Autor Thema: Bänderriß - wer hatte schon mal einen und kann mir Erfahrungen berichten?  (Gelesen 2830 mal)

schmaili80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7955
  • ♥ Love is in the Air ♥
Wie ja einige mitbekommen haben, hab ich mir am 9.12.12 einen Aussenbänderriß im rechten Fuss zugezogen, als ich beim Handballspiel geschubst wurde und umgeknickt bin. Ich war gleich im KH zum Röntgen, Bruch ausgeschlossen. Verband mit Ruhigstellung für 5 Tage, dann Diagnose Bänderriß aussen. Schmerzen hatte ich von Anfang an innen und außen. Ich bin fast 2 Wochen nur an Krücken gelaufen, konnte davon 10 Tage nicht auftreten. Am 27.12. bin ich dann das 1. Mal wieder in der Lage gewesen Auto zu fahren. Ich hab ne Aircastschiene bekommen, die hatte ich 4 Wochen 24h lang an, dann noch 2 Wochen nur tags. Schmerzen hab ich die ganze Zeit. War nochmal beim Arzt, bekam nochmal Schmerzmittel verschrieben (das war 7 Wochen nach Diagnose), darunter hatte ich dennoch Schmerzen.

Fakt ist...ich hab noch immer Schmerzen, durchgehend am Innenknöchel, beim Laufen oben am Spann und ganz leicht am Punkt des eigentlichen Risses.
Ich bin einfach nur noch genervt, ich wollte eigentlich wieder Handball spielen und joggen gehen...heute stand ich das 2. Mal beim Spiel auf der Tribüne :-[

Wer von euch hatte auch einen Bänderriß und kann mir seine Erfahrung schildern und mir sagen, wann er wieder Schmerzfrei war und wieder Sport machen konnte :-\
Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug.
Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.





 

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6284
Ist es das erste Mal das Dein band gerissen an dem Fuss?

Der Fuss wird außen ja von drei Bändern gehalten. Die Frage ist welches Band gerissen ist. Oder sind gar 2 Bänder durch.

Ich habe schon 2 * einen Bänderriss am rechten Fuss hinter mir. Dagnose war eine gehaltene Aufnahme. Ich hätte schreien können währenddessen.  :o :o

Bänderriss 1: 4 Wochen Aircast Schieine 24 Std.
Die ersten Woche täglich Voltarenverband. Krücken und keine Belastung. Krückenzeit insgesamt 5 Wochen. Später als Gehhilfe.
Schmerzen ca 3 Monate. Instabiles Gelenk ca. 8 Monate. Ich habe beim Sport immer getapet. :P

Bänderriss 2: Ähnliches Prozdere nur weniger Schmerzen und schnelle Heilung in meinen Augen. Oder einfach die Tatsache Mist ich hab 2 Kinder geht ja nicht anders.

Ich denke dein Fuss sollte nochmal gechckt werden um zu gucken ob da alles so verheilt wie es verheilen soll.

Blöde langwierige Sache sowas.


schmaili80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7955
  • ♥ Love is in the Air ♥
Obwohl ich seit 25 Jahren Handball spiele, ist es mein 1. Bänderriß gewesen....zum Glück hatte ich noch nie was schlimmeres, als nen Kapselriß im Finger..und nun nervt es mich einfach.

Ich wollte eigentlich Samstag wieder zum Spiel hingehen, ist aber warscheinlich ne schwachsinnige Idee von mir, oder? :-\ :-[

Welches Band gerissen ist, weiß ich nicht. Hattest du denn auch Schmerzen am Innenknöchel?
Die Tatsache mit den 2 Kids hab ich ja auch...und dann noch alleine, mehr als doof :-X
Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug.
Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.





 

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13666
ein bänderriss im fuss, gleicher verlauf wie bei steffi, ein jahr tapen beim sport

ein Bänderriss in der Hand, da gabs nen ruhigstellenden Verband und das wars. Schmerzen ca. 3 wochen und dann ne gaaaaaanz weile bei zu viel belastung.
An der Stelle bin ich Wetterfühlig




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Maxinus

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 449
So ein Bänderriß ist wirklich ne langwierige Sache. Ich hatte bis jetzt drei Stück. Normalerweise bin ich erst 6-9 Monate nach dem Riß wieder schmerzfrei gewesen. Nur der letzte ging ein wenig schneller. Ich denke, es hängt immer davon ab, welches Band betroffen ist...
Allerdings solltest Du Dich leider auf längere Zeit ohne Handball einstellen, da es sonst kontraproduktiv sein könnte. Ich habe dann erst mal nach längerer Zeit Pause Sport nur mit dieser Aircast-Schiene gemacht, obwohl ich sie im alltäglichen Leben nicht mehr gebraucht habe...
Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Geduld und vor allem eine schnelle Heilung :-*

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6284
Was du testen könntest wäre abgesprecktes Training mit Schiene. Wurftraining etc. So ist es nicht ganz so frustig.  :-\

schmaili80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7955
  • ♥ Love is in the Air ♥
Danke für eure Antworten.

Instabil hab ich nicht so das Gefühl...mmmh. Hört sich alles nicht so toll an, was ihr so schreibt. Ich werde morgen wohl nochmal zum Arzt maschieren. Irgendwie ist es am Aussenknöchel auch noch immer dick :-\
Heute hatte ich mal einen Tag keine Schmerzen. Ich spiele mit dem Gedanken mich am Samstag mit warm zu machen vorm Spiel, aufstellen wird mich der Trainer wohl sowieso eher nicht so ohne das ich nochmal beim Training war s-:) ;D
Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug.
Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.





 

ANEREVundMIKA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1804
  • meine Maus
Laaaaaange.......

Also direkte Probleme, das war bestimmt ein Jahr nach Bänderriss.
 Bei Überbelastung ist er immer wieder geschwollen, und schmerzte.

Auch ist das Gelenk noch mehr so stabil wie früher. Und ich Knicke damit regelmäßig um.

Getapet habe ich damals nicht, aber Tapen ist ne klasse Sache!

Habe mir ja letztes Jahr im September einen Kreuzbandriss zugelegt, das vordere Kreuzband.
Das beschissenste was einem passieren kann....
Ich wollte erstmal keine op, und habe einen super Physiotherapeuten.
Wir habe sehr oft mit Kinesio Tapes getapet. Kann ich nur empfehlen.

LG verena

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14100
Ich bin damals (2 Aussenbänder gerissen und sehr starker Gelenkerguss) operiert worden. Macht man ja nicht mehr. Das ist gut so.

Dennoch, angeschwollen ist der Fuss noch recht lange nach Belastung, auch hatte ich sehr lange eine Bewegunsgeinschränkung. Ich bin sehr lange noch mit stabilisierendem Gummistrumpf unterwegs gewesen, heute taped man das!

Ohne Training nach Verletzung spielen? Dich aufstellen? Das sollte wirklich kein Trainer tun... :-\ Ich denke, Du musst noch etwas Geduld aufbringen, zur Sicherheit den Arzt befragen kann natürlich nicht schaden.
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

schmaili80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7955
  • ♥ Love is in the Air ♥
Hey, danke für eure Antworten nochmal.

Nene, mein Trainer zeigt mir nen Vogel, wenn ich mitspielen will. Er ist selber pensionierter Sportlehrer, der macht sowas nicht.
Hab ich auch abgeschrieben, ich war heute beim Arzt. Die gute Dame war alles, aber nicht begeistert...Fakt, ich hab ne Überweisung zum MRT und striktes Laufverbot bekommen. Nun hoffe ich mal, dass ich schnell nen Termin bekomme. Gleich mal um 8 Uhr in den umliegenden Khs (immerhin 2) anrufen und horchen, wielange ich warten muß :-\ :-[ :P
Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug.
Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.





 

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14100
Die Daumen sind gedrückt für einen relativ kurzfristigen MRT Termin. :)
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

schmaili80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7955
  • ♥ Love is in the Air ♥
Danke fürs Daumen drücken. Termin hab ich nun am 18.2.....puuuh noch soooolange hin :-(
Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug.
Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.





 

Bibbi

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 129
Hallo .
Also ich kann dir nur von meinem Mann berichten, der ist Fußballer, und ein richtiges "Ersatzteillager" was seine Beine angeht (aber deswegen hört er nicht mit Fußball auf  ;) )

Es kommt immer drauf an, welches Band abgerissen ist. Mich wunderts eigentlich das du nicht sofort ins Mrt gekommen bist. Ohne Op ist das eine längere Sache, mit Op kannste nach 1/2 Jahr mit leichtem Aufbautraining beginnen.
Die Bänder wachsen aber auch wieder von alleine wiederzusammen, und ein Wehrmutstropfen, fals es keine Op gibt- an dieser Stelle wirds nie wieder reißen- "Vernarbungen" sind extrem stabil. Das sagte der Arzt zu meinem Mann, als der sich die Achillessehne gerissen hat. Es gibt auch Bänder die sind absolut unnötig *gg* Mein Mann hat zb an der Kniescheibe kein Außenband mehr  ;)

Ich selbst hatte bis jetzt nur Anrisse oder Überdehnungen...
Ich drück dir auf jeden Fall mal die Daumen fürs Mrt
« Letzte Änderung: 07. Februar 2013, 11:43:48 von Bibbi »



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung