Autor Thema: Thunfisch???  (Gelesen 8097 mal)

Fellfrosch

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 981
    • Mail
Thunfisch???
« am: 05. März 2012, 21:13:49 »
Ich habe mal eine ganz doofe Frage, weiss hier einer ob ein 6 Monate altes Baby Thunfisch essen darf?

Und wie ist das mit Frischkäse?

Hm ...ich hatte heute nämlich einen Dip daraus und mein Kleiner hat mich tierisch angemotz bis er auch was bekommen hat.
Das war wohl der Fehler, denn nun wollte er mehr.

Aber heut Abend wa sein Po feuerrot,und ich denke das ich es schuld bin.Er hatte schon ein bissi den Ansatz dafür aber jetzt ist alles offen, das hatte ich nur einmal so dolle,da war er erst 2 Wochen alt.

Ich weiss eigentlich auch garnicht was ich jetzt hören möchte von Euch,schelte,und das ich es wohl lassen sollte Ihm probieren zu lassen.


Ach mensch..... :-\ :-\ :-\

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6469
Antw:Thunfisch???
« Antwort #1 am: 06. März 2012, 04:30:47 »
An Frischkäse ist doch nichts schlimmes, das ist alles pasteurisiert. Dass man von Milchprodukten wund wird, habe ich bisher noch nicht gehört. Ich würde das jetzt nicht darauf schieben, das kann auch andere Ursachen haben. Versuch es doch einfach in ein paar Tagen nochmal mit Frischkäse, wenn es dann wieder passiert, hast du den Übeltäter gefunden.

Thunfisch - kann ich nicht sagen. Hier in Australien gibt es 6-Montas-Gläschen mit Thunfisch. Wie der verarbeitet ist, weiß ich nicht.
Kind 2011
Kind 2014
...


schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2936
Antw:Thunfisch???
« Antwort #2 am: 06. März 2012, 08:23:19 »
Hi,
wenn dein Baby überempfindlich reagiert, kannst du doch erst mal nichts dafür  s-druecken
Gegen Fisch oder Frischkäse mit 6 Monaten spricht eigentlich nichts. Ich stimmer Mondlaus zu und würde in ein paar Wochen beides mal getrennt versuchen, damit du hinterher weißt, welches davon ihr in Zukunft meiden solltet.

LG, Schwalbe
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17399
Antw:Thunfisch???
« Antwort #3 am: 06. März 2012, 09:07:56 »
Frischkäse und Thunfisch sind ja beide nicht grad dafür bekannt dass man davon wund wird wird (wir Zitrusfrüchte z.b.) höchstens ggf bei Laktoseintoleranz  ??? aber dann müsste er ja auch auf Muttermilch oder Säuglingsnahrung reagieren....
Waren evtl Zwiebeln oder andere Gewürze/Kräuter im Dipp? Da könnte ich mir so eine REaktion noch eher vorstellen, wenn es evtl für ein Baby zu "scharf" war....
Das Wund sein kann aber auch schlicht und ergreifend Zufall sein oder mit den Veränderungen in der Verdauung durch Beikost insgesamt zu tun haben

Thunfisch ist glaub ich je nach Herkunft wegen der hohen Quecksilberbelastung in grossen Mengen nicht so gut (aber er wird ja keine SChüssel Dipp gegessen haben....)
Und Frischkäse: Hatte er denn vorher schon mal Kuhmilch?Eher nicht mit 6 Monaten, oder? Evtl war es ja auch eine Reaktion aufs artfremde Eiweiss?
Im GRunde hilft also nur abwarten bis es wieder gut ist und dann noch mal alle Inhalte getrennt testen....
und im Endeffekt kann es auch einfach nur Zufall gewesen sein....wenn alles wirklich offen war, war es bei meinen meist ein Pilz (Multilind half da immer super)


Fellfrosch

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 981
    • Mail
Antw:Thunfisch???
« Antwort #4 am: 06. März 2012, 11:58:24 »
Hallo, danke für die guten Ideen.

Also das war das erstemal das er was aus kuhmilch bekommen ,das ist richtig.
Könnte also sein.
Ist in dem Käse eventuell Salz?

Beim Fisch habe ich auch an Quecksilber gedacht aber er hatte ja nur ein paar Fingerspitzen davon bekommen,daher denke/hoffe ich nicht so schlimm.

Ein pilz könnte es auch sein,hatte Mittags rum auch schon so ein paar rote Punkte.
Oder eine ganz doofe Kombi aus allem.

Ich gehe Morgen zum KIA und dann wenns gut ist irgendwann wieder den Käse testen.
Und wenn dann nichts passiert noch einmal eventuell den Fisch.

Krass das es in Australien thunfischgläschen gibt.Denn das habe ich auch noch nie gesehen.

Und ja, es waren zwibeln drin, grob, und ie hat er nicht bekommen,aber zieht das denn so krass durch???ßDann war es wohl das.


Schäm schäm...daran habe ich garnicht gedacht in dem Moment.Wollte erst auch keine rein machen....war mir auch grad nicht mals sicher das ich das gemacht habe .Aber doch ich glaube schon.

Jetzt bin ich doch eine Rabenmutter.Nun lasse ich solche Probiersachen besser bleiben.

 :'( :'( böse Mama hat Babybär aua Popo gemacht :'( :'(

mausebause

  • Gast
Antw:Thunfisch???
« Antwort #5 am: 06. März 2012, 12:25:05 »
Mach dir keinen Kopf - es kann, muss aber nicht davon kommen..
Bella hat recht früh alles bei uns mitgegessen und das war kein Thema-auch Zwiebel und Knoblauch irgendwo mit drin-ebenso wie Fisch in Maßen - Frischkäse liebt sie...

Es kann gut sein, dass er einen Pilz hat, das muss dann aber nciht vom essen kommen!!
Einfach austesten!  ;) :-*

D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1687
Antw:Thunfisch???
« Antwort #6 am: 06. März 2012, 13:07:04 »
Da würd ich mir auch keinen großen Kopf machen. Nachdem er vorher schon etwas wund war, muss es gar nicht zwangsläufig mit dem Essen zu tun haben. Ich hätte ihn auch probieren lassen, ist ja nix drin, was sie keinesfalls essen dürfen.





schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2936
Antw:Thunfisch???
« Antwort #7 am: 06. März 2012, 13:08:51 »
Zitat
Da würd ich mir auch keinen großen Kopf machen. Nachdem er vorher schon etwas wund war, muss es gar nicht zwangsläufig mit dem Essen zu tun haben. Ich hätte ihn auch probieren lassen, ist ja nix drin, was sie keinesfalls essen dürfen.
Seh ich auch so!
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung