Autor Thema: "Erste Hilfe-Wohlfühl"-Päckchen fürs erste Lebensjahr  (Gelesen 1029 mal)

inacoma

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 969
Meine Schwester wünscht sich zur Geburt des zweiten Babys eine Art "Erste-Hilfe-Wohlfühl-Päckchen" für das erste Lebensjahr - vorgeschlagen hat sie z. B. Engelwurzbalsam oder Osanit.

Hat jemand noch ein paar gute Ideen, was man einer Zweitmama in solch ein Päckchen stecken kann?
Was findet / fandet ihr praktisch?
Gibt es irgendetwas Besonderes, das man vor vier Jahren, als meine Kleine so klein war, vielleicht noch nicht verwendet hat?
Gibt es auch etwas, das ihr für euch als Mamas besonders praktisch fandet?

Vielen Dank für eure Ideen!


Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 583
  • erziehung-online
Antw:"Erste Hilfe-Wohlfühl"-Päckchen fürs erste Lebensjahr
« Antwort #1 am: 29. Juli 2013, 15:44:12 »
Hallo Inacoma,

mir fallen spontan ein:
- Traubenkernkissen
- Bäuchlein-Öl zur Massage
- eigenes Fieberthermometer
- Beißring oder Veilchenwurz für's Zahnen
- Carum Carvi Kümmelzäpfchen

Globuli gibt's natürlich auch jede Menge. Aber das würde ich nicht einfach so verschenken, muss ja zum Kind passen.




schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
Antw:"Erste Hilfe-Wohlfühl"-Päckchen fürs erste Lebensjahr
« Antwort #2 am: 29. Juli 2013, 16:47:53 »
Kühltierchen  :D
Das sind so kleine Kühlpads in Tier-Form die man in den Kühlschrank legt um kleinere Wehwehchen zu kühlen. Gabs mal bei Tschi*bo, kann man aber auch in der Apotheke bestellen.
Bei uns sind die so heilsam, dass sie sogar funktionieren, wenn sie gar nicht im Kühlschrank lagen. Alleine schon die Prozedur des Aussuchens des richtigen Tieres lenkt vom Schmerz ab. Natürlich darf das Kind die Kühltierchen aber auch nur für solche Fälle haben und nicht zwischendurch zum Spielen  ;)

Hm, für so ganz kleine Babys sind die natürlich noch nicht sooooo interessant, das geht wohl erst so mit einem Jahr oder so los. 
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:"Erste Hilfe-Wohlfühl"-Päckchen fürs erste Lebensjahr
« Antwort #3 am: 29. Juli 2013, 17:37:20 »
- Wundschutzcreme
- Dentinox
- Feuchttücher (braucht man ja immer)
- Entspannungstee für die Mama (für lange Schreiabende)




“In the age of information, ignorance is a choice.”

mausebause

  • Gast
Antw:"Erste Hilfe-Wohlfühl"-Päckchen fürs erste Lebensjahr
« Antwort #4 am: 30. Juli 2013, 09:04:55 »
Vielleicht noch ein paar andere Globuli - Chamomilla z.B. half bei uns in Zahnungsnächten..
Multilind Creme
Nervennahrung für die Mama

inacoma

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 969
Antw:"Erste Hilfe-Wohlfühl"-Päckchen fürs erste Lebensjahr
« Antwort #5 am: 30. Juli 2013, 12:39:33 »
Vielen, vielen Dank für eure Tipps. Da waren jede Menge Sachen dabei, die ich tatsächlich schon wieder vergessen hatte...


Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3170
Antw:"Erste Hilfe-Wohlfühl"-Päckchen fürs erste Lebensjahr
« Antwort #6 am: 30. Juli 2013, 13:50:58 »
Heilwolle  :D

inacoma

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 969
Antw:"Erste Hilfe-Wohlfühl"-Päckchen fürs erste Lebensjahr
« Antwort #7 am: 30. Juli 2013, 14:22:55 »
 ;)
Die hatte ich erstaunlicherweise nicht vergessen - und meiner Schwester zum ersten Kind einen so großen Packen geschenkt, dass sie tatsächlich noch genug hat.


Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3170
Antw:"Erste Hilfe-Wohlfühl"-Päckchen fürs erste Lebensjahr
« Antwort #8 am: 30. Juli 2013, 14:44:39 »
wunderbar, hauptsache sie hat.  ;)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27076
Antw:"Erste Hilfe-Wohlfühl"-Päckchen fürs erste Lebensjahr
« Antwort #9 am: 01. August 2013, 08:59:55 »
Die Saniplus Apotheken (Riem Arcaden oder PEP) haben eine grosse Mutter-Kind-Ecke.
Da gibt es viel von der Bahnhofsapotheke...

Ansonsten fände ich z.B. Das Erste Hilfe Buch von Janko von Ribbeck super.
Das hat uns erst letztens wieder super geholfen.



inacoma

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 969
Antw:"Erste Hilfe-Wohlfühl"-Päckchen fürs erste Lebensjahr
« Antwort #10 am: 01. August 2013, 12:44:59 »
Liebe Nipa,

bei Saniplus in den Riem Arcaden war ich vorgestern und hab einen Bahnhofsapothekeneinkauf gemacht.  ;D
Nach dem Erste Hilfe Buch schau ich noch mal, vielen Dank für den Tipp!


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung