Autor Thema: Stoffwindeln  (Gelesen 4363 mal)

Zwergenwunder

  • Gast
Stoffwindeln
« am: 24. Februar 2013, 19:57:36 »
Ich hab mal ne Frage.
Ich hab Jo damals vor 3 Jahren  ;D ja das erste Jahr mit Stoff gewickelt.
Hatte da aber immer ein komplettes dickes Windelpaket, wenn ich jetzt so dran denke, der Nachwuchs kommt im Sommer, bin ich der Meinung das es bisschen viel ist....

Gibts es dünne Alternativen ? Ausser Einwegwindeln?
Habe z Bsp jetzt die Bum Genius im Auge, das ist eine komplettStoffwindel, mitwachsend ohne das ganze drumherum und Einlagen usw.

Habt ihr Tips / Erfahrungen bezüglich veschiedener Stoffwindeln?

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #1 am: 24. Februar 2013, 20:21:19 »
Mit dem kleinen hab ich auch mit stoffwindeln (italienische bindewindeln) angefangen und mein baby total dick bewindelt
Bin dann später auch leicht verzweifelt, weil er teils die Beinchen nicht mehr richtig anwinkeln konnte
Erst Monate später hab ich mal wegen dem anwinkel der Beine nachgefragt, was ich machen könnte, also welche Windeln ich noch ausprobieren könnte
Und ich kam mir bei den antworten dann hinterher saublöd vor: einfach anders einwickeln...
Ich hatte bis dahin stur nach einer Anleitung gewickelt

Bei der kleinen wusste ich es dann besser und habe weniger Einlagen genommen, zB
Oder ganz andere Einlagen

Die mullwindeln zB nutze ich nun gar nicht mehr, ausserr als spucktuch


Beim kleinen hab ich mich irgendwann auch nach anderen Systemen um geschaut

Ums kurz zu machen

Wir haben noch von popolini Windeln, Panda mit zauberklett
Die gingen bis vor kurzem beim kleinen ganz gut, nun wird er aber aktiver und die Windel öffnet sich hin und wieder oder macht sie auf

Für die kleine ist sie super

Dann habe ich noch ein paar von baby Lucy
Die ersten Stoffes, die mein kleiner auch für die Nacht anziehen konnte
Aber durch seine viele Bewegung hat er sich an der Hüfte wundgescheuert
Für die kleine sind sie wieder wunderbar, nur macht sie noch viel pipi nachts, dass die Windel morgens tropfnass ist

Dann ha. Ich noch probeweise eine Windel von pop-in geholt, hab aber Angst, dass es beim kleinen wie bei den baby Lucy sein wird
Diese Windel hat eine integrierte überhose
Und wieder, für die kleine nehme ich auch diese gerne

Jetzt habe ich nochmal von popolini (organic? Auf jedenfall bunte xD)welche bestellt, weil ich doch noch etwas brauche, womit mein Freund wickeln kann (er kommt mit den schnüren nicht klar)


Die bum genius soll auch toll sein, die werde ich dann irgendwann auch noch ausprobieren ;D echt, bei stoffwindeln könnte ich mich dumm und dämlich kaufen xD


Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #2 am: 24. Februar 2013, 20:27:43 »
Ich hatte damals ne Mischung aus Lotties & Popolino.
Ich hab dann im Hochsommer echt ein Graus gegen die Überwindeln entwickelt.

Ich glaub ich werde mal ne  einzelne von Bum Genius , Bamboo usw kaufen und mir die mal genauer anschauen.  Auf die ganzen kompletten Windelpakete will ich diesmal echt verzichten, grad auch weil Menne damit echt Probleme hatte  S:D

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #3 am: 24. Februar 2013, 20:46:11 »
Was für überhosen hättest du denn?
Ich kam mit den wollüberhosen nicht klar

Berichte dann mal, wie die sind :D
Als Paket sind sie echt... Urks...
Ich schau auch nach gebrauchten, wenn man Gluck hat, nutzen diejenigen die eh nicht lange

(Aaah, von storchenkinder hab ich ja auch noch Windeln ;D)

Morle

  • Gast
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #4 am: 24. Februar 2013, 21:41:57 »
Wir wickeln auch mit Stoff.
Von BumGenius haben wir ein paar, dann noch eine große Menge von den Fuzzis. Die sind toll, dünn, ganz easy zu handhaben(selbst für die Oma, die Erzieherinnen in der Kita und die Tagesmutter) und bei uns absolut auslaufsicher. Außerdem haben wir noch mitwachsende Wonderoos. Die passten aber in den ersten Monaten nicht so prickelnd. Erst mit ca. 3/4 Monaten. Sind alles gute Pocketwindeln.
Wir haben aber auch noch das OneSize System von Popolini. Mit Microfaser-Überhose sind sie auch nicht so dick und die sind auch mit Druckknöpfen und darum leicht zu wickeln.
Bindewindeln habe ich auch noch, aber die nutze ich inzwischen weniger. Bin doch ein bisschen faul geworden ;D

Morle

  • Gast
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #5 am: 24. Februar 2013, 21:44:39 »
Ach von TotsBots habe ich auch noch welche.
total schick. Das sind All-in-Ones und heißen glaube ich Easy Fit(?).

Im Sommer finde ich eine schöne Stoffwindeln und dazu passende Babylegs echt perfekt.
Und ich werde immer darauf angesprochen wie schick meien Kinder doch gekleidet sind ;D

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #6 am: 24. Februar 2013, 22:18:07 »


Im Sommer finde ich eine schöne Stoffwindeln und dazu passende Babylegs echt perfekt.


Jaa  :D Genau SO!  :D

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5408
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #7 am: 24. Februar 2013, 22:31:53 »
genau, im sommer stoffwindeln wir auch wieder :) aber bisher ist der lütte noch ein www-baby

wir haben diverse, aber alles AIO oder Snap ins
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




hugomaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2076
  • glücklich kann man jeden Tag sein!
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #8 am: 25. Februar 2013, 08:22:54 »
wir hatten bei beiden im ersten Lebensjahr die Bumgenius und wir waren zu diesem Zeitpunkt in Nigeria und dort wars warm genug. und die Kinder hatten immer einen sehr guten Hautzustand.

es war auch eine One size und wir hatten ca 25 Stück oder so, aber das weiss ich nicht mehr genau.

hab die Windeln dann einer nigerianischen Angestellten geschenkt, die schwanger war, sie war sehr glücklich darüber ;)

lg
Simon 26.4.2007 / Isabelle 09.01.2009

Morle

  • Gast
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #9 am: 25. Februar 2013, 08:38:19 »
hab die Windeln dann einer nigerianischen Angestellten geschenkt, die schwanger war, sie war sehr glücklich darüber ;)

lg

Da sieht man mal die Unterschiede. Hier in Deutschland hätten dich die Meisten vermutlich nur irritiert angeschaut ;)
Zumindest kenne ich in meinem Umfeld nur eine weitere Familie, die mit Stoff gewickelt hat. Alle anderen schauen immer sehr skeptisch, wenn sie das hören ???

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #10 am: 25. Februar 2013, 09:27:05 »
wir hatten bei beiden im ersten Lebensjahr die Bumgenius und wir waren zu diesem Zeitpunkt in Nigeria und dort wars warm genug. und die Kinder hatten immer einen sehr guten Hautzustand.

es war auch eine One size und wir hatten ca 25 Stück oder so, aber das weiss ich nicht mehr genau.

hab die Windeln dann einer nigerianischen Angestellten geschenkt, die schwanger war, sie war sehr glücklich darüber ;)

lg

Oh das find ich sehr sehr schön!
Hierzulande wären bestimmt viele zu gezig sowas zu verschenken (kostet ja auch nicht wenig!) Klasse!  :D

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #11 am: 25. Februar 2013, 09:32:12 »
Also ich hab bei der kleinen auch verschiedene Erfahrungen gemacht. Im KH haben sich die Angestellten schlichtweg geweigert die Stoffwindeln zu nutzen. Ich hab sie immer mit WWW zurückbekommen  s-:)  s-:)

Weiß gar nicht wie ich es diesmal handhaben werde, ich gehe mal davon aus das ich ambulant entbinde, da dürfte die Diskussion schonmal wegfallen!

Einige Reaktionen waren schlichtweg angewidert. Die fanden das ekelig  ??? :o
Es gab aber auch positive  ;D

Aber ich werde diesmal wohl wirklich auf das riesen Paket verzichten wenn die Bums (   ;D  ) ausreichen. Johanna war echt immer dick eingepackt.  :o

Ich werde mir wohl mal von jedem Anbieter mal ein, zwei, drei Windeln bestellen im Voraus und mir die anschauen.  Entscheiden kann ich ja eh erst später im "Praxistest" welche nun am besten & angehmsten passt.

Hugomaus: Die Bumgenius sind ja OneSize und 10fach knöpfbar.
Hab mich da noch nicht durchgeühlt. Aber du hast ja Erfahrung. Bei Neugeborenen werden die ja umgekrempelt geknöpft. Entsteht dabei nicht son ein dicker Umschlag? Stell mir das so dick dann vor?


hugomaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2076
  • glücklich kann man jeden Tag sein!
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #12 am: 25. Februar 2013, 11:43:52 »
also damals (2007) waren die nur in 3 Größen einstellbar und hatten daher 6 Knöpfe und die Einlage für die Windel nur drei.

die dickere Seite dann der Einlage hatte ich immer an den Po gemacht gehabt. und es gab zum Zumachen Klettverschluss.

ich hatte auch keine Überhose drüber sondern die ganz normalen Anziehsachen.

Klamottentechnisch braucht man dann halt schneller die nächste Grösse

nicht wundern dass auf dem Bild noch Pampers zu sehen sind, da waren wir noch in Deutschland und sind kurz danach geflogen. (Aber damals gabs in Nigeria keine Pampers und auf Kistenweisen Import hatt ich keine Lust.) und ich habe Bumgenius nie bereut.

das obere Bild ist Simon und das untere Isabelle (beide per Zufall jeweils mit ca 2einhalb Monaten)

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte Änderung: 25. Februar 2013, 12:00:53 von hugomaus »
Simon 26.4.2007 / Isabelle 09.01.2009

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #13 am: 25. Februar 2013, 12:30:37 »
Sind die bumgenius auch was für grössere (>1,5j)? Ich meine wegen dem Hüfte aufscheuern

Victoria80

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 11
  • erziehung-online
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #14 am: 27. Februar 2013, 19:18:22 »
Ich kann mir für mich Stoffwindeln leider überhaupt nicht vorstellen.

hugomaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2076
  • glücklich kann man jeden Tag sein!
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #15 am: 27. Februar 2013, 21:49:12 »
also aufgescheuert haben die bei unseren nix, aber nachdem ich dann meine verschenkt hatte (an die Schwangere Angestellte), haben wir noch eine kleine Weile Pampers benutzt, da Isabelle noch nicht trocken war.

Aber wund gescheuert hatte sie nie einer und auch nie einen wunden Po davon gehabt oder so.
Simon 26.4.2007 / Isabelle 09.01.2009

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15120
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #16 am: 27. Februar 2013, 22:56:27 »
Victoria
DU sollst die ja net tragen S:D
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #17 am: 28. Februar 2013, 10:39:39 »
Hmpf, vielleicht liegt es doch an Lucy
Dann... Lass ich mich verführen, ich werde für die bindewindel nämlich auch zu faul :p

Morle

  • Gast
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #18 am: 28. Februar 2013, 12:06:09 »
Also wund gescheuert waren meine auch noch nie.
Man muss bei denen mit Klettteil halt aufpassen,dss der nicht direkt auf der Haut liegt und genau aufeinander schliest. Ist aber eigentlich ganz einfach.

Trouble2011

  • Gast
Antw:Stoffwindeln
« Antwort #19 am: 28. Februar 2013, 15:41:16 »
Hier ein Pro für bumGenius!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung