Autor Thema: Lina ist im Stillstreik !! jemand eine Idee?  (Gelesen 3224 mal)

Krümelchen2

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 79
  • erziehung-online
Lina ist im Stillstreik !! jemand eine Idee?
« am: 26. Februar 2013, 20:58:27 »
Hallo,

ich kann nicht sagen was genau passiert ist, aber Lina geht tagsüber fast gar nicht mehr an die Brust. In der Nacht schon aber am Tag verweigert sie die Brust oder sie dockt sich immer wieder ab und schaut in der Gegend rum.

Ich versteh es nicht und hab Angst das sie nicht mehr gestillt werden will, hatte vor sie ein Jahr zu stillen und nun?

Wie bekomm ich sie wieder an die Brust? Kennt das jemand? Was habt ihr gemacht damit es wieder klappt?

Auch das mit dem Brei essen ist so eine Sache. Ich gebe ihr Mittags Selbstgekochten Brei und den isst sie nie auf, es sind von 150 gramm immer so ca. 80 gramm über und auch der Abendbrei wird nicht vollständig gegessen, manchmal nur ein paar Löffel, manchmal die Hälfte.

Sie bekommt zwischendurch ca 150 bis 200 ml Tee mit der Flasche aber ich versteh nicht warum sie die Brust verweigert, bisher war stillen unser ein uns alles.

Danke
« Letzte Änderung: 26. Februar 2013, 21:14:24 von Krümelchen2 »
[nofollow]

[nofollow]
Lina Marie 04.09.2012

[nofollow]
Jason Michael 01.04.2007

Unsere Wunder machen unser Leben komplett. Wir haben aber noch Platz für ein Wunder mehr ...

Anne

  • Gast
Antw:Lina ist im Stillstreik !! jemand eine Idee?
« Antwort #1 am: 26. Februar 2013, 21:43:01 »
Hallo Krümelchen,

ich kenne das, kam bisher aber nur einmal phasenweise vor. Auf den ersten Blick liest es sich für mich nicht unbedingt ungewöhnlich. Wenn sie sich abdockt und rumguckt, dann ist das normal. Irgendwann ist die Umgebung einfach spannender. Bis vor ein paar Wochen hing meine Maus mir nur an der Brust, jetzt haben wir mit Brei angefangen und es wurde wieder weniger. Im Moment kann ich sie nur im Dunkeln und im Liegen stillen, ansonsten schreit sie, sobald ich sie an die Brust nehmen will oder testet wenigstens kurz an um dann in der gegen rumzugucken... da darf gerade nicht mal der Papa einfach nur daneben sitzen...
Wenig Brei und wenig Stillen kann auch mit em Zahnen zusammenhängen. Zumindest scheint es bei uns gerade soweit zu sein, den Brei reißt sie mir zur Zeit auch nicht grade aus der Hand, vor einer Woche konnte es nicht schnell genug gehen.

Ist sie denn generell schlecht drauf über den Tag?

Ansonsten denke ich einfach, es ist nur eine Phase, ein Schub vielleicht und es geht vorbei. Mal wird mehr, mal weniger gegessen und sie scheint ja auch nicht zu hungern?

Ich würde es erstmal probieren, indem du alle äußeren Reize ausschaltest beim Stillen, damit sie nicht abgelenkt ist. Wenn das gar nicht fruchtet, ihe Ablehnung sehr lange anhält oder die Kleine abnimmt, würde ich sie dem Arzt vorstellen. Noch hört es sich aber nicht bedenklich an. Ich denke, in ein, zwei Wochen ist alles beim Alten.

Viel Glück für euch!


Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3458
Antw:Lina ist im Stillstreik !! jemand eine Idee?
« Antwort #2 am: 26. Februar 2013, 21:43:10 »
Lies dir dazu mal im Stillbuch das entsprechende Kapitel durch. Das ist ein nicht untypisches Verhalten in ihrem Alter. Da gibt es soviel interessanteres als Essen. Und nachts wird dann aufgeholt...  Ich konnte dann nur noch in recht ruhiger Umgebung Stillen, oder bei Mordkohldampf. Und es ging von jetzt auf gleich rasend schnell, so 5 Minuten all inkl.


Sweety

  • Gast
Antw:Lina ist im Stillstreik !! jemand eine Idee?
« Antwort #3 am: 26. Februar 2013, 22:03:58 »
In dem Alter hab ich mir mit meinem Großen gewünscht, ich könnte mich zum Stillen in einer Taucherglocke zum Grund des Meeres hinablassen, damit nicht mal das Geräusch des wachsenden Grases ihn ablenken kann ;D ;D

Ist normal - ich hab ihn bis zum vollendeten 10. Lebensmonat vollgestillt.

Als Nikolaos so alt war... gleiches Theater. Mittlerweile ist er 9 Monate alt, wird vollgestillt und kein Ende ist in Sicht.

Ruhig bleiben und abwarten, ob es vielleicht doch nur eine Phase ist ;)

Sweety

  • Gast
Antw:Lina ist im Stillstreik !! jemand eine Idee?
« Antwort #4 am: 26. Februar 2013, 22:04:56 »
P.S.: Ich finde übrigens bei dem, was sie so in ihrem Alter an Brei und Tee dazu angeboten kriegt, braucht sie das Stillen gar nicht mehr so doll :)

Yocto

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 290
  • 1+1=3
Antw:Lina ist im Stillstreik !! jemand eine Idee?
« Antwort #5 am: 27. Februar 2013, 08:37:42 »
Sie trinkt ja nicht wenig an Wasser/Tee und isst ja auch ganz ordentlich. Da ist es nicht verwunderlich, wenn sie weniger Lust auf MuMi hat.
Solange sie mehrere nasse Windeln liefert und keinen unglücklichen Eindruck macht ist das ja ok. Und nachts klappts ja auch. Das wird immer mal schwanken. Wenn die Zähne kommen will sie wieder an die Brust :D
Ich stille auch noch und obwohl wir es beide sehr genießen will sie auch nur noch 1-2 mal am Tag ran. Da der Beikoststart bei uns nicht so dolle war hab ich mir schnell angewöhnt, nicht so auf Mengen zu gucken. Ich hab keine Ahnung wieviel sie isst oder wieviel sie trinkt. Sie nimmt zu, sie ist zufrieden, sie will immernoch regelmäßig an die Brust, wenn auch seltener - alles ist gut.
Mach dich nicht verrückt ;)



Dez 2013 - "Für immer geliebt, niemals vergessen."

Krümelchen2

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 79
  • erziehung-online
Antw:Lina ist im Stillstreik !! jemand eine Idee?
« Antwort #6 am: 27. Februar 2013, 20:30:55 »
Erstmal danke für eure Berichte dann passiert nicht nur mir sowasw, wir nehmen aber auch echt alles mit...

@anne ja Lina ist momentan Tag und Nacht extrem anstrengend. Sie hat eh nie viel geschlafen aber momentan ist es sehr extrem. Lina kommt auf 8 h Stunden innerhalb von 24 h, hab auch schon ein Buch geholt zum Thema schlafen aber es geht einen Schritt voran und 5 wieder zurück. Ich schlafe momentan so 2 h und das nicht durchweg....

@essen okay dann werde ich das mit dem Tee erstmal zurück schrauben und sie dann versuchen anzulegen, wegen dem Brei na aufessen tut sie nicht also das was ich ihr anbiete wird zu einem Viertel gegessen - was auch okay ist um gottes willen sie muss nicht aufessen

also ich werde einfach weitermachen und abwarten wie Mausi sich macht, wollte jetzt noch nicht abstillen und wenn dann entscheide ich das  S:D nein im ernst ich liebe das stillen und das war die Tage ein schock
[nofollow]

[nofollow]
Lina Marie 04.09.2012

[nofollow]
Jason Michael 01.04.2007

Unsere Wunder machen unser Leben komplett. Wir haben aber noch Platz für ein Wunder mehr ...

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung