Autor Thema: Kinderarzt privat anrufen? - Update: Diagnose Asthmaanfall  (Gelesen 3937 mal)

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Kinderarzt privat anrufen? - Update: Diagnose Asthmaanfall
« am: 12. November 2011, 20:42:36 »
Wir haben von unserem Kinderarzt eine Handy-Nr für Notfälle.

Unser Zwerg hustet mal wieder extrem, bellt dabei und vor allem pfeift er beim Ausatmen.Er schläft, aber das ist nicht zu überhören. Er hat ja Verdacht auf frühkindliches Asthma. Ich hab auch Spray für ihn da, weiß aber nicht, wie ich das in diesem Fall geben soll (war bisher immer anders).

Wir haben auch Kindernotdienstpraxis in der Kinderklinik. Aber wenn ich dort jetzt anrufe, dann heißt es nur, ich soll ihn einpacken und in die Klinik kommen. Und ich mag ihn jetzt nicht wecken und raus in die Kälte schleppen.

Unser KiA kennt ihn. Würdet ihr die Handy-Nr. anrufen? Hab Skrupel, immerhin hat der ja auch mal Feierabend.
« Letzte Änderung: 12. November 2011, 23:02:01 von Elovan »
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39816
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #1 am: 12. November 2011, 20:44:14 »
Nein, würde ich nicht.

Wäre ich mir wirklich so unsicher über den Gesundheitzustand meines Kindes, dann würde ich zum Notdienst fahren. Kalte Luft kann im Übrigen auch Linderung bringen, das ist aber bei jedem unterschiedlich. Anderen hilft gerade kalte Luft nicht.

Schläft er ruhig? Hat er Fieber oder andere Beschwerden? Ist er jammrig?


Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #2 am: 12. November 2011, 20:47:59 »
Er schläft unruhig in dem Sinne, dass er totmüde ist, aber die Husterei ihn ständig weckt. Dann weint er natürlich, lässt sich dann aber direkt wieder beruhigen und schläft weiter.
Fieber hat er nicht, nur ne laufende Nase, aber die hat seit Anfang Oktober durchgehend.

Ich bin mir wegen der kalten Luft eben sehr unsicher. Ich habe selbst Asthma und ich weiß, dass ich während eines Anfalls kalte Luft meiden muss, sonst zieht sich alles zu.

Man, und wie immer wenn so was ist, ist mein Mann arbeiten.
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16374
  • Endlich zu viert!
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #3 am: 12. November 2011, 20:50:16 »
Nein.
Die Notallpraxis ist ja nicht umsonst da  :-\
dort kann man sich auch am Telefon beraten lassen, wenn ihr nicht los wollt.


Swallowtail

  • Gast
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #4 am: 12. November 2011, 20:50:26 »
habt ihr nen inhaliergerät?
wenn ja, würd ichs ihm wohl mal vors gesicht halten.
würd den arzt nicht anrufen.
wenn dann zur klinik fahren.

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #5 am: 12. November 2011, 20:51:55 »
Ok, danke. Ich ruf die Klinik an.
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #6 am: 12. November 2011, 20:54:24 »
Ich würde den KiA anrufen. Es ist ja nicht mitten in der Nacht. Er hat euch die Nummer ja extra gegeben.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #7 am: 12. November 2011, 20:57:42 »
Ich habe genaue Zeiten,wann ich den KiA anrufen kann.

Wenn er Euch die Nummer gegeben hat,dann ja sicher auch nicht ohne Grund,ja,ich würde den KiA durchaus anrufen :)

Aber gut,Du hattest Dich nun für die Klinik entschieden,musst Du hin?

Gute Besserung an den Kleinen Mann :-*

Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #8 am: 12. November 2011, 20:58:56 »
Ich würd auch den KiA anrufen. Ist ja noch nicht sooo spät. Einfach machen!

         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6254
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #9 am: 12. November 2011, 21:02:29 »
Ich würde auch den Kia anrufen. Es kann ja gut sein das er nicht ran geht, dann kannst du immer noch in der Notfallpraxis anrufen.
Wir können auch jederzeit unsere Ärztin anrufen und würden das im Zweifel auch machen.

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #10 am: 12. November 2011, 21:05:12 »
Antwort der Klinik: Da müssen Sie vorbei kommen, Ferndiagnosen können wir keine stellen (klar, versteh ich ja auch). Aber planen Sie etwas Zeit ein, hier geht´s drunter und drüber  :-\

Ok, ich ruf jetzt den KiA an. Denn ich wecke jetzt nicht das schlafende Kind um dann stundenlang mit ihm in der Notdienstpraxis zu sitzen.


der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Cindy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4238
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #11 am: 12. November 2011, 21:06:25 »
ich würde den KiA auch anrufen, er hat die Nummer ja gegeben und bei unserer alten Kinderärztin konnten wir auch immer anrufen und sie ist immer direkt gekommen
m 06/1997
m 12/2004
m 03/2007
w 10/2010

Schnecke261

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1194
  • Stolze 2-fach-Mami
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #12 am: 12. November 2011, 21:11:51 »
KiA anrufen!!!! Hattwn letztens genau dieselbe Situation

Der Kleine hatte dann einen Pseudokrupp-Anfall. Seine Ärztin gab mir am Tel genaue Anweisung was ich tun soll. War spitze und ich hab mich nicht so hilflos gefühlt. Haben das dann ganz gut hinbekommen und sie rief ne Stunde spater um ca 23 Uhr sogar von sich aus nochmal an ob alles ok sei!

Sie hat mir aber auchgenau gesagt wann ich ins KH fahren sollte

Gute Besserung!!!

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #13 am: 12. November 2011, 21:18:40 »
Der KiA kommt vorbei  :o

Ich hab ihn gefragt, ob er mir sagen kann, wie ich das Spray dosieren muss oder ob ich die Klinik fahren soll. Er meinte dann: nein auf keinen Fall raus in diese Kälte (bei uns ist´s ein gutes Stück unter null). Er kommt vorbei und will ihn abhören.

ich berichte später
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8941
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #14 am: 12. November 2011, 21:20:59 »
Wow, dass ist aber nett von ihm. Hoffe dem kleinem Mann geht es bald besser :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Dannichen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2442
  • ♥meine Kinder♥
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #15 am: 12. November 2011, 21:24:23 »
Aber echt: WOW, toller Arzt!!
Das es sowas noch gibt...

Ich drück Dich und hoffe das Euch geholfen werden kann und Dein Spatz  :-* ruhiger schlafen kann.  s-druecken
LG, Danni und Kids ♥



Glück ist die Summe richtiger Entscheidungen

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10660
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #16 am: 12. November 2011, 21:25:22 »
Toll, dass es das heutzutage noch gibt! Unsere Hausärztin kam auch vorbei, wenn wir echt krank waren.
Gute Besserung an deinen Kleinen!



Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6254
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #17 am: 12. November 2011, 21:28:06 »
Siehste :D Und das nächste mal bringste ihm ne Packung Merci mit in die Praxis :)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52481
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #18 am: 12. November 2011, 21:30:52 »
ich hätte nicht angerufen, aber es ist toll von ihm, dass er vorbei kommt  :)

Filigrana

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Meine Wunschmaus
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #19 am: 12. November 2011, 21:33:27 »
Super Doc!

Ich hoffe deinem Kleinen geht es bald besser und es ist nix schlimmes.

         
                "Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten"

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26925
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #20 am: 12. November 2011, 21:47:19 »
Unser KiA hat auch eine Handynummer für Notfälle angegeben und ich hab da noch nie angerufen. Aber da wir beim letzten Besuch in der Kinderklinik-Ambulanz 3 Tage einkassiert wurden habe ich mir geschworen beim nächsten Mal bei ihm anzurufen.
Handys kann man ausschalten wenn man nicht erreicht werden will...

Von Eurem Kinderarzt find ich das echt super!
Würd mich da beim nächsten Praxisbesuch auch erkenntlich zeigen. ;)



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #21 am: 12. November 2011, 21:51:13 »
Für unseren alten Hausarzt war das auch völlig selbstverständlich, dass er gekommen ist!

Selten geworden heutzutage, aber wirklich wirklich toll! Und sinnvoll!

4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Fusselchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10954
  • Meine persönlichen Wunder :D
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #22 am: 12. November 2011, 21:58:14 »
Mensch was ein genialer Arzt :D

Und ich hätte auch angerufen...es war ja noch nicht mitten in der Nacht und er hat euch die Nummer extra gegeben ;)

Berichte mal was er gesagt hat.. :)

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9164
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #23 am: 12. November 2011, 22:22:26 »
Hallo,

ich hätte auch angerufen. Besser als gleich mal 3 Nächte in der Kinderklinik einkassiert zu werden. So ist es dann ja meisstens ... :-\

Gute Besserung!
Viele Grüße Pela


Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Dringend! Würdet ihr um diese Zeit den Kinderarzt privat anrufen?
« Antwort #24 am: 12. November 2011, 23:00:55 »
So, nun haben wir offiziell die Diagnose Asthma bronchiale  :'( . Das war ein astreiner Asthmaanfall, wenn auch kein besonders schlimmer. Ich hab das aber absolut nicht erkannt, weil sich das bei mir immer ganz anders angehört hat  ???

Jedenfalls gratuliere ich mir selbst zu diesem KiA. Der ging ganz ruhig ins KiZi, öffnete so vorsichtig Schlafsack, Schlafi, etc und hörte ihn ab, dass der Kleine davon nicht mal wach wurde. Dann jedoch begann er, ihn vorsichtig zu wecken und schickte mich raus. Ich sollte den Pariboy mit Kochsalzlösung startklar machen. Als ich damit zurück kam, saß der Doc mit dem Kleinen auf dem Schoß auf dem Sessel und gab ihm Salbutamolspray (das hatte ich auch zu Hause, wußte aber nicht, ob ich das geben soll). Dann machte er noch eine Ampulle in den Pari (keine Ahnung was - irgendwas mit T... ) und ließ ihn inhalieren. Ok, der Kleine guckte etwas verstört, aber er weinte nicht mal. Das lief alles vollkommen ruhig und gedämpft ab.

Als wir fertig waren, wollte der Kleine freiwillig sofort wieder ins Bett. Der KiA teilte mir dann die Diagnose mit und auch, dass das noch ein relativ leichter Anfall war. Er geht davon aus, dass den Rest der Nacht Ruhe sein wird, aber falls nicht, könne ich ihn jederzeit anrufen  :o   . Außer natürlich bei akuter Atemnot, dann halt direkt einen Krankenwagen rufen (und ich solle mich ja nicht wagen, mit dem eigenen Auto zur Klinik zu fahren  s-:)   ),

Am Montag sollen wir dann wieder in die Praxis kommen um die weitere Behandlung zu besprechen. Und ich soll in eine Asthma-Eltern-Schulung, damit ich das in Zukunft richtig erkenne und entsprechend reagieren kann.

Hab ich schon erwähnt, dass sich das alles bei uns zu Hause an einem Samstag Abend abgespielt hat und dieser Arzt heute keinen offziellen Notdienst hat ?   :o

Ich hab mich gefühlte 100 Mal bedankt, aber er meinte bloß, er habe den Beruf Kinderarzt sehr bewußt gewählt und da sowas eben dazu gehören  :-*
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung