Autor Thema: Kind zu groß für die KiWa-Babywanne  (Gelesen 4182 mal)

Petra81

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 264
Kind zu groß für die KiWa-Babywanne
« am: 11. Oktober 2012, 21:56:55 »
Hi,
meine Maus ist mit 2,5 Monaten so groß, dass sie nicht mehr in die Babywanne vom KiWa passt. Also sie stößt mit Kopf & Füßen an. Was soll ich nun machen? Habt ihr nenn Tipp für mich?
LG
* Jan Peter 19.01.2011
* Lale Sophie 21.07.2012

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2246
Antw:Kind zu groß für die KiWa-Babywanne
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2012, 22:06:48 »
Was hast Du denn für nen Wagen?  :o
Oder wie groß ist die Maus?

Ich fürchte, da kannst ned viel machen, sofern der Hersteller keine XL-Wannen anbietet :(

Kannst Dir ggf. einen Wagen leihen?
LG
some





lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17399
Antw:Kind zu groß für die KiWa-Babywanne
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2012, 22:11:24 »
Mein Sohn hat auch schon nicht mehr reingepasst, bevor er sitzen konnte (so mit 4- 5 Monaten....2,5 MOnate ist ja noch eine Ecke jünger)...der war einfach auch zu riesig  s-:) zum Glück war da eh Sommer und super warm..... Also kam die Wanne/Tasche einfach raus und das Kind so auf den Sportaufsatz (ging ja auch komplett ins liegen und um den "Knick" auszugleichen habe ich eine dünne Matratze reingelegt!!)
..... Macht vom Liegen her und der Federung etc. ja keinen Unterschied, ob das Kind in der Wanne liegt oder nicht- wenn denn der Sportaufsatz wirklich komplett ins Liegen zu stellen geht.....
Blöd nur, dass es jetzt grad so kühl wird  :-\ da ist eine Wanne natürlich kuscheliger  :-\
Die Alternative ist ja irgendwie einen Wagen mit grösserer Wanne organisieren (leihen? Basar?) Ich weiss, dass bei uns in der Rückbildung mehrere  Kinder schon nach 2 Monaten PLatznot bekamen (hatten alle das gleiche TEURE Kinderwagenmodell, was aber leider wohl eine winzige Wanne hat und dazu noch einen Sportwagen, der nicht ins Liegen zu stellen geht)...die haben scih damals dann alle einen weiteren Wagen organisiert ... Ist natürlich, wenn man sich keinen leihen kann, finanziell echt happig  :P


Miau °gaga°

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 710
  • ° junimond und maikätzchen °
Antw:Kind zu groß für die KiWa-Babywanne
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2012, 22:26:01 »
hrm mir ist spontan tragetuch oder irgend eine andre tragevariante (manduca?bondolino?) eingefallen. ist das eine option für dich?
 :)





feuerwehrengel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Patchwork Family
Antw:Kind zu groß für die KiWa-Babywanne
« Antwort #4 am: 12. Oktober 2012, 08:12:07 »
Für den Hartan gibt es Liegeflächenverlängerungen ;) Man nimmt einfach alles raus und klickt hinten so ein Ding an....Miro konnte trotz seiner Größe noch bis zum 1Geburtstag drin liegen. Nachteil ist : du kannst dein Kind nicht mal eben schnell rausholen und transportieren in ner Tasche oder Wanne :-\

 


und *** ganz tief in unserem Herzen

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung