Autor Thema: CT - wer sagt mir was dazu  (Gelesen 4910 mal)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
CT - wer sagt mir was dazu
« am: 08. März 2013, 14:01:51 »
Ihr wißt ja, dass ich vor allen Dingen Angst habe, die ich nicht kenne und die was mit Arzt/KH/Medizin zu tun haben.
Nun hab ich nächsten Donnerstag den Termin zum CT der LWS. Wer war hier nochmal aus der Radiologie? Hrefna, warst du das?
Ich brauch einen genaue "Beschreibung" was da wie passiert, ich kenn mich, ich geh da sonst nicht hin.  s-:) Und nee, mir wurde dazu seitens des Arztes nix gesagt außer gehen sie da mal hin.  :P

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9164
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #1 am: 08. März 2013, 20:20:59 »
Da passiert nix dolles und geht ganz schnell. Hatte ich von den Nasennebenhölen mal. Was länger dauert, aber auch nicht schlimm war, war ein MRT.
Viele Grüße Pela



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #2 am: 08. März 2013, 21:11:03 »
Danke, hab mich im Inet bissel belesen.  :) Scheint ja wirklich nicht schlimm zu sein.  :)

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3023
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #3 am: 09. März 2013, 06:07:52 »
Ja. Geht ratz fatz. Auf den Rücken legen. Zweimal rein, zweimal raus. Ende.
 :)
Alles Gute fürs Ergebnis.

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13974
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #4 am: 10. März 2013, 15:37:55 »
Ich gehe am Freitag in die Röhre, Netti  :) Auch LWS... habe letzte Woche meine ersten Facetteninfiltrationen in LWS 4 - S1 bekommen und bin seither fast schmerzfrei. Ich habe nicht mehr gewusst wie sich das anfühlt... auch wenn ich weiss, dass dies wohl vorerst nicht auf Dauer sein wird (aber wer weiss, vielleicht heilt meine Entzündung davon doch aus  :)) ist das ein tolles Gefühl! Und der Doc macht mir Hoffnung, dass wir das in Verbindung mit einigen anderen Dingen so in den Griff bekommen, dass ich mit den entsprechenden Laufschuh-Einlagen wohl wieder laufen darf... hach, dieser Gedanke alleine verleiht mir Flügel.

Ich wünsche Dir ein für Deine Möglichkeiten gutes Ergebnis und das ist wirklich nichts schlimmes ein CT :)
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #5 am: 10. März 2013, 17:09:49 »
Danke, Deep-Blue.  :-*
Was genau hast du denn und was sind Facetteninfiltrationen? Schmerzfrei - ich weiß gar nicht, ob ich das überhaupt schon mal bewußt wahrgenommen habe, als Kind wahrscheinlich, aber da macht man sich ja keine Gedanken drüber. Seit ich mich wirklich erinnern kann, habe ich Schmerzen, mindestens mit 11/12 Jahren war das schon so....
Ich hab heute das erste Mal das Körnerkissen auf meine schlimmste Stelle gelegt und muss sagen die Wärme hilft etwas, es entspannt alles etwas. Das mach ich jetzt öfter.  :)

kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #6 am: 10. März 2013, 17:17:51 »
netti, das Problem ist, der Körper speichert Schmerzen ab. Und zeigt die an, auch wenn die nicht da sind, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13974
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #7 am: 10. März 2013, 18:07:26 »
Also es handelte sich um eine CT-gestützte Infiltration und ich hatte keinerlei Probleme danach. Früher war diese Art der Schmerztherapie nicht ganz ungefährlich, da, wenn nicht genau getroffen wurde, es durchaus zu Lähmungserscheinungen kommen konnte. Es gab auch noch schlimmeres, aber heutzutage ist dies eine sehr sichere und effektive Behandlungsmethode. Diese Facetten- bzw. kleine Wirbelgelenke befinden sich neben den Bandscheiben und sind sehr wichtig für die Stabilität sowie auch für die Gelenkigkeit. Schau Dir mal eine Graphik von der LWS an. Ich habe zusätzlich halt noch eine Entzündung des Iliosakralgelenks und dies schleppe ich schon relativ lange mit mir herum. Beim MRT und einem speziellen Röntgen will man nächste Woche feststellen inwieweit meine Bandscheiben eventuell schon Schaden getragen haben. Daraus ergibt sich in der Folge wie weiter mit der Schmerztherapie fortgesetzt wird. Ich bin das erste Mal recht zuversichtlich, da ich das Gefühl habe bei einem kompetenten Arzt gelandet zu sein... nach längerer Suche  :P
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3023
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #8 am: 10. März 2013, 21:33:37 »
 :)
« Letzte Änderung: 18. September 2013, 11:49:47 von Hrefna »

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13974
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #9 am: 11. März 2013, 08:13:01 »
Ach, Hrefna, das hast Du hübsch ausgedrückt "galant"... ja, also in solchen Momenten bin ich so froh in der Jetztzeit zu leben. was es nicht alles gibt heute  :)

Ich hatte ja einige recht sagen wir mal "weniger erfolgreiche" Arztbesuche hinter mir. Ich weiss nicht wieviele Akupunktur Sitzungen, wieviele physiotherapeutische Übungen ich hinter mir habe... und ja, ich hatte auch schon diverse Röntgen (wie schön  :P), aber auch MRT hinter mir. Fazit? Die Problematik verschwand nicht, körperliche Arbeiten sollten ich fortan mit meinem teuren SacroLoc erledigen, das Laufen tunlichst völlig unterlassen und nur noch schwimmen gehen. Und überhaupt war mein Leidensdruck nicht gross genug, um mir diese Spritzen zu geben ??? Dies sagte mir der letzte Arzt auf meine Ansage hin, dass ich keine Akku mehr mag (ich hatte den Eindruck, er nimmt meine KK einfach nur aus und einen Benefit hatte ich ja nicht), er möge sich etwas anderes ausdenken.
Mein jetziger Arzt meint, er hätte einfach die Vermutung, dass der letzte Arzt diese Art von Therapie nicht performen konnte, mich aber nicht zu einem Kollegen entlassen wollte... na super... echt traurig alles. :-\

Netti, ich wünsche Dir einen kompetenten Arzt an Deiner Seite und dass es Wege für Dich gibt, wenigstens mit weniger Schmerzen leben zu können. :) Es muss schlimm  sein, seit so langer Zeit mit Schmerzen leben zu müssen... s-druecken
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #10 am: 11. März 2013, 08:43:39 »
Sie sind mal schlimmer und mal weniger schlimm und wenn sie weniger schlimm sind fallen sie mir einfach gar nicht mehr auf.  ;D Man gewöhnt sich an solche Schmerzen wirklich.
Aber zur Zeit ist es halt andauernd schlimm, und die Schmerzen im Steiß sind dazu gekommen, die hatte ich vorher noch nie, deshalb bin ich nochmal zum Orthopäden gegangen, ich war ja schon gefühlte 850 Mal bei diversen Doktoren.  ;)
Ich möchte halt auch wissen, was sportlich überhaupt geht bei mir, ich hab ja mit dem Aquasport angefangen gehabt und trau mich auch das gerade nicht weiter zu machen. So verlier ich nie paar Kilos.  :-[

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3023
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #11 am: 11. März 2013, 09:52:43 »
 :)
« Letzte Änderung: 18. September 2013, 11:49:18 von Hrefna »

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #12 am: 11. März 2013, 09:55:49 »
ich kann euch dann ja mal den befund sagen.  :)
am do hab ich termin zum ct und am montag soll ich beim orthopäden anrufen, der doc würde mit mir die weitere behandlungsmethode per telefon besprechen....

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13974
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #13 am: 11. März 2013, 10:16:30 »
ich kann euch dann ja mal den befund sagen.  :)
am do hab ich termin zum ct und am montag soll ich beim orthopäden anrufen, der doc würde mit mir die weitere behandlungsmethode per telefon besprechen....

...per Telefon? Aha... ???

Ja, Netti, schreibe doch bitte mal was herauskommt und wie Du weitermachen kannst/sollst...
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #14 am: 11. März 2013, 10:35:06 »
ich hab auch so geschaut, aber das wäre so üblich hat mir die arzthelferin gesagt.  s-:) er ruft dann abends nach der sprechstunde an...
ich berichte euch weiter... ;)

Froschili

  • Gast
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #15 am: 11. März 2013, 12:25:46 »
*
« Letzte Änderung: 27. März 2013, 11:23:56 von Froggy »

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #16 am: 11. März 2013, 12:29:05 »
Ohje du Arme.  s-druecken

Ich habe alle Termine außergewöhnlich schnell bekommen. Glück gehabt.  ;)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #17 am: 14. März 2013, 11:04:26 »
Es war natürlich - ihr habt ganz klar Recht - nicht schlimm und ich war in Nullkommanix fertig.  :)

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13974
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #18 am: 22. März 2013, 09:28:59 »
@ Netti
Hast Du etwas von Deinem Orthopäden gehört?
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #19 am: 22. März 2013, 19:11:22 »
Ob du es glaubst oder nicht - nein. Und die haben ab Montag Urlaub wenn ich das richtig weiß.
Ich versuch es aber Montag nochmal da anzurufen. Man soll es nicht glauben oder?

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13974
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #20 am: 23. März 2013, 08:42:08 »
Du hattest aber doch bereits angerufen, oder?

Ansonsten siehst Du mich sprachlos  :-[ Ich muss aber ehrlich gestehen, ich wäre dort hingefahren morgens direkt (nachdem das letzte zu betreuende Kind aus dem Haus ist) und hätte mich ins Wartezimmer gesetzt.

Weisst Du Netti, ich weiss nun wie das ist, über Jahre immer Schmerzen gehabt, immer verhalten, damit ich mich vermeintlich besser bewegen kann, dadurch Verspannungen und Verschiebungen im kompletten Skelettaparat... und nun, eine massgebliche Verbesserung erleben, das ist wie ein Wunder! Und diese Wunder gibt es heute in der Medizin. Daher, könnte ich mir vorstellen, dass die geringste Schmerzminderung doch für Dich eine Wohltat sein muss... bleibe da doch dran. Sie sind in der Pflicht, er wollte Dich anrufen... also ich hätte da keine Ruhe gelassen diese Woche. Wirklich.
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #21 am: 23. März 2013, 09:10:28 »
Meine Kinder haben doch die ganze Woche schon Ferien und wenn du da ohne Termin hinfährst sitzt du von morgens bis abends dort. Ich hatte den Termin vor 3 Wochen um 10 Uhr und um 13 Uhr kam ich dran. MIT TERMIN! Dann nochmal warten zum Röntgen usw. Letztlich war ich um 15 Uhr zu Hause und hatte Gott sei Dank jemanden, der Jared um halb 1 von der Schule geholt hat. Es hieß ich soll anrufen und nach dem Befund fragen, der Doc ruft dann abends zurück, nach der Sprechstunde. Aber dranbleiben tu ich, keine Sorge. Nur während der Ferien, wenn ich die Kinder hier rumhängen hab, setz ich mich nicht 6 Stunden dort rein, die eine Woche ist jetzt auch voll egal.  ;)

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 13974
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #22 am: 23. März 2013, 10:35:26 »
Ach so, ihr hattet schon Ferien  :-\ Das ist blöd, klar.

Ja, die eine Woche ist egal, da hast Du recht. Ich hatte wie gesagt nicht auf dem Schirm, dass bei Euch schon Ferien sind. Hier in NRW haben sie gestern Mittag begonnen  :)
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #23 am: 23. März 2013, 15:58:58 »
Bei uns ist das immer so, 2 Wochen Ferien VOR Ostern und dann noch den Dienstag nach Ostern und ab Mi ist wieder Schule. Diesmal waren (sind das noch) WINTERferien vom Feinsten.  s-:) :P
Aber am Mittwoch bin ich da hinterher.  ;)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52515
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:CT - wer sagt mir was dazu
« Antwort #24 am: 25. März 2013, 12:37:36 »
Also der Dr.H. ist erst ab nächsten Dienstag wieder da, er hat Urlaub. Ich muss dann also nochmal am Dienstag anrufen, dann ruft er zurück zum Diagnose besprechen.  S:D
Seit heute Nacht hab ich nochmal was, das kommt irgendwie vom Brustwirbelbereich, mein kleiner Finger und mein Ringfinger der linken Hand sind wie eingeschlafen. Nicht ganz taub, aber so wie eingeschlafen und kribbeln. Termin dafür gibt es aber erst ENDE APRIL.  s-:) Ich soll damit nun zum Hausarzt gehen.  s-:)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung