Autor Thema: Ab wann einen Schlitten?  (Gelesen 10923 mal)

Nana2010

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 436
Ab wann einen Schlitten?
« am: 09. November 2011, 12:44:01 »
Habe mir bezüglich des auf uns zukommenden Winters Gedanken gemacht, ab wann man die kleinen in einen Schlitten (mit Lehne/Sicherung) setzen kann?

Mia wäre zu Weihnachten 9 Monate alt. Zu früh? Ich denke schon, dass sie da Spaß dran hätte.

Was meint ihr? Welchen kann man da am besten kaufen?





Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4249
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Ab wann einen Schlitten?
« Antwort #1 am: 09. November 2011, 12:53:09 »
Was hast Du denn mit dem Schlitten vor? Willst Du ihn einfach hinterher ziehen, sollte sie ordentlich sitzen können. Wenn Du mit ihr den Berg runterfahren willst, dann hast Du sie ja eh auf dem Schoß.
Wir haben so nen 2-Sitzer Holzschlitten. Ob Du den Schlitten dieses Jahr dann oft in Einsatz hast, kommt wohl einfach auf Dich und die Kleine drauf an, aber den haste ja eh für die nächsten Jahre  ;)
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?


*nova*

  • Gast
Antw:Ab wann einen Schlitten?
« Antwort #2 am: 09. November 2011, 13:14:05 »
alena hat letztes jahr mit 7 monaten einen bekommen, weil wir so hoch schnee hatten, dass ich  mit dem kinderwagen nicht durch den schnee gekommen bin. mit der lehne konnte sie zu der zeit sitzen. wir hatten zusätzlich auch noch den fußsack vom kinderwagen drin.

Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Ab wann einen Schlitten?
« Antwort #3 am: 09. November 2011, 14:11:14 »
Meine kleine Tochter war letztes Jahr im Dez. 9 Monate alt und sie saß auch im Schlitten mit Lehne. Warm verpackt in nem Fußsack. Wir haben nen ganz normalen Holzschlitten mit ner Lehne dran.

Ich fands praktisch, weil wir durch den vielen Schnee letzten Winter mit dem Kinderwagen so schlecht vorankamen und da wars einfacher, die Kleine auf dem Schlitten durch den Schnee zu ziehen.
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

Pünktchen

  • Gast
Antw:Ab wann einen Schlitten?
« Antwort #4 am: 09. November 2011, 14:28:20 »
Sobald sie ordentlich sitzen kann. Wir haben ihr zu Weihnachten einen Groden Schlitten mit Rückenlehne und einen kuscheligen Schlittensack gekauft. Sie war so ein eingepackt, dass nur das Gesicht rausgeschaut hatte. Supersüß! Wir sind viel im Schnee spazieren gegangen.

Tini^_^

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 291
  • 2 Wunder
Antw:Ab wann einen Schlitten?
« Antwort #5 am: 19. November 2011, 22:13:13 »
@Nana
warmer Fußsack und Schlitten stehen bereit - der Winter kann kommen  :D
Ich werde Janosch hinter her ziehen und vielleicht auch einen MiniMiniMiniBerg runterfahren lassen (wenn Mama oder Papa ihn auffängt).  s-:)

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Ab wann einen Schlitten?
« Antwort #6 am: 22. November 2011, 13:32:35 »
Was heißt brauchen... Wenn Du ihn gern kaufen willst, tu das, ist eine gute Investition, die mindestens ein Kinderleben lang hält (wir haben meinen alten Holzschlitten noch).
Bei uns war es allerdings so, dass die Große damals Schnee absolut unheimlich fand, sie sich in den dicken Sachen kaum bewegen konnte (sie war da anderthalb) und somit Ausflüge im Winter nach 15 Minuten in Wehgeschrei geendet haben, weil es ihr dann kalt war (JA, sie war warm genug eingemummelt, mehr ging nicht  :P). Von daher hätten wir jetzt in dem Alter keinen Schlitten gebraucht.

mamnah

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 316
  • Unser Kleeblatt ist komplett- ersteinmal ;)
    • Mail
Antw:Ab wann einen Schlitten?
« Antwort #7 am: 02. Dezember 2011, 08:00:46 »
Ich schließe mich meinen Vorrednern an.

Wenn ich mich recht erinnere, ist Felix sogar noch früher Schlitten gefahren (Wir waren im Harz im Frühjahr im Urlaub- da war er 6 Monate). Mein Mann ist mit ihm sogar einen Berg runter gefahren- hatte ihn auf dem Schoß... nötig wäre es nicht gewesen, weil er davon nichts hatte s-:)

Wir haben an den alten Holzschlitten von uns eine Rückenlehne angebaut (gibt es günstig zu kaufen) und im darauffolgenden Winter ist er dann gezogen wurden.
So ein Schlitten wird ja nicht schlechter, wenn er erst im kommenden Jahr so richtig benutzt wird :)



Schneckerl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 380
  • Meine kleine Räuberin!
Antw:Ab wann einen Schlitten?
« Antwort #8 am: 08. Dezember 2011, 21:35:14 »

Mit 10 Monaten saß Hannah dick eingemümmelt mit Fußsack im Schlitten, und es hat ihr total gefallen!  :)
Code snippet: PseudoHTML, UBBCode™ and BBCode. Used on most forums.

Katzenohr

  • Gast
Antw:Ab wann einen Schlitten?
« Antwort #9 am: 09. Dezember 2011, 16:06:52 »
Mir wäre 9 Monate zu früh, aber ich würde das von den fähigkeiten deines Kindes abhängig machen. Kann sie schon Bobbycar fahren?

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4249
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Ab wann einen Schlitten?
« Antwort #10 am: 09. Dezember 2011, 18:43:06 »
@ Katzenohr: Das Kind muss doch aber nur im Schlitten sitzen und sich ziehen lassen....
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Ab wann einen Schlitten?
« Antwort #11 am: 13. Dezember 2011, 11:08:37 »
Mir wäre 9 Monate zu früh, aber ich würde das von den fähigkeiten deines Kindes abhängig machen. Kann sie schon Bobbycar fahren?

Wenn es danach geht, dürfte meine Große bis heute nicht Schlitten fahren  ;D

Imännchen

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 124
  • erziehung-online
Antw:Ab wann einen Schlitten?
« Antwort #12 am: 13. Dezember 2011, 12:08:02 »
Hallo,

also meine beiden Jungs waren im Winter 11 und 9 Monate. Wir hatten auch einen Schlitten mit Lehne. Sie waren immer im Fußsack warm eingepackt und ganz viele Kissen drum herum.

Wünsche eine Schöne Winterzeit mit ganz viel Schnee....

Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5415
Antw:Ab wann einen Schlitten?
« Antwort #13 am: 14. Dezember 2011, 19:45:42 »
Jonathan wird auch zu Weihnachten seinen Schlitten mit Lehne bekommen :)

Davidthomson

  • Gast
Antw:Ab wann einen Schlitten?
« Antwort #14 am: 26. November 2012, 09:23:22 »
Moin

das thema ist zwar schon was älter aber, ich wollte mich auch gerne mal dazu äußern.
auch ich persönlich freue mich allzeit wenn es dann endlich schneit und ich mit den Kindern Schlitten rodeln gehen kann. Wir mögen Holz Rodel. Einen bekannten Hornschlitten mit dem bekannten Rundbogen hat unser jüngster. Vor ein paar Tagen hat unser großer von mir einen Davoser Schlitten bekommen.Da kann man sich dann in Sitzposition oder wenn man mag im liegen den Hang runter fahren. Wir haben den Holzschlitten online bestellt bei *shop-Link entfernt* und am kommenden Werktag der Bestellung beliefert worden. Wichtig für mich war bei der Wahldes Schlittens, das der Holzschlitten vom Tüv geprüft war. Für meine Kids ist mir nichts wichtiger als Sicherheit.
Viele Grüße Biggi
« Letzte Änderung: 26. November 2012, 09:51:04 von Bettina »

HelenRe

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 51
  • erziehung-online
Antw:Ab wann einen Schlitten?
« Antwort #15 am: 26. November 2012, 16:58:42 »
Naja die Voraussetzung ist ja dass sie nicht runterfällt. Und dafür muss sie ja auch schon sicher sitzen können.  ;)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung