Autor Thema: stillmamas: wie lange stillt ihr?  (Gelesen 2610 mal)

Alice

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2431
  • every single day of forever <3
stillmamas: wie lange stillt ihr?
« am: 06. Dezember 2011, 16:23:01 »
hallo :)

hab mal ne frage...wie lang dauert eine stillmahlzeit bei euch? meine hebi ( sowieso bissl...naja... s-:) ) meinte nämlich vorhin, sie muss mal meckern mit uns... s-:)

wollt einfach nur mal hören, wie lange ihr so "braucht", meiner meinung nach ist stillen ja auch mehr als nur reine nahrungsaufnahme und wir genießen es beide :-*

lg :)




some people just need a high-five.
in the face.
with a chair.

Ich werd Tante <3

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #1 am: 06. Dezember 2011, 16:29:31 »
Wieso will die denn wieder meckern?

Also meine hab ich immer so lange und so oft gestillt wie sie das brauchten. Sie kann doch nicht einerseits jammern, dass die Kleine zu wenig zunimmt (was sie ja offensichtlich nicht tut) und auf der anderen Seite, dass sie zu lange trinkt. Wo soll die Milch denn herkommen? Und klein ist sie ja auch noch. Das dauert halt auch mal ne Weile. Solange du es genießt und dich nicht unter Druck setzt ist doch alles gut.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


melly

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2773
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #2 am: 06. Dezember 2011, 17:04:33 »
Was bemängelt sie denn?

Also Nele ist ja bald 5 Monate, aber sie war nie die lange Genießerin ( zu meinem Leidwesen :( ) Am Anfang also im Alter von Deinem Baby hat sie so ca. 10 min auf jeder Seite getrunken --- jetzt trinkt sie meist 5 min auf der einen Seite und vielleicht noch 2-3 min auf der anderen Seite und das so ca. alle 2 Stunden.

Muss leider aus den Berichten aus div. Stillgruppen hier vor Ort sagen, dass viele Hebis nicht so wirklich Ahnung vom Stillen haben bzw. vorsichtig gesagt seltsame Meinungen vertreten.

Wenn ihr beide es genießt ist doch super  :D.. lass Dir da von niemandem reinreden :)

LG

Melly

Du kannst Kindern deine Liebe geben, aber nicht deine Gedanken, denn sie haben ihre eigenen Gedanken.

mamnah

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 316
  • Unser Kleeblatt ist komplett- ersteinmal ;)
    • Mail
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #3 am: 06. Dezember 2011, 17:06:58 »
Die ersten zwei Wochen habe ich fast jedes Mal 45 Minuten gestillt. Inzwischen sind wir bei ca 20-30 Minuten. Das ist allerdings von alleine so entstanden, denn auch ich bin der Meinung, dass die Kleinen das selber "regeln wie viel sie brauchen" und das man da lieber nicht eingreifen sollte.

Wie lange stillst du denn so pro Mahlzeit?



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #4 am: 06. Dezember 2011, 17:18:03 »
Du hast glaub ich in der Motzecke geschrieben, dass sie Bauchweh hat? Das kann natürlich sein, dass sie auch mal zuviel hat oder dass sie auch mal zuviel Luft mit schlucken.

ABER das alles muss sich auch erst regulieren. Du musst die Signale deiner Maus einschätzen lernen und deine Maus genauso ihre eigenen Bedürfnisse. Das braucht alles Zeit. Für die Kleinen ist erstmal "mir geht es nicht gut" und die Lösung ist "Nuckeln/Trinken". Und das ist ja auch überlebenswichtig. Nur wer nuckelt überlebt. Ist ja auch für die Milchmenge wichtig.

Ich hab auch erst gedacht, dass die Maus Bauchweh hat. Gut hatte sie auch, aber trotz 3 Stillkindern vorher hat Netti mir gesagt "Nö, ich denk die hat Hunger". Also gut, wieder angedockt. Und ich hab es ihr überlassen. Irgendwann hat sie gemerkt, dass es ihr nicht gut tut und jetzt mit 3,5 Monaten kann sie schon sehr gut selbst signalisieren, dass es jetzt im Moment nicht der Hunger ist, der sie piesackt.

Und so lange sie das nicht wusste und ich auch nicht so lange hab ich versucht etwas gegen das Bauchweh zu tun. Bei Thure haben die Carum Carvi sehr gut geholfen. Bei Ronja habe ich ein kleines Körnerkissen erstmal versucht. Und sie hat es geliebt und es hat ausgereicht. Bauchweh, Körnerkissen, Trinken/Kuscheln und nach 15-20 min. längstens hat sie friedlich und ruhig geschlafen. Sie ist wohl eher ein kleiner Hitzepickel und sie mag die Wärme. Ich packe ihr auch oft das Körnerkissen ins Bett, wenn sie etwas unruhiger schläft.

Das wird alles!
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Marci

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1794
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
    • Mail
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #5 am: 06. Dezember 2011, 17:22:36 »
also am Anfang habe ich meinen kleinen angelegt, wenn er wollte...und er wollte oft! Dasar mir egal, hauptsache, er und ich fühlen uns wohl. Er trank immer so 10 minuten, 7 auf der einen und 3 auf der anderen. Heute lege ich ihn, außer mittags, alle 2-3 stunden an, auch ohne, dass er es fordert. Er trinkt dann so ca. 15 minuten.
Was ist denn bei dir los, dass du das fragst? Lass dich nicht verunsichern, 100 Leute, 100 Meinungen! Solange es dir und deinem Kind gut geht! :)





Alice

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2431
  • every single day of forever <3
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #6 am: 06. Dezember 2011, 17:58:13 »
huhu :)

danke schonmal für eure antworten :D

wir stillen pro mahlzeit (wenn sie beide seiten trinkt) so zw 40 und 60 min, meistens echt gut ne std..trinkt sie nur eine seite, dann so 10-20 min.aber sie trinkt halt dann nicht ununterbrochen...aber sie ist so eine kuschelmaus die eh am liebsten 24 std auf/an mama ist...ist einfach nochmal mehr das nähebedürfnis was dann ja auch "gestillt" wird denk ich..und irgendwann wird sie auch schneller trinken...
mine hebi meinte, das wäre zu lange und bla und sowieso, aber die hat heute eh sachen gebracht s-:)
( ich darf essen was ich will, auch kohl, das geht nicht in die mumi :P , wenn ich zu viel anis-fenchel-kümmel tee trink, kann das blähungen beim kind verursachen ??? (weil ja nix inne mumi übergeht, ihr versteht? :P ) , hackt ständig drauf rum, dass die maus noch nicht am geburtsgewicht ist (sie ist 4 wochen zu früh, hatte 300g ca abgenommen und jetzt in einer woche +200g gehabt....is mein kind ne maschine die ma eben alles aufholt? s-:) :P ) aber gut...lass se reden 8) )

wir hatten dadurch echt stress am anfang, man macht sich ja auch sorgen wenns kind immer leichter wird, und eh schon so leicht is...aber die gelbsucht hat ja auch an ihr gezehrt...jetzt nimmt sie prima zu (in kleinen etappen aber das macht ja nix :) ) , der kia ist zufrieden mit ihr und das ist mir wichtiger ;) ich stress mich da nicht, mein kind und mein körper machen das schon ;)

so, das war jetzt bissl viel, aber gut ;)

bettina: sie schluckt wirklich viel luft manchmal wenn sie anfängt zu trinken und die "bäuerchen" fallen reichlich spärlich aus danach...da sind bauchweh ja normal (aber laut hebi haben babys auch keine schmerzen wenn sie blähungen haben...sie sind dann meistens übermüdet s-:) ;D )
und wenn sie bauchweh hat kommt auch irgendwann die hosenladung oder die pupserei...

ihr gemecker hat mich heut auch nicht verunsichert, aber interessieren wie es bei anderen ist, tuts mich trotzdem ;) (und ich hab wahrscheinlich total wirr geschrieben)




some people just need a high-five.
in the face.
with a chair.

Ich werd Tante <3

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #7 am: 06. Dezember 2011, 18:10:13 »
Warum lässt du die Hebi dann überhaupt noch kommen, wenn das so ein "komisches" Verhältnis ist  :-\?
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4246
  • Trageberaterin a.D.
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #8 am: 06. Dezember 2011, 19:00:06 »
Ist doch schön, wenn ihr das Stillen und das Kuscheln während dem Stillen genießt. Du bist im Wochenbett und gehörst eh auf die Couch, das lässt sich am einfachsten durchsetzen, wenn man ein Stillbaby im Arm hat Da kommt man wenigstens nicht auf dumme Gedanken den Haushalt auf Vordermann bringen zu müssen oder so.

Und gerade wenn sie laut Hebi mehr zunehmen sollte, sollst Du sie weniger stillen? Das leuchtet mir jetzt nicht so ganz ein!!!
Du machst das schon richtig, lass Dich nicht verunsichern.
Wir haben Anfangs auch ne dreiviertel Stunde gestillt pro Mahlzeit und das alle 1,5 Stunden. So genießt man das Wochenbett doch am besten, oder? Kuschelnd auf der Couch!

Also genieß Dein Kuschelbaby :D und noch herzliche Glückwünsche zur Geburt!!
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27210
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #9 am: 06. Dezember 2011, 21:44:32 »
Es kann durchaus sein, dass auch mal "weniger mehr "ist.
Denn das Saugen kostet Energie und wenn ohne Nahrungsaufnahme gesaugt wird kann es eben zu einem "weniger rein als raus" kommen....
Gänzlich abwegig ist es also nicht...



Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #10 am: 06. Dezember 2011, 22:27:57 »
Du könntest Dir aber auch durchaus Sab Simplex auf die Brust träufeln,hab ich bei Lennja damals auch gemacht und es hat gut geholfen,wobei Sie das auch gerne vom Löffel genommen hat

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6329
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #11 am: 06. Dezember 2011, 22:28:51 »
Das sind so Fragen gewesen die ich nie beantworten konnte und es auch in Zukunft nie werde. Wir haben so lange gestillt bis wir fertig waren.  S:D

Ich glaube du bist mittlerweile von Grund auf verunsichert.  :P

Ihr beide macht das gut so und euch geht es gut dabei. Sie nimmt prima zu, du hast Milch genug also macht weiter so. :-*
und wenn die Hebi dir auf den Senkel geht dann sag ihr das du sie nicht mehr brauchst.

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #12 am: 07. Dezember 2011, 10:39:59 »
Meine Kinder hatten ein total unterschiedliches Stillverhalten.

Der Große hat bis zu eineinhalb Stunden für eine Mahlzeit gebraucht, die Kleine hat immer nur kurz (bis 5min.), dafür viel häufiger gestillt.

Mein Sohn kam 4 Wochen zu früh auf die Welt und da hat eine Hebamme im Krankenhaus auch immer gemeckert, wenn er zulange gestillt hat. Dann war er nämlich so müde, dass er die ach so wichtige Glukoselösung nicht mehr trinken wollte.

Zuhause hab ich dann gelernt, dass ich ohne Uhr einfach entspannter bin. Ich hab die Stillzeit genutzt, viel dabei geschlafen, gelesen, leise ferngesehen. Das war echt eine schöne Zeit, an die erinner ich mich gern :)
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Samika

  • Gast
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #13 am: 07. Dezember 2011, 12:33:24 »
Bei Schnatterinchen gabs irgendwie nie wirklich ein Anfang und Ende der Stillmahlzeiten. Sie war in den ersten Monaten gefühlte 24 Stunden an meiner Brust. Sie hat getrunken, genuckelt, ist eingeschlafen wieder getrunken...
Pittiplatsch hat auch oft Stunden an der Brust verbracht, aber nicht ganz so extrem wie die große Schwester.
Moppi nutzt die Brust wirklich nur zur Nahrungsaufnahme. Alle 3-4 Stunden trinkt sie auf jeder Seite etwa 10 Minuten, dann will sie mit der Brust nichts mehr zu tun haben. Im Moment stillt Pittiplatsch zahnungsbedingt häufiger als das Baby  ;D

Ich drück die Daumen, daß es richtig gut läuft bei euch  :-*

Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1927
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #14 am: 07. Dezember 2011, 14:18:44 »
@ Alice mir hat sie gesagt, die erste brust max 15 minuten und die zweite bis das Kind nicht mehr möchte ;D s-:)



Alice

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2431
  • every single day of forever <3
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #15 am: 07. Dezember 2011, 22:33:44 »
milli: dann "durftest" du ja immerhin 5 min mehr als ich s-:)
ich "soll" 10 min eine seite, andere bis satt...

ich still so wie kind und ich das für richtig halten...
gestern und heut wurd viel (oft) gestillt, aber immer nur eine seite  (jetzt ist sie auch voll bis zum überlaufen ;) ;D )

bin froh, dass die hebi erst freitag kommt...und wenn sie wieder was meckern will, soll sie sich wen anders suchen, geh ich lieber zum kia für die gewichtskontrolle ;)




some people just need a high-five.
in the face.
with a chair.

Ich werd Tante <3

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #16 am: 07. Dezember 2011, 22:36:18 »
Im Moment stillt Pittiplatsch zahnungsbedingt häufiger als das Baby  ;D

Schön zu lesen, dass du beide Mädels stillst. Tandemstillen ist so schön  :-*
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #17 am: 08. Dezember 2011, 11:18:26 »
die ersten stillmahlzeiten haben ewwwwig gedauert. damals hatten wir noch ne zeit lang am hütchen herumgefummelt, und dann nochmal normal angelegt, und getrunken hat er auch ewig, wobei da auch mehr faktor "mit mama kuscheln" war

OPTES

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 720
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #18 am: 10. Dezember 2011, 14:16:37 »
Wir stillen so lange, bis das kleine Kerlchen abdockt. Er zeigt deutlich, wann er genug hat, bzw. trinken möchte oder eben auch nicht. Gut, daß Du dir nicht reinreden läßt.
Anfangs hat eine Stillmahlzeit auch schon mal 1,5h gedauert, inzwischen liegt die Dauer je nach Kuschelbedarf zwischen 10 Minuten- 1h.
Lieblingserstgeborener 11/2003
Lieblingszweitgeborener 6/2011

Vinya

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 232
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #19 am: 11. Dezember 2011, 12:01:36 »
Hach ich wünschte ich könnte auch mal ne Stunde auf dem Sofa lümmeln und stillen. Meine Zwei sind/waren beide 5min-Trinker. Dann heißt es wieder aufstehen und rumtragen.
Also genieße die Zeit einfach, sie ist leider viel zu schnell vorbei.  :'(

babybiene

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 152
  • erziehung-online
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #20 am: 11. Dezember 2011, 14:42:32 »
Für mich war am Anfang das Stillen total mühsam. Amelie hat 1 1/2 Stunden getrunken dann 1 1/2 Stunden Pause. Ich hatte schon fast einen Nervenzusammenbruch, da meine Brüste auch total Wund waren. Ich habe es dann fast aufgegeben. 1 Woche habe ich nur abgepumpt und sie hat es dann mit der Flasche bekommen. Nach und nach habe ich sie wieder angelegt und sie hat GsD wieder die Brust genommen. Danach wollte ich das Stillen nicht mehr wissen. Wo ich mich am Anfang gefragt habe, was alle so schön daran finden, habe ich dann total verstanden!!!
Sie hat dann auch nicht lange getrunken ca. 15 Minuten und war auch mit einer Brust satt.



Samika

  • Gast
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #21 am: 11. Dezember 2011, 20:31:50 »
Im Moment stillt Pittiplatsch zahnungsbedingt häufiger als das Baby  ;D

Schön zu lesen, dass du beide Mädels stillst. Tandemstillen ist so schön  :-*

Ja, ich geniesse es richtig. Pittiplatsch war auch eine prima Starthilfe für Moppi, denn die konnte anfangs nicht kräftig genug saugen. Da durfte die große Schwester dann immer "vorsaugen" um die Milch fließen zu lassen.  :)

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1029
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #22 am: 13. Dezember 2011, 20:25:54 »
.
« Letzte Änderung: 26. Dezember 2011, 12:25:39 von Brülläffchen »

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23248
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #23 am: 13. Dezember 2011, 20:28:47 »
Ich bin immer etwas genervt, wenn die Aerzte mich fragen, wie lange wir pro Stilleinheit "dran" sind. Bei Neugeborenen kann ich es noch gerade so nachvollziehen, aber danach hoert es fuer mich auf. :P
Ich schau nie auf die Uhr. :) So lange und so oft wie es halt gebraucht wird.
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3477
Antw:stillmamas: wie lange stillt ihr?
« Antwort #24 am: 13. Dezember 2011, 20:52:44 »
Als Hendrik so klein war, hat es so um die 45 Minuten gedauert. So mit 6 Monaten trank er plötzlich so rasend schnell, dass ich zwischenzeitlich dachte, ich bin milch-los.  :o ;D Aber er hatte da schon den kräftigen Männer-Zug drauf.  ;) So mit 10, 11 Monaten warens dann nur noch 5 Minuten.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung