Autor Thema: zähne knirschen und beißen  (Gelesen 3877 mal)

Mieze2909

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 942
  • Hurraaa ich bin Mama
zähne knirschen und beißen
« am: 27. Dezember 2013, 00:52:13 »
Hallo zusammen.

Zwar denke ich, dass das gerade nur eine Phase ist, doch Frage ich euch mal lieber.

Jonas beißt immer mal. Nur mich was schon komisch ist. Hauptsächlich im arm. Ich versuche es zu unterbinden, aber wenn ich mal auf der Couch liege und mein arm so da liegt kommt Jonas an und beißt zu oder versucht es. Habt ihr da evtl einen guten Rat für mich? Machen das eure auch?
Und er knirscht mit den Zähnen. Ich kann das nicht mehr hören. Aber ich weiß nicht wie ich das verhindern kann.

Könnt  ihr mir helfen? Oder sind das wirklich nur Phasen?
Jonas lacht immer wenn er mich versucht zu beißen oder mit den Zähnen knirscht.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40176
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:zähne knirschen und beißen
« Antwort #1 am: 27. Dezember 2013, 07:19:20 »
Das Zähneknirschen kannst und solltest du nicht verhindern - und ich verstehe dich absolut wie sehr dir das Geräusch an die Nerven geht. Einen solchen Thread hatte ich Anfang 2009 selbst ;D

Aber: Das Zähneknirschen ist wichtig.
So stellt Jonas seinen Kiefer richtig ein, passt die Zähne aneinander an.

Zum Beißen: Nein, nein, nein! Dumm & dusselig reden, eventuell auch mal lauter "NEIN!", falls er beißt dann ruhig schreien vor Schmerz etc.




Loladarling

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 229
  • erziehung-online
Antw:zähne knirschen und beißen
« Antwort #2 am: 27. Dezember 2013, 10:05:17 »
Hey Mieze,

unser Großer knirscht nachts auch ganz schlimm mit den Zähnen, aber was machen kann man dagegen nicht ...

Zum Thema beißen: ich würde es eher ignorieren, Felix beißt zwar nicht aber er findet hauen, zwicken und Haare reißen total lustig. Und umso mehr man schimpft und darauf eingeht umso toller findet er es. Er fängt auch bevor er es tut schon zu Lachen an   s-:)
Also wenn du merkst dass er gleich beißen will, würd ich einfach kommentarlos weggehen, und falls es doch passiert ruhig bleiben, umso mehr Geschreie umso lustiger, was aber oft gar nicht so einfach ist, weil besonders beißen sehr weh tut  :-(

Lg



Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:zähne knirschen und beißen
« Antwort #3 am: 27. Dezember 2013, 10:38:02 »
Ja Zähne knirschen... da bekommt ma wirklich Gänsehaut. Aber wie Christiane schon sagt es ist wichtig. Ich hab immer gesagt er schleift seine Zähne ein.
LG
Susann




schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2898
Antw:zähne knirschen und beißen
« Antwort #4 am: 27. Dezember 2013, 14:53:01 »
ich wurde auch immer von meinem Sohn gebissen, als er ca 1 Jahr alt war. Vor allem wenn er müde war. Das war furchtbar und er hat auch nur mich und gelegentlich meine Mutter gebissen. Ich habe ihn dann "sitzenlassen". Wenn er mich also gebissen hat, habe ich ihm gesagt, dass ich das nicht möchte und ihn auf den Boden gesetzt und irgendetwas langweiliges zu arbeiten angefangen.
 Es ist nur eine Phase!!!
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Mieze2909

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 942
  • Hurraaa ich bin Mama
Antw:zähne knirschen und beißen
« Antwort #5 am: 27. Dezember 2013, 21:29:11 »
Danke euch allen. Das hilft mir echt gut weiter.

Das das mit den Zähnen so wichtig ist war mir nicht klar. Dann muss ich es halt in kauf nehmen. Aber warum macht er sowas nur wenn ich da bin...

Das beißen tut er hauptsächlich bei mir. Mein Freund hat immer einen pulli an und das Findet Jonas wohl nicht so toll. Da beißt er lieber die Mama.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung