Autor Thema: er isst kein mittag :(  (Gelesen 4789 mal)

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
er isst kein mittag :(
« am: 22. Juli 2012, 11:41:23 »
huhu!

ich muss das nun mal los werden, weils mich sehr beschäftigt!

lasse ist nun fast 1 1/2 jahre alt.

er hat bisher mittags eigentlich immer gut gegessen. noch kein "richtiges" erwachsenenessen, aber schon stücke.

doch im moment passt ihm mittags gar nichts :( egal, was ich koche, egal, welches gläschen ich ihm vorsetze, er issts nicht :(

das einzige, was er letztens gegessen hat, war gemüsebolognese (püriert) und dazu kleine dinkelspaghetti. super gesund und lecker! aber kann ich ihm das jeden tag vorsetzen?

ich schaue nun schon sehr in den letzten tagen, dass er morgens ganz gut isst. meistens gries, müsli oder ähnliches. brot isst er immernoch nicht wirklich gut.

dann gibts morgens nur noch ganz wenig zum knabbern, aber ganz ohne kommt er nicht über den vormittag.
da gabs dann obst oder ne dinkelstange, zwieback o.ä. aber eben nicht mehr viel.

hunger hat er mittags definitiv!! aber er nimmt 1-2 löffel, spuckt zum teil wieder alles aus und heult! er will es nicht essen, er kann es nicht essen!? ich weiß es nicht.
ich bin schon dazu über gegangen einiges wieder gut zu pürieren, aber selbst das hilft nichts!
es hilft nichts, das essen getrennt aufn teller zu legen und auch nicht, es alles zu vermischen.

ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich ihm mittags noch vorsetzen soll? :( aber hungern kann ich ihn ja auch nicht lassen?
gestern und heute gabs dann statt mittag eine banane und nen kleinen joghurt. ich kann ihn dann einfach auch nicht hungrig ins bett stecken :( vorallem knurrt der bauch und er kommt dann ja gar nicht zur ruhe!

ansonsten isst er morgens und abends meist gries, müsli, milchbrei, milchreis. das isst er auch gern. ab und zu bissl brot, ganz selten mal käse.
banane nimmt er auch und apfel. und trockenen knabberkram. leider probiert er einfach keine sachen :( er traut sich nicht an rohkost, an selbstgemachte joghurts mit frucht, nicht an anderes obst usw.
es ist nicht so, dass es ihm nicht angeboten wird, aber er lehnt alles ab!

hat jemand nen tipp, was ich mittags machen kann?

lg, nini



Megamaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1112
Antw:er isst kein mittag :(
« Antwort #1 am: 22. Juli 2012, 12:32:06 »
huhu

wir haben das Problem mit Jonas auch, er isst kein Mittag, aber er isst dann Abends mit uns warm. Vieleicht hat dein kleiner gerade Probleme mit den Zähnen und mag kein warmes essen.

Was bei uns komisch ist, wenn er wo anders ist, dann isst er Mittags.

Isst du den Mittags auch mit?




Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:er isst kein mittag :(
« Antwort #2 am: 22. Juli 2012, 15:47:33 »
Zahnt er gerade? Dann wollte meine immer nicht so gerne warmes Essen.

Ansonsten würde ich nicht so viel Bohei drum machen und Extrawürste auch nicht. Wenn er nur mittags nicht so viel oder nichts isst, finde ich das nicht schlimm.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:er isst kein mittag :(
« Antwort #3 am: 22. Juli 2012, 19:48:31 »
huhu!

ich esse meist nicht mit, aber sitze auf jedenfall dabei. lasse isst halt schon um 11, halb12 und da habe ich noch keinen hunger.

warmes essen isst er zur zeit immernoch gern, morgens und abends gries usw. nun ja ;) wir warten ab!

ansonsten isst er ja ganz gut!

lg



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:er isst kein mittag :(
« Antwort #4 am: 22. Juli 2012, 21:15:22 »
Wenn du nicht mitisst, dann isst er allein. Zumindest aus seiner Position. Er soll essen, du isst nicht. Kann er nicht später essen?
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Sylvara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1906
Antw:er isst kein mittag :(
« Antwort #5 am: 22. Juli 2012, 21:24:58 »
In dem Alter war Erik auch eher mäkelig und hat am liebsten Nudeln gegessen  s-:) und das obwohl er vorher viel und unterschiedlich gegessen hat. Das gibt sich mit der Zeit wieder  :)
Er hat dann halt meist nur eine Beilage gegessen und nachmittags dann nochmal Obst oder Jogurth oder Käse am Stück oder mal Keks/Kuchen. Gegeben hab ich ihm immer alles auf den Teller und irgendwann hat er von sich aus wieder mehr zugelangt.
Irgendwann kamen dann "exotische" Sachen ins Spiel, die waren dann wohl interessanter. Z.B. liebt er seit dem Baked Beans, rohe Zwiebeln, Chili und Tabasco.

mausebause

  • Gast
Antw:er isst kein mittag :(
« Antwort #6 am: 23. Juli 2012, 20:45:05 »
Bei Bella hab ich festgestellt, dass sie lieber abends warm isst - mittags isst sie wenig, dafür wieder gegen Abend - so zwischen halb 5 und 5..

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:er isst kein mittag :(
« Antwort #7 am: 25. Juli 2012, 20:07:37 »
huhu!

ich habs nun die letzten tage so gemacht, dass wir von der tagesmutter kamen (machen grad eingewöhnug) es im auto zwieback gab. hier zuhause dann noch eine banane und dann ab ins bett!

ich habe dann nach dem schlafen gekocht und wir haben zusammen mittag gegessen. gestern gabs kartoffeln mit spinat. das hat er gegessen, aber die kartoffeln mussten komplett zerdrückt sein. heute gabs vollkornspaghetti mit gemüsetomatensoße (püriert) und das hat er auch gegessen. nun bin ich so angespornt und wir versuchen morgen mal reis mit hühnerfrikassee (das werde ich aber pürieren). ich bin gespannt :D
aber wenn er nicht isst, dann eben nicht. dann bekommt er nachmittags knabberkram, also obst und dinkelstangen und sowas.

mal schauen, wies weiter geht, aber bald übernimmt ja die atgesmutter die mittagszeit ;)

lg, nini



GiGi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3514
Antw:er isst kein mittag :(
« Antwort #8 am: 25. Juli 2012, 20:35:01 »
Ich würde nichts pürieren - wenn ich dich richtig verstehe, dann hat er ja schon stückige Kost gegessen, oder? Wie Bettina schon schrieb, keine Extrawürste, schön entspannt bleiben und dann pegelt sich das wieder ein. Wenn er Hunger hat, dann wird er essen. Zusammen essen finde ich auch ne gute Idee - das motiviert ungemein, mal vom Teller der Eltern zu kosten...
Großes geliebtes Kind *11.2007
Kleines geliebtes Kind *02.2011

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung