Autor Thema: Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?  (Gelesen 4992 mal)

MelodyOfLove

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 544
  • es ist und bleibt spannend...:)
Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« am: 17. Juni 2012, 15:04:21 »
Hallo ihr Lieben  :)

meine eigentliche Frage steht schon oben im Betreff.

Meine Große hat mit ca 8 Monaten im eigenen Zimmer geschlafen. Vorher war es allerdings auch nicht möglich da wir nur eine 2 Zimmer Wohnung gehabt haben.
Die Umstellung klappte sehr gut aber diesmal haben wir bereits ein Babyzimmer und ich bin ehrlich gesagt nicht bereit Mini solange bei uns im Schlafzimmer zu lassen wie ihre große Schwester.

Also, wann habt ihr eure Mäuse aus euren Schlafzimmer "verbannt"  ;) :)
<3 ...von der ersten Stunde ist es bedingungslose Liebe...<3

 


иɛттɛ

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 977
    • Mail
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #1 am: 17. Juni 2012, 16:32:34 »
tja, unser Sohn macht sich immer breiter in unserem Schlafzimmer  s-:).

SO langsam denken wir aber schon an den Umzug ins eigene Zimmer nach.




min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5301
  • *09/15
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #2 am: 17. Juni 2012, 16:57:18 »
die große zog nach meinen auszug in ihr zimmer um,da war sie 3jahre alt,  unfreiwillig, der papa wollte es so. nach weniger wie einem jahr schläft sie nun auch ohne aufzuwachen und zu weinen

die kleine mit 4 jahren, weil sie mir nachts zu laut und wuselig wurde
anfangs war sie auch dagegen, nach wenigen wochen wurde es besser
momentan kommt es ab und an noch vor, dass sie nachts einmal aufwacht und weint ;_;

da wir ein großes schlaflager haben, lasse ICH den kleinen noch bei mir (1jahr alt), auch wenn das kleine bienchen da ist
es sei denn, er möchte es anders

Marci

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1763
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen...oder?
    • Mail
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #3 am: 17. Juni 2012, 18:09:51 »
Durch Schnarchen meines Mannes ist der Kleine immer aufgewacht, daher ist er mit 5 Monaten in sein Zimmer umgezogen. Wenn er krank ist, dann hole ich ihn noch rüber in sein Beistellbett bei uns  ;)



Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4188
  • Trageberaterin aus Überzeugung :)
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #4 am: 17. Juni 2012, 18:19:53 »
Keins meiner Kinder schläft nachts allein in einem Zimmer. Auch der Große nicht.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #5 am: 17. Juni 2012, 19:03:52 »
huhu ;)
passende frage für uns ;D
erik schläft seit gestern, also mit 13monaten ,allein in seinem kizi... :)

lg regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9164
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #6 am: 17. Juni 2012, 20:20:11 »
Kind 1: nach 9 Monaten.
Kind 2: nach 2 Nächten ;-)
Viele Grüße Pela


marlonsmama

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 30
  • erziehung-online
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #7 am: 17. Juni 2012, 20:36:18 »
10 Monate und ab dem Zeitpunkt durchgeschlafen  :) Hätte ich das gewusst wäre er bestimmt schon früher ins eigene Zimmer gekommen  :)
Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]

lacillia

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 164
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #8 am: 17. Juni 2012, 20:59:12 »
Beide mit jeweils 1,5 Jahren. Das lag aber auch beides mal am mangel eines eigenen Zimmers. Keine Ahnung, wie wir es gemacht hätten, wenn eins vorhanden gewesen wäre.

Helena

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 337
  • 3 Töchter und 3 Söhne
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #9 am: 17. Juni 2012, 21:42:50 »
Hallo!

Meistens haben sie mit circa 9-10 Monaten in ihrem eigenen Zimmer geschlafen. Das geht schon, man muss sein Kind einfach ein bißchen "erziehen" und Routinen haben.

Helena

Laticia

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 165
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #10 am: 17. Juni 2012, 21:49:38 »
Kind 1: nach 9 Monaten.
Kind 2: nach 2 Nächten ;-)

uii nach 2 Nächten ?!  :o wie kam das denn?!

meine Kleine schläft noch bei uns  :D und wenns nach mir geht, soll dass auch noch lange so bleiben... verstehe nicht, warum immer alle gleich ihre Kinder in ein eigenes Zimmer "verbannen" wollen  :'( Ich bin froh, dass ich meine Kleine noch riechen, hören, sehen, tasten kann...  ausserdem stille ich noch, da ist es schön, wenn man sie nachts gleich bei sich hat, wenn sie wach wird  :-*
Mehr Kinder habe ich noch nicht  ;)
ach ja, aber tagsüber schläft sie schon hin und wieder in ihrem Bettchen  :-* soll sich ja trotz allem dran gewöhnen...  ;D

Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #11 am: 17. Juni 2012, 22:00:37 »
Meine Kinder haben in ihren eigenen Zimmern geschlafen, als sie durchgeschlafen haben.

Die Große mit 6 Monaten und die Kleine mit 12 Monaten. 
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3442
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #12 am: 17. Juni 2012, 22:35:12 »
Wir haben unseren Sohn so ab 3 Monate Nacht für Nacht zentimeterweise vom elterlichen Bett entfernt, weil er unglaublich unruhig schlief und durch jedes Umdrehen unsererseits im Bett wach wurde (auch ein Grund dafür, dass es hier nur sehr kurz ein Familienbett gab). Am Kopfende unseres Bettes war die Tür zu seinen kleinen Kinderzimmer, die war zunächst noch auf, allerdings schlief er viel ruhiger bzw. hatte er längere Schlafphasen (wobei "länger" maximal 3 Stunden statt der schrecklich kurzen 45 Minuten bedeutet...) mit geschlossener Tür zwischen uns. Zunächst schwer für mich, aber gut für meine Gesamtschlafdauer. War eh bei jedem Husten wach.

Als er 6 Monate alt war, sind wir umgezogen. Kinderzimmer einmal übern den Flur. Erst wollte ich ihn nicht allein in sein Zimmer "stecken", dann haben wir es doch versucht - ging super.  (unsere Schlafzimmertür ist immer auf)

Mein Plan, bevor ich Mama wurde, war: ein Jahr Baby im Elternschlafzimmer. Das würde ich mir auch beim nächsten Kind wieder vornehmen. Allerdings schläft unser Sohn erst seit kurzem so "gut" (also, ist nicht mehr so störanfällig), dass wir alle drei zufrieden in einem Zimmer schlafen könnten.


Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4188
  • Trageberaterin aus Überzeugung :)
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #13 am: 18. Juni 2012, 07:52:06 »
Meine Kinder haben in ihren eigenen Zimmern geschlafen, als sie durchgeschlafen haben.

Genau das war und ist auch mein Plan, da auch der Große noch nicht durch schläft, schlaf ich bei ihm  ;D
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4477
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #14 am: 18. Juni 2012, 09:39:13 »
Meine ist nun fast 22 Monate und sie schläft auch noch bei uns...
Wo bei es da verschiedene Meinungen gibt und ich mir noch nicht sicher bin...
Sie schläft besser und ruhiger wenn sie in ihrem Zimmer schläft...dafür schlafe ich aber nicht gut,weil ich 1-2 mal hoch muss um die Flasche ihr zu geben,was mich dann immer so wach macht das ich nicht gut einschlafe...schläft sie neben mir,schläft sie unruhiger,ich aber besser,weil ich nicht so wach werde beim Flasche geben,weil ich nicht aufstehe...
Das ein schlafen in ihrem Bett und Zimmer Klappt,aber nicht so gut und Schnell wie bei uns im Schlafzimmer...dafür wird sie aber auch gleich wach wenn wir dann ins Bett kommen,egal wann und egal wie leise...sie schläft nicht sehr Tief...

Also ich bin mir recht unsicher was ich machen soll...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]

♫ Pe ♫

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7288
  • !tɥɔıs ɹǝuıǝɯ snɐ ʇlǝʍ ǝıp ɥǝs ɥɔı
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #15 am: 18. Juni 2012, 10:18:17 »
Die Große mit 4 Monaten,die Kleine mit 2 Jahren.




Wenn ich ein Vogel wäre,wüßte ich sofort,wem ich auf den Kopf kacken würde!!

- 8,0 Tschakka...

Smiley

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 257
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #16 am: 18. Juni 2012, 13:59:58 »
Die Große ist mit einem Jahr in ihr eigenes Zimmer gezogen, 3 Monate später wieder zurück in unser Bett (nach Krankheit und Zähnen...) und da war sie bis unsere Kleine kam. Haben sie nach zwei Tagen schweren Herzens ausquartiert (sie wurde nachts immer vom Gemecker der Kleinen wach) und mit viel Gebrüll gerechnet, aber es war völlig problemlos und sie schläft genausogut wie vorher.

Für mich ist und war immer wichtig, dass alle gut schlafen (also auch ich), und solange das geht kann die Kleine jetzt auch bei uns im Zimmer bleiben.
 


                       

AnnHoly

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2025
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #17 am: 18. Juni 2012, 15:24:02 »
Hi Nathi! :D

Unser Schnecki war seinerzeit etwas über drei Monate alt, als sie in ihr Gitterbettchen umgezogen ist. Tagsüber hat sie schon vorher immer wieder mal darin gelegen. Für sie und uns war es - trotz der nächtlichen Lauferei - eine gute Entscheidung, da wir alle drei besser geschlafen haben. Es war einfach ruhiger für sie. Dafür habe ich gern in Kauf genommen, ein Mal pro Nacht zu laufen. :)

Bei unserem kleinen Mann läuft es nun noch anders: er und ich schlafen derzeit - noch immer - im Wohnzimmer. Aus reiner Bequemlichkeit meinerseits und aus Rücksicht gegenüber meinem Süßen und Schnecki. Schnecki krabbelt ja nachts gern noch in unser Bett, und bevor ich dann wieder ihre Füße in meinem Gesicht habe (sie dreht sich im Schlaf wie ein Brummkreisel) und alle vier wach werden, wenn der kleine Mann seine Nachtmahlzeit wünscht, habe ich mich lieber zurückgezogen. Ich denke aber, dass ich früher oder später wieder bei meinem Süßen schlafen werde (ist doch kuscheliger) und der Kleine - solange es passt und solange ich nachts stille bzw. er nicht durchschläft - in der Wiege neben uns. Grundsätzlich hätte ich keine Bedenken, ihn zu Schnecki ins Zimmer und in das Gitterbettchen zu legen, fürchte aber, Schnecki würde immer mit aufwachen und am nächsten Morgen unausgeschlafen sein. Das möchte ich ihr nicht unbedingt zumuten.

Ich würde es also generell von den anderen Umständen abhängig machen ... schläft das Würmchen nach dem "Umbetten" allein im Zimmer (so dass das andere Kind nicht gestört wird), ist es entspannt, wenn es allein im Bettchen liegt, ist das "Umquartieren" für alle Beteiligten entspannter etc. Ein "richtig" oder "falsch" gibt es da m.E. mal wieder nicht. Schau einfach, wie es für Euch alle am besten ist. Ich finde es bspw. immer besser, wenn nachts nur eine bzw. zwei Personen (also Mama und Würmchen) aufwachen und aktiv werden, als wenn alle aufwachen und dann unausgeschlafen sind.


:) AnnHoly





Christine

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 54
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #18 am: 19. Juni 2012, 10:24:37 »
Mit etwas über einem Jahr haben die beiden Großen im eigenen Zimmer geschlafen. Die Kleine ist noch bei uns, solange ich stille. :)

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3322
    • Mail
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #19 am: 19. Juni 2012, 10:55:08 »
Iven hat von Anfang an immer wieder in seinem Zimmer in seinem Bett geschlafen... Nicht die ganze Nacht..... ich hab ihn abends nach dem Stillen zum Einschlafen in sein Bett in seinem Zimmer gelegt und wenn er nachts zum Stillen kam, hab ich ihn dann mit ins unser Bett genommen wo er dann bis morgens blieb. Tagsüber hat er von Tag 1 an in seinem Zimmer geschlafen, hin und wieder im Wohnzimmer auf der Couch.

So haben wir das beibehalten. Er schläft in seinem Zimmer/Bett ein und wenn er nachts wach wurde, hab ich ihn zu uns geholt, oder (seit er ein großes Bett hat) mich zu ihm gelegt.
Seit einem halben Jahr circa, also da war er 16/17 Monate alt, ist es so, dass er abends  in seinem Bett einschläft und nachts entweder von alleine zu uns ins Bett getapert kommt, oder aber sein Hörspiel selber anmacht (er hat ein CD Radio in Reichweite des Bettes stehen), sich wieder hinlegt und weiterschläft   ;D

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

mausebause

  • Gast
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #20 am: 19. Juni 2012, 10:58:05 »
Helena bis heut nicht so komplett.. s-:) ;D
Isabella zog mit ca. 7 Monaten um in ihr Zimmer, klappt seitdem super!

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3131
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #21 am: 19. Juni 2012, 11:02:11 »
Hallo!

Meistens haben sie mit circa 9-10 Monaten in ihrem eigenen Zimmer geschlafen. Das geht schon, man muss sein Kind einfach ein bißchen "erziehen" und Routinen haben.

Helena
ach echt? muss man?


meine hat mit 1,5 jahren ihr eigenes zimmer bezogen, ich persönlich hätte sie auch gern länger in meinem bett gehabt.

VampireGirl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 697
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #22 am: 19. Juni 2012, 11:12:20 »
Meine Tochter mit 6 Wochen.

Sie wurde ständig wach bei jedem kleinen Geräusch.

Im Urlaub musste sie dann in ein anderes Zimmer wegen Platzmangel. Und da merkten wir dass sie viel besser schlief.
Zu Hause wurde sie dann ins KiZi umqaurtiert und das funktionierte super und sie schlief ruhiger und länger.

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30108
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #23 am: 19. Juni 2012, 11:22:39 »
Die Große mit 3 Jahren und die Kleine mit 2 Jahren :)
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Alea

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1274
Antw:Wann haben eure Mäuse im eigenen Zimmer geschlafen?
« Antwort #24 am: 19. Juni 2012, 12:02:01 »
...nach etwa 6 Wochen.

Zuerst hat er zwischen uns geschlafen, dann im Bettchen in unserem Zimmer. Wir haben uns aber pausenlos gegenseitig geweckt. Er war unruhig, ich bei jedem Geräusch hellwach.

Als er in sein Zimmer gewandert ist, war es wesentlich entspannter für alle.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung