Autor Thema: Taufe! Welchen Taufanzug würdet Ihr nehmen?  (Gelesen 4831 mal)

nadinchen25

  • Gast
Taufe! Welchen Taufanzug würdet Ihr nehmen?
« am: 25. November 2011, 10:17:10 »
Hallo!

nun sitze ich schon tagelang vor meinem PC und überlege welchen Taufanzug ich für meinen Sohn bestelle. Ich habe zwei Stück zur Auswahl. Mir gefällt der eine besser, meinem Mann der andere. Das macht es echt schwer.... s-:)

Rein zur Farbe ist es egal, beide Anzüge würden Jannik bestimmt gut stehen. Könnte Ihr mir sagen welchen Ihr nehmen würdet?
Oder habt Ihr noch andere Ideen?

LG Nadine :-*

Die Anzüge sind auf der Elfen und Zwerge Seite ( taufkleid.de )
Entweder Linus oder Valentin?


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Taufe! Welchen Taufanzug würdet Ihr nehmen?
« Antwort #1 am: 25. November 2011, 11:24:26 »
Mir gefallen beide ganz gut. Darf ich fragen wie alt dein Sohn ist? Läuft er schon? Weil Babys gehören bei Taufen nicht in Anzüge, sondern in Taufkleider  ;D. Also meiner Meinung nach  ;). Aber das ist ja Geschmacksache  :).

Nimm den, den dein Mann nehmen würde .... dann hast du den auch noch gleich glücklich gemacht  ;).
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1675
Antw:Taufe! Welchen Taufanzug würdet Ihr nehmen?
« Antwort #2 am: 25. November 2011, 11:37:01 »
Beide seeeehr süß, ich würd mich wohl für Valentin entscheiden ;)





Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39814
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Taufe! Welchen Taufanzug würdet Ihr nehmen?
« Antwort #3 am: 25. November 2011, 11:39:58 »
Ich würde mich für gar keinen entscheiden :P

Wird er katholisch oder evangelisch getauft?
Bei den Katholiken ist das Taufgewand z.B. ein Symbol während der Taufe. Wir wurden bei beiden Taufen darauf aufmerksam gemacht, dass von der Kirche ein Taufkleid gestellt wird während der Messe, wenn wir kein eigenes haben bzw. dem Kind anziehen.

Und es waren zwei verschiedene Gemeinden ;)

TRine83

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 297
  • Papa und 4 Mädels ...
    • Mail
Antw:Taufe! Welchen Taufanzug würdet Ihr nehmen?
« Antwort #4 am: 25. November 2011, 11:58:38 »
Ich finde den helleren (Linus) zur Taufe eigentlich besser, wenn ich selbst auch nicht unbedingt zum Anzug greifen würde.

Wie alt ist denn dein Sohn? Wenn er schon läuft, dann sieht so ein Anzug sicher ganz niedlich aus, wenn nicht, dann würde es vielleicht mit einem schönen Strampler besser passen ... ist aber Geschmacksache!

Ach ja, und dann das leidige Thema mit dem Taufkleid. Christiane hat da wohl recht, dass in einigen Gemeinden ein Taufkleid "bevorzugt" wird. Danach müsste man sich auf jeden Fall vorher erkundigen, bevor man doppelt kauft.







Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39814
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Taufe! Welchen Taufanzug würdet Ihr nehmen?
« Antwort #5 am: 25. November 2011, 12:01:19 »
Zitat
Das Taufkleid

Eine weitere symbolische Handlung, ist das Anziehen oder Überlegen eines einfachen weißen Kleides. Taufeltern fragen oftmals: "Braucht man ein Taufkleid?" In anderen Familien wiederum gibt es ein solches als Erbstück, das schon die Oma oder der Uropa bei seiner Taufe trug. Hier ist die Frage eher: "Können wir dieses Taufkleid verwenden - wann und wie wird es angezogen."

Im Taufgespräch klären Sie mit Ihrem Pastor bzw. Ihrer Pastorin, welche Rolle dieser Brauch in Ihrer Gemeinde spielt und wann es dem Kind angezogen bzw. aufgelegt wird. In der katholischen Kirche ist das Bedecken des Kindes mit dem Taufkleid eine feste Zeichenhandlung. In vielen evangelischen Gemeinden ist das Taufkleid aber auch unüblich.

Einige Familien haben auch ein Taufkleid in ihrem Besitz, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Wenn Sie ein solches Taufkleid haben und es dem Täufling anziehen möchten, sollten Sie das in dem Gespräch mit Ihrem Pastor erwähnen. Er wird Ihrem Wunsch sicherlich gerne entsprechen. Ansonsten können Sie die passende Babybekleidung für diesen großen Tag auch kaufen. Beim Einkaufen sollten Sie folgende Hinweise beachten:

Das sind die beiden Kennzeichen eines Taufkleides:
Weiß muss es sein und viel zu lang.

Die weiße Farbe
zeigt Reinheit, Unschuld. In gewisser Weise ist es ein Hochzeitskleid. In der alten kirchlichen Sprache ist Jesus "der Bräutigam des Menschenkindes". Schließlich steht das Taufkleid für Jesus selbst. Das zeigt die Bibelstelle: „Ihr alle, die ihr auf Christus getauft seid, habt Christus als Gewand angelegt“ (Paulus im Brief an die Galater).“

Die übermäßige Länge
des Taufkleides symbolisiert: "Ich bin so klein, Gott, in den Glauben an dich muss ich erst hineinwachsen. Ausgewachsen werde ich diesbezüglich nie sein!" Daher ist auch die Albe, das liturgische Untergewandt katholischer Priester, immer zu lang. Achten Sie einmal darauf, dieses priesterliche Kleid schaut immer unten heraus.

Sonne1978

  • Gast
Antw:Taufe! Welchen Taufanzug würdet Ihr nehmen?
« Antwort #6 am: 25. November 2011, 12:20:15 »
öhm... Du machst mit Deinem Einstiegsposting bei EO keine Werbung?! Nöööö s-:)

Habe beide Anzüge nicht angeschaut, weil ich Anzüge für Babys und kleine Jungs grottenhässlich finde. Helles Hemd/Shirt und Hose oder ein Taufkleid finde ich passender.

nadinchen25

  • Gast
Antw:Taufe! Welchen Taufanzug würdet Ihr nehmen?
« Antwort #7 am: 25. November 2011, 15:08:53 »
Hallo,

mein Sohn ist 14 Monate alt und läuft schon. Ich finde den Valentin eigentlich niedlicher! Bei uns in der Kirche kann auch ein farbiger Anzug getragen werden. Ich finde ein langes Taufkleid unpassend, denn darin kann er sich nicht wirklich bewegen - wenn er mal losdüsen möchte....

Mhhh das ist schwer.... aber vielleicht hilft ja schon der ein oder andere Rat!

simsalabim

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1765
  • erziehung-online
Antw:Taufe! Welchen Taufanzug würdet Ihr nehmen?
« Antwort #8 am: 25. November 2011, 22:04:12 »
Habe auch lang überlegt. Ich würde auch keinen Anzug nehmen, wenn du aber fragst, dann würde ich den Valentin nehmen  ;)

Lena hatte ein Taufkleid und Mattis hatte ne normale süße Hose mit Shirt und Pullunder an. Fand ich irgendwie passender.
 


Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 694
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Taufe! Welchen Taufanzug würdet Ihr nehmen?
« Antwort #9 am: 25. November 2011, 22:11:32 »
Ich habe jetzt nicht nachgesehen.
Aber mein Sohn wurde ev getauft und war jünger als deiner.

Er hatte einen Anzug ohne Sakko an: weiße Hose, weiße Weste, Hemd und Krawatte waren weiß hellblau gestreift. Kanz hat da immer wieder mal was. Habs aber meist im Geschäft und nicht mehr online gefunden-ich war lange wegen der Größe unsicher...

Ich und auch unsere Gäste fanden`s süß  ;)



July

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1262
Antw:Taufe! Welchen Taufanzug würdet Ihr nehmen?
« Antwort #10 am: 26. November 2011, 10:11:53 »
.....
« Letzte Änderung: 29. März 2012, 09:38:47 von July »

Schnauferl1974

  • Gast
Antw:Taufe! Welchen Taufanzug würdet Ihr nehmen?
« Antwort #11 am: 27. November 2011, 08:45:25 »
Hallo,
mein Großer hatte zur Taufe, da war er 3 Monate, auch einen Anzug an, weil mir persönlich Taufkleider für Jungs absolut nicht gefallen.
Hab damals mit dem Pfarrer darüber gesprochen und der meinte:
"das ist überhaupt kein Problem, da es mittlerweile üblich ist, dass jede Pfarrgemeinde ein Taufkleid hat, dass es dann bei der eigentlichen Taufe dem Täufling auflegt!"

Bei meiner Tochter hatte ich auch ein Taufkleid und sogar da hat der Pfarrer sein "eigenes" aufgelegt.

Gefallen würde mit persönlich Anzug "Linus"!!

Eine schöne Taufe Wünsche ich Euch!!!

Katzenohr

  • Gast
Antw:Taufe! Welchen Taufanzug würdet Ihr nehmen?
« Antwort #12 am: 06. Dezember 2011, 17:15:19 »
Also ich hab das auch so erlebt, daß der Pfarrer da selbst mit dem eigenen Taufanzug ankommt. Umso besser, denn so konnte ich meinen Kleinen so anziehen, wie ich es schick finde.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung