Autor Thema: Brauche mal eure Meinung  (Gelesen 982 mal)

ღMulle+Julian+Timღ

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 843
  • Stolze Jungsmama
Brauche mal eure Meinung
« am: 13. Juni 2012, 10:47:18 »
Guten Morgen ihr Lieben!

Der Einfachheit halber kopiere ich mal aus meinem MT:

Huhu ihr Lieben!

Wollte mal kurz piepsen. Manche von euch haben ja vielleicht bei Facebook mitbekommen das Julian krank ist. Fing letzten Mittwoch Morgen mit erbrechen an, seit Freitag hat er schwere Halsschmerzen, Fieber und seit Samstag dann noch richtig fiesen Husten. Freitag waren wir in der Kinderklinik beim Notdienst, da bestand erst der Verdacht auf Scharlach.  Hat sich aber Gott sei Dank nicht bestätigt. Da wurden wir dann mit nem Rezept für Nurofensaft wieder heim geschickt. Samstag wars wesentlich schlimmer, deswegen bin ich mit Julian dann nochmal hier zum allgemeinen Notdienst. Die haben dann endlich mal ne vernünftige Diagnose gestellt (akute Bronchitis) und ihm Antibiotika verschrieben. Seit gestern gehts ihm schon viel besser... und was soll ich sagen?! Tim hatte heute Morgen 39,8°C Fieber, also ab zu unserem KiA :P der meinte es könnte sein das er sich angesteckt hat, können aber auch genauso gut die Zähne sein weil er ausser Fieber (noch) nix hat. Wenns schlimmer wird sollen wir wiederkommen...


Jetzt ist es so, das Tims Fieber immer höher wird (40,1°C und immer wieder 39,9°C) und er auch die anderen Symptome von Julian mittlerweile hat. Husten, keine Stimme mehr, abgeschlagen ist er, kaum Hunger usw... Zähne schließ ich also mal aus, genauso Dreitagesfieber. Heute morgen hab ich dann bei unserem Kinderarzt angerufen weil er ja meinte ich soll mich melden wenn es schlimmer wird. Die Sprechstundenhilfe meinte dann das wäre noch kein Grund zu handeln, ich solle mich wenn dann vor'm Wochenende nochmal melden. Dem Kind gehts aber richtig mies. Was würdet ihr machen?! Wie die Dame sagte trotzdem bis Freitag warten und auf den Arzt vertrauen? Er ist wohlbemerkt der einzige Kinderarzt in der Nähe. Oder soll ich heute noch mit dem Kind in die Kinderklinik zum kinderärztlichen Notdienst fahren?! Ist ja immerhin Mittwoch und heute Nachmittag hat kein Arzt auf.

Oder habt ihr vielleicht noch Tips was ich mit dem Kind machen könnte?! Außer Ibu und Paracetamol bekommt er nix zur Zeit...

Danke schonmal :-*



ღღMit Kindern vergehen die Jahre wie im Fluge, aber Augenblicke werden zu Ewigkeiten ღღ

 




mausebause

  • Gast
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #1 am: 13. Juni 2012, 10:49:38 »
Also zuerst mal find ich das sehr frech von der Sprechstundenhilfe... :-\
Der Kleine ist erst 10 Monate, seh ich?
Ich würde nochmal da anrufen und ganz bestimmt sagen, dass du dich melden solltest, wenn es schlimmer wird und das sei nun der Fall und du bestehst darauf, dass der Kleine nochmal angeguckt wird, da er die gleichen Symptome aufweist, wie der Große und dass es ihm schlecht geht!


Themi

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Emil und die Sternenkinder Theo und Maja
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #2 am: 13. Juni 2012, 10:50:37 »
ich würde nicht zögern....pack dein Kind und ab zum KiA

 



ღMulle+Julian+Timღ

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 843
  • Stolze Jungsmama
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #3 am: 13. Juni 2012, 10:55:19 »
Ich tendiere halt wirklich dazu sobald mein Mann daheim ist in die Kinderklinik zu fahren und da mal nach ihm schauen zu lassen, denn ich fürchte der Kinderarzt wird mir nix anderes sagen als die Sprechstundenhilfe :-[

Ist halt auch blöd, er bekommt seit Montag immer wieder Nurofen- und Paracetamolzäpfchen, ist ja auf die Dauer auch net so gesund! Ich denke da wäre es mit Antibiotika schon besser... Julian war 'nen Tag nach der ersten Antibiotikagabe auch schon wieder wesentlich fitter...



ღღMit Kindern vergehen die Jahre wie im Fluge, aber Augenblicke werden zu Ewigkeiten ღღ

 




scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #4 am: 13. Juni 2012, 10:55:31 »
Geht das Fieber denn runter, wenn ihr Zäpfen/Fiebersaft gebt?

Habt ihr ein Inhaliergerät bekommen?
Wenn ja, würde ich Tim auch inhalieren lassen, wenn nein, eventuell kannst du eines in der Apotheke ausleihen?

Liam hat bei Bronchitis noch nie Antibiotikum bekommen, soweit ich mitbekommen habe ist die Gabe von Antibiotikum bei einer Bronchitis auch nicht wirklich notwendig/sinnvoll.
Mittlerweile hat er einige Bronchitis-Erkrankungen hinter sich und alle 3 Ärzte, die es diagnostiziert haben, haben kein Antibiotikum verschrieben.
Es ist also nicht unbedingt notwendig.
Daher würde ich die Therapie ohne versuchen.

Ich würde wohl wirklich abwarten und mit Fiebersenkenden Mitteln arbeiten. Sollte das Fieber trotz Fiebersenkern nicht runter gehen, dann zum Kinderarzt.

Wobei ein so hohes Fieber 3 Tage lang schon nicht zu verharmlosen ist und behandelt werden sollte.

Bis heute Mittag abwarten und dann in die Klinik fahren, wäre das möglich?

« Letzte Änderung: 13. Juni 2012, 10:57:58 von scarlet_rose »

ღMulle+Julian+Timღ

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 843
  • Stolze Jungsmama
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #5 am: 13. Juni 2012, 10:59:05 »
Es geht immer nur mal ein bisschen runter, aber genauso schnell wieder rauf. Inhaliergerät haben wir keines bekommen. Aber ist doch komisch dass das Antibiotika so schnell angeschlagen hat wenn es nicht nötig ist :-[ Ich weiß keinen Rat mehr, aber ich denk es wird das beste sein wenn ich später mit ihm in die Kinderklinik fahre...



ღღMit Kindern vergehen die Jahre wie im Fluge, aber Augenblicke werden zu Ewigkeiten ღღ

 




mausebause

  • Gast
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #6 am: 13. Juni 2012, 11:00:50 »
Wir haben bisher bei Bronchitis auch immer AB bekommen... ???
Ich würde lieber nochmal draufschauen lassen, er ist ja immerhin noch kein JAhr alt... :-\

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #7 am: 13. Juni 2012, 11:02:28 »
Also wenn es nicht deutlich runter geht und den 3. Tag nun schon um die 40 rum ist definitiv zum Arzt.

Wohl dann aber in die Klinik,denn wenn der KiA schon die Einstellung hat, dass da eh nichts ist und es nicht lohnt drauf zu schauen, weiß man auch nicht, ob er ordentlich untersucht  :-\

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22446
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #8 am: 13. Juni 2012, 11:05:05 »
Es geht immer nur mal ein bisschen runter, aber genauso schnell wieder rauf. Inhaliergerät haben wir keines bekommen. Aber ist doch komisch dass das Antibiotika so schnell angeschlagen hat wenn es nicht nötig ist :-[ Ich weiß keinen Rat mehr, aber ich denk es wird das beste sein wenn ich später mit ihm in die Kinderklinik fahre...

ab in die Kinderklinik und Antibiotika geben lassen!

So lange so hohes Fieber und kaum Wirkung der fiebersenkenden Mittel ist nicht gut!


wir haben bei starker Bronchitis auch IMMER Antibiotika bekommen, ohne ging hier nie was!
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

mausebause

  • Gast
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #9 am: 13. Juni 2012, 11:05:08 »
Also wenn es nicht deutlich runter geht und den 3. Tag nun schon um die 40 rum ist definitiv zum Arzt.

Wohl dann aber in die Klinik,denn wenn der KiA schon die Einstellung hat, dass da eh nichts ist und es nicht lohnt drauf zu schauen, weiß man auch nicht, ob er ordentlich untersucht  :-\

Seh ich auch so! Unser KiA sagt, alles ab drei Tage Fieber ab zum Doc - und bei dem Kleinen würd ich da eh noch vorsichtiger sein als ich es z.B. bei meiner Großen wäre..

Themi

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Emil und die Sternenkinder Theo und Maja
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #10 am: 13. Juni 2012, 11:07:26 »
Wenn ich was durch die Krankenhausaufenthalte gelernt habe, ist es das...dass man immer auf sein Gefühl hören sollte und sich nicht einfach abspeisen lassen sollte!

Wenn du dich sicherer fühlst, dann fahr mit deinem Baby in die Klinik, er ist noch so klein und wenn das Fieber nicht wirklich runter geht, lass einfach mal nachsehen!

 



scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #11 am: 13. Juni 2012, 11:11:36 »
Unsere Kinderärztin und auch in der Klinik sagte man uns, dass die AB-Gabe meist unnötig ist und eben Bronchitis auch gar nicht immer von Bakterien kommt, sondern meist von Viren. Vor der AB-Gabe müsste also der Erreger getestet werden.

Hier wurde es daher immer mit Inhalieren behandelt.

ღMulle+Julian+Timღ

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 843
  • Stolze Jungsmama
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #12 am: 13. Juni 2012, 13:52:07 »
Mein Mann kommt in einer halben Stunde nach Hause, dann fahr ich mit Tim zur Kinderklinik. Wird denk ich mal das beste sein. Danke für euren Rat und schön, das ich mit meiner Meinun nicht alleine bin. Hab mich schon als hysterische Übermutti gefühlt als die Sprechstundenhilfe mich da so angegangen ist :-[



ღღMit Kindern vergehen die Jahre wie im Fluge, aber Augenblicke werden zu Ewigkeiten ღღ

 




ღMulle+Julian+Timღ

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 843
  • Stolze Jungsmama
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #13 am: 14. Juni 2012, 11:37:25 »
So ihr Lieben,

wollte euch nochmal berichten. War dann gestern nachmittag beim Kindernotdienst und die waren total schockiert das ich mit einem so kranken Kind nicht zum Kinderarzt kommen durfte. Bin ernsthaft am überlegen ob ich wechseln soll. Die Ärztin in der Klinik hat Tim dann abgehört und er hatte die gleichen Geräusche auf der Lunge wie Julian. Also auch Antibiotika bekommen und einen Thymian-Hustensirup. Gestern Abend hat Tim die erste Gabe Antibiotika bekommen. Was ein Akt, den Löffel wollte der partout nicht haben. Mit der Dosierspritze vom Nurofensaft hats dann geklappt ;D

Er hat dann die Nacht durchgeschlafen und was soll ich sagen?! Ihm gehts heute schon viel besser :) :) :) Finde es faszinierend, wie schnell das Zeug anschlägt :D War also absolut die richtige Entscheidung nochmal in die Kinderklinik zu gehen!



ღღMit Kindern vergehen die Jahre wie im Fluge, aber Augenblicke werden zu Ewigkeiten ღღ

 




mausebause

  • Gast
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #14 am: 14. Juni 2012, 11:38:26 »
Super, das freut mich!!!
ICh würde das beim KiA aber durchaus so mitteilen, evtl weiß der gar nicht, was seine Helferinnen da so "treiben"...Zur Not - wechseln!

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8034
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #15 am: 14. Juni 2012, 12:51:35 »
Ich lese den Thread jetzt erst, daher: Super, dass es ihm schon wieder besser geht!

Unsere Kinderärztin und auch in der Klinik sagte man uns, dass die AB-Gabe meist unnötig ist und eben Bronchitis auch gar nicht immer von Bakterien kommt, sondern meist von Viren. Vor der AB-Gabe müsste also der Erreger getestet werden.

Hier wurde es daher immer mit Inhalieren behandelt.

Das ist grundsätzlich schon richtig, dass der Auslöser meist Viren sind. Aber wenn die Behandlung ohne AB nichts bringt bzw. das Fieber nicht runterzubringen ist, dann hat sich da in den allermeisten Fällen noch ein Bakterium oben draufgesetzt und gegen das macht das AB dann wieder Sinn. Wäre das hier im konkreten Fall "nur" ein Virus, wäre da ja nicht bei beiden Kindern so schnell eine Besserung eingetreten.

 :)

Spatzlmama

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5223
Antw:Brauche mal eure Meinung
« Antwort #16 am: 14. Juni 2012, 22:17:33 »
mensch Mulle, das hatte ich bei FB garned gelesen, nur Deine neue tolle Frisur, die sehr, sehr GEIL ist.  :D

Ich bin wirklich schockiert, was hier für Ärzte bzw. Helferinnen gibt. Unfassbar...  :-X

Mein KiA hats nicht so mit Erstlingsmamas, deshalb wechselte ich ihn auch damals. Der nimmt frisch gebackene Mamas mit einem Kind überhaupt nicht ernst. Was habe ich mich über den aufgeregt. Nun musste ich immer mal wieder zu ihm, da Kinder krank und ich die Fahrerei satt hatte und siehe da, mit 2 Kindern ist er top, ich kann über nichts meckern, nur manchmal ist er etwas zu genau.  :P Soabld Fieber da ist, wird ALLES untersucht, es stimmte mal was mit dem Urin nicht (der angelegt wurde), da rief der mich persönlich an.  :o Und er möchte auch bei einem 1,5 jährigen bitte den Mittelstrahl haben.  :P Fragt dann aber auch, wie wir es geschafft haben.  ;D

Ich würde dem KiA mal mitteilen, was das sollte, dass Du in die Klinik fahren musstest, weil die Arzthelferin ein Baby verweigerte.  :o Ich kann mir nicht vorstellen, dass er das gut heisst.
WENN AUS LIEBE LEBEN WIRD...

unser Turbospatz  30.09.2006
unser Kuschelbär  10.07.2009

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung