Autor Thema: harnwegsinfekt beim baby?  (Gelesen 3307 mal)

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
harnwegsinfekt beim baby?
« am: 27. Oktober 2011, 07:20:23 »
huhu!

unser sohn hat heute nacht jede menge geschrien, irgendwas tat ihm, würde ich sagen, weh! nur was!?

gestern nachmittag ist mir aufgefallen, dass lasse eine rote penisspitze hat. aber auch am hodensack waren leichte rote flecken. ich habe sie mit wundcreme eingeschmiert gestern abend.
heute nacht habe ich ohne licht gewickelt, werde nachher mal schauen, wies aussieht.

aber nun frage ich mich, kanns auch gut ohne fieber oder übelriechender urin ein harnwegsinfekt sein?
er isst, trinkt normal, war gestern abend auch gut drauf, bis es ins bett ging.

gestern abend hat er schon mehr geschrien, als sonst und heute nacht war mega anstrengend! erts nachdem, ich ihm um 3 uhr ein zäpfchen gegeben habe, kam er endlich richtig zur ruhe.

vielleicht waren es auch nur die zähne...haben ja immernoch keine (außer den natalen zähnen)... ich finde es sooo schwer, fest zu machen, was einem kleinen zwerg weh tut!

würdet ihr zum arzt gehen, wenn die penisspitze gerötet ist, der kleine unruhiger war, ihm wohl was weh tat, aber kein fieber und andere anzeichen da sind!? ob er mehr piescht als sonst, kann ich nicht wirklich fest stellen und obs ihm weh tut...zumindest bis gestern abend nicht!

lg, nini



Geunevive

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2319
Antw:harnwegsinfekt beim baby?
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2011, 07:38:50 »
ich würde auf jeden fall zum arzt schauen! unser großer hatte auch immer wieder eine rote spitze die teilweise sogar geschwollen war. war "einfach" nur eine entzündung, verursacht durch seine phimose. aber gerade an so ner stelle dürfte es halt auch recht schmerzhaft sein.
wenn es irgendwie geht solltest du auch direkt ne urinprobe mitnehmen. grade jungs pieseln ja gern mal wenn die windel weg ist ;) dann kann der arzt die zusätzlich auch noch gleich untersuchen.



Unserwunder

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5245
  • Es kann nur noch besser werden!
    • Mail
Antw:harnwegsinfekt beim baby?
« Antwort #2 am: 27. Oktober 2011, 17:31:11 »
Es kann aber auch sein das der kleine Mann wund ist?
oder ein Pilz,das juckt doch so gemein :-[

Geh lieber zu Doc ;)

Sammylein

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 525
  • erziehung-online
Antw:harnwegsinfekt beim baby?
« Antwort #3 am: 27. Oktober 2011, 20:04:03 »
Auch von meiner Seite eher der Verdacht auf Pilz.
Anton hat das ja wirklich häufig und das fängt auch oft mit roten Flecken auf den Hoden an und war auch schon an der Penisspitze.
Würd es aber auf jeden Fall abklären lassen, weil so ein Infekt ja auch aufsteigen kann über die Harnröhre.
LG, Sammy


pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:harnwegsinfekt beim baby?
« Antwort #4 am: 27. Oktober 2011, 21:37:36 »
Was für eine Frage: Natürlich würde ich zum Arzt gehen.

Grad habe ich von meiner Freundin gelernt wie komplex so ein Harnwegsinfekt sein kann. Auf mehrere Faktoren kommt es an (mit oder ohne Fieber), auch kann es schnell chronisch werden. Ihre Tochter 10 Monate hat das grad und sie müssen jetzt bis August (!) immer wieder Urinproben abgeben.

Also, zackig mal zum Arzt.
Viele Grüße Pela


MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:harnwegsinfekt beim baby?
« Antwort #5 am: 29. Oktober 2011, 13:18:40 »
wir waren nicht beim arzt, da der kleine wieder fit war wie sonst, keinerlei beschwerden und alles weider gut aus sah!

wäre doch noch was gewesen, wären wir zum arzt gegangen!

nun hab ich heute morgen fest gestellt, dass er wieder den beginn eines pilzes am po hat  :-( das letzte mal haben wir sooo lange damit herum gedoctert. ich habe nun gleich die pilzsalbe drauf geschmiert. sollte es wieder schlimmer werden, hole ich wieder das lila zeugs raus. ich hoffe, wir bekommen es dieses mal schneller bekämpft! das letzte mal war echt heftig  :-\

mal schauen, wie sich alles entwickelt und ob wir nächste woche wieder zum kinderarzt müssen... (die kennen uns dort inzwischen mit namen  s-:) und lasse wird begrüßt mit "ach, da bist du ja wieder!" )




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung