Autor Thema: kinderwagen  (Gelesen 5286 mal)

TeeJee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 891
kinderwagen
« am: 08. März 2012, 13:25:35 »
sagt mal, wie lange nutzt man den kinderwagen???

Ben wächst immer mehr und die schale wird immer kleiner...sollte ich mir einen neuen kaufen? Ben wird am 19.03. gerade mal 4 monate alt...oder sollte ich einen Buggy kaufen und ihndemnächst nur tragen?

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:kinderwagen
« Antwort #1 am: 08. März 2012, 13:47:07 »
Ist immer schwer zu sagen, weil die Kinder ja unterschiedlich sind. Meine Große war z.B. Kiwafan, der Kleine gar nicht, nahezu reiner Tragling.
Bei unserem Kiwa konnte man die Schale rausnehmen und das Kind dann direkt auf den Wagen legen - war allerdings auch ein Kombiwagen, den man zum Buggy umbauen konnte. Vielleicht geht das bei Euch?

Ansonsten für ca. 4 Monate einen neuen Kiwa - das musst natürlich Du wissen, ob Du das willst. Spricht denn etwas gegen Tragen und Kiwaverzicht? Ich hab aus Platzgründen unterwegs dann meist noch einen Buggy dabeigehabt, damit ich alles verstauen konnte. (Und notfalls konnte die Große noch mal rein, wenn sie grad müde war). Andere nehmen einfach einen Trolley.


seemaedchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 972
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Antw:kinderwagen
« Antwort #2 am: 08. März 2012, 14:16:28 »
Hallo,

es kommt halt darauf an wie oft ihr ihn benutzt.

Wir nutzen den KiWa immer noch. (Anna-Lisa ist 1,5 Jahre alt)
Zumindest hier am Ort. Weil er jetzt im Winter einfach Wärmer (wir haben einen dicken Fußsack drin) war und bequemer zum liegen ist.
Auch schaut sie da in meine Richtung, was mir manchmal einfach lieber ist.
Ich finde ich schiebe ihn auch leichter. Und ich kann die großen Räder im Schnee und auf Feldwegen hinmachen.

Wir haben so einen Sportwagen Aufsatz. Also aus der Wanne ist sie natürlich schon lange raus.

Besonders in letzter Zeit nehmen wir ihn wieder öfter, weil Anna-Lisa keinen Mittagsschlaf mehr machen wollte und so konnte sie wenigstens eine halbe Stunde schlafen oder auch nur Ruhen.
Auch zur Krabbelgruppe und zum Babyturnen (alles hier am Ort) fahre ich lieber mit dem Wagen als mit dem Buggy. Zumindest jetzt im Winter, wie es im Sommer wird, kann ich noch nicht sagen. Ich hab zwar im Buggy auch einen Fußsack, aber den finde ich so umständlich. Da läßt sich das Kind immer so schlecht rein und raus setzten.

Wenn wir mit dem Auto vorher fahren nehm ich den Buggy, weil er einfacher zum verstauen ist.

Also ich nutze noch beides.

Mit 4 Monaten hätte ich auf den KiWa nicht verzichten woll. Anna-Lisa hat da noch viel beim Spazieren gehen drin geschlafen. Da hätte ich sie nicht tragen wollen.
Auch bin ich da noch oft mit dem Wagen zum einkaufen gefahren.

LG Anja
2. IVF positiv am 21.12.09
09.09.2010 Anna-Lisa. Wir lieben dich.

Feb 13: spontan Schwanger
leider FG bei 9+4
Aug 13: IVF abgebrochen IUI negativ
Okt 13: IVF ein 4-Zeller => negativ
März 14: IVF ein 4-Zeller => negativ
August 14: IVF

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:kinderwagen
« Antwort #3 am: 08. März 2012, 14:34:49 »
Bei unserem konnte man die Wanne auch rausnehmen. Einen richtigen Kinderwagen würde ich für so kurze Zeit nicht mehr kaufen. Was hällst du denn von einem Buggy, den man auch in Liegeposition bringen kann? Pia hat ungefähr 8-9 Monate in der Wanne gelgen, danach haben wir sie in den Buggy mit Liegeposition gepackt.
Weil, je nachdem wie schwerr dein Kleiner ist, geht das tragen ja auch wahnsinnig auf den Rücken. Aber wenn du gut mit einem Tragetuch klarkommst, wär das eine Alternative.



KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:kinderwagen
« Antwort #4 am: 08. März 2012, 14:51:43 »
Huhu,

Jordy ist und war auch so ein Riese und hat mit 4 MOnaten nicht mehr in die Wanne vom teutonia gepasst. Bei uns war das leider auch noch mitten im Winter.

Aber der Sportaufsatz vom teutonia geht komplett flach zu stellen. Also haben wir den Lammfellfusssack rein getan und so war er trotzdem gut geschützt und warm eingepackt LIEGEND im Kiwa.

Du hast ja den Vorteil das es jetzt eh wärmer wird draußen. Kannst du den Sportaufsatz komplett flach stellen?  probier doch mal aus wie er da drin liegt.

Jetzt nochmal neu kaufen würde ich nicht.





TeeJee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 891
Antw:kinderwagen
« Antwort #5 am: 08. März 2012, 14:54:05 »
@hectorundhilde: du sprichst genau das thema an....vor zwei wochen wog er schon 7 kg- und ist halt enorm groß...wir sind mittlerweile bei 68er größe/74...

eigentlich wäre heute U4, aber der arzt war krank. so fing der mist-tag eigentlich an :-\

wollte dann schnell was einkaufen und auf dem weg dorthin ist beim kiwa dieses alu-ding "gerissen".

Eigentlich kann man das ganze ding als buggy umfunktionieren. Wir kamen eh die letzten Tage ins grübeln, weil Ben nicht mehr viel platz in der schale hatte....

ach mennooo....

was mach ich jetzt nur? mein mann sagte irgendwsas von schelle setzen- ob man ihn dann noch zusammen legen kann? :-\

wir haben den hau*ck gebraucht gekauft...könnte grad die krise kriegen :-[

sind  buggy´s günstiger als wenn man sie noch zum kiwa bauen kann? ben schläft schon in dem kiwa-deswegen hab ich den auch oft und gerne genutzt...SCH** tag! :-[

TeeJee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 891
Antw:kinderwagen
« Antwort #6 am: 08. März 2012, 14:56:24 »
sportaufsatz flach stellen....mädels, ihr überfordert mich ;D ;D

momentan hab ich sch***iss  das ding alleine auseinander zu bauen s-:) s-:)

hat mich eh gewundert, dass mein mann nicht direkt am telefon ausgeflippt ist :P und mir unterstellt hat da ne elefantenherde mit genommen zu haben :-(

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:kinderwagen
« Antwort #7 am: 08. März 2012, 15:24:39 »
Also, bei dem Hauc* kann ich dir da nicht weiterhelfen...wir haben einen Teutonia.
Schau doch mal nach einem ordentlichen gebrauchten!? Wir haben einen gebrauchten Quinny für 50€ bekommen.
Ich kenn das mit dem schweren Baby. Unsere war auch so ein Schwerrgewicht.  ;) Ich hab sie ab 4 Monate auch lieber auf dem Arm als mit Maxi Cosi getragen, beides zusammen war mir zu schwerr.  ;D



KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:kinderwagen
« Antwort #8 am: 08. März 2012, 15:28:47 »
@hectorundhilde   Wem sagst du das. Bin froh das Jordy nun sitzt und ich ihn in den normalen Buggy setzen kann und nicht mehr mit MAXI COSI schleppen muß.


@teejee  na zum buggy umfunktionieren ist ja wie ein sportaufsatz. probier doch mal.





TeeJee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 891
Antw:kinderwagen
« Antwort #9 am: 08. März 2012, 15:39:33 »
ich muss euch beiden recht geben- ben und mc ist wie...wie...ich weiss auch nicht. selbst mein mann trägt ihn lieber ohne mc- und der biegt eisenstangen ohne werkzeug*mal rumproll s-:) ;D*

schauen wir mal- ich hoffe er kriegt´s mit ner schelle oder so hin. und sonst hab ich schon mal bei 3-2-1 geschaut...trotzdem ...imme rdiese ungeplanten anschaffungen :P :P

wir haben aber auch null glück seit einiger zeit mit allem was räder hat s-:) letztes jahr zwei autos hinüber- seins und meins und nun noch der kiwa mit schaden!
hallo da oben- ES REICHT  :-\

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4211
  • Trageberaterin a.D.
Antw:kinderwagen
« Antwort #10 am: 08. März 2012, 19:35:20 »
Wir haben erst mit ca. 1,5 Jahren angefangen den KiWa richtig zu nutzen, dafür ist er jetzt nach wie vor täglich in Gebrauch, aber hauptsächlich für unsere Spaziergänge mit dem Hund. Bis der Mo 1,5 Jahre alt war, war er fast immer im Tuch  oder MeiTai.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

feuerwehrengel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Patchwork Family
Antw:kinderwagen
« Antwort #11 am: 08. März 2012, 19:43:01 »
Wir haben einen Hartan Racer und mein Kleiner ist auch ein Riese. Die Tragetasche war schnell zu klein und da haben wir eine Liegenflächenverlängerung gekauft die wir auch bis vor 1Woche noch genutzt haben und so konnte Miro noch mit 13,5Monaten bequem im Kiwa mit Fusssack liegen...Ich weiss, dass es auch Liegeflächenverlängerungen für Teutonia gibt, aber ob es die für den Hauck gibt weiß ich nicht :-\

 


und *** ganz tief in unserem Herzen

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:kinderwagen
« Antwort #12 am: 08. März 2012, 20:19:20 »
Reine Buggys sind schon günstiger als Kiwa - je nachdem, was man kauft. Gibt welche ab 20 Euro, aber das sind wirklich Klappergestelle - nix für Babys, ganz definitiv. Wir haben einen für 70, den kann man auch flach stellen, aber auch da würde ich ein Baby nicht reintun  :-\. Nicht gefedert, nicht so stabil, nicht so gut verarbeitet...
Dann lieber tragen.

mamnah

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 316
  • Unser Kleeblatt ist komplett- ersteinmal ;)
    • Mail
Antw:kinderwagen
« Antwort #13 am: 08. März 2012, 21:09:20 »
Wir haben einen Hartan Topline und Felix war ja auch ein recht großes Baby.... wir haben die Tragetasche ca 6 Monate genutzt und dann den Kinderwagen als Sportkarre genutzt- und das ziemlich lange. Gerade für das Spazieren gehen war es uns wichtig, dass er gut gebettet ist. Gleichzeitig hatten wir ab ca 10 MOnaten einen Buggy für die Stadt.
Jetzt mit Malte sieht es genauso aus :)

Ich denke, ich würde mir noch einen anderen Kinderwagen anschaffen.... vielleicht gibt es ja in der Nähe irgendetwas gut gebrauchtes? Oder eben einen hochwertigen Buggy. Gar nicht so einfach. Ich trage Malte ja auch häufig, aber auf einen Kinderwagen verzichten möchte ich nicht.



sarah-lukas

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4716
  • Ich liebe meine Kinder
Antw:kinderwagen
« Antwort #14 am: 08. März 2012, 21:12:32 »
wir haben die Kinderwagen immer lange genutzt. Sie passten auch immer lange in die schale.





Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6403
Antw:kinderwagen
« Antwort #15 am: 09. März 2012, 01:16:08 »
Also Eleonore ist 7 Monate und kann gerade mal aufrechr sitzen. Es wäre jetzt Zeit, den KiWa umzustellen, aber ich bin nach Australien gegangen und habe diese Stange, die man vornehin macht, dass sie nicht rausfallen, zu Hause vergessen. Mein Mann kommt in ein paar Wochen, bis dahin helfe ich mir so, dass ich den Bogen runterklappe und sie in der Babyschale sitzt und rausschauen kann. Ist auch immer voll der Blickfang, wenn sie so herumcruist :D
Kind 2011
Kind 2014
...

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung