Autor Thema: Vollmilch im 1. Lebensjahr?  (Gelesen 1656 mal)

Jolie

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 36
  • erziehung-online
Vollmilch im 1. Lebensjahr?
« am: 27. Februar 2014, 13:26:10 »
Hallo,

ich lese häufig, dass man abends einen Milch-Getreide-Brei mit gekochter Vollmilch geben soll und woanders steht wiederum, man soll im 1. Lebensjahr noch keine Vollmilch geben.

Wie soll man denn dann den Milch-Getreide-Brei zubereiten?

Ich nehme jetzt Pre-Milch als Vollmilch-Ersatz, weil das z.B. bei den Alnatura Getreidebreien als Beispiel mit aufgeführt ist. Oder soll ich dem Kleinen lieber Vollmilch geben.

Bin ein wenig durcheinander  :o

LG Jolie
Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]
Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]

lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Vollmilch im 1. Lebensjahr?
« Antwort #1 am: 28. Februar 2014, 03:08:02 »
Hier gab es direkt Vollmilch in den Brei. Brei mit Pulvermilch hat er nicht gegessen - getrunken hat er Pre nach dem Stillen (9,5 Monate) anstandslos...






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber


Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3477
Antw:Vollmilch im 1. Lebensjahr?
« Antwort #2 am: 28. Februar 2014, 17:15:52 »
Ich hab am Anfang mit Pre angerührt, und dann recht schnell die Vollmilch verdünnt. Getrunken hat er ab 10 Monaten gelegentlich, da war es genauso -  erst Pre, dann kurz verdünnte Milch, dann Vollmilch.


Once

  • Gast
Antw:Vollmilch im 1. Lebensjahr?
« Antwort #3 am: 04. März 2014, 10:24:28 »
man kann den Brei auch mit Wasser anrühren. Machen wir jetzt noch. Manchmal gibts den zwar auch mit Milch, aber die Regel ist es nicht.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung