Autor Thema: Rausfallschutz  (Gelesen 4798 mal)

TrullaCharlotta

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 118
  • Juhuuu!Wir sind bald 4 !
Rausfallschutz
« am: 03. März 2014, 16:42:22 »
Hallo,

bevor ich jetzt irgendwelchen Blödsinn kaufe, dachte ich, dass hier bestimmt die ein oder andere nen Tipp für mich hat.  :D

Unser Sohn schläft in seinem eigenen Zimmer im eigenen Bett, aber morgens zwischen 5 und 6 Uhr hat er Hunger.
Ich hole ihn dann zu uns ins Bett und manchmal schlafen wir dann noch ne Runde Nase an Nase  s-druecken
Noch steht das Beistellbett an meiner Seite und er kann nicht rausrollen, aber das bekommt nun eine Freundin für ihr Baby.
Hab nun überlegt einen Rausfallschutz dort anzubringen,frage mich aber, ob das Sinn macht und sich lohnt  :-\
Bald wird er krabbeln und sich hochziehen...
Was machen wir dann?

Wie macht ihr das?Tipps?

Liebe Grüße



nika80

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 600
  • Glück kann man nicht kaufen. Es wird geboren.
    • Mail
Antw:Rausfallschutz
« Antwort #1 am: 03. März 2014, 20:07:54 »
Wenn Jannis mit bei uns im Bett liegt, bekommt er zunächst mal den Platz zwischen uns, so müsste er erstmal über meinen Mann oder mich rüber klettern, um raus zu fallen. Und wenn mein Mann dann aufsteht, dreht er seine Decke zu einer Wurst zusammen und legt sie auf seine Seite. Als Jannis eine Zeit lang mal sehr mobil war, hatten wir unsere gästematratze unterm Bett liegen, die mein Mann dann morgens hervor gezogen und vor seine Seite gelegt hat - dann wäre er zumindest weich gefallen...


Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Rausfallschutz
« Antwort #2 am: 03. März 2014, 21:14:38 »
Hm ich habe auch noch das Beistellbett am Bett stehen und unten (das Bett ist ja länger) am Bett dann ein Bettgitter von Reer.
Ich selbst merke aber auch, wenn er da rumkrabbelt und ich merke wenn er wach ist und wirklich hinkrabbelt um sich hochzuziehen. Dann bin ich auch wach.

Ich denke der Rausfallschutz in dem Sinn verhindert ja nur, dass die Zwerge in der Nacht, wenn sie rumrollen nicht aus dem Bett rollen.

Kannst Du das Bett nicht an einer Seite an die Wand stellen und ihn dann an die Seite legen?
LG
Susann




Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 713
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Rausfallschutz
« Antwort #3 am: 03. März 2014, 22:46:41 »
Wir haben die Matratze vom reisebett neben unser Bett gelegt. Seitlich mit Seitenschläferkissen und stillkissen oben mit Kissen abgepolstert. Das ist kuschelig, sicher und bequem. Beide Kinder schlafen sehr gerne dort. Sie können nicht fallen und ich habe Platz  :D



Anne

  • Gast
Antw:Rausfallschutz
« Antwort #4 am: 04. März 2014, 00:03:49 »
Wir hatten die Kleine auch immer zwischen uns oder zwischen mir und dem rangestellten Gitterbett. Also dem richtigen, wir hatten kein Beistellbett oder sowas.
Zum Mittagsschlaf haben wir dann die Matratze da herausgenommen und auf die andere Seite gelegt, eine zusammengefaltete Bettdecke hat es auch ab und zu getan.

Anfangs wollte ich auch einen Rausfallschutz kaufen, habe mich dann aber dagegen entschieden. Ich fand den nicht hoch und stabil genug, dass er mein furchtloses Kind irgendwie vor dem Sturz hätte schützen können. Da wär sie einfach drüber weg und dann aus einer größeren Höhe gestürzt.  :-\

Clärchen

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 232
  • Wir sind komplett und unendlich glücklich :)
Antw:Rausfallschutz
« Antwort #5 am: 04. März 2014, 11:39:26 »
Hey :)

Also ich mache das so, dass ich die Kleine dann in die Bettmitte lege und ein Stillkissen zur offenen Seite lege. Wenn sie aktiver wird hilft eh nur noch entweder wach bleiben, oder aufstehen ;)
11.01.2012, 10:47 Uhr - 3630g - 52cm - 36,5KU - spontan


30.08.2013, 16:32 Uhr - 3390g - 50cm - 34,5KU - spontan

SarahMathilda

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 122
  • erziehung-online
Antw:Rausfallschutz
« Antwort #6 am: 04. März 2014, 14:34:11 »
Wir haben auf einer Seite das Gitterbett und auf der anderen eine Gästematraze. So fällt sie wenigstens weich.  :)

TrullaCharlotta

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 118
  • Juhuuu!Wir sind bald 4 !
Antw:Rausfallschutz
« Antwort #7 am: 04. März 2014, 15:53:20 »
Danke für eure Antworten!  :D
Also...abbauen können wir das Bett nicht wirklich.
Mein Mann bekommt ne Krise!
Ist ein massives Holzbett...
Es steht direkt quer am Fenster, Kopfende und Fußende direkt an der Wand.
Einzige offene Seite ist also meine  s-:)
Da lässt sich auch nichts drehen, lässt der Raum nicht zu.
In die Mitte legen trauen wir uns nicht mehr....mein Mann hat einen sehr wilden Schlaf und hat ihm schon mal die Decke über den Kopf gezogen  :-\

Mm...also vielleicht doch extra nen Rausfallschutz anbringen, Decken auf den Boden und hoffen, dass ich mit bekomme, wenn er anfängt nachts rumzuklettern...



nika80

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 600
  • Glück kann man nicht kaufen. Es wird geboren.
    • Mail
Antw:Rausfallschutz
« Antwort #8 am: 04. März 2014, 18:58:23 »
Pack den Papa in nen Schlafsack und das Kind in die Mitte ;D

Tini^_^

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 291
  • 2 Wunder
Antw:Rausfallschutz
« Antwort #9 am: 04. März 2014, 19:39:14 »
Wir hatten auch zwischenzeitlich einen Rausfallschutz. Nachher kam der auch ans große Bett. Die Anschaffung hat sich also für uns persönlich gelohnt.

TrullaCharlotta

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 118
  • Juhuuu!Wir sind bald 4 !
Antw:Rausfallschutz
« Antwort #10 am: 04. März 2014, 20:35:37 »
Nika   ;D



sumse32

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 78
  • erziehung-online
Antw:Rausfallschutz
« Antwort #11 am: 05. März 2014, 21:10:58 »
Huhu, ich hab mal was gesehen, da hatten die so eine Poolnudel unters bettlaken gemacht, damit das kind nicht rausrollen konnte ;) würde aber auch ein stillkissen empfehlen. Normalerweise wird man doch eh wach sobald sich das kind regt, oder?

sonst musst du wirklich deinen mann einpucken  S:D
[nofollow]

[nofollow]

TrullaCharlotta

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 118
  • Juhuuu!Wir sind bald 4 !
Antw:Rausfallschutz
« Antwort #12 am: 12. April 2014, 02:24:30 »
Huhu  s-winken
Sooo...
Mein Liebster wollt sich nicht Pucken lassen.

Babybay mussten wir nun abgeben und mein Mann hat jetzt was gebaut  :)
Ich freu mich so!
Wollt euch mal ein Bild da lassen....
Irgendwie wird das Ding dann noch verschönert  ;)

Liebe Grüße



TrullaCharlotta

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 118
  • Juhuuu!Wir sind bald 4 !
Antw:Rausfallschutz
« Antwort #13 am: 12. April 2014, 02:28:26 »




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung