Autor Thema: Kind mag einfach keine Milch  (Gelesen 4075 mal)

Sabby

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 11
  • erziehung-online
Kind mag einfach keine Milch
« am: 18. Dezember 2014, 16:01:57 »
Meine Tochter mag einfach keine Milch.
Wie kann man einer Zreijährigen Milchprodukte schmackhaft machen?
Im voraus danke.
Liebe Grüsse,
Sabby

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4211
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Kind mag einfach keine Milch
« Antwort #1 am: 18. Dezember 2014, 18:42:53 »
Wenn ein Kind ein Lebensmittel nicht mag, würde ich auf die Essenswahlkompetenz des Kindes setzen und es damit belassen. Sie braucht ja auch keine Kuhmilch, sie braucht nur das Calcium. Isst sie denn gar keine Milchprodukte? Also auch keinen Käse? Wenn sie gar keine Milchprodukte gibt, würde ich auf calciumreiche Ernährung ohne Milch bauen :)
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2014, 20:14:23 von Hubs »
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?


MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2867
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Kind mag einfach keine Milch
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2014, 19:41:02 »
Ich denke, du kannst es halt immer mal wieder anbieten. Wenn sie aber partout nicht will, würde ich sie lassen.

Dieses Essen-Müssen ist ja mein Kindheitstrauma schlechthin. Wir wurden damals im Kindergarten gezwungen alles zu essen und zu trinken. Deshalb dürfen unsere Kinder immer selbst entscheiden, was sie essen möchten und was nicht. Und wir drängeln da auch nicht.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17295
Antw:Kind mag einfach keine Milch
« Antwort #3 am: 19. Dezember 2014, 07:44:46 »
Mein SOhn hat sehr instinktiv Milch abgelehnt in Mengen, die er nicht vertragen hat.
Er hatte vom Babyalter (so ab 8 Monate) viel Durchfall und war heftigst wund. Er hatte dann später im Grunde immer Bauchweh. Zumindest hat er es oft gesagt. Die Idee mit der Laktoseintoleranz kam mir aber erst da war er sicher schon 4-5..... Ich hab ihn dann selber wählen lassen und das auch in der Kita erwartet und manche Dinge gingen problemlos, manche hat er in nur kleinen Mengen zu sich genommen und andere eben gar nicht. Ob es bei euch nun auch so ist oder ob sie es einfach nicht mag, ist natürlich schwer zu sagen...
Wenn es nur darum geht,d ass sie keine Milch trinkt, würde ich das halt lassen. Keiner muss Milch trinken. Stattdessen kann ja Joghurt oder Käse gegessen werden.... Evtl. mag sie Milch ja lieber gekocht im Brei/ Suppen?
Wenn sie gar keine Milchprodukte zu sich nimmt , muss man nach alternativen suchen wegen des Calciums ..... Aber auch das ist machbar.

Mein Sohn trinkt bis heute im übrigen selten Milch. Ab und an hat er mal Lust auf einen Kakao, aber das ist höchstens so alle 2 Monate...und dann trinkt er in der Regel auch nur eine halbe Tasse...... Er isst aber nach wie vor Käse und Naturjoghurt.
Meine Tochter dagegen trinkt gerne Milch und verträgt sie auch gut.
Ich selber fand Milch als GEtränk als Kind furchtbar und meine Mutter wollte mich jeden Morgen zwingen ein Glas Milch zu trinken , weil sie es für gesund hielt... ironischer Weise erzählte sie mir irgendwann mal, dass sie als Kind auch morgens Milch trinken musste und sich regelmäßig übergeben hat.... Spannend also, wie dieser Esszwang trotz eigener negaitver Erfahrungen in unseren Köpfen


Sabby

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 11
  • erziehung-online
Antw:Kind mag einfach keine Milch
« Antwort #4 am: 20. Dezember 2014, 08:58:47 »
Danke an alle für eure Meinungen und Tipps.
 Ich werde jetzt calciumreiche Ernährung ohne Milch für meine Tochter geben.
Liebe Grüsse,
Sabby

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4576
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Kind mag einfach keine Milch
« Antwort #5 am: 20. Dezember 2014, 09:33:29 »
Meine Tochter ißt bewust keine Milch Produkte.... Weder Käse noch Jogurth oder Milch selber.... Sie mag es so nicht.... Wenn ich ihr aber Käse Überbacken Serviere oder Pfannkuchen wo Milch im Teig ist, ißt sie es.... aber auch nicht so viel.... Wir haben dann einfach Ihr Stilles Wasser mit viel Calcium genommen und ihr Blutwert ist gut,weil ich aus sorge an Calcium Mangel das mal wissen wollte....
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

Thicate

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 52
  • erziehung-online
Antw:Kind mag einfach keine Milch
« Antwort #6 am: 09. Januar 2015, 10:20:43 »
Ich denke, du kannst es halt immer mal wieder anbieten. Wenn sie aber partout nicht will, würde ich sie lassen.

Dieses Essen-Müssen ist ja mein Kindheitstrauma schlechthin. Wir wurden damals im Kindergarten gezwungen alles zu essen und zu trinken. Deshalb dürfen unsere Kinder immer selbst entscheiden, was sie essen möchten und was nicht. Und wir drängeln da auch nicht.

Unser Sohn ist auch kein Fan von Milch und da wir absolut nichts davon halten ihm etwas aufzuzwängen was sich auch anders lösen lässt, bekommt er das Calcium über andere Lebensmittel als Ausgleich.
[nofollow]

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4040
  • Glückliche Vollzeitmama!
    • Mail
Antw:Kind mag einfach keine Milch
« Antwort #7 am: 09. Januar 2015, 14:10:59 »
Es gibt so viele Alternativen und man kann auch viel mit anderen Lebensmitteln ausgleichen.
Und Milch ist nicht so gesund, wie es in vielen Köpfen noch drin ist.

Also alles kein Drama und Calcium ist in so vielem drin, da muss Milch nicht unbedingt die Quelle sein ;)

Unsere Kinder dürfen zwar alles probieren aber sie müssen nicht alles essen ;) Es gab schon öfters Dinge, die sie nicht gegessen haben z.B Pilze oder Käse und irgendwann mal kam der Tag, da haben sie es gegessen und festgestellt dass es doch nicht so schlecht schmekt und nun essen sie auch Pilze und Käse.

Da mein Mann und ich auch sehr unkompliziert sind was Essen angeht und aber auch Wert legen auf gesunde und Abwechslungsreiche Ernährung und auch immer wieder was Neues und anderes probieren und auch einkaufen mit Kindern, gucken sich die Kinder das auch irgendwann mal ab.
An Silvester habe ich Spaghetti Vongole (mit Muscheln) gemacht und für die Kinder mit Tomatensauße. Am Ende war die Tomatensauße übrig weil die Kinder Muscheln gegessen haben S:D



pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1604
  • Liebe ist unendlich
Antw:Kind mag einfach keine Milch
« Antwort #8 am: 09. Januar 2015, 22:55:57 »
Dachte auch gleich an Laktoseintoleranz, hat meine Kleine auch (mittlerweile 18,g) und sie ihr war ewig übel + Bauchauaweh ... die merken es selbst am Besten ... axo, meine Ma hat es auch ihr Pa hatte es auch und meine Ma mag keine Milch  ;)

LG Ani :)
Das Andere anders sein lassen.

Thicate

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 52
  • erziehung-online
Antw:Kind mag einfach keine Milch
« Antwort #9 am: 09. März 2015, 10:34:41 »
Habt ihr mal den Zusatz von Kakao, oder anderen Geschmackspulvern versucht. Bei den Kindern meiner Schwester hilft es meisten.
[nofollow]

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6403
Antw:Kind mag einfach keine Milch
« Antwort #10 am: 11. März 2015, 16:34:40 »
Habt ihr mal den Zusatz von Kakao, oder anderen Geschmackspulvern versucht. Bei den Kindern meiner Schwester hilft es meisten.

Hm,also das würde ich nicht machen. Besonders wenn du mit Kakao das gezuckerte Schokomilchpulver meinst (kann mir nicht vorstellen, dass du reinen Kakao meinst?). So bringt man Kinder an süße Getränke ran. Bin ganz bei Hubs - Milch als Getränk kann man trinken, wenn man es mag - aber man muss nicht, es ist, nachdem man mit Stillen (oder Pre) fertig ist, einfach nicht mehr nötig.
Kind 2011
Kind 2014
...

Qoyan

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 28
  • erziehung-online
Antw:Kind mag einfach keine Milch
« Antwort #11 am: 27. März 2015, 11:25:39 »
Was wird denn genau verweigert?
Die Milch pur? Oder sämtliche Milchprodukte - also auch Käse, Joghurt, Quark, ...?

Wenn es wirklich nur die Milch ist, gibt es keinen Grund sich Sorgen zu machen. Wenn es alle Milchprodukte sind, müste man schauen, ob man z. B. etwas mehr Brokoli oder Spinat als wichtige Kalzium-Lieferanten in den Speiseplan einbauen könnte. Aber prinzipiell bin ich da nicht gleich in Panik, gerade bei Kindern gleicht sich vieles recht schnell aus, weil sie von heute auf morgen komplett neue Vorlieben entwickeln können.
Nur eine Grundregel wird bei uns eisern eingehalten: Wenn jemand etwas nicht essen mag, akzeptieren wir das einfach. 

warmesonne

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 3
  • bin glücklich!
Antw:Kind mag einfach keine Milch
« Antwort #12 am: 20. Dezember 2015, 10:17:08 »
Wenn ein Kind ein Lebensmittel nicht mag, würde ich auf die Essenswahlkompetenz des Kindes setzen und es damit belassen. Sie braucht ja auch keine Kuhmilch, sie braucht nur das Calcium. Isst sie denn gar keine Milchprodukte? Also auch keinen Käse? Wenn sie gar keine Milchprodukte gibt, würde ich auf calciumreiche Ernährung ohne Milch bauen :)
kann nur zustimmen :thumbsup:
meine Tochter mag auch keine Milchprodukte, sie bekommt das Calcium über andere Lebensmittel, z.B. Grünkohl, Kiwi, Orangen, getrocknete Datteln, Aprikosen oder Pflaumen :)
Deine Zukunft beginnt heute!

SarahMei

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 4
  • erziehung-online
Antw:Kind mag einfach keine Milch
« Antwort #13 am: 20. Dezember 2015, 12:10:53 »
Genau, der Körper wird schon selbst wissen was er braucht, sei froh, denn Milch kann auch ein Auslöser für viele Krankheiten sein!

Thicate

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 52
  • erziehung-online
Antw:Kind mag einfach keine Milch
« Antwort #14 am: 18. Januar 2016, 14:46:44 »
Für welche denn z.B.?!
[nofollow]

coleyasmeen

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 6
  • erziehung-online
Antw:Kind mag einfach keine Milch
« Antwort #15 am: 20. Januar 2017, 08:37:55 »
Viele Leute sind der Ansicht, dass Milch in einer gesunden Ernährung für Menschen nichts zu suchen hat. Ich würde mich über eine vegane Ernährungsweise informieren und Teile davon integrieren und als Alternative anbieten.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung