Autor Thema: Beistellbett kaufen  (Gelesen 290 mal)

maike1

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 23
  • erziehung-online
Beistellbett kaufen
« am: 18. Oktober 2016, 00:59:04 »
Ciao

Komme direkt zu meinem Anliegen. Ich suche nach einem Beistellbett für meine Cousine. In knapp 20 Tagen ist der Termin für die Geburt und ich möchte ihr halt was schönes für das Baby kaufen. Da es auch etwas sein sollte, was sinnvoll ist und seinen Zweck erfüllt, habe ich da an ein Beistellbett gedacht. Kann man ja immer gebrauchen :)

Die Sache ist aber, dass mir die Auswahl nach einem passenden Modell nicht so einfach fällt.

Gerne nehme ich eure Ratschläge an :) Budget liegt bei knapp 200€.
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2016, 07:12:19 von Fliegenpilz »

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5257
Antw:Beistellbett kaufen
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2016, 06:43:56 »
Wenn der Platz da ist, ist es am sinnvollsten ein normales Kinderbett in 1,20x0,60m zu nehmen. Das kann man am längsten nutzen.  :)








scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16374
  • Endlich zu viert!
Antw:Beistellbett kaufen
« Antwort #2 am: 18. Oktober 2016, 07:19:37 »
Hast du das mit deiner Cousine abgesprochen? Immerhin ist ein Beistellbett ja Teil der Grundausstattung und bei den Meisten, die eines wollen schon vorhanden  ;)

Wir haben eines von Babys Dream. Da gibt es etwas in der Größe 60x120, die sind aus Holz, in D hergestellt und preislich wirklich ok.

Sa1984

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 304
  • erziehung-online
Antw:Beistellbett kaufen
« Antwort #3 am: 18. Oktober 2016, 09:41:12 »
Huhu!

Solltest du wirklich absprechen. Falls deine Cousine noch keines hat und sich von dir eines wünscht, solltest du sie auch mitreden lassen. Allein schon wegen der Platzfrage. Generell macht es Sinn, wenn das Beistellbett stufenlos in der Höhe verstellbar ist, sprich auf wirklich jede Betthöhe anzupassen ist.
Wenn du alternativ etwas sinnvolles suchst- was hältst du von Schlafsäcken? Gute Schlafsäcke sind teuer, gebraucht oft schwer zu bekommen und werden viel benutzt! 



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 39814
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Beistellbett kaufen
« Antwort #4 am: 18. Oktober 2016, 09:46:13 »
Zudem mag nicht jeder ein Beistellbett haben - aus vielerei Gründen.
Daher wirklich absprechen.
Ebenso würde ich Schlafsäcke absprechen. Ach generell würde ich die meisten Sachen absprechen, die die Basics (Kleidung) übertreffen.

Wir haben keine Schlafsäcke genutzt. Wir haben auch kein Zubehör für den Kinderwagen gebraucht. Ebenso wenig brauchten wir Pflegeprodukte usw usf.

Von welcher Firma unser Beistellbett war weiß ich nicht mehr - aber es war ein Stubenwagen, der umgebaut werden konnte zum Beistellbett. Wir haben es wirklich lange genutzt ... und es dann noch weiter geben können. War eine sinnvolle Investition und würde ich für uns immer wieder anschaffen. Ein Kinderbett z.B. hätte in unseren Schlafzimmern nie Platz gefunden.

Sa1984

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 304
  • erziehung-online
Antw:Beistellbett kaufen
« Antwort #5 am: 18. Oktober 2016, 10:18:54 »
Man kann also zusammenfassen: Am besten immer die werdenden Eltern offen fragen, was sie sich wünschen und nicht traurig sein, wenn man nicht das kaufen "soll" was man selbst toll findet oder offen Geld oder Gutscheine gewünscht werden. ;-)



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung