Autor Thema: Will mit 20 Monaten nachts plötzlich wieder Milch  (Gelesen 2281 mal)

Petra81

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 264
Will mit 20 Monaten nachts plötzlich wieder Milch
« am: 13. September 2012, 07:23:15 »
Hi,

mein Großer ist eigentlich ein super Schläfer.
Er schläft im Normalfall komplett durch o. normal so alle zwei Wochen einmal nachts ne Milch u es wird sofort weitergeschlafen.
Ich geb ihm die Milch dann auch gerne, da ich mir denke er wird sie schon benötigen, da er ja normal durchschläft.
Jetzt ist es aber so, dass er sich seit ca. 3 Wochen jede Nacht ne Milch holt. Er wird wach, schreit, trinkt Milch u pennt sofort weiter. Ich hab auch kein Prob damit ihm die zu geben, frage mich aber was das sein kann?
Tagsüber bekommt er nur Wasser zu trinken. Ist das evtl. falsch, soll ich ihm da mal ne Milch anbieten? Vielleicht fehlt ihm ja Calzium und das holt er sich dann nachts??
Einen Flüssigkeitsmangel - den er nachts ausgleichen will - kann er nicht haben. Er trinkt ca. 0,5 - 0,7 L Wasser tagsüber.

Könnt ihr mir da nenn Tipp geben?

LG Petra
* Jan Peter 19.01.2011
* Lale Sophie 21.07.2012

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9152
Antw:Will mit 20 Monaten nachts plötzlich wieder Milch
« Antwort #1 am: 13. September 2012, 07:36:19 »
Grundsätzlich: Also in diesem Alter braucht ein Kind noch Milch. Wird der Bedarf über anderes Essen ausreichend abgedeckt? Wenn nicht, würde ich am Tag Milch anbieten.
 
Ansonsten: Hat sich etwas in seinem Tagesablauf geändert, lernt er gerade viel, wächst er evtl., kommen Zähne?
Das alles sind Faktoren die dazu führen können das er die Milch einfordert. Ich würde sie ihm erst einmal geben und gucken wie sich das entwickelt  :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!


Petra81

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 264
Antw:Will mit 20 Monaten nachts plötzlich wieder Milch
« Antwort #2 am: 13. September 2012, 07:49:11 »
@Pedi also geändert hat sich "nur", dass da jetzt seit knapp 8 Wochen ein Geschwisterchen ist. Da hab ich mir auch schon gedacht, ob es evtl daran liegt, da er sie ja über tags immer Milch aus der Flasche trinken sieht.
Er selbst bekommt normal in der früh ca. 300 ml Milch, dass wars dann eigentlich. Im Essen ist eher selten Milch mit drin. Will ihm aber jetzt immer zum bzw. nach dem Essen ne Milch anbieten.

Achso, er bekommt immer ganz normale Vollmilch!
« Letzte Änderung: 13. September 2012, 08:02:40 von Petra81 »
* Jan Peter 19.01.2011
* Lale Sophie 21.07.2012

LadySunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1124
Antw:Will mit 20 Monaten nachts plötzlich wieder Milch
« Antwort #3 am: 13. September 2012, 14:48:21 »
Marten ist auch 8 Wochen alt und Maira will seit ner Woche auch nachts wieder Milch statt Wasser ??? :o Ich habs darauf geschoben, dass Marten ja nachts kommt und sie hat gesehen, dass er dann Milch kriegt (sie wird ab und zu wach und folgt mir s-:)). Wasser lehnt sie ab, damit brauche ich ihr gar nicht kommen s-:) Auch abends trinkt sie mehr Milch als sonst. Und halt zusätzlich nun nachts...
Ich wusste nicht, dass mein Herz so lieben kann


 
 

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Will mit 20 Monaten nachts plötzlich wieder Milch
« Antwort #4 am: 26. September 2012, 05:34:41 »
Meine Große hat in dem Alter nachts auch noch Milch bekommen, ohne Geschwisterchen ;)
Tagsüber Milch geben ist zwar nicht verkehrt, aber nachts schadet ja auch nicht :)
Mit Wasser hätte ich meiner Maus nicht kommen dürfen nachts, das hab ich einmal probiert und hätte fast ein Loch in der Wand gehabt  ;D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung