Autor Thema: 9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??  (Gelesen 7016 mal)

Knutschfussel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10837
  • Endlich zu viert und unendlich glücklich!
So langsam mach ich mir Sorgen um meinen kleinen Räuber  :-\

Wirklich viel hat er zwar noch nie geschlafen, aber momentan schläft er richtig arg wenig  :-\

Abends schläft er zwischen 8 und halb 9 ein, wird nachts 3-4 mal kurz wach und gegen halb 5 ist die Nacht vorbei. Ich versuche es jeden Morgen wieder mit Milchflasche, kuscheln, singen, Spieluhr, Zimmer ist dunkel... aber er ist dann topfit und möchte aufstehen, spielen usw.
Mit viel Glück schläft er dann gegen 9 Uhr nochmal 10 MINUTEN  s-:)
Tja und dann ist er wach bis14 - 15 Uhr.
Ab und zu kommen zwar Müdigkeitsanzeichen durch, aber sobald er im Bettchen liegt oder ich mich mit ihm hinlege, geht der Popo in die Höhe oder er steht am Gitter und hüpft fröhlich vor sich hin, brabbelt und ruft auch mal etwas lauter. Ich hab versucht, ihn einfach spielen zu lassen bis er müde ist und aufgibt - keine Chance. Er steht da auch ne Std und springt herum  ;D
Wenn ich mich mit hinlege, schlief er bisher immer super ein, aber auch da ist es jetzt viel schöner Mama zu kneifen, meine Ohren zu besabbern, auf mir rumzuturnen und ähnliches  s-:) O
Heute waren wir von 10 Uhr bis eben gerade draußen, er hat weder in der Marsupi noch im KiWa auch nur ein einziges Mal die Augen zugemacht  ??? Zuhause hab ich ihn mit Milchflasche ins Bett gelegt - Flasche ist leer, Sohnemann turnt gerade auf Papa rum  8)

Nachmittags gegen 16 Uhr kommt dann der Tiefpunkt, wo er mit viel streicheln und singen wirklich mal einschläft, aber nach 20 Minuten ist er wieder wach? Geräuschkulisse ist scheinbar unwichtig?! Egal ob superleise oder mit eintönigen Geräuschen wie Hörspiel oder CD-Rauschen, er wacht nach 20 Minuten auf. Ich leg mich oft zu ihm und versuche, ihn wieder zum einschlafen zu bringen, aber es klappt fast nie (vorher ging das oft super!)

Der späte Nachmittag ist dann meist recht knatschig, klar, er ist ja hundemüde...
Wir legen ihn 18 Uhr wieder hin (gegessen hat er davor super - also kann er nicht wegen  Hunger wachbleiben) aber er schläft nicht ein. Gleiches Spiel wie mittags.... Dann spielt er wieder quietschvergnügt bis halb 8 und lässt sich dann ohne Mucken bettfertig machen?  ???

Ich habe keinerlei Problem damit, dass mein Sonnenschein den ganzen Tag wach ist, aber Sorgen macht mir das doch  :-[

Kann es am Zahneinschuss liegen??? Er hat zwar noch keine, aber seit ca. 10 Tagen sabbert er aus 3 Löchern  s-:) schreit immermal kurz auf und greift mit der Hand an seinen Kiefer.  (diverse Zahnungsmittel haben wir versucht, hilft kurzzeitig, aber nicht um einzuschlafen?!)




D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1687
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2011, 15:59:44 »
Wenn er aber in der wachen Zeit so quietschfidel ist und nicht mosert vor Müdigkeit, dann scheint er wirklich grade nicht mehr Schlaf zu brauchen meine ich.

Ich kenne sogar einen Härtefall - 4 Stunden in 24 Stunden und das ganze 4 Jahre lang.... die Eltern waren komplett hinüber, haben in Schicht geschlafen und Kind bespaßt und nach tausend Arztbesuchen wurde einfach nur festgestellt, dass es wenige Kinder gibt, die tatsächlich so wenig Schlaf brauchen, da sie eben auch einfach nicht müde war und die Eltern da leider durch müssen... ich kipp schon um, wenn ich nur daran denke, dass es sowas gibt.

Wenn er wirklich müde ist und dennoch nicht schläft, dann kann es sicherlich an Zähnen, Schüben oder sonstigen Phasen liegen meine ich. Aber wenn er fit ist, dann ist er wohl einfach fit ;)






*nova*

  • Gast
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #2 am: 02. Oktober 2011, 19:58:41 »
hallo  :)

ich habe hier auch ein wenig schläfer kind. bei alena waren in dem alter deines kleinen 9 stunden schlaf auch an der tagesordnung. sie hat das ein paar monate durch gehalten ( ich hingegen war fertig mit den nerven  s-:) ) . ich denke nicht, dass du dir sorgen machen musst. ich denke er würde schon schlafen, wenn er es brauchen würde. kann gut sein, dass er das dann ganz plötzlich und unerwartet aufholt - und dann kommen die sorgen wieso er plötzlich so viel schläft  ;D
bei uns kamen so wenig-schlaf-phasen in entwicklungsstufen in denen sie einen neuen schlafrhythmus gesucht hat. das kann eine weile dauern bis sich das eingependelt hat. schlimm war bei uns die umstellung von 2-auf 1 tagesschlaf. das hat alles durcheinander geworfen und fazit war, dass sie erst einmal viel weniger geschlafen hat.
zu zahnungszeiten hat alena eher mehr geschlafen. und wenn sie nicht schlafen konnte, war sie zwar müde aber dauerknatschig.

♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #3 am: 02. Oktober 2011, 20:17:03 »
Hi Knutschi,

ich denke, es liegt evtl an einem Schub?  ??? ???  War das vorher auch so krass, oder hat er einigermaßen gut geschlafen?
Wir haben zur zeit das Theater (mal wieder, hatten wir vor ein paar Wochen schon), dass lilly nachts aufwacht und spielen will. Ich lasse sie nicht spielen, sie wird jede minute hingelegt. Es ist zwar anstrengend, aber sie musste verstehen das es nacht ist und geschlafen wird.
Drück dich ganz lieb und wünsche dir ganz viel Kraft.

Grüßchen

schmaili80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7958
  • ♥ Love is in the Air ♥
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #4 am: 02. Oktober 2011, 22:30:15 »
Hi Knutsch,

Johanna war auch so ein extremer Wenigschläfer. Im Moment würde ich sagen ist es bei euch nen Schub, denn 2 Wochen ist noch eine "überschaubare" Zeit. Wir hatten damals auch so eine Phase, abends um 22 Uhr ins Bett um 5 Uhr aufstehen, nachts im Stundentakt wach, Mittagsschlaf war ein Fremdwort. Sie hat es auch eine ganze Zeit durchgezogen, dann wurde es kurzfristig besser.
Mit 13 Monaten hab ich fast 2 Stunden gebraucht bis sie mittags geschlafen hat, dann hat sie aber dummerweise geschlafen und danach konnte man nix mehr mit ihr anfangen, wollte abends aber auch nicht ins Bett. Somit hab ich mit diesen 13 Monaten den Mittagsschlaf schon komplett abschaffen müssen und sie ging abends um 21 Uhr ins Bett und stand morgens um 6/7 Uhr auf der Matte.

Und das ist bis heute noch nicht viel anders. Trotz Kindergarten, volles Programm den ganzen Tag..und das fast jeden Tag mit Handball, Fussball, Schwimmen, Spielplatz, Wald, toben im Garten usw usw schläft sie abends gegen 21/22 Uhr ein und steht morgens spätestens 7 Uhr wieder auf der Matte... s-:)
Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug.
Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.





 

Knutschfussel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10837
  • Endlich zu viert und unendlich glücklich!
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #5 am: 03. Oktober 2011, 04:55:22 »
4:17 Uhr  :-X melde mich später  :-\



Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #6 am: 03. Oktober 2011, 08:33:19 »
 :-X

...du Arme...

 :-*




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #7 am: 03. Oktober 2011, 08:52:03 »
Huhu,

also nach zwei Wochen würde ich zu "ist nur eine Phase" tendieren.

Kann aber wirklich sein, dass er einfach wenig Schlaf braucht - Emma ist auch so eine Vertreterin. In dem Alter hatte sie so 7 - 8 Std. in 24 Std. Oft waren es nachts dann halt leider bloß 4 Stunden und die noch mit Unterbrechung  s-:)

Also Emma ist erwiesenerweise ein Kind, dass auffallend wenig Schlafbedarf hat, das gibt es - ist halt hart für die Eltern, aber den Kindern geht es gut damit. Bei uns ist es so, dass Emma so seit ca. einem halben Jahr mehr schläft. Meistens jetzt nachts 9 Stunden und oft noch ein Mittagschläfchen - das Paradies!

Ich drück die Daumen, dass es wieder besser wird und zwar schnell  :)

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3477
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #8 am: 03. Oktober 2011, 21:43:39 »
Wenn er vorher deutlich mehr und besser geschlafen hat, eindeutig ne Phase. Und ich drück die Daumen, dass es wieder mehr Schlaf wird.  ;) s-daumendruck


Knutschfussel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10837
  • Endlich zu viert und unendlich glücklich!
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #9 am: 04. Oktober 2011, 05:30:53 »
Danke Binus  :-*

Hatten gestern nen Horrortag, hatte auch garkeine Zeit mich zu melden. Und auf den Horrortag folgte eine Horrornacht  :-X Dachte immer, schlimmer gehts nicht mehr...

Gino schlief 21 Uhr ein... Kam halb 12 für ne Milchflasche und hat danach wie am Spieß gebrüllt. Kuscheln half nicht, also Osanit gegeben und 1 Std rumgetragen. Wieder ins Bett, gebrüllt... Bin dann mit ihm auf die Couch umgezogen, damit der Papa schlafen kann und um 2 !!! schlief er wieder. Leider nur bis halb 4... Seitdem hat er zwar noch bisschen mit mir gekuschelt, aber er ist wach und ich sowas von vom Traktor überfahren  :'(



Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9150
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #10 am: 04. Oktober 2011, 07:44:41 »
Schub oder Zahnen würde ich mal tippen. Da es erst zwei Wochen anhält ist das ja noch ein überschaubarer Zeitrahmen und geht eher in Richtung "es ist nur eine Phase". Sollte sie sehr viel länger andauern (wobei Schubphasen bei uns gerne auch mal über ein paar Monate gingen) dann braucht er vielleicht einfach weniger schlaf. Ich würde versuchen ihn vormittags wach zu halten und dann gegen Mittags hinzulegen. Und dann halt wieder am Nachmittag wach halten. So das er nur noch einmal am Tag schläft. Durch den späten Nachmittagsschlaf bekommst Du ihn dann wohl auch nicht mehr ins Bett, da können auch schon 20 Minuten ausreichen :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Knutschfussel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10837
  • Endlich zu viert und unendlich glücklich!
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #11 am: 04. Oktober 2011, 07:57:15 »
Pedi, steht denn in seinem Alter gerade ein Schub an? Dachte, wir hätten erst einen überstanden  ;D

Wachhalten brauche ich ihn garnicht  s-:) Gestern war er von selbst bis 13:30 Uhr auf und hat dann 1 Std geschlafen. Das war es dann für den ganzen Tag bis abends....

Ich vermute Zähnchen, aber es ist echt garnichts in Sicht. Vermutlich schießen einige auf einmal ein  ??? :-[



Bloom

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 877
  • Meine Kinder sind mein Leben!!!
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #12 am: 04. Oktober 2011, 08:22:21 »
Gino wird wohl mitten im Schub stecken (um die 37. Woche ist einer s-:)). Kommt ja mit den 2 Wochen hin, da war er ja dann in der 37. Lebenswoche.

Schau mal: http://www.hallo-eltern.de/M_Baby/wachstumsschub3.htm

Luca steckt auch wieder mittendrin (46. Woche), ich hoffe nur, dass dieser nicht so lange dauert, wie der Letzte :-[






Knutschfussel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10837
  • Endlich zu viert und unendlich glücklich!
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #13 am: 04. Oktober 2011, 08:28:49 »
Danke Bloom  :-* Du hast recht, mit den 3 Wochen zu früh kommt es genau hin. ARGH!  8) Was war das dann vor 4 Wochen  ;D

Naja, wenigstens ne Erklärung  ;) *ooohhmmm*



Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #14 am: 04. Oktober 2011, 09:13:42 »
Oje du Arme.  s-druecken

Also vorweg...Sorgen um den Räuber würd ich mir erstmal nicht machen.  :) Sie nehmen sich dann doch was sie brauchen, denke ich zumindest.

Mein Zwerg hatte auch mal eine Phase wo er jeden Tag um 4 Uhr morgens  :-X auf wollte (da war er so 5 Monate alt). Bei uns hat erst ein Location-Wechsel geholfen, was heißt ich bin mit ihm auf die Couch, da hat er dann nach ein bisschen nörgeln weitergeschlafen. Letzendlich wollte ich dann aber auch nicht jede Nacht übersiedeln, ich hab ihm letztendlich den Spätnachmittagsschlaf gestrichen und ihn möglichst spät ins Bett gesteckt, was heißt 19:30 Uhr. Seitdem gehts besser .
Das ist natürlich in deinem Fall keine Hilfe.  :-\

Egal ob es die Zähne oder ein Schub ist, im Grunde kannst du nur Hoffen, daß es bald vorbei ist, ich drück dir ganz fest die Daumen. So ohne Schlaf hat man ja als Mami auch weniger Nerven. :-\

Grundsätzlich ist bei uns alles was vor 6 Uhr morgens ist, für mich Nacht und wird auch so gehandhabt, d.h. es wird nicht gespielt oder aufgestanden (mal rumtragen weil er Schmerzen hat ist was anderes).

 s-druecken



Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #15 am: 04. Oktober 2011, 09:16:25 »
Knutschi, das ist echt arg. s-hug Wir haben jetzt auch wieder diese Phase, wo lilly nachts einfach wach ist und spielen will. Wir nehmen sie mit ins bett und kuscheln ganz viel und wenn sie sich hinsetzt, wird sie sofort wieder hingelegt.

Das ist bestimmt ein Schub, der geht 4-6 Wochen!!! Steht in meinem Buch!

Annalenche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 505
  • erziehung-online
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #16 am: 09. Oktober 2011, 12:43:37 »
Hallo,

ich vermute auch, das das der 9 Monatsschub ist, wir stecken da auch grade drin und es ist furchtbar, echt !!!!!

Knutschfussel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10837
  • Endlich zu viert und unendlich glücklich!
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #17 am: 09. Oktober 2011, 20:09:44 »
Bei uns ist es immernoch nicht besser.  :-\

Okay tagsüber schläft er nun wieder ca. 1,5 Std aber nachts  :-X Er schläft auch fast nur bei mir wieder ein und sobald ich versuche, ihn in sein Bett zu legen, ist er wach und weint. Ich hoffe mal, dass dieser Schub bald vorbeigeht  :P

Annalenche, ich leide mit dir  :-*

Zähnchen hat er übrigens immernoch keins, da lag ich wohl falsch mit meiner Vermutung  s-:)



♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #18 am: 09. Oktober 2011, 20:16:28 »
Knutschi, bei uns ging die Phase, "Nachts nicht alleine schlafen und theater machen" 6 Wochen lang!!! Zwischendurch wars maaaaaal besser, aber verschwanger ganz schnell. Letzte nacht, war die erste seit langen, wo sie wieder durchgeschlafen hat  :-*

TinaundCJ

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2363
  • Alles sooo superschööön!!
    • Mail
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #19 am: 17. Oktober 2011, 13:19:55 »
Also 9 Std find ich ja mal viel  ;D

Wir kommen momentan auf max 6 in 24 Std.....davon max 1 1/2 Std am Stück
Liebe Grüsse von Tina mit Chiara Jolina*16.04.07* und Colin Jack*15.05.09* an der Hand,Chana Jasmin*19.11.10* auf dem Arm und 2 Sternchen im Herzen


mausebause

  • Gast
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #20 am: 17. Oktober 2011, 13:25:00 »
Knutsch: Bella schläft momentan auch viel schlechter...bei uns sind drei Zähne nun endlich durch, der vierte kommt nun auch - vielleicht doch das?! ;)

Knutschfussel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10837
  • Endlich zu viert und unendlich glücklich!
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #21 am: 17. Oktober 2011, 15:13:24 »
Es waren die Zähne  :) Der erste ist seit 3 Tagen durch und seit gestern sieht man auch daneben einen Riss  ;)

hach schöööön, wenn man für sowas immer ne Erklärung findet  ;D

Tina, uaaaah das ist ja noch viel weniger!!!  :o



Annalenche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 505
  • erziehung-online
Antw:9 Monate alt - seit 2 Wochen um die 9 Std Schlaf pro 24 Std??
« Antwort #22 am: 18. Oktober 2011, 07:47:29 »
Moin Knutschfussel,

soo, müssen wir uns nicht mehr unter den Traktor legen, reicht ein PKW, stimmts ?  ;D
Also, bei uns ist es auch besser geworden, waren auch die Zähne, die ersten 4 gingen rel. gut,jetzt war es der direkt links neben dem Schneidezahn oben, rechts sieht man auch schon leicht...die armen Kleinen, aber wenn man dann den Grund kennt, gehts einem dann doch schon wieder etwas besser und ist nur noch etwas gerädert, wir haben jetzt zu den Osa nit Kügelchen noch zusätzlich beim Zahnen die Chamomilla D 6 empfohlen bekommen sowie die Arnica D 6, würde auch für die Wundheilung im Mund gut sein, wenn es arg geschwollen und dick ist, hat da jemand Erfahrung ?

Hach, es wäre soooooo schön, wenn der Kleine kein Aua mehr hätte und wir mal wieder mehr als 4 Std. am Stück schlafen könnten..........aber.....es soll ja besser werden und alles eine Phase sein....*hoff* ;D


Was mich ja mal interessieren würde, wie schafft Ihr das, alle die, die mehrere Kinder haben ? Ich bewundere Euch echt, grade, wenn man so wenig Schlaf hatte und dann haben die anderen Kleinen doch auch Bedürfnisse und Wünsche, also ich schaffe es grade, mir mal die Haare zu kämmen ....(wenn mein Mann nicht da ist...), Ihr seid echt super !

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung