Autor Thema: Breischüssel Hilfe benötigt  (Gelesen 5319 mal)

Sonne

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 869
  • Ich bins die Sonne aus dem SO :D
    • Mail
Breischüssel Hilfe benötigt
« am: 22. Dezember 2011, 20:06:08 »
Hallo

Nicht lachen aber ich brauch eine vernünftige Breischale die

1. nicht aus Melamin ist
2. mindestens 300 ml rein passen ( ja mein Spatz isst soviel und umrühren muß ich ja auch noch können)
3. mikrowellen und Geschirrspüler geeignet
4. wenns geht BPA frei und das andere noch  s-:)

Habe heute von DM die gekauft und die ist zwar hübsch aber zu klein  :-\ Ich glaub das ihr mir helfen könnt eh ich alle Breischalen bestelle und de rReihe nach zurück schicke

Dankeeeeeeeeeee  :-*





Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Breischüssel Hilfe benötigt
« Antwort #1 am: 22. Dezember 2011, 20:11:23 »
Ich würde ne ganz normale Müsli-Schüssel nehmen  ;).
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Sonne

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 869
  • Ich bins die Sonne aus dem SO :D
    • Mail
Antw:Breischüssel Hilfe benötigt
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2011, 20:17:58 »
hihi ..... du klingst wie mein Mann  s-kringellach

Hab vergessen zu zusagen das er gerne mit so nem thermo dingens sein kann  :-*





Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Breischüssel Hilfe benötigt
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2011, 20:22:25 »
Ich muss zugeben, dass ich da sehr pragmatisch bin. Schließlich weiß so eine Schüssel nicht, dass sie eine Müsli- oder eine Brei-Schüssel ist  ;). Ich hab vier Kinder und hatte nie ne Breischüssel. Meistens hab ich einfach nen Suppenteller genommen, weil das schneller auskühlt. Aber die meisten meiner Kinder haben ohnehin keinen Brei gegessen .... ich bin da also glaub ich nicht repräsentativ  ;D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Sonne

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 869
  • Ich bins die Sonne aus dem SO :D
    • Mail
Antw:Breischüssel Hilfe benötigt
« Antwort #4 am: 22. Dezember 2011, 20:25:01 »
Na meiner guct sich sein Schüsselchen immer ganz genau an udn wenns leer ist muß er auch immer noch mal das schüsselchen in die hand nehmen.  s-:) Wahrscheinlich hat er Angst  das auch noch ein klitzekleines bißchen Breichen drine übersehen wurde  s-:)

Er ist überhaupt so verfressen  :-\ Schafft locker 250 g





Sönnchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
Antw:Breischüssel Hilfe benötigt
« Antwort #5 am: 22. Dezember 2011, 20:33:02 »
Ich muss zugeben, dass ich da sehr pragmatisch bin. Schließlich weiß so eine Schüssel nicht, dass sie eine Müsli- oder eine Brei-Schüssel ist  ;). Ich hab vier Kinder und hatte nie ne Breischüssel. Meistens hab ich einfach nen Suppenteller genommen, weil das schneller auskühlt.

Oh Danke, ich habe schon gedacht ich sei eine schlechte Mutter, da ich zu geizig bin meinem Kind eine Schüssel zu kaufen.  s-:)

Sonne: Sorry kann dir auch nicht helfen, habe nur mal reingeschaut, da ich mir von meiner SMO schon Kommentare bezüglich einer nicht vorhandenen Breischüssel anhören durfte.

« Letzte Änderung: 22. Dezember 2011, 20:35:07 von Sönnchen »

mupselmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2223
  • Großfamilienmami mit leib und seele
Antw:Breischüssel Hilfe benötigt
« Antwort #6 am: 22. Dezember 2011, 21:45:19 »
Da ich meine beiden immer gleichzeitig füttere sind es pro fütterung etwa 400 g brei und ich nehme die "dropse" oder wie du heißen von Tupper. Die sind super und platz nach oben ist auch noch. wenn du es genau wissen willst schick mir ne pn und ich dir die art nr  :)

so große termo teller habe ich gesucht aber leider leider nicht gefunden :(

LG
2008*2011*2011*2013

Es ist nicht immer alles wie es auf den ersten Blick scheint

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung