Autor Thema: Nochmal Fragen zum Tragetuch  (Gelesen 3590 mal)

piper-j.

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 253
  • Das Abenteuer beginnt...
Nochmal Fragen zum Tragetuch
« am: 19. April 2013, 09:37:55 »
Ich habe ja Didymos TT und das ist ja auch super. Ich würde aber gerne noch als Alternative eine Trage haben, die auch mein Mann nimmt. Irgendwie bekommen wir es nie hin, dass ich ihm das Wickeln mal zeige und ich denke so eine Trage ist für ihn doch angenehmer.
Da ich ja hauptsächlich im TT trage sollte es keine teure Alternative sein.
Was könnt ihr empfehlen? Es ist ja nur für einige Male, meistens trage ich ja doch  ;) aber dann könnte mein Mann eben auch mal ran  8)

Dann...mein kleiner Schatz wird ja soooo schnell groß  :'(  ich finde das wickeln wird nun irgendwie schwieriger. Vorher hatte ich die perfekte Höhe und nun ist sein Kopf irgendwie schon fast unter meinem Kinn. Ist das normal? Tiefer klappt es irgendwie nicht, oder er klemmt zwischen meinen Brüsten  ;D Natürlich will er nun auch mal gucken und den Kopf hat er also z.T. frei.

Wenn wir nun raus gehen, wie schütze ich sein gesicht vor Sonne? Wir haben eine Schirmmütze, aber man kann es ja nicht verhindern, dass mal Sonne in sein Gesicht kommt? Eincremen soll man ja noch nicht....!? Wie macht ihr das? Oder einfach Sonne auf Gesicht scheinen lassen  ;)

Wir haben das MAM Multicover übrigens.... Würde bei diesen Temperaturen dann auch nur noch den Windschutz nehmen, also ohne Fließ....ok?  ???


Lg  :)
2 Sternchen im Herzen
nach 1,5 Jahren endlich, kurz vor geplanter ICSI spontan ss *25.11.11 / nochmal spontan *03.02.12 (2 Wunder trotz OAT)

14.04.12: SST wieder positiv!!!
26.07.12: Wir bekommen einen SOHN :D
30.12.12: 3480g, 51 cm, 36 cm KU pures Glück!
Es kommt nicht darauf an wie lange man wartet, sonder auf wen


[/u

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Nochmal Fragen zum Tragetuch
« Antwort #1 am: 19. April 2013, 11:12:07 »
Hast du mal in den Tragehilfen-Thread gelesen?

Eine günstige, die gut ist, wirst du nicht bekommen. Es sei denn du kaufst gebraucht. Dann verlierst du quasi nix, weil ich mal behaupte, dass du das Geld, das zu zahlst ziemlich genau so bei einem Wiederverkauf auch bekommst.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Once

  • Gast
Antw:Nochmal Fragen zum Tragetuch
« Antwort #2 am: 19. April 2013, 11:24:10 »
Das Kopfproblem hab ich auch wenn ich die Kreuzwickeltrage binde. Allerdings nehme ich die Variante die man erst fertig bindet und dann das Kind reinsetzt. Für alles andere ist unsere Tochter zu ungeduldig...und ich auch  s-pfeifen.

Trage: wir benutzen die Marsupi. Momentan (4 Monate) passt sie perfekt und ich finde sie super praktisch für unterwegs (Klettsystem). Allerdings geht sie sehr auf den Rücken und ist nichts für ganz frische Babys da der Klettverschluss den Rücken etwas gerade drückt.

Ich glaub die MySol soll eine sehr gute (und schnelle) Alternative zum Tuch sein. Auch teuer, aber siehe Bettina! Fast alle diese Tragen haben einen hohen Wiederverkaufswert!

Once

  • Gast
Antw:Nochmal Fragen zum Tragetuch
« Antwort #3 am: 19. April 2013, 11:26:20 »
ps: mein Freund traut sich auch nicht ans Tuch ran und findet die Marsupi sup(i)(er) ;-) Allerdings trägt er unsere Tochter auch darin als sei sie ein rohes Ei  s-:)

Smally

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 74
  • LZÜ-Mami
Antw:Nochmal Fragen zum Tragetuch
« Antwort #4 am: 19. April 2013, 11:39:02 »
Ich empfehle dir den MT von Fräulein Hübsch, da trägt auch mein Mann mit - jetzt auch prima aufm Rücken wenn die Zwerge größer sind!
Unser Wunder hat jetzt einen Namen:

[nofollow]

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6061
  • Pärchenmama :-)
Antw:Nochmal Fragen zum Tragetuch
« Antwort #5 am: 20. April 2013, 09:53:55 »
Morgen Früh gibts Ergobaby Tragen bei l*imango - der Wiederverkauspreis von solchen Tragen liegt eh meist nur 20-30 € unter dem Neupreis. Oder selbst eine gebrauchte kaufen  ;)

Sweety

  • Gast
Antw:Nochmal Fragen zum Tragetuch
« Antwort #6 am: 20. April 2013, 13:06:47 »
Mein Mann nutzt gerne Sling und Manduca. Tragetuch konnte ich nur beim Großen exzessiv nutzen, der Kleine wurde/wird gern getragen, aber nicht im Tuch (Gründe sind uns bekannt, tun hier aber nichts zur Sache).
So haben wir ihn anfangs im Sling und dann - auch jetzt noch - in der Manduca getragen. Täusch dich nicht über die Häufigkeit: der Kleine wird von meinem Mann viel viel häufiger getragen als der Große, einfach weil wir die Manduca haben und nicht mehr nur TT.

Und es stimmt: eine gute Trage wirst du für schmales Geld kaum kriegen. Kannst du dir vielleicht eine leihen?

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4211
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Nochmal Fragen zum Tragetuch
« Antwort #7 am: 20. April 2013, 14:45:19 »
Zu den Tragehilfen. Schau mal in diesem Thread "Grundinformationen zum Tragen". Hier siehst Du auch, ab welcher Kleidergröße wir normalerweise die Tragehilfen empfehlen. Trotzdem ist alles Typsache und hängt immer von der Statur des Tragenden und des Tragling ab, wann genau eine Tragehilfe passt: http://www.erziehung-online.de/forum/der-sauglinge-%280-6-monate%29/grundinformationen-zum-tragen-von-babys-und-kleinkindern/msg2326093/#msg2326093

Ich bin absolut überzeugt davon, wenn jemand gern und viel trägt, rentiert sich eine Tragehilfe immer. Für größere Babys finde ich eine Tragehilfe unglaublich praktisch, besonders wenn's um's Rückentragen geht.

Ich kann Dir nur raten die Tragehilfen zu testen bevor Du eine kaufst.

Wenn Dir Dein Baby beim Einbinden hochrutsch, achte darauf, dass Du Dich beim festziehen nicht nachhinten lehnst, sondern eher nach vorn, so bleibt das Baby wo's ist und rutscht nicht hoch.

Zum Thema Tragen im Sommer, schau doch mal hier. Ein guter Artikel zu dem Thema vom Tragenetzwerk e.V. : http://www.tragenetzwerk.de/news/108-sommerzeit-tragezeit

@ Once: Bindeweisen, die komplett vorgebunden werden, bieten einem kleinen Baby nicht ausreichend Halt. Wenn das Tuch so locker ist, dass Du das Baby noch reinbekommst, dann kann's einfach nicht fest sein. Um zu überprüfen ob Dein Baby festgenug eingebunden ist, kannst Du Dich nach vorn beugen. Bleibt das Baby fest an Deinem Körper, dann passt's. Entsteht zwischen Deinem und Babys Körper eine Lücke, dann ist's eindeutig zu locker ;)
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

piper-j.

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 253
  • Das Abenteuer beginnt...
Antw:Nochmal Fragen zum Tragetuch
« Antwort #8 am: 21. April 2013, 10:03:54 »
Danke euch schon einmal!

Hab mich jetzt für die BONDOLINO entschieden. Kann evt. eine bekommen für 30 €! Preis ist HAMMER! Hoffentlich klappt es!

Drückt mir die Daumen  :-* :D
2 Sternchen im Herzen
nach 1,5 Jahren endlich, kurz vor geplanter ICSI spontan ss *25.11.11 / nochmal spontan *03.02.12 (2 Wunder trotz OAT)

14.04.12: SST wieder positiv!!!
26.07.12: Wir bekommen einen SOHN :D
30.12.12: 3480g, 51 cm, 36 cm KU pures Glück!
Es kommt nicht darauf an wie lange man wartet, sonder auf wen


[/u

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung