Autor Thema: Dringende Frage: Capval bei Lungenentzündung?  (Gelesen 3000 mal)

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Dringende Frage: Capval bei Lungenentzündung?
« am: 16. Mai 2012, 19:00:09 »
Darf man den Hustenstiller Capval bei Lungenentzündung geben? Wir haben das für den Kleinen bei Bronchitis bekommen, damit er wenigstens nachts zur Ruhe kam. Wurde natürlich nur abends gegeben. Nun hat er eine Lungenentzündung und hustet sich oben im Bett die Seele aus dem Leib  :-\  . Darf ich ihm da auch Capval geben? Er muss doch wenigstens mal ein paar Stunden Schlaf bekommen um auch gesund zu werden....
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Dringende Frage: Capval bei Lungenentzündung?
« Antwort #1 am: 16. Mai 2012, 19:01:28 »
Sicher, warum nicht? Als Niklas Lungenentzündung hatte, hat uns der Arzt Codein empfohlen. War zwar nicht begeistert, aber war das einzige was geholfen hat.

Gute Besserung an den Kleinen!


Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Dringende Frage: Capval bei Lungenentzündung?
« Antwort #2 am: 16. Mai 2012, 19:03:01 »
Danke schön  :)  . hatte nur Angst, dass ich damit was falsch machen könnte. Bisher hat er nicht so oft bei seinen Lungenentzündung sooo stark gehustet wie jetzt grade
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5320
Antw:Dringende Frage: Capval bei Lungenentzündung?
« Antwort #3 am: 16. Mai 2012, 19:16:30 »
Wir nehmen inzwischen nur noch Zwiebelsaft als Hustensaft. Funktioniert besser als jeder gekaufte Hustensaft.  :)

Gute Besserung und eine ruhige Nacht







Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 883
  • erziehung-online
Antw:Dringende Frage: Capval bei Lungenentzündung?
« Antwort #4 am: 16. Mai 2012, 19:19:38 »
Wenn, dann würde ich im Capval nur zum Schlafengehen geben, damit der Schleim tagsüber weiterhin abgehustet wird. Aber so kommt er dann wenigstens nachts zur Ruhe. Gute Besserung an den Zwerg.



Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Dringende Frage: Capval bei Lungenentzündung?
« Antwort #5 am: 16. Mai 2012, 20:10:29 »


Also grundsätzlich würde ich ja raten, in solchen Fällen bei der nächsten Kinderklinik nachzufragen...

Aber wir hatten zur Nacht bei diversen Lungenerkrankungen auch immer Capval oder Quimbo verschrieben gekriegt. Insofern denke ich auch, das geht klar.

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Dringende Frage: Capval bei Lungenentzündung?
« Antwort #6 am: 16. Mai 2012, 20:13:33 »
Keine Ahnung ob man das kann / darf, was hat denn der Arzt gesagt? Also ich würd nicht einfach was geben bei einer Lungenentzündung. Was steht denn in der Packungsbeilage?

Natürlich auch von uns gute Besserung!

 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Blondie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2571
  • Tempus fugit-Amor manet
Antw:Dringende Frage: Capval bei Lungenentzündung?
« Antwort #7 am: 16. Mai 2012, 20:22:31 »
Fabrice hatte Capval auch bekommen bei einer Lungenentzündung, aber ich glaube nicht am Abend.

Prinzipiell sagt mein KIA nicht nach 16 uhr geben sonst iet der hustenreiz groß.
Lebe das Leben, das du liebst.
Liebe das Leben, das du lebst.

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 883
  • erziehung-online
Antw:Dringende Frage: Capval bei Lungenentzündung?
« Antwort #8 am: 16. Mai 2012, 20:29:08 »
Fabrice hatte Capval auch bekommen bei einer Lungenentzündung, aber ich glaube nicht am Abend.

Prinzipiell sagt mein KIA nicht nach 16 uhr geben sonst iet der hustenreiz groß.

Aber Capval ist doch genau gegen den Hustenreiz, deshalb Capval am Abend und tagsüber eher Schleimlöser.



Blondie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2571
  • Tempus fugit-Amor manet
Antw:Dringende Frage: Capval bei Lungenentzündung?
« Antwort #9 am: 16. Mai 2012, 20:33:49 »
Fabrice hat den damals gleich in der praxis bekommen sonst wäre er ab ins kh. Wie gesagt ich weiß nicht mehr ob er ihn spätabends oder abends bekommen hat, tendiere aber zu nein.

Da er eh später als 16 uhr jetzt allgemein keinen hustensaft bekommt
Lebe das Leben, das du liebst.
Liebe das Leben, das du lebst.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Dringende Frage: Capval bei Lungenentzündung?
« Antwort #10 am: 18. Mai 2012, 23:17:07 »

Schleimlöser gibt man nicht ab 16.00 Uhr - das ist defintiv so.

Capval/Quimbo das sind reine Hustenstiller bei Hustenreiz, der ja viele Kinder gerade nacht/beim Einschlafen plagt - daher tagsüber Schleimlöser, nachts Hustenstiller. Der Schleimlöser regt ja das Abhusten an, was a) zur Nacht blöd ist und sich b) nicht in Kombi mit dem Hustenstiller verträgt. Letzteren gibt man, damit die Kinder nachts zur Ruhe kommen und schlafen können - aber eben nur dann, weil grundsätzlich das Abhusten des Schleims gut ist, das Zeug soll ja raus.

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Dringende Frage: Capval bei Lungenentzündung?
« Antwort #11 am: 20. Mai 2012, 01:09:28 »
Ich hoffe,dass der bei Euch ankommt.

Meine beiden haben den bekommen und haben sich ab da die Seele ald aus dem Leib gekotzt :-X

Ist zwar ein Hustenstiler,aber bei uns hat der NULL gebracht :-\ ,wir hatten den übrigens auch wegen starker Bronchitis/ :-\ fast Lungenentzünung

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Dringende Frage: Capval bei Lungenentzündung?
« Antwort #12 am: 21. Mai 2012, 13:58:59 »

@Ina: Emma hat der auch meisten wenig bis gar nichts gebracht - der Quimbo wirkte da etwas besser. Auch den Monapax kann ich empfehlen. Nur manchmal - da hilft halt NIX  :P

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung