Autor Thema: Avent oder NUK?  (Gelesen 7935 mal)

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6333
Avent oder NUK?
« am: 02. November 2011, 09:11:02 »
Tja was denn nun?

Ich werde demnächst meine Bestellung abgeben in der Apotheke (ich arbeite dort und bekomme alles sehr günstig  8)) und nun frage ich ich was ich nehmen soll.
Bei Emmely hatten wir Avent, aber nie gebraucht, da sie keine Flasche genommen hat.  s-:) Also keine Erfahrung.
Bei Hannah hatten wir NUK und die hat sie genommen, aber sie war ja auch ein Stillkind von daher auch erst ganz viel später als ich wieder reiten gegangen bin.

Ich wollte mir so ein Set bestellen wo ein Schnuller gleich mit dabei ist. Zur SIcherheit. Meine Kinder hatten beide nie einen Schnuller. Also wird es sicher auch diesmal ohne gehen.

Wie sind eure Erfahrungen?

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8765
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #1 am: 02. November 2011, 09:51:39 »
Es geht jetzt hauptsächlich um Fläschchen, oder?

Leonie hat nie aus irgendeiner Flasche getrunken, sie ist von der Brust zum Trinklernbecher gewechselt.

Josefine dagegegen trinkt sehr schön aus den Nuk First Choice Weithalsflaschen, sie kam von Anfang an gut damit zurecht, hatte auch nie Probleme mit Luft einsaugen etc.
Also eine Stimme für NUK.  ;)



lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17403
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #2 am: 02. November 2011, 10:04:49 »
Kind 1: Nahm nach 2 Monaten nur die schmalen Nuk mit braunem Sauger- ebenso die Schnuller.
Kind 2: Nach 9 Monaten mit Avent begonnen (aber auch nix anderes versucht) und es hat ohne SChwierigkeiten geklappt! 2 Wochen vorher wurde die Aventflasche noch anmgeschaut, als komme sie von einem anderen Stern  s-:) Ob sie Nuk nicht genauso gut genommen hätte, weiss ich nicht...ich denke ja....
Schnuller hatte ich ca. 20 verschiedene hier für sie und alle wurden abgelehnt..würde aus heutiger Sicht gar nicht mehr so viele holen...1-2 verschiedene und gut ist...ich glaube, wenn 2 nicht klappen, werden auch 20 nicht mehr bringen  ;D
Für ein Stillkind würde ich an deiner Stelle mal eine Aventflasche bestellen und schauen, ob es klappt...wenn du mehr brauchst später, kannst du immer noch zukaufen....
Falls du nicht stillen willst (habs jetzt nicht so wirklich rauslesen können), ist es glaub ich herzlich egal mit was du anfängst  ;) das Kind kennt ja erst mal nix anderes....


Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6333
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #3 am: 02. November 2011, 10:17:33 »
Ich werde eh stillen...(Emmely 23 Monate und Hannah 18 Monate :P ;D) aber Hannah sollte in den ersten Tagen zu Hause zusätzlich noch ein wenig Wasser trinken wegen der Gelbsucht. Hat sie ja anstandslos gemacht.

Für mich sind das Notfallflaschen...

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40550
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #4 am: 02. November 2011, 10:19:28 »
NUK :P


D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1687
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #5 am: 02. November 2011, 10:23:02 »





Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #6 am: 02. November 2011, 10:37:12 »
Milla hatte immer NUk- Schnuller, Fläschchen hat sie nie genommen.
Mattis musste ich früher abstillen, wegen dem Job. Habe es zunächst mit Avent-Fläschchen versucht, da er auch ausschließlich Avent- Schnuller benutzt. Bei Nuck-Schnullern muss er immer würden  s-:)
Es war ein totlaer Kampf und er hat die Flsche immer nur angebrüllt. Bis ich auf die Idee kam, es mal mit nem Nuk-Fläschchen zu probieren. Seit dem Moment sind gefühlte Ozeane durch das Fläschchen in das Kind hineingelaufen.
 :)




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8765
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #7 am: 02. November 2011, 10:51:04 »
Mir fällt gerade noch ein, ich hab damals versucht Leonie abgepumpte Muttermilch aus Avent Fläschchen zu geben, das ging gar nicht. Sie hat keinen einzigen Schluck aus den Avent Flaschen getrunken.

Bei Josefine hab ichs dann mit Avent gar nicht erst probiert. Hab mit den NUK Weithalsflaschen gestartet und hat auch gleich geklappt.

Schnuller haben beide die von NUK genommen, aber nur wenig... Beide Kinder haben sich den Schnuller um den ersten Geburtstag herum von selbst abgewöhnt.


Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #8 am: 02. November 2011, 11:21:09 »
Hallo,

ich fürchte da musst du eueren Kleinen dann entscheiden lassen, was er lieber mag.  :)

Anna-Katharina wurde 8Wochen gestillt und bekam danach die Aventsauger.

Alexander wurde 10Monate gestillt und kam danach und währenddessen (Wasser zu den Breimahlzeiten) nur mit NUK (Latexsauger) klar.

Schnuller gibt es hier nur & ausschließlich Dentistar. Ich würde keinen anderen Schnuller geben.

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6473
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #9 am: 02. November 2011, 11:33:30 »
Meine hat ohne Probleme die NUK genommen, und zwar den Silikonsauger. NOrmalerweise haben wir aber die von Nuby, die sollen super sein, wenn man noch stillen will, hat auch geklappt.
Kind 2011
Kind 2014
...

micha1980

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 77
  • Wir sind komplett
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #10 am: 02. November 2011, 12:45:38 »
Wir haben beides.
Milch gibt es aus den Avent Flaschen und Tee aus den NUK Flaschen.
Meiner ist was die Flaschen/Sauger angeht eher anspruchslos  :P
Liebe Grüße


[nofollow]

Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #11 am: 02. November 2011, 13:16:32 »
Meine große Tochter hat nachdem ich abgestillt habe, nur aus Avent Saugern getrunken. Was anderes hat sie nicht genommen. Hab alles durchprobiert. Komischerweise hat sie aber NUK Schnuller (und nur die) genommen.

Meine kleine Tochter hat gar keine Flasche genommen. Beim Schnuller nimmt sie nur MAM, nix anderes.

Ich würde an deiner Stelle abwarten, was dein Baby mag. Vielleicht mag es beides ja auch gar nicht.
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6333
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #12 am: 02. November 2011, 13:35:15 »
Klar ist abwarten praktisch, aber ich habe keine Lust meinen Mann nach 2 Tagen los zu schicken wegen Flaschen. Habe gerne alles hier, bin soweit vorbereitet so dass wir die Zeit zu Hause genießen können.

Ich tendiere im Moment zu NUK, wenn wir sie nicht brauchen hätte ich eine kleine Abnehmerin für die Flaschen, Hannah trinkt noch morgens Milch und die aus der Flasche.  s-:) Aber soll sie ruhig, so lange sie mir nicht nuckelt darf sie das machen so lange sie will. Dann wären nur die SAuger für umsonst.

Der Schnuller ist eh nur Notfall..wir haben ja bisher nie einen gebraucht und ich werde diesmal wohl auch keinen nehmen.

Sönnchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #13 am: 02. November 2011, 13:46:09 »
Hauke bekommt seine Milch aus Aventflaschen mit Nuksauger. Andersherum funktioniert es wohl nicht.

Sonne

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 869
  • Ich bins die Sonne aus dem SO :D
    • Mail
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #14 am: 02. November 2011, 18:35:58 »
Friedrich beommt seine Miolch aus den Avenfläschen aber nur mit den Chicco Latexsaugern drauf. Alles andere an Saugern geht gar nicht und an Schnullern mag er auch nur Latex und am liebsten die von Rossmann - babydream  s-:) ( und die haben nur blöde Farben  :-( )

hatte in der SS Mam gekauft - de mochte er gar nicht , Nuk aus dem KKH hat er auch verweigert, dann Avent , rein in den MUnd und Mund offen gehalten - ging gar nicht und dann hat mir jemand hier im Forum den Tipp mit den Chicco gegeben. Wie Du siehst bringt vorher kaufen gar nixhts sondern erst dann wenn es benötigt wird und auch nur immer erstmal ein Fläschchen am besten zum testen.





*nova*

  • Gast
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #15 am: 02. November 2011, 20:34:00 »
Alena hat nur NUK genommen. Da sie im Krankenhaus auch NUK hatten und ich nicht stillen konnte, bin ich bei NUK geblieben. Avent hatten wir deshalb nie. Aber NUK hatten wir jetzt keinerlei negative Erfahrungen

Marci

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1796
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
    • Mail
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #16 am: 02. November 2011, 21:28:14 »
Also bei uns im KKH hatten die auch ausschließlich NUK...wird seine Gründe haben!
Yulien kriegt auch die Schnuller von NUK, die NUK Genius und er nimmt sie mittlerweile auch ohne Probleme, obwohl er ein reines Stillkind ist. Mit Flaschen kann ich es nicht beurteilen





Sonne

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 869
  • Ich bins die Sonne aus dem SO :D
    • Mail
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #17 am: 02. November 2011, 22:02:49 »
@ marci ja weil die KKH wahrscheinlich Verträge mit NUK haben und da alles günstig bekommen  s-:) Ich galube nicht das das was aussagt ob Nuk gut oder schlecht ist ... vielelicht wollten KH ja auch lieber Avent oder Mam aber haben keine Verträge bekommen !?  ;)





pinguin315

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 580
  • Aus dem Bauch, mitten ins Herz
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #18 am: 02. November 2011, 22:20:37 »
Ich habe bis vor kurzem gestillt und bin nun wegen Michmangel gezwungen sehr oft die Flasche zu geben und ich benutze nur die AVENT flaschen und das klappt prima. NUCK Schnuller werden aber vor den AVENTschnullern von Nele bevorzugt.
Ich mag die AVENTflaschen sehr udn verteile meine Stimme an AVENT

Aber wie bereits schon gesagt wurde muss man das individuell sehen. Wenn deine Tochter NUK nimmt dann kauf sie doch erst und wenn es damit Probleme gibt, kannst du ja immer noch umsteigen.






Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 723
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #19 am: 02. November 2011, 22:32:11 »
Finn-Jonas hat während dem Stillen immer mal wieder (Mumi vom Papa oder Pulver von der Oma) aus der Flasche getrunken.
Er hätte beides genommen, wobei ich die Avent-Flaschen viel praktischer und angenehmer zu benutzen fand. Hatte 2 von Nuk geschenkt bekommen und ab und an mal genutzt. Als er ausschließlich Flasche bekam mit 8 Mon nur noch Avent.

- Es ist egal wierum man die Flasche gibt.
  Es ist kein extra Ventilloch oben, die Luft geht ringsrum in die Flasche.

- Ich musste nie beim Trinken absetzen und Pause machen um Luft reinzulassen bei
   Avent. Bei Nuk musste ich das desöfteren  :P.
- Der Sauger ist aus recht dickem Silikon, stabil UND er rutscht nicht durch, wenn man
   ihn zu stark in den Ring ziehen will - das ist mir bei NUK öfter mal passiert  :-(
- Wenn ich den Deckel senkrecht auf den Sauger setze ist der Sauger dicht verschlssen,
   ohne dass ich noch n extra Plättchen reinlegen muss.
- Sauger und Ring mit Adapter direkt kombinierbar mit den Bechern in denen ich die
  Mumi eingefroren hab. In die kann man direkt reinpumpen...
- Ich find die Form des Saugers besser als die von Nuk. Glaub das sit der BW ähnlicher  :D

Mehr fällt mir im Moment nicht ein, demnächst aber bestimmt noch  ;)

Schnuller hatte er meist NUK, Avent hab ich nicht ausprobiert. Andere hat er auch genommen, aber Nuk hat mir am besten gefallen.


Ich hatte die Flaschen auch schon vorher, für den Notfall - es sind nicht alle Kinder wählerisch  ;D

LG!



Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6333
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #20 am: 02. November 2011, 22:39:38 »
So ich habe gerade ein Starterset von NUK bestellt...2 Flaschen, Saugergröße 1, Spielzeug und Schnulli.

Wenn er das nicht mag pech gehabt.

Aber ich habe mir den ganzen Nachmittag vorgestellt wie mein Mann vor einem Regal mit Babyflaschen steht...  s-:) Also ich muss was hier haben... S:D s-:)

Littlebaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7453
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #21 am: 02. November 2011, 23:56:02 »
huhu
noch eine stimme für nuk weithalsflaschen :)

hab ich bei beiden kindern gehabt, konnte net stillen. und beide kinder haben sich nicht beschwert ;)

lg littlebaby



KreaMa

  • Gast
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #22 am: 03. November 2011, 11:50:59 »
Wir haben auch gleich von der Brust zum Trinkbecher gewechselt. Hatte aber sicherheitshalber immer Nukfläschchen zu Hause (waren noch von meinem kleinen Bruder vorhanden, hab nur ein Päckchen neue Sauger besorgt).


Sonne1978

  • Gast
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #23 am: 03. November 2011, 18:43:31 »
Nuk. Ich würde sie Dir auch abkaufen, falls Du sie nicht brauchst, weil ich garantiert nicht langzeitstillen werde ;D Beide Mädchen haben Nuk präferiert. Hatte Avent-Flaschen hier, aber die wurden verweigert. Schnuller haben beide nur MAM akzeptiert.

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6333
Antw:Avent oder NUK?
« Antwort #24 am: 03. November 2011, 20:36:17 »
@Sonne: Ne Abnehmerin hätte ich ja schon mit Hannah...meine große Milchsüchtige morgens. ;D In dem Set sind nur 2 Flaschen dabei, 1 Schnuller und 1 Spielzeug... muss reichen - hier gibt es eh nur Mamas Brust...

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung