Autor Thema: Stuhlgang Stillkind  (Gelesen 3664 mal)

Falballa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 311
  • tantetillie.blogspot.de
    • Tante Tillie
    • Mail
Stuhlgang Stillkind
« am: 28. Februar 2013, 19:22:54 »
Eigentlich müsste ich es ja beim 3. Kind wissen, aber ich bin etwas unsicher. Jonas hatte das letzte Mal am vorletzten WE in die Pampi gedrückt.
Seine Pupse stinken echt ordentlich und er ist seit gestern ziemlich uncremig.
Ich vermute mal, dass er mal müsste?

Deswegen habe ich heute mal etwas mit dem Fieberthermometer gereizt, aber er hat noch nicht mal gedrückt, wie ich "gepopelt" habe.  ???

Muss er dann nicht? Oder was? Soll ich mal einen kleinen Einlauf machen? Oder abwarten?

Oh Mann... :-[




 

Sonnenkind

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 439
  • erziehung-online
Antw:Stuhlgang Stillkind
« Antwort #1 am: 28. Februar 2013, 19:44:29 »
Hallo Falballa,

mein Kleiner hat auch immer nur so alle 7-10 Tage Stuhlgang gehabt. Alle 10 bis max. 14 Tage ist wohl ok.Wenn bis dahin noch nichts ist, sollte man mal den Kinderarzt oder die Hebamme fragen.
Hatte zwischendurch echt Sorgen und hab auch den Doc gefragt, besonders weil der Kleine sich so gequält hat. Bei euch ist es jetzt auch schon über 10 Tage her oder? Ruf doch einfach mal an und frag nach, ob du nen Einlauf probieren sollst. Mein doc meinte Stillkindern können eigentlich keinen harten Stuhl haben.

Lg


Marci

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1770
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen...oder?
    • Mail
Antw:Stuhlgang Stillkind
« Antwort #2 am: 28. Februar 2013, 19:45:30 »
Huhu!
Also es heißt: Bei voll gestilltem Kind kann Stuhlgang gut und gerne 14 Tage auf sich warten lassen...
das bedeutet, dass das Kind die Muttermilch optimal verwertet und kein "Müll" überbleibt  ;D ;D

Überschreitet man die 14 Tage, sollte Rücksprache mit einem Arzt gehalten werden.

Wir waren auch mal 15 Tage ohne und sollten zur Untersuchung ins KKH kommen und wahrscheinlich einen Einlauf für den Kleinen abholen...
das wollte ich nicht...
naja, alle schon angezogen, Mann kam früher von der arbeit und wir wollten los, wickelte ich den kleinen noch einmal voller Hoffnung...
daher habe ich ein Wattestäbchen mit Creme eingeschmiert und langsam so 2 -3 mal rein und raus (ich weiß, ich Rabenmutter, ich habe aber wirklich aufgepasst und es blieb bei diesem einen Mal)...siehe da...da kam es , wie im Wasserfall...ALLEs war voll...
aber VOR den 14 Tagen würde ich mir keine Sorgen machen! Ist ganz normal! Deine Muttermilch ist 100% auf dein Kind abgestimmt  ;) :D



Falballa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 311
  • tantetillie.blogspot.de
    • Tante Tillie
    • Mail
Antw:Stuhlgang Stillkind
« Antwort #3 am: 01. März 2013, 07:56:20 »
Ich habe schon beim Doc angerufen. Die meinte, ich solle mit Babylax einen Einlauf machen.
Aber irgendwie sagt mein Bauchgefühl, ich soll das nicht machen.
Ich warte mal noch bis WE, dann sinds ja 14 Tage.  :o OMG.

Das kenne ich so garnicht. Bei den anderen war bei jedem Stillen was in der Pampi.





 

Berry26

  • Gast
Antw:Stuhlgang Stillkind
« Antwort #4 am: 01. März 2013, 08:55:15 »
Wie wäre es wenn du mal ein carum carvi kümmelzäpfchen gibst..die helfen bei uns super,kaum reingesteckt und pampers drum kracht es auch schon los... ;D ;D ;D und er ist sichtbar erleichtert..ich geb ihm immer mal eins wenn er sich so sichtbar krümmt udn anstrengt..und seine püpse sehr stinken.. s-:)

piper-j.

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 253
  • Das Abenteuer beginnt...
Antw:Stuhlgang Stillkind
« Antwort #5 am: 01. März 2013, 10:13:08 »
Alle 10-14 Tage ist normal??  :o
Unser macht 2-3 x am TAG die Windel voll !!!!  s-:)

2 Sternchen im Herzen
nach 1,5 Jahren endlich, kurz vor geplanter ICSI spontan ss *25.11.11 / nochmal spontan *03.02.12 (2 Wunder trotz OAT)

14.04.12: SST wieder positiv!!!
26.07.12: Wir bekommen einen SOHN :D
30.12.12: 3480g, 51 cm, 36 cm KU pures Glück!
Es kommt nicht darauf an wie lange man wartet, sonder auf wen


[/u

Smally

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 74
  • LZÜ-Mami
Antw:Stuhlgang Stillkind
« Antwort #6 am: 01. März 2013, 10:28:22 »
Davon kann ich ein Lied singen Faballa, Theo hat seit er 4-5 Wochen nur 1x die Woche Stuhlgang gehabt, erst jetzt mit Beikostbeginn, kracht es täglich - aber auch nur 1x!

Bis zu 14 Tage sein okay, quält es Jonas, also drückt er viel oder hat er Bauchweh?
Wenn ich gemerkt habe, das Theo Bauchweh hat oder sich unwohl fühlt, gab's ein Kümmelzäpfchen oder Nene Lax (von KiÄ verschrieben, sind extra kleine ganz weiche Säuglingszäpfchen) wenig später hats dann geblubbert!
« Letzte Änderung: 01. März 2013, 10:31:01 von Smally »
Unser Wunder hat jetzt einen Namen:

[nofollow]

tweety241

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1128
    • Pucken Anleitung
Antw:Stuhlgang Stillkind
« Antwort #7 am: 01. März 2013, 10:51:16 »
Mia hat eine zeitlang etwa 1x die Woche gemacht, manchmal auch etwas länger nicht. Ganz wichtig: Sobald man das Haus verläßt sind Wechselklamotten und genug Feuchttücher!!!  ;D
 


Sonnenkind

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 439
  • erziehung-online
Antw:Stuhlgang Stillkind
« Antwort #8 am: 01. März 2013, 10:54:49 »
Alle 10-14 Tage ist normal??  :o
Unser macht 2-3 x am TAG die Windel voll !!!!  s-:)

Haha, das hatte ich auch erwartet, weil meine Mutter meinte, dass man nach jedem Stillen ne volle Windel hat und ja, das gibt es wohl tatsächlich auch :) Alles zwischen 10 Mal am Tag und 14 Tagen sei ok lt. Hebamme und Arzt...


Falballa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 311
  • tantetillie.blogspot.de
    • Tante Tillie
    • Mail
Antw:Stuhlgang Stillkind
« Antwort #9 am: 01. März 2013, 16:55:38 »
Genau, deswegen bin ich ja so verunsichert. Laura hatte auch fast nach jedem Stillen eine ordentliche Portion in der Pampi.
Nur Jonas nicht.  :-\

Also, Fieberthermometer hat bislang nix gebracht (hab ich allerdings auch nur 1x gemacht). Carvum Carvi auch nix.
Vielleicht ist ja wirklich kein Stuhl drin?

Aber warum stinken denn die Pupse so??






 

Marci

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1770
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen...oder?
    • Mail
Antw:Stuhlgang Stillkind
« Antwort #10 am: 01. März 2013, 18:47:38 »
@Falballa: Probiers doch mal mit Pflaumensaft und Wattestäbchen  s-:)

@piper:  ;D ;D Ja, so unterschiedlich kann das sein!

Mia hat eine zeitlang etwa 1x die Woche gemacht, manchmal auch etwas länger nicht. Ganz wichtig: Sobald man das Haus verläßt sind Wechselklamotten und genug Feuchttücher!!!  ;D
s-kringellach s-kringellach OH JAAAAA! Wie WAHR!



Falballa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 311
  • tantetillie.blogspot.de
    • Tante Tillie
    • Mail
Antw:Stuhlgang Stillkind *Pampi ist voll
« Antwort #11 am: 01. März 2013, 19:27:49 »
So, Jonas hat eben die Pampi vollgedrückt. Jippiieh...wie man sich über Sch... sooo freuen kann!  ;D




 

Marci

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1770
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen...oder?
    • Mail
Antw:Stuhlgang Stillkind
« Antwort #12 am: 02. März 2013, 12:24:42 »
Wir nannten es damals liebevoll "Geschenk"  ;D ;D
Super, da "fällt eine Last ab"  ;D ;D

Alles Gute weiterhin  :)



hupsili03

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 126
    • Mail
Antw:Stuhlgang Stillkind
« Antwort #13 am: 07. Mai 2013, 21:21:36 »
Meine Mum hat mir immer erzählt das sie mir Früher ein kleines Stück kernseife in popo gesteckt hat und das es nicht lange auf sich warten lies... meine Schwiegermutter meinte das gleiche mit Butter...ich hatte bisher keine Probleme bei meiner kleinen



Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung