Autor Thema: Frage zur Pille Maitalon  (Gelesen 7887 mal)

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10690
Frage zur Pille Maitalon
« am: 14. November 2012, 17:15:18 »
Nimmt von Euch jemand die Pille Maitalon? Erfahrungen?

Und kann ich die einfach "nahtlos" nach der einwöchigen Pillenpause anfangen? Hintergrund: ich nehme gerade noch die Microgynon, aber die vertrage ich nicht so gut. Will die jetzt aber zumindest noch fertig nehmen.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Antw:Frage zur Pille Maitalon
« Antwort #1 am: 14. November 2012, 17:39:44 »
Zitat
Nach Kombipille (mehrere Wirklstoffe):
Die Einnahme von MAITALON 30 Filmtabletten sollte vorzugsweise nach der letzten Einnahme der vorherigen wirkstoffhaltigen Kombinationspille begonnen werden; spätestens jedoch am ersten Tag nach der letzten Tablette ihrer vorherigen Pille oder nach der letzten Placebotablette.



Edit: direkt nach der letzten Pille (gleicher Tag!), spätestens am Folgetag!

Wobei dann "nach der letzen Placebotablette" widersprüchlich ist. Aber Microgynon hat doch gar keine Placebos, oder?

« Letzte Änderung: 14. November 2012, 17:48:10 von Binus »



Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Antw:Frage zur Pille Maitalon
« Antwort #2 am: 14. November 2012, 17:51:14 »
Ich krieg Knoten ins Hirn! Nimms hintereinander weg, dann bist du sicher.  Wenn du def. nicht schwanger werden willst, einen Monat mit Tüte.  Haftung übernehm ich nämlich nicht!  S:D


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10690
Antw:Frage zur Pille Maitalon
« Antwort #3 am: 14. November 2012, 18:06:06 »
Binus  ;D DANKE. Nee schwanger werden wäre im Moment eher ungünstig.....

Placebo? Nee, nicht dass ich wüsste. Aber eine Kombinationspille ist die Microgynon ja eh nicht, sondern eine 1-Phasen-Pille, oder wie man das nennt.

Werde mal sehen, was in der Packungsbeilage steht, wenn ich die Pille besorgt habe.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Antw:Frage zur Pille Maitalon
« Antwort #4 am: 14. November 2012, 18:08:03 »
Placebo bedeutet, dass du statt 21 sogar 28 Pillen hast, aber die letzten 7 mit anderer Farbe gar keine Wirkstoff haben. Einfach, damit man kontinuierlich einnehmen kann und selber nicht über Pause oder nicht Pause und wann Pause zu Ende etc. nachdenken muss.


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10690
Antw:Frage zur Pille Maitalon
« Antwort #5 am: 14. November 2012, 18:48:57 »
Ach so, dann macht es auch Sinn, direkt nach der letzten Pille wieder mit der neuen Packung anzufangen. Ansonsten sollte man wohl schon die 7 Tage Pause machen, denke ich.

  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Antw:Frage zur Pille Maitalon
« Antwort #6 am: 14. November 2012, 21:20:51 »
Ansonsten sollte man wohl schon die 7 Tage Pause machen, denke ich.

Nee, eben nicht, laut Fachinfos.


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10690
Antw:Frage zur Pille Maitalon
« Antwort #7 am: 15. November 2012, 17:22:06 »
Nun bin ich vollends verwirrt, oh weh  ;D
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

♫ Pe ♫

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7289
  • !tɥɔıs ɹǝuıǝɯ snɐ ʇlǝʍ ǝıp ɥǝs ɥɔı
Antw:Frage zur Pille Maitalon
« Antwort #8 am: 15. November 2012, 19:13:50 »
Ich nehme bis Sonntag die Cerazette und fang gleich Montag mit der Maitalon an  ;)




Wenn ich ein Vogel wäre,wüßte ich sofort,wem ich auf den Kopf kacken würde!!

- 8,0 Tschakka...

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Antw:Frage zur Pille Maitalon
« Antwort #9 am: 15. November 2012, 22:03:18 »
Ich nehme bis Sonntag die Cerazette und fang gleich Montag mit der Maitalon an  ;)

Genau so, Tini, genau so!  ;)


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10690
Antw:Frage zur Pille Maitalon
« Antwort #10 am: 16. November 2012, 20:14:49 »
Ok, aber ich hab dann die Microgynon schon 2 Monate durchgenommen, wird das nicht ein bisschen viel? Mhm, aber wenn das so sein muss, werde ich das wohl so machen
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

♫ Pe ♫

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7289
  • !tɥɔıs ɹǝuıǝɯ snɐ ʇlǝʍ ǝıp ɥǝs ɥɔı
Antw:Frage zur Pille Maitalon
« Antwort #11 am: 16. November 2012, 21:46:20 »
@Tini hat dir dein Fa.da nichts zu gesagt wegen dem Wechsel ? Was du quasi beachten sollst ?                       




Wenn ich ein Vogel wäre,wüßte ich sofort,wem ich auf den Kopf kacken würde!!

- 8,0 Tschakka...

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10690
Antw:Frage zur Pille Maitalon
« Antwort #12 am: 17. November 2012, 17:47:49 »
Nee, ich war vor einigen Wochen zur Routine da und da dachte ich noch, ich will keine Pille mehr nehmen. Und als ich jetzt in der Praxis anrief zwecks neuem Rezept meinte die Arzthelferin, ich wäre ja gerade erst dagewesen und sie würde mir das Rezept fertig machen und ich bräuchte es dann nur abholen. Da hab ich dann auch nicht dran gedacht, nachzufragen und war ja auch nicht bei der Ärztin.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

♫ Pe ♫

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7289
  • !tɥɔıs ɹǝuıǝɯ snɐ ʇlǝʍ ǝıp ɥǝs ɥɔı
Antw:Frage zur Pille Maitalon
« Antwort #13 am: 19. November 2012, 09:09:51 »
Das finde ich ja auch sehr seltsam  ???

Auf jeden Fall nimmst du deine alte Pille fertig und am nächsten Tag beginnst du mit der Maitalon,die nimmst du normal 21 Tage,7 Tage Pause u.s.w. ;)




Wenn ich ein Vogel wäre,wüßte ich sofort,wem ich auf den Kopf kacken würde!!

- 8,0 Tschakka...

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10690
Antw:Frage zur Pille Maitalon
« Antwort #14 am: 19. November 2012, 10:32:21 »
Ja, ich fand das auch etwas komisch, dass die so gar nicht mehr mit mir sprechen wollte. Vor allem, weil ich am Telefon sagte, ich möchte eine andere Pille nehmen. Sie meinte dann nur, die Ärztin hätte ja meine Akte da und ich wäre ja gerade erst da gewesen und es war alles in Ordnung und deshalb müsste ich da nicht groß mit der Ärztin reden. Sie würde eben anhand meiner Akte eine für mich evtl. passende Pille verschreiben. Nunja, ich probiers mal aus  ;).

  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung