Autor Thema: Winterkleidung  (Gelesen 4986 mal)

think

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 126
  • erziehung-online
Winterkleidung
« am: 28. August 2012, 15:29:21 »
ich weiß es ist noch ein bisschen früh von winterkleidung zu sprechen, aber rein interessehalber:

ich bin eigentlich kein fan von skioveralls, darum hatten wir die letzen jahre immer skihose und jacke getrennt. find ich einfach praktischer.
nach diversen schlechten erfahrungen vom letzen jahr tendiere ich heuer dazu einen overall zu kaufen. (in unserem kiga wurde nicht darauf geachtet ob die kinder mit oder ohne skihose nach draußen gingen, und meiner ist prinzipiell zu faul zum anziehen, und wir hatten hier auch tagsüber oft temperaturen unter -10 Grad!   s-:) :-X)

lange rede kurzer sinn: eine freundin von mir meinte jetzt das ein overall absolut babyhaft wäre und ich mir das nochmal überlegen soll. (dazu sei erwähnt das sohnemann ohnehin einen größenkomplex hat und ich dem auf keinen fall nahrung geben möchte)
tragen eure sechsjährigen bzw. siebenjährige noch overalls oder nur noch zweiteiler?

LG
think
Quid est Veritas?


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Winterkleidung
« Antwort #1 am: 28. August 2012, 15:31:40 »
Für den Winter im Allgemeinen und für den KiGa im Besonderen habe ich bisher immer nur die Fleece-gefütterten Matschsachen gehabt. Das war völlig ausreichend, weil sie oft doch nicht so lange draußen sind. Günstig und robust sind die Sachen auch.

Für Thure hatte ich einen Matschoverall, auch mit Fleece gefüttert als er noch in die Krippe ging. Danach nicht mehr. Overalls sind für windelfreie Kinder unpraktisch .... finde ich.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Gaby

  • Gast
Antw:Winterkleidung
« Antwort #2 am: 28. August 2012, 15:31:57 »
Seit Pauline selbstständig auf die Toilette geht nur noch 2teilige.

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Winterkleidung
« Antwort #3 am: 28. August 2012, 15:37:28 »
Nur beim Skifahren trägt Liam noch Einteiler (wobei dieses Jahr wahrscheinlich auch nicht mehr, wir haben noch nichts gekauft).

Wenn Kinder sich bewegen, reicht auch eine Hose mit Strumpfhose drunter, auch bei -10°C muss keine Schneehose sein, also würde ich mir da gar keine so großen Sorgen machen.

Ich würde wohl einen Zweiteiler kaufen, da sie wirklich einfacher sind, wenn es um den Toilettengang geht  :-\

Also ich würde so wohl eher Zweiteiler kaufen.
Mit 6 sollte ein Kind eigentlich schon selbst daran denken können.

think

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 126
  • erziehung-online
Antw:Winterkleidung
« Antwort #4 am: 28. August 2012, 15:49:09 »
dann hatte meine freundin wohl doch recht.  :-\

ich habe mir da letztes jahr schon den mund fusselig geredet bei ihm, genutzt hat es nicht wirklich was.

scarlet
naja die kinder sind den ganzen nachmittag draußen, und sobald man mal nass ist, ist es auch ganz schnell kalt.
ich hab hauptsächlich angst das er nochmal unnötig so extrem krank wird wie letztes jahr, weil er nass draußen ist.

praktischer sind auf alle fälle die zweiteiler.
wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als weiter zu quatschen.  ;-)
« Letzte Änderung: 28. August 2012, 15:56:00 von think »
Quid est Veritas?


Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Winterkleidung
« Antwort #5 am: 28. August 2012, 16:50:09 »
Mein Sohn hat letzten Winter lieber seinen Overall angezogen als den Zweiteiler. Da wir noch einen liegen haben (den 1. vorletztes Jahr zu groß gekauft, bzw. zu groß ausgefallen), muß er dieses Jahr wieder Overall tragen.
Bin aber am Überlegen, den nur für die Freizeit (und Hort) draußen zu nutzen und in der Schule halt normale Jeans + Jacke. Sonst ist er ja mehr am Anziehen und Ausziehen als draußen in der Pause.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Winterkleidung
« Antwort #6 am: 29. August 2012, 13:07:15 »
Gibt es in der Größe überhaupt noch Einteiler? Ich seh hier immer nur die 2-teiligen Sachen. Ich fände ja Einteiler sogar praktischer, weil man da nur ein Teil aus-/anziehen muss für die Toi, statt 2. Aber ich seh hier wirklich nur 2-Teiler und auch nur Kinder in 2-Teilern.

An Deiner Stelle würde ich mit dem Kiga noch mal reden, ob sie bei Deinem Sohn noch mal ein Extra-Auge draufhaben können. Verstehe ich ehrlich gesagt nicht, dass das nicht gemacht wird! Also ich bin bei sowas ECHT nicht pingelig, aber dass drauf geachtet wird, dass Kinder witterungsangemessene Kleidung tragen, das halte ich für absolut selbstverständlich. Alles andere grenzt ja an Vernachlässigung  :-[. Die können ihn doch nicht ernsthaft stundenlang in JEANS im Schnee spielen lassen?!  :-X
Also da sehe ich nicht mal Interpretationsspielraum, ganz ehrlich.

think

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 126
  • erziehung-online
Antw:Winterkleidung
« Antwort #7 am: 29. August 2012, 14:20:14 »
zuz
in unserer größe auf alle fälle, wir haben erst 116. hab die aber schon öfter bis in 134 gesehen. allerdings überwiegend in online shops.
ich hab letztes jahr schon mit dem kiga gesprochen das sie ein spezielles auge darauf haben. versuchen sie auch, aber bei 20 kindern und einem der es darauf anlegt als erster draußen zu sein ist das wohl nicht ganz so einfach das immer gleich mitzubekommen.
Quid est Veritas?


M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Winterkleidung
« Antwort #8 am: 29. August 2012, 18:19:16 »
Ich würde die Erzieher bitten, deinen Sohn wieder zum anziehen reinzuschicken, wenn er nur halb angezogen ist. Das machen die einmal, vielleicht auch zweimal, irgendwann ist das deinem Sohn zu blöd und er wird sich gleich richtig anziehen. So klein ist er ja nicht mehr ;)

hexe_mel24

  • Gast
Antw:Winterkleidung
« Antwort #9 am: 04. September 2012, 05:25:39 »
Seit Pauline selbstständig auf die Toilette geht nur noch 2teilige.
ist bei uns auch so, alles andere ist äußerst unpraktisch.

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Winterkleidung
« Antwort #10 am: 04. September 2012, 11:52:41 »
ich hab letztes jahr schon mit dem kiga gesprochen das sie ein spezielles auge darauf haben. versuchen sie auch, aber bei 20 kindern und einem der es darauf anlegt als erster draußen zu sein ist das wohl nicht ganz so einfach das immer gleich mitzubekommen.
Ich versteh es ehrlich nicht. Bei uns ist es so, dass sich alle erstmal anziehen. Erst, wenn ein guter Teil schon fertig ist, wird die Tür aufgemacht und eine Erzieherin steht ja logischerweise dabei und sieht alle Kinder. Wenn da eins keine Matschsachen anhat, wird es eben zurückgepfiffen. Die Trödler gehen dann eben etwas später raus, aber da die dann nur noch vereinzelt kommen, hat man die ja auch gut im Blick. Also ich verstehe wirklich nicht, wo das Problem liegt. Da drängt sich ein gewisser Faulheitsverdacht auf.  :-[ Oder schlechte Organisation. Bei uns sind übrigens über 60 Kinder und ich habe noch nie eines ohne Matschsachen gesehen, wenn es draußen nasskalt war.

Elenya

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4782
  • Knutschebär und Knutschemaus
    • Mail
Antw:Winterkleidung
« Antwort #11 am: 14. September 2012, 00:43:14 »
Ich würde die Erzieher bitten, deinen Sohn wieder zum anziehen reinzuschicken, wenn er nur halb angezogen ist. Das machen die einmal, vielleicht auch zweimal, irgendwann ist das deinem Sohn zu blöd und er wird sich gleich richtig anziehen. So klein ist er ja nicht mehr ;)

das würd ich auch tun

bzw. bei uns im kiga ist es so das nur die kinder rausdürfen die auch wintergerecht gekleidet sind, das heißt das kind muß solange drin bleiben bis es die schneehose/regenhose angezogen hat

sorgen mach ich mir da jetzt ein wenig in der schule, da achtet ja keiner mehr so wirklich drauf



Cosima

  • Gast
Antw:Winterkleidung
« Antwort #12 am: 14. September 2012, 06:51:52 »
Meine mochten beizeiten keine Overalls mehr. Immer Zweiteiler. So kann man auch mal die Hose alleine waschen wenn der Anorak noch geht... usw. Es ist einfach variabler!

Dein Sohn ist ein Jahr älter geworden, jetzt klappts sicher besser. ;)

LG Cosima

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Winterkleidung
« Antwort #13 am: 15. September 2012, 11:17:42 »
2-Teiler :)

Meine haben beide eine Hose von JW,die können Sie überall anziehen,ob Garten,Spielplatz,KiGa,Schule ect.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung