Autor Thema: mal wieder thema schlafen  (Gelesen 2554 mal)

Fussel13

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 853
  • Glücklich und komplett
    • Mail
mal wieder thema schlafen
« am: 18. November 2013, 09:16:32 »
Kurze situationsschilderung ...

Mila war gestern 6 Monate, bisher schläft sie nachts bei uns im Beistellbett. Klappt von Anfang an super, hat immer toll geschlafen.
Nun ist es seit einigen Abenden so, dass sie erst ewig braucht bis sie einschläft , und wenn es dann soweit ist, wird sie immer öfter wach, nicht aus Hunger, meist bzw immer hilft der schnuller o mamas hand an der backe  ;) heute Nacht wurde sie aber fast im minutentakt wach, dann wieder kurz geschlafen, u wieder wach etcetc....
Mein Mann meint, es wäre ihr vielleicht mittlerweile zu unruhig bei uns, unser bett quietscht total bei jedem umdrehn , aufstehn etc, der Wecker meines Mannes, sein lautes schnaufen nachts...

Nun steht die Überlegung an, sie hoch ins eigene Zimmer zu machen, hab aber irgendwie bedenken...fragt nicht warum, keine Ahnung.
Wie stelle ich die umgewöhnung am besten an? Tagsüber kann ich es nicht versuchen, da schläft sie im kiwa , und muss dazusagen , durch Lennox hab ich am Tag nicht die nötige Ruhe u Zeit sie in ihr Zimmer zu legen.

Meint ihr Lennox würde nachts wachwerden wenn Mila schreit? Zimmer sind direkt nebeneinander, aber eigentlich hat Lennox nen super schlaf .

Oh Mann, ich bin grad hin und hergerissen u hab irgendwie Angst vor Veränderung  :-X

Bin für alle tipps offen  :-*

Möchte noch dazusagen , sie bekommt abends im bett immer ihre Flasche, würde ich natürlich  im Zimmer dann auch so handhaben. Und müsste wahrscheinlich im Zimmer bleiben bis sie eingeschlafen ist, die Nähe, bzw meine hand etc is sie gewohnt
« Letzte Änderung: 18. November 2013, 09:19:26 von ♥Amelie84♥ »

            
            ♥ N. 25.9.04 ♥ L. 25.12.11 ♥ M. 17.5.13 ♥ L. 2.9.14 ♥

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2936
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #1 am: 18. November 2013, 09:29:14 »
ich finde ja 6 Monate etwas früh um gleich ganz aus dem Elternzimmer auszuziehen, aber mein Sohn hat ja auch erst mit 2 Jahren in sein eigenes Zimmer bekommen. Da ist ja aber auch jedes Kind individuell, er hat einfach gut geschlafen bei uns.

Kannst du sie nicht erst mal in eurem Schlafzimmer in ein eigenes Gitterbett legen, also raus aus dem Beistellbett? Dann wäre die Umstellung später in ihr eigenes Zimmer nicht so groß, weill wenigstens das gewohnte Bett mit umzieht.

Prinzipiell würde ich aber ein Kind das schlecht schläft nicht unbedingt an eine neue Schlafumgebung gewöhnen wollen, schon erst recht nicht, wenn ich dann nachts ein Stockwerk höher müsste, um sie zu beruhigen (habe ich das richtig verstanden, die Kinderzimmer sind oben?). Vermutlich würde ich abwarten, bis sich alles beruhigt hat, und dann mit einer Umgewöhnung anfangen, aber der Schuss kann natrülich auch nach hinten los gehen, nämlich dann, wenn es ihr bei euch tatsächlich zu unruhig ist.

Ich wünsche gute Nerven.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)


Fussel13

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 853
  • Glücklich und komplett
    • Mail
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #2 am: 18. November 2013, 09:37:20 »
Ja die obere Etage beherrschen die kids  ;)

Mein Problem ist einfach ich weiß nicht was für Mila besser ist, ach man müsst in die kids reinschaun können ...
Einerseits sag ich, sie braucht die Nähe, andererseits ist es (aber nur nachts ) der Fall,  dass sie dadurch auch nicht wieder in den schlaf findet, siehe letzte Nacht .

Das große bett passt nicht in unser Schlafzimmer , leider, sonst hätte ich dies zum umgewöhnen probiert ...

Oh Mann ....  s-:) :-\

            
            ♥ N. 25.9.04 ♥ L. 25.12.11 ♥ M. 17.5.13 ♥ L. 2.9.14 ♥

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1031
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #3 am: 18. November 2013, 10:38:58 »
Vielleicht ist es aber auch einfach nur eine Phase - Entwickungsschub, Zähne, beginnende Erkältung o.ä. - und gar nicht die Unruhe durch das quietschende Bett oder andere Umgebungsgeräusche. Insofern ist die Frage, ob ein Umzug ins eigene Zimmer überhaupt eine Veränderung brächte - geradem wenn Du eigentlich nicht so richtig überzeugt davon bist.
Trotzdem würde ich sagen, probiert es doch einfach aus. Da Zimmer und Bett ja offenbar eh' schon vorhanden sind, dürfte das ja nicht mit allzu großem Aufwand verbunden sein. Und wenn es nicht klappt, weil sie die Nähe eben doch mehr braucht, holst Du sie wieder ins Beistellbett.
Ob Lennox von ihrem Geschrei wach wird, werdet Ihr auch nur feststellen können, wenn Ihr es ausprobiert habt. Ich kann dazu nur sagen, dass meine beiden - die in einem gemeinsamen Zimmer schlafen - damit gar kein Problem haben und seelenruhig weiterschlafen.
Mich würde ja mehr stören, dass ich dann nachts durchs halbe Haus muss, wenn die Kleine wach wird  :-\

Fussel13

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 853
  • Glücklich und komplett
    • Mail
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #4 am: 18. November 2013, 10:45:52 »
Dass ich nach oben müsste  stört mich nicht, wussten wir vorher bei der Planung des Hauses .
Ich glaube ich schau mir das diese Woche mal noch an, und VIELLEICHT versuchen wir es einfach mal am
We mit dem Zimmer, da is es nich schlimm wenn mein Mann wach wird etc ....


            
            ♥ N. 25.9.04 ♥ L. 25.12.11 ♥ M. 17.5.13 ♥ L. 2.9.14 ♥

Fussel13

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 853
  • Glücklich und komplett
    • Mail
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #5 am: 18. November 2013, 11:01:05 »
Achso , tagsüber ist Mila wie immer, total zufrieden, nicht knatschig oder dergleichen .

            
            ♥ N. 25.9.04 ♥ L. 25.12.11 ♥ M. 17.5.13 ♥ L. 2.9.14 ♥

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11138
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #6 am: 18. November 2013, 16:32:59 »
...
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2014, 20:19:59 von Martina »
Ohne

Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3240
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
    • Mail
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #7 am: 18. November 2013, 16:57:41 »
Bei Noel war es damals das selbe. Er fand bei uns im Schlafzimmer keine Ruhe (mein Mann schnarcht, und das gewaltig  s-:) :-( ;D ). Einschlafen war kein Problem, aber durchschlafen, weil er immer wieder aufgewacht ist wegen dem "Lärm" (er mag Schnarchen bis heute nicht, ansonsten ist er absolut "lärm-immun"  ;) ).

Mit 3 Monaten habe ich Noel das erste Mal in seinem eigenen Zimmer ins Bettchen gelegt, einfach so am Abend, ohne grosse Trara und Vorbereitung. Und was soll ich sagen? Ich bin am Morgen schweissgebadet aufgewacht weil ich dachte, es sei was passiert  ;D Ich bin ins andere Zimmer wie ein geölter Blitz und was sehe ich, ein friedlich schlafendes Kind....  :D
Seit dieser Nacht musste ich bis heute! whs. nur noch etwa 10 Mal aufstehen nachts, die Ruhe hat Noel seinen Schlaf gebracht  :D

Ich denke, ihr müsst einfach probieren, vielleicht wird Lennox ja wach vom Weinen (falls sie überhaupt noch was zum Weinen hat  ;) ) aber schläft dann gleich wieder ein, das wäre natürlich der Idealfall. Ich wünsche es euch!  :D Toi toi!

Fussel13

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 853
  • Glücklich und komplett
    • Mail
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #8 am: 18. November 2013, 18:40:32 »
So....ich hab sie heut tagsüber immer mal wieder in ihr bett gelegt, hab nebenbei oben aufgeräumt, bin immer wieder zu ihr etc, einfach damit sie das Zimmer, das bett, Umgebung mal kennenlernt .
Als sie müde wurde, dacht ich, och ich probiers einfach mal....Flasche gegeben u sie ist tatsächlich einfeschlafen .... klar kann das nur ne eintagsfliege gewesen sein, aber ich glaub ich bleib dran ...

            
            ♥ N. 25.9.04 ♥ L. 25.12.11 ♥ M. 17.5.13 ♥ L. 2.9.14 ♥

Niolanta

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 424
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #9 am: 18. November 2013, 19:55:58 »
Huhu,

Erik schläft ja seit ca. 1 1/2 Monaten nicht mehr bei uns im Zimmer, weil wir das Gefühl hatten, es ist ihm zu unruhig und er auch so dermaßen schlecht geschlafen hat. Ich bin dann erstmal zusammen mit ihm umgezogen ins Gästezimmer, nach ner Woche hab ich ihn dann bis zur ersten Nachtmahlzeit allein im Zimmer gelassen und jetzt schläft er alleine im Gästezimmer im Bettchen, wenn er ne schlecht-schlaf-phase hat leg ich mich einfach aufs Gästesofa, sonst schlaf ich im Schlafzimmer. Vielleicht ist das auch ne Option?


Dropsknopf

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1241
  • Sehnlichst erwartet und nun endlich da!
    • Mail
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #10 am: 18. November 2013, 21:20:27 »
Wir hatten das Problem auch mit 6 Mon. Immer wenn wir ins Bett sind wurde sie wach, sie schlief im Stubenwagen. Hat unruhig geschlafen (mein Freund schläft unruhig und schnarcht).
Als er auf Dienstreise war hat sie durchgeschlafen  :o :o somit haben wir beschlossen sie in ihr eigenes Zimmer zu legen. Es war paar Tage unruhig aber gab sich dann schnell, kann aber auch am Zahnen gelegen haben, was parallel passierte.

Was sagt denn dein Bauchgefühl  ;) ?






*09/09 immer im Herzen

Anne

  • Gast
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #11 am: 18. November 2013, 21:52:02 »
Wir haben auch so ein Kind, dass im eigenen Zimmer besser schläft, als bei Mama und Papa.
Allerdings hat es bei uns sehr lange gedauert, obwohl wir alle sehr schlecht geschlafen haben.
Alle Versuche sie im eigenen Zimmer ins Bett zu bringen sind immer wieder gescheitert und wir haben es nicht erzwingen wollen. So mussten wir das nächtliche Aufwachen ( und Dauerstillen und Spielen) ewig aussitzen, obwohl es keinem von uns gut getan hat.

Vor zwei Wochen haben wir es dann erneut probiert und es hat geklappt, ohne viel Drumherum und seit der ersten Nacht schläft mein ehemaliger Schlechtschläfer komplett durch, ich muss nicht mal mehr zum Stillen hin. Vorher war das absolut unmöglich, da wurde fast im 30-Minuten-Takt gestillt...

Wenn Du das Gefühl hast, dass Ihr Euch gegenseitig beim Schlafen stört, versuch es ruhig weiter mit dem eigenen Zimmer. Wir hatten auch immer mal Phasen, in denen sie eine Woche im Zimmer geschlafen hat und dann wieder zu uns wollte oder mal im eigenen Bett neben uns und dann wieder in unserem Bett.  :P Trotz dieser "Rückfälle" schläft sie nun alleine, also selbst wenn es nur eine Eintagsfliege war, würde ich es immer mal wieder probieren. Manchmal kann das dauern...  :-X

Fussel13

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 853
  • Glücklich und komplett
    • Mail
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #12 am: 18. November 2013, 22:21:06 »
So.....sie liegt nun seit 10 Minuten oben im bett u schläft ....ich hab richtig bammel, bzw bin hibbelig u nervös ....  s-:)
Einschlafen hat prima geklappt, ohne Probleme, jetzt heisst es abwarten....aber ich bin mittlerweile der Ansicht, dass auch definitiv dranbleib, klar, wenn ich das Gefühl hab dass sie zu uns will, hol ich sie, aber primär steht nun Auszug auf dem programm , wuaaaah

            
            ♥ N. 25.9.04 ♥ L. 25.12.11 ♥ M. 17.5.13 ♥ L. 2.9.14 ♥

Fussel13

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 853
  • Glücklich und komplett
    • Mail
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #13 am: 19. November 2013, 13:25:52 »
Erste Nacht geschafft , um zehn ist sie eingeschlafen, musste dann bis zwölf dreimal hoch, schnulleralarm  u backe streicheln, danach hat sie dann die komplette Nacht  geschlafen u ich hing wie ne verrückte am babyphone u hab sie beobachtet  s-:)
Bin für die erste Nacht wirklich total zufrieden  :)

            
            ♥ N. 25.9.04 ♥ L. 25.12.11 ♥ M. 17.5.13 ♥ L. 2.9.14 ♥

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1031
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #14 am: 19. November 2013, 13:52:42 »
Na, prima! Klingt doch gut.
Und Lennox hat sie ja offenbar auch nicht geweckt.
Wenn das weiter so gut läuft, muss nur Du Dich noch daran gewöhnen ;) ;D

Fussel13

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 853
  • Glücklich und komplett
    • Mail
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #15 am: 19. November 2013, 14:49:10 »
Ja Lennox hat es null gestört  :)
Bin gespannt wies weitergeht

            
            ♥ N. 25.9.04 ♥ L. 25.12.11 ♥ M. 17.5.13 ♥ L. 2.9.14 ♥

nenny

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 220
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #16 am: 19. November 2013, 22:16:38 »
Oh das kommt mir bekannt vor!
Leonie schläft nun seit 1 Wo. in ihrem Zimmer. Sie ist 11 Monate alt und ich habe mich eigentlich auch dagegen gewährt. Sie hat auch bis sie ca. 7 Monate alt war im Babybay geschlafen, dann haben wir das gegen ihr Gitterbett (direkt neben meinem Bett) umgetauscht. Nun war es aber so, dass sie seit ca. 6 Wo. fast jede Nacht 1-2 Std. wach war. Wir haben vieles ausprobiert, bis auf ihr eigenes Zimmer eben. Mein Mann hat sich letztendlich "durchgesetzt", es wenigtsens mal auszuprobieren, denn noch schlechter konnten die Nächte fast nicht mehr werden. Es ist zwar immer noch so, dass wir bei ihr bleiben müssen bis sie schläft (im besten Fall dauert das 15 Min, im schlechtesten 90 Min.), aber im großen und ganzen scheint es ihr und uns geholfen zu haben. Die Nächte sind nicht perfekt, aber deutlich besser.
Vielleicht ist es für euch auch das richtige, das werdet ihr wohl nur wissen wenn ihr es ausprobiert. Viel Erfolg!



Fussel13

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 853
  • Glücklich und komplett
    • Mail
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #17 am: 19. November 2013, 22:54:56 »
Danke für eure Erfahrungen  :)

Nun beginnt Nacht  2 ... das einschlafen wieder problemlos, muss  halt auch bei ihr bleiben bis sie eingeschlafen ist, aber das mach ich gerne. Heut hat es Ca 20 Minuten gedauert, nun häng ich mal wieder überm babyphone u trau mich gar nicht zu schlafen, weil ich immer denk, och musst eh gleich hoch ....  ;)
Ich berichte morgen wies lief

Vlg

            
            ♥ N. 25.9.04 ♥ L. 25.12.11 ♥ M. 17.5.13 ♥ L. 2.9.14 ♥

Fussel13

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 853
  • Glücklich und komplett
    • Mail
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #18 am: 20. November 2013, 08:02:44 »
Durchgeschlafen , Durchgeschlafen , Durchgeschlafen 
 s-eo s-eo s-eo

Musste nicht einmal hoch, bin baff  :)

Bin gespannt wies weiter läuft ...

            
            ♥ N. 25.9.04 ♥ L. 25.12.11 ♥ M. 17.5.13 ♥ L. 2.9.14 ♥

Anne

  • Gast
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #19 am: 20. November 2013, 14:05:16 »
Herzlichen Glückwunsch, dass es bei Euch so schnell geklappt hat! Ich freu mich eine Runde mit Dir übers Durchschlafen!  ;D

Fussel13

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 853
  • Glücklich und komplett
    • Mail
Antw:mal wieder thema schlafen
« Antwort #20 am: 07. Februar 2014, 15:52:32 »
Wollte nur schnell den thread abschließen mit dem Ergebnis dass mila seit dem probieren im November absolut toll oben schläft.  Ab u an muss ich vor 12 nochmal kurz hoch, aber das sind die Ausnahmen.
Seit heute steht auch der mittagsschlaf oben im bett an. Bisher toll geklappt, schläft seelig seit ner stunde im bett. Lennox konnt ich während dem einschlafen mit essen bestechen  ;)

            
            ♥ N. 25.9.04 ♥ L. 25.12.11 ♥ M. 17.5.13 ♥ L. 2.9.14 ♥

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung