Autor Thema: ein paar Fragen...  (Gelesen 4609 mal)

MelMami1976

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 616
ein paar Fragen...
« am: 11. Mai 2012, 22:56:02 »
Hallo Ihr Lieben...
Marla ist jetzt 11 Monate und ein paar Tage ;) und bis jetzt hat sie nicht einmal durchgeschlafen :-[, waere ja nicht mal so das Problem, aber  im Moment ist es echt ganz ganz schlimm mit ihrer Schlaferei.
ich denke ja das sie nen Schub hat, oder sie jetzt vielleicht mal ihre Zaehnchen bekommt, aber die Naechte snd seit 2 Wochen wirklich schlimm.
Sie wird sehr oft wach, möechte trinken, oder sie hat ihren Nukki verloren.Das "schlimme" für uns ist, das sie dann richtig anfaengt zu weinen, aber ohne Grund, selbst wenn sie bei uns in der Mitte liegt wird sie wach und fängt an zu schreien, das zerrt an unseren Nerven.Die Tage ist sie auch immer nur bei mir wenn der Papa mal mit ihr spielen möchte, fängt sie bitterlich an zu weinen.
Also was meint Ihr wird das ein Schub sein?

Dann wollte ich gerne noch wissen, ab wann sie ein eigenes Kissen haben darf?
Ichmerke wenn sie bei uns schläft liegt sie lieber etwas höher. Gibt es da extra Kissen für de Kleinen?

LG
Melanie
« Letzte Änderung: 11. Mai 2012, 23:02:35 von MelMami1976 »

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:ein paar Fragen...
« Antwort #1 am: 12. Mai 2012, 06:59:12 »
meine kinder waren um die zeit auch 'schwieriger'

*fg* und das duchschlafen kam ab dem 3ten geb, ein ganzen stück danach :p

mit dem kissen kann ich dir nicht helfen, leider
meine kleine (4j) hat sich irgendwann auf eins gegelgt, ich weiß nicht mehr, wie alt sie war
und junior (11mon ;) ) schläft ab und an auch bei mir auf dem kissen (er wurschtelt sich dahin) oder, aua, auf meinem arm


Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9039
Antw:ein paar Fragen...
« Antwort #2 am: 12. Mai 2012, 07:25:06 »
Hallo :)

Mein großes Kind hatte immer wieder ganz schlechte Schlafphasen. Besonders wenn er etwas gelernt hat oder Zähne bekommen hat wurde es noch schlimmer. Das gute ist, es wird auch wieder besser ;)

Ist der Papa viel daheim oder eher meistens unterwegs? Vielleicht fremdelt sie ein wenig -ja das gibt es auch bei den Papas. Auch solche Phasen sind normal.

Durchgeschlafen hat meiner erst als er schon über 3 war :)

@Kissen: Hatte meiner bekommen als er knapp über einem Jahr war. Wir haben eins von Ikea, die sind extra für Kinder.

lg
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:ein paar Fragen...
« Antwort #3 am: 12. Mai 2012, 08:50:00 »
der berühmte 1 jahres-schub.

in der zeit stillen auch sehr viele mütter ab

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4059
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:ein paar Fragen...
« Antwort #4 am: 12. Mai 2012, 08:55:58 »
hallo...
erik hatte um die zeit auch so ne echt ätzende phase manchmal war er jede std wach...denke es lag auch mit am zahnen...

kissen..haben wir gerade ein selbstgenähtes geschenkt bekommen...ist so 20x20 klein und eben flach gefüllt
erik mag es sehr gern...

lg regenbogen78
« Letzte Änderung: 12. Mai 2012, 08:57:29 von regenbogen78 »
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."


Miau °gaga°

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 710
  • ° junimond und maikätzchen °
Antw:ein paar Fragen...
« Antwort #5 am: 12. Mai 2012, 11:43:40 »
hej,
wir haben das bis vor kurzem hier auch gehabt plus erkältung die sich ewig zog  :P
nun ist es seit 3 tagen wieder vorbei und sie schläft super! puh!! s-:) ;D





zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:ein paar Fragen...
« Antwort #6 am: 12. Mai 2012, 17:25:18 »
Oje Du Arme. Das kann ich Dir echt nachfühlen, sowas ist ganz furchtbar anstrengend.
Kissen: Probier es doch mal, es gibt so ganz flache Babykissen, die sind nur halb so lang wie "erwachsene", ganz leicht. Beim ersten Kind hab ich länger gewartet, beim zweiten war ich da schon entspannter. Ist ja kein echtes Baby mehr.
Ansonsten hab ich leider auch keinen echten Tipp für Dich. Wenn es wirklich Zähnchen sind: Probier doch mal Dentinox?
Und sonst nachts vielleicht mal abwechseln, dass Du mal eine Nacht in nem anderen Zimmer schläfst, ginge das? So mal eine Nacht 8h Kraft tanken am Stück kann ganz viel bringen!

MelMami1976

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 616
Antw:ein paar Fragen...
« Antwort #7 am: 12. Mai 2012, 20:49:30 »
Wollte mich ganz herzlich fuer Eure Antworten bedanken
Bin ja dann beruhigt, das es andere Maeuse nicht anders machen mit dem schlafen!
Werd mich mal nach nem Kissen umschauen, vielleicht schläft sie ja dann besser, oder auch nicht :P
LG Melanie

Juli

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 78
  • erziehung-online
Antw:ein paar Fragen...
« Antwort #8 am: 14. Mai 2012, 09:56:46 »
Das Thema Schlafen war bei uns auch immer schwierig. Ich hatte das Gefühl, dass wir ständig welche Wachstumsphasen hatten. ich glaube der einzigste Tipp den man geben kann ist Durchhalten und nicht verzweifeln. Zum Kissen, kann ich sagen dass wir erst ab 14 Monaten eins benutzt haben. Weil fynn recht unruhig geschlafen hat und jetzt liebt er es und schleppt es überall hin. Wir haben eins vom dänischen Bettenlager "extra platt"

dine21

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 199
  • Luca, Leonie & Lilli unser ganzer Stolz!
    • Mail
Antw:ein paar Fragen...
« Antwort #9 am: 15. Mai 2012, 12:56:36 »
Hallo,

mein Luca hatte das auch und da ich meine Ausbildung noch beenden musste, konnte ich nicht mehr als er 8 Monate war. Ich habe mir dann das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" gekauft und seit dem schläft er durch.

Luca hat auch grundsätzlich bei uns im Bett auf einem großen Kissen nur geschlafen und als ich ihm dann auch so ein großes Kissen ins Bett habe, war alles gut und er hat um einiges besser geschlafen. Er hat bereits mit 2 Monaten auf solch einem Kissen geschlafen, sonst wäre bei uns nicht an schlafen zu decken gewesen.

Drücke die Daumen, das ihr bald ruhige Nächte habt.

LG

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung