geträumt hätte, dass ihm ein böser MAnn eine Spritze in die Zunge gegeben hat! Ich interpretiere das schon so, dass der reale Schmerz im Traum dann mit verarbeitet wurde und er erstmal gar nicht mehr wusste, was und wer nun real ist! Oh man, er tut mir echt Leid.

anja-melanie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 365
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut? (+ Nachtschreck)
« Antwort #16 am: 21. Dezember 2011, 22:28:24 »
Hallo bella,

wir hatten das letztes Jahr auch, aber nicht mit Zungenschmerzen sondern mit Ohren und Bauchschmerzen :'(. Und...bei uns war es psychisch - es hat ewig gedauert bis wir rausgefunden haben woran es lag, sie hat auch wieder angefangen ein zu nässen, hat keine Nacht mehr durchgeschlafen, war nur am weinen Nachts, wanderte mitten in der Nacht durch´s Haus, ich bin verzweifelt damals, hab auch gesagt das ich sie aus dem Kiga nehme. Sie betonte aber immer wieder das alles in Ordnung ist im Kiga und dort nix ist....bis wir dann im Urlaub waren im Frühjahr und es eine ähnlihce situation dort gab, da sprudelte es aus ihr raus, sie weinte mind 1 std und es kam raus das sie GEMOPPT wurde von einem bzw. mehreren Kiga-Kindern. Fazit: dieser Junge ist jetzt in der Schule und meni Kind ist wieder wei ausgewechselt, sie geht gerne in Kiga und sie schläft wieder und alles ist gut!!!! Das fällt mir spontan dazu ein, vorallem was ich sehr komisch fand an deinem schreiben, dass es ihm zuhause ja gut ging und als ihr im Kiga wart ging es wieder los, dass war bei uns auch so!
Wünsch euch das ihr bald raus findet was es ist, egal ob körperlich od psychisch, ihc weiß wie du dich fühlst, ihc hab das 1 Jahr mit gemacht und bin echt auf dem Zahnfleich daher gekommen :-[

lg anja
Wir haben unsere Wunder!!!!!  Wir lieben euch abgöttisch kleine Mäuse!!!!! Ohne euch wäre unser Leben unvollständig!!






Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Hat euer Kind schon mal gesagt, dass die Zunge weh tut? (+ Nachtschreck)
« Antwort #17 am: 22. Dezember 2011, 07:19:29 »
Du kannst ihm nur Sicherheit und Ruhe bei sowas bieten. Schau  mal, wir haben das mit dem Zwerg seit Jahren. Bei ihm sind es mal die Beine, dann die Finger die weh tun. Manchmal weiss er auch nichtmal wo genau es weh tut.  :-*

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Danke für die 2 weiteren Antworten...

@anja-melanie: Ich vermute ja auch etwas Psychisches dahinter. Aber im KiGa ist nach den letzten Sommerferien alles besser geworden, ein Junge, der Benjamin des Öfteren mal gehauen hatte, ist nun zur Schule und Benjamin gehört jetzt schon zu den "Großen" im KiGa! Eigentlich geht er gerne, aber wenn er die Wahl hätte, KiGa oder zu Hause, würde er sich immer für die 2. Alternative entscheiden!

@Zwergenwunder: Ja, das versuchern wir auch imemr. Aber er tut mir echt so Leid. Wenn ich ihn da schon schreien und weinen sehe und ich ihn kaum beruhigen kann. Das geht schon an die Substanz.

Wir waren heute nochmal beim KiA. gestern war wieder ein ganz schlimmer Nachtschreck und wieder tat ihm die Zunge danach so weh. Die KiÄ meinte, er hätte 2 Minibläschen auf der Zunge, aber keine Aphten, sondern eher vom Zähneknirschen. Laut ihrer Aussage ist das Schmerzampfinden an der Zunge 5 mal höher als an allen anderen Körperstellen. Deshalb hat sie ihm jetzt noch mal eine Salbei Salbe mit leichter Betäubung verschrieben. Außerdem einen Beruhigungssaft gegen den Nachtschreck, damit der arme Kerl mal endlich  wieder eine gute Nacht hat. Ich warte noch auf die Apotheke, die die Medzin heute noch vorbeibringen wird.
Außerdem hat Benjamin in beiden Ohren einen Paukenerguss. Morgen sind wir direkt beim HNO, dort werden auch die Polypen kontrolliert, da er nach einem Nachtschreck immer extrem laut schnarcht. Die Mandeln müssen auch noch genauer vom HNO unter Betracht gezogen werden, die waren laut KIÄ weißlich belegt.
Also, jede Menge Baustellen, und ich hoffe nur, dass es endlich besser wird.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung