Autor Thema: Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo  (Gelesen 6160 mal)

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« am: 29. Mai 2012, 08:54:01 »
Ich wollte mal nachfragen, ob einer von euch das von seinen Kindern kennt:

Letzten Donnerstag ist Mausi Morgens aufgewacht und beim Wickeln seh ich, das sie ca. 5mm große eitrige Punkte auf den Schamlippen und in Richtung Pobacken hat. Dazu ein aufgekrazte Stelle, an der sie sich kratzt, auf Höhe der Blase. Ausserdem war sie plötzlich heiser.
Wir sind dann gleich beim Arzt gewesen, der sagte, das sie eine Bakterielle Infektion hat, dafür hat sie Eichenrindebäder und Kortisoncreme verordnet bekommen. Im Nebenbefund hat er einen stark geröteten Rachenring festgestellt.  Woher das ganze kommt, konnte er nicht sagen.
Wir sollten wiederkommen, wenn es nicht besser wird.
2 Tage lang würde es kontinuierlich besser, nur noch kleine rote Punkte, Eiter war weg.
Seit gestern früh, ist jetzt der komplette Bereich von Beginn der Schamlippen bis zum Popo feuerrot, schuppig, irgendwie pustelig  :(
Klar, geh ich gleich nochmal mit ihr zu  Arzt, aber mich würd schon mal interessieren, ob das jemand von euch kennt!? Und weiss jemand, woher sowas kommen kann?



Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8037
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #1 am: 29. Mai 2012, 16:21:44 »
Was hat der Arzt denn gesagt?  :)

Für mich klingt das nach einem Pilz. Gerade die Pünktchen und das Schuppige spricht da sehr dafür und sowas setzt sich gerne auch mal noch drauf, wenn die Haut ohnehin angegriffen ist.
Eichenrindebad ist schonmal gut, aber man braucht auch eine pilzabtötende Creme und die muss man dann noch ein paar Tage weiterschmieren, auch wenn es schon wieder gut ist.

Gute Besserung!  :)


hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #2 am: 29. Mai 2012, 19:36:35 »
@ Solar:  :-* Danke, hast voll ins Schwarze getroffen.

Es ist wohl ein Pilz, der sich auf die Infektion gesetzt hat, jetzt bekommt sie noch Infecto-Soor, und zur Vorsicht auch für den Mund. Die Kleine tut mir so leid, fast der ganze Windelbereich ist feuerrot!
Und ich kann ihr nicht mal die Windel ablassen, sonst kratzt sie sich blutig!



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40521
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #3 am: 30. Mai 2012, 09:20:37 »
Habt ihr Heilwolle Zuhause? Kriegst du sonst über die Hebamme oder in homöopathischen Apotheken bzw. kann eine Apotheke, falls nicht vorrätig es auch bestellen.


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53122
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #4 am: 30. Mai 2012, 09:38:58 »
multilind hat bei uns immer geholfen :)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40521
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #5 am: 30. Mai 2012, 09:40:15 »
Und jetzt soll sie noch eine Salbe auf den Po schmieren, wo sie schon mit Infectosoor behandelt?
Das irritiert doch mehr als alles andere :-\


edit:
Rein wertfrei, da ich nicht weiß wie Pia ernährt wird: Zucker nährt den Pilz! Hilft also immer gut den Zucker komplett wegzulassen (Joghurt, Pudding, Schokolade, verschiedenes Gebäck, ...)


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53122
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #6 am: 30. Mai 2012, 09:42:32 »
das muss sie ja selber wissen, ich hätt gleich die multilind genommen. ich hatte die bei allen 4 kindern und egal was war, die hat immer geholfen. alle meine kinder hatten einmal in ihrem leben dieses blöde soor.
man kann ja auch nochmal zum arzt gehen, muss jeder selber entscheiden. ich persönlich schwöre auf die salbe.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17400
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #7 am: 30. Mai 2012, 09:45:21 »
ich schließe mich netti an! Ich war damals überglücklich als ich endlich auf die Multilind gestoßen bin....alle anderen Cremes, Heilwolle etc. haben hier leider gar nicht geholfen.... Der Große war bis 10 Monate nie wund und dann ständig richtig blutig wund...die Multilind half immer schnell und sofort!
Bei der Kleinen genauso...


hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #8 am: 30. Mai 2012, 09:59:51 »
Ich nehm normalerweise auch Multilind, wenn mal was ist, aber jetzt ist es richtig "pilzig", ich finde Multilind sonst aber auch echt super.

@Christiane: Heilwolle hab ich auch schon mal gehört, ich muss gleich noch in die Stadt, wir haben da eine gute Hömoopatische Apo, kommt die dann in die Windel? (mal ganz doof frag)
Pia bekommt, generell sehr wenig Zuckerzeug, höchstens mal eine Fruchtzwerg, aber als es jetzt so warm war, da wollte sie nicht warm essen, und da hat sie Wahnsiing vioel Obst gegessen, vielleicht hat das auch mit reingespielt, ist ja halt auch Fruchtzucker drin.
Jetzt hab ich rigoros alles Süße gestrichen, sogar Weissbrot...! Sie war nicht begeistert, als sie Gurke statt Erdbeeren mampfen sollte!



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40521
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #9 am: 30. Mai 2012, 10:02:25 »
Wie schon in der Motzecke geschrieben:
Ich schwöre auch auf Multilind - in der Anfangszeit. Bei richtig großen ausgebrochenen Sachen ha es bei uns nicht mehr geholfen.


@hectorundhilde
Wird ganz normal in die Windel reingelegt.


Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7955
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #10 am: 30. Mai 2012, 13:12:36 »
Also bei Nico hilft die Multilind überhaupt nicht, er hat ja auch ständig mit Windelpilz zu kämpfen. Einzig alleine eine Pilzcreme (und nur die, von den anderen ist es noch schlimmer geworden) vom KiA hilft.

Heilwolle hab ich noch nen ganzen Packen daheim  ;D hat bei ihm auch keinen Erfolg gebracht  :-\

Was Nico's Popo auch immer gut tut, ist Schwarztee. Aufbrühen, abkühlen lassen und dann vorsichtig auftupfen. Mit dem Tee reinige ich dann auch immer den Windelbereich (anstatt Wasser). Man kann auch Sitzbäder mit dem Tee machen (naja, Sitzbad mit Kleinkind, da kommt Freude auf haha) Trockenfönen oder an der Luft trocknen lassen und auch mal so ohne Windel springen lassen - bei den Temperaturen ja super!

Wir vermissen dich so sehr * 05/09


hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #11 am: 30. Mai 2012, 16:19:36 »
@Lori: Seltsamerweise, klappt das mit dem Sitzbad ganz gut  ??? Dabei kann Miss Hibbelpopo normalerweise keine Sekunde still sitzen, aber ich glaube sie findet es sogar lustig in einer SChüssel zu sitzen :D



♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #12 am: 30. Mai 2012, 17:05:02 »
Weiß jetzt nicht ob einer das schon geschrieben hat...wir haben wenn es ganz schlimm ist immer INFECTORSOOR Zinksalbe,zwar teuer aber hat super geholfen.Gerade weil Multilind noch nichtmal geholfen hat!
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8037
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #13 am: 30. Mai 2012, 18:18:57 »
Bei meiner Tochter hat der KiA auch den Po mit Kaliumpermanganat eingepinselt. Das ist so eine tiefviolette Tinktur. Aber ich weiß nicht, ob man das heutzutage noch macht, das ist fast zehn Jahre her. Das hat den Pilz wenigstens temporär eingedämmt.

Und dann eben eine Salbe mit Fungizid und Sitzbäder. Wir haben leider ewig rumprobieren müssen, bis wir das richtige Mittel hatten - es hieß immer, wenn es in zwei oder drei Tagen nicht eindeutig besser ist, bitte wiederkommen  :-[ Das Spielchen hatten wir mehrfach.

Wenn was "nur" wund ist, hilft bei uns "Mirfulan" wunderbar. Das ist eine Zinksalbe, die auch Lebertran enthält. Stinkt bestialisch nach Fisch  ;D, ist aber so vitaminreich, dass Rötungen direkt verschwinden.  :)

Ich wünsche euch gute Besserung und dass die Behandlung anschlägt - bakterielle Infektion plus Pilz ist echt gemein. s-druecken

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #14 am: 30. Mai 2012, 19:27:46 »
Hhm..vielleicht bin ich ungeduldig, aber bis jetzt tut sich nix, sieht noch genauso schlimm aus wie gestern früh!
Seit gestern bekommt sie ja InfectoSoor Mundgel + Infectosoor Salbe für den Popo und halt die Tannolact Sitzbäder! Da hat sie grad auch eine halbe STunde ganz lieb drin gesessen, die Arme Maus!
Ich glaube ich werd am Freitag wieder beim Arzt sein!
Wir fahren doch nächsten Samstag in den Urlaub , und Mausi mag doch baden im Meer so :'(



♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #15 am: 30. Mai 2012, 20:24:44 »
also bei Uns hat die Salbe nach ca.3Tagen richtig gut geholfen...würde nur schauen das sie nach den Sitzbädern auch alles trocken macht ...denn Feuchtigkeit ist nicht gut!!!
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8037
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #16 am: 30. Mai 2012, 20:54:14 »
also bei Uns hat die Salbe nach ca.3Tagen richtig gut geholfen...würde nur schauen das sie nach den Sitzbädern auch alles trocken macht ...denn Feuchtigkeit ist nicht gut!!!

Ja, aber trocknen lassen bzw. fönen, denn abtrocknen führt ja dazu, dass man den Wirkstoff wieder abwischt.  :)

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #17 am: 30. Mai 2012, 20:56:50 »
also bei Uns hat die Salbe nach ca.3Tagen richtig gut geholfen...würde nur schauen das sie nach den Sitzbädern auch alles trocken macht ...denn Feuchtigkeit ist nicht gut!!!

Ja, aber trocknen lassen bzw. fönen, denn abtrocknen führt ja dazu, dass man den Wirkstoff wieder abwischt.  :)

genau  :)
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

Izzie mit Lia

  • Gast
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #18 am: 30. Mai 2012, 21:06:35 »
Mykundex Salbe soll auch gut helfen. Die Salbe sollte binnen einiger Tage anschlagen und auch dann drei Tage weiter aufgetragen werden. Sonst kann es sein, daß sich die Sporen lediglich schlafen legen um dann wieder hervorzukommen. Wichtig ist auch, Luft an den Po zu lassen. Habt ihr Rotlicht? Oder einfach raus, in den Garten/Balkon. Ohne Windel.
Hab das jetzt schon mehrmals von Hebammen gehört. Meine schwört auch auf Multilind und Heilwolle. Aber das hilft eben auch nicht bei jedem.

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #19 am: 30. Mai 2012, 21:12:49 »
Das Problem ist, das ich sie nur ganz kurz ohne WIndel lassen kann, z.B. wenn ich sie auf dem SChoss haben und wir ein Buch angucken, ansonsten fängt sie sofort an sich zu kratzen, und dann blutet der ganze Driss! :-\
Meine Nachbarin ist auch Hebi, die meinte Muttermilch würd auch helfen... HAHA und wo soll ich die jetzt hernehmen???



Izzie mit Lia

  • Gast
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #20 am: 30. Mai 2012, 21:18:15 »
Och, kannst von mir was haben. Rüberkipp. ;D

Blöd, aber irgendwie klar, dass sie sich da rumkrabbeln möchte. Juckt ja schließlich ganz schön. Arme Maus. :-[ :-\

Die Sitzbäder haben bei Lia irgendwie immer recht gut geholfen + Multilind, oder die Mykundex Salbe. Sonst fällt mir leider auch nichts weiter ein. :-\

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8037
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #21 am: 31. Mai 2012, 07:56:51 »
Und, wie schauts heute morgen aus?


Meine Nachbarin ist auch Hebi, die meinte Muttermilch würd auch helfen... HAHA und wo soll ich die jetzt hernehmen???

Na ja, ich denke was nicht ist, ist halt nicht. Muttermilch hilft ja so gegen einiges, aber beim Pilz wäre ich ehrlich gesagt skeptisch, weil man den ja dann wieder mit Zucker füttert. Jetzt so rein aus dem Bauch raus gesprochen.  :)

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #22 am: 31. Mai 2012, 08:32:51 »
Nachdem sie die halbe NAcht durchgeschrien hat, könnte man mit ganz viel Good Will sagen, das es eine Nuance weniger rot aussieht :-\




Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8037
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #23 am: 31. Mai 2012, 12:18:59 »
Ich kanns dir nachfühlen  :-[ Ich würd dann heute weiterbehandeln und morgen wieder zum Doc.
Es sollte eigentlich ne sichtbare Besserung geben, auch wenn es sich danach dann hinziehen kann, bis es endgültig weg ist.  :-\

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17400
Antw:Ausschlag Ekzem Intimbereich und Popo
« Antwort #24 am: 31. Mai 2012, 13:24:43 »
Hhm..vielleicht bin ich ungeduldig, aber bis jetzt tut sich nix, sieht noch genauso schlimm aus wie gestern früh!
Seit gestern bekommt sie ja InfectoSoor Mundgel + Infectosoor Salbe für den Popo und halt die Tannolact Sitzbäder! Da hat sie grad auch eine halbe STunde ganz lieb drin gesessen, die Arme Maus!
Ich glaube ich werd am Freitag wieder beim Arzt sein!
Wir fahren doch nächsten Samstag in den Urlaub , und Mausi mag doch baden im Meer so :'(
zunächst einmal würde ich sagen, dass baden im Meer sicher nicht schadet!.....das mit dem Kratzen wenn sie nackt ist, ist natürlich doof , aber evtl mal morgen beim arzt fragen, ob nu nix cremen kannst, was den Juckreiz nimmt? Keine Ahnung ob es da was gibt....Aber dann könntest du sie bei dem WArmen Wetter derzeit ja mal viel nackt krabbeln lassen.

Hat er denn irgendwie einen Abstrich gemacht oder so? Evtl. wäre das mal sinnvoll, wenn es jetzt immer noch nicht besser wird.

Hier war es immer so, dass bei einem Pilz die Salbe fast sofort gewirkt hat - egal wie schlimm es aussah...und grad der grosse war oft wahnsinnig wund  :-\ trotzdem war es am nächsten Tag schon immer nahezu gut.
Wenn das ganze bei euch also bis morgen früh nicht RICHTIG viel besser ist, würde ich acuh noch mal zum Arzt gehen. Zumal ihr ja Samstag weg wollt - bis dahin sollte ja eine Lösung her.

Dieses lila Zeug von dem Solare schreibt hatten wir auch schon...aber ich glaube im Endeffekt hat alles den gleichen Effekt: ist alles Gerbstoff....

Was mir noch einfiel war, dass ich grad wenn sie so wund waren nur eine gewisse Sorte Feuchttücher und Windeln nutzen konnte. Von allem anderen wurde es noch schlimmer...also falls du noch Feuchttücher nutzt, die ggf. mal durch nasse Waschlappen ersetzen (oder durch eine sensitiv Sorte)?


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung