Autor Thema: Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids  (Gelesen 5835 mal)

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« am: 02. Oktober 2011, 09:42:35 »
Mein fast 6 jähriger ist gerade schrecklich drauf, er hört nicht bzw erst nach 3-5 mal ermahnen, Androhung von Strafe usw...

Manchmal mache ich mir dann Gedanken, ob ich nicht streng genug bin und dass er nicht im Alter noch schlimmer wird und mir später dann sagt: ist mir doch egal, was Du sagst....

Deshalb würde mich interessieren, ob das eine Phase ist oder ob man da jetzt schon auf später schliessen kann (was ich nicht hoffe  s-:))
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11068
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2011, 10:31:17 »
Der Post könnte von mir sein, die gleichen Gedanken habe ich auch...

Aber ich sage mir: wenn wir dran bleiben und weiterhin konsequent sind, wird es sich irgendwann legen. Es sind ja auch meist Phasen, in denen es so schlimm ist, darauf folgen ja immer Zeiten, in denen es gut läuft (oder zumindest weniger schlimm  ;))

Ich bin aber gespannt auf die Antworten der Eltern mit größeren Kindern!




moni

  • Gast
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #2 am: 02. Oktober 2011, 10:36:08 »
mein kleiner ist im moment genauso drauf. da meine großen echt pflegeleicht sind denke ich das wird sich geben. die haben es damals ja auch so gemacht.

hab mal gehört das ist die vorschulphase  :P

petra-72

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 715
    • Mail
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #3 am: 02. Oktober 2011, 12:19:14 »
Passt auf meinen Rebellinthread einer 5 jährigen.Ihr ist auch alles egal,sagt sie zumindest.Aber habe das Feedback bekommen,das es wohl einigermaßen normal ist.



Die Arbeit läuft dir nicht davon,wenn du deinem Kind den Regenbogen zeigst.
Aber der Regenbogen wartet nicht,bis du mit der Arbeit fertig bist.

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #4 am: 02. Oktober 2011, 16:03:56 »
Da bin ich ja erst vorerst beruhigt.....Trotzdem würde ich mich freuen, wenn mir Mamas mit älteren Kindern das auch nochmal bestätigen könnten....
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #5 am: 02. Oktober 2011, 19:46:50 »
hier ist es absolut nicht anders  :P und lukas ist ja nun schon 7 jahre ...

er hört nicht,hat nur wiederworte,frech undundund....manchmal bin ich echt am verzweifeln und denke oft ob ich was falsch gemacht habe.denn eigentlich kann er auch ganz anders sein   :-[
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

schmaili80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7958
  • ♥ Love is in the Air ♥
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #6 am: 02. Oktober 2011, 22:22:40 »
Wir können uns da leider auch mit einreihen!!

Hier wird ALLES ignoriert, diskutiert oder gleich genau das Gegenteil gemacht und es kostet mich wahnsinnig viele Nerven, da auch Carlotta eine nicht gerade entspannte Zeit hat. Ich höre mich teilweise den ganzen Tag nur schimpfen und meckern und es hilft....nix! Ich hab es im guten versucht, ich hab es leise und samft, laut und ausdrucksstark, mit Androhung von Konsequenzen versucht....also, alles....gebessert hat sich nichts.
Im Moment genieße ich die Tage, wo wir einfach mal schöne Stunden miteinander verbringen, so wie heute. Denn ich kann mir im nächsten Moment sicher sein, dass der nächste Stress spätestens am nächsten Tag morgens schon im Bett beginnt, wenn sie aufstehen soll und ich ihr sage, dass es heute kein Wetter ist um entweder Kniestrümpfe, Leggins, dicke Hose und Winterpulli oder aber Kleidchen mit Spaghettiträgern anzuziehen s-:) :P

Hab aber auch, wie Moni, schon gehört, dass es diese Umbruchphase im letzten KiGa - Jahr sein soll, da dort nochmal eine riesengroße Veränderung des Gehirns und der Wahrnehmung vonstatten geht....bleibt zu hoffen, dass es sich nicht durch das gesamte Jahr zieht :-X
Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug.
Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.





 

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #7 am: 02. Oktober 2011, 23:17:41 »
@Schmailli
ja genau mein Sohn in rot.....wenn ich was verbiete erkläre ich auch warum. Bin ich fertig mit meiner erklärung und sage so jetzt tu das und das, fragt er mich warum grrrrrrrrrrrrrr

Und ständig ABER ABER ABER  grrrrrrrrrrrrrrrrrrr

Dabei ist er wirklich ein total süsses Kerlchen, heute scheint was in der Luft gelegen zu haben, denn meiner war heute so brav, und sang auch nocht lauthals 'heute ist mein schönster tag, mein allerliebster tag und mama und papa sind sooo lieb usw usw'

Deswegen mein Appell nochmal an die Mamis mit 8-10 Jährigen (die 7 Jährigen scheinen die Phase ja noch nicht überwunden zu haben  s-:)), bitte bitte, sagt mir, dass das nur ne Phase ist und keine Fehlerziehung  8)
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6835
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #8 am: 03. Oktober 2011, 08:23:49 »
na ich hoffe doch das die Phase bald vorbei ist  S:D.....

Muß aber auch dazusagen das es bei meinem erst vor ca.5mon angefangen hat  :P..
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6327
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #9 am: 03. Oktober 2011, 08:50:43 »
Das ist eine tolle Phase...  S:D Die Phase vom letzten Jahr im Kindergarten/Vorschuljahr.
UNd glaubt mir das wird noch "interessanter" so ab 3-4 Monate vor Schulbeginn.
Hbae scht an mir gezweifelt und seit sie in der Schule ist ist alles wieder im Lot...

Lange Phase mit vielen oooooohhhhhhhmmmmmmsssssss

blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #10 am: 03. Oktober 2011, 11:34:52 »
ich glaube man kann icht vorraussagen wie kinder sich entwickeln, da spielen zuviele faktoren eine rolle.

und nicht hören und co. gehört wohl einfach zur entwicklung dazu.

Paul ist eigentlich ein sehr ausgeglichenes liebes kind, aber er hat manchmal einen kleinen teufel in sich, der wunderbar alles abschotten kann. er hört dann NICHTS. es ist als wäre er taub  :-( aber es ist eben so und wird auch wieder anders (hoffe ich)

dafür hatten wir nie eine richtige bockphase
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

Alissa16

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7425
  • Dreifache Mädelsmama!
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #11 am: 13. Oktober 2011, 22:25:43 »
@Schmailli
ja genau mein Sohn in rot.....wenn ich was verbiete erkläre ich auch warum. Bin ich fertig mit meiner erklärung und sage so jetzt tu das und das, fragt er mich warum grrrrrrrrrrrrrr

Und ständig ABER ABER ABER  grrrrrrrrrrrrrrrrrrr

Dabei ist er wirklich ein total süsses Kerlchen, heute scheint was in der Luft gelegen zu haben, denn meiner war heute so brav, und sang auch nocht lauthals 'heute ist mein schönster tag, mein allerliebster tag und mama und papa sind sooo lieb usw usw'

Deswegen mein Appell nochmal an die Mamis mit 8-10 Jährigen (die 7 Jährigen scheinen die Phase ja noch nicht überwunden zu haben  s-:)), bitte bitte, sagt mir, dass das nur ne Phase ist und keine Fehlerziehung  8)

Öhm ja, es ist eine Phase, die ne ganze Weile andauert und dann nahtlos in die Pubertät übergeht.  S:D

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #12 am: 13. Oktober 2011, 22:28:11 »
Quinn ist auch gerade so drauf  :-X!

Und es macht mich WAHNSINNIG  s-beissen, wenn ich was sage und er grinst  :-(. Aaaaber solange er sich woanders noch ordentlich und gesittet benimmt und mir eine Bambam72 nach einem Nachmittag im Indoor sagt, dass ich ausgesprochen wohlerzogene brave Kinder habe ist wohl alles in Ordnung  ;D ;)!
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Spatzlmama

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5223
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #13 am: 14. Oktober 2011, 12:37:47 »
@Schmailli
ja genau mein Sohn in rot.....wenn ich was verbiete erkläre ich auch warum. Bin ich fertig mit meiner erklärung und sage so jetzt tu das und das, fragt er mich warum grrrrrrrrrrrrrr

*brüll* GENAU das gleich hier in grün.  ;) ;D Habe mein Sohn für etwas *räusper* dumm gehalten, aber das scheint wohl noch alles im Rahmen zu  liegen.  ;)

Meine Freundin ihr Großer ist *rechne* 8, fast 9 und jaaaaaa, sie muß auch alles 5x sagen.  S:D
WENN AUS LIEBE LEBEN WIRD...

unser Turbospatz  30.09.2006
unser Kuschelbär  10.07.2009

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4578
  • Alles
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #14 am: 18. Oktober 2011, 09:48:46 »
Hier gleiches Spiel.

Meine fast 7jährige hört super (das aber eigentlich schon immer) und die Kurze (fast 5) macht einen auf bockig. Ist leider auch weitaus verwöhnter als die Große, da so niedlich, und denkt mit Schnute ziehen kommt sie da immer raus.

Ich hab da leider einiges veräumt erziehungstechnisch, und kann nur hoffen, dass sich das bald wieder legt. Aber ja, ich denke es ist nur eine Phase und dass das tatsächlich ein Stück Entwicklung ist, Kiga - Schule.

Alles Gute!
Anja


@ Bianca ;D bloss nicht
@ Bettina: für die Außenwirkung lieber so als andersrum ;) aber die Arbeit bzw. den Stress hat dann immer Mama daheim..

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #15 am: 18. Oktober 2011, 10:42:33 »
@Schmailli
ja genau mein Sohn in rot.....wenn ich was verbiete erkläre ich auch warum. Bin ich fertig mit meiner erklärung und sage so jetzt tu das und das, fragt er mich warum grrrrrrrrrrrrrr

Und ständig ABER ABER ABER  grrrrrrrrrrrrrrrrrrr

Dabei ist er wirklich ein total süsses Kerlchen, heute scheint was in der Luft gelegen zu haben, denn meiner war heute so brav, und sang auch nocht lauthals 'heute ist mein schönster tag, mein allerliebster tag und mama und papa sind sooo lieb usw usw'

Deswegen mein Appell nochmal an die Mamis mit 8-10 Jährigen (die 7 Jährigen scheinen die Phase ja noch nicht überwunden zu haben  s-:)), bitte bitte, sagt mir, dass das nur ne Phase ist und keine Fehlerziehung  8)

Öhm ja, es ist eine Phase, die ne ganze Weile andauert und dann nahtlos in die Pubertät übergeht.  S:D

Jep, so schauts aus. Dazu kommt noch eine Prise "ich weiß alles besser als Du, Mama"... und "ich will nur Spass haben"-Phase. ;D

Nein, Pinky, das wird schon. Es ist mal so, mal so. Bei meiner Tochter (nächste Woche wird sie 10)  kommt es oft auf den Ton an den ich benutze. Bin ich "sauer", wird sie bockig. Bleibe ich ruhig, entspannt sich die Situation recht schnell und ein vernünftiges miteinander ist möglich.  :)

Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #16 am: 19. Oktober 2011, 09:10:08 »
Ja bei uns hat es sich jetzt auch zwischendrin mal wieder beruhigt, nachdem ich ich paar mal konsequent war und wirklich bestraft habe (ich kann das immer so schlecht, weil mir so diskussionen nach 5 Minuten wieder so albern vorkommen, ihn dafür zu bestrafen). Aber ich glaube dadurch hat er wieder mehr Respekt vor mir und hört mir besser zu (wo ist der Holztisch klopf klopf)...

Andere sagen mir auch immer wie brav meine Kinder sind  s-:) Damit beruhige ich mich dann auch und denke, solange sie sich draussen zu benehmen wissen, dürfte es noch ok sein  ;D
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14273
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #17 am: 19. Oktober 2011, 09:58:02 »
Mh, von meiner Tochter kenne ich das bisher gar nicht... sie ist 8 geworden im Juli. Ich denke wirklich, dass das "auch" eine Typfrage ist.

Mein Sohn aber diskutiert und stellt sehr vieles in Frage (ja, ich formuliere das nett ;D) seit er fliessend sprechen kann. Das geht nun also seit 1,5 Jahren so und er wird erst vier im Januar  :P Vielleicht ist er dann früher durch?

Ja, ich gestehe, das ist meine Hoffnung. :)
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Eli mit Adina+Luan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2340
  • meine beiden Schätze
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #18 am: 19. Oktober 2011, 13:01:06 »
Und es macht mich WAHNSINNIG  s-beissen, wenn ich was sage und er grinst  :-(. Aaaaber solange er sich woanders noch ordentlich und gesittet benimmt und mir eine Bambam72 nach einem Nachmittag im Indoor sagt, dass ich ausgesprochen wohlerzogene brave Kinder habe ist wohl alles in Ordnung  ;D ;)!

Das könnte auch meine Maus sein. Egal wo sie ist bekomme ich zu hören was für ein tolles Kind ich habe und ob sie immer so brav ist. Und  dann denke ich mir "Oh mein Gott ihr müsst sie manchmal zu Hause erleben"
Aber im Großen und Ganzen geht es gut.
Sie ist ja jetzt in die Schule gekommen und ich hoffe das die Phase bald vorbei geht. Aber mal schauen.

Aber egal wo ich hin höre. Bzw. hier gerade lese scheint es ja echt normal zu sein.

@Pinky ich kann zwar nicht von meinen Kids reden aber ich habe eine Schwester die 18 Jahre jünger ist und da war es genauso. Es wurde mal besser und dann wieder schlimmer. Ich denke das sind genauso Schübe wie im Babyalter.

Egentlich könnte doch mal das Buch raus kommen "Ohje ich werde erwachsen" ;D
Code snippet: PseudoHTML, UBBCode™ and BBCode. Used on most forums.





Pinky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1319
    • Mail
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #19 am: 19. Oktober 2011, 14:44:58 »
@Eli
LOL  ;D  ;D  ;D

Erschreckend für mich war, dass mir eine Freundin erzählte, deren Sohn jetzt 9 wurde, schon anfängt zu pubertieren und bei Ihnen nichts mehr geht ohne einen Kalender mit täglichen Regeln, die dann bewertet werden  s-:)
Pinky mit Wunschprinz 12/2005 und Wunschprinzessin 05/2009

♫ Pe ♫

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7289
  • !tɥɔıs ɹǝuıǝɯ snɐ ʇlǝʍ ǝıp ɥǝs ɥɔı
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #20 am: 19. Oktober 2011, 15:57:42 »
Das ist eine tolle Phase...  S:D Die Phase vom letzten Jahr im Kindergarten/Vorschuljahr.
UNd glaubt mir das wird noch "interessanter" so ab 3-4 Monate vor Schulbeginn.
Hbae scht an mir gezweifelt und seit sie in der Schule ist ist alles wieder im Lot...

Lange Phase mit vielen oooooohhhhhhhmmmmmmsssssss

Das kann ich genau so übernehmen.Die 6 Wochen Ferien davor,waren dann der krönende Abschluß.Ich durfte mir dann auch anhören das ich nicht weiß was Liebe ist und das sie im Bett sitzen bleibt,nichts mehr isst und trinkt bis sie stirbt  s-:) :-X

Naja,es ist vorbei,alles ist gut und ich pusch meine Nerven für die nächste Phase S:D




Wenn ich ein Vogel wäre,wüßte ich sofort,wem ich auf den Kopf kacken würde!!

- 8,0 Tschakka...

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8034
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #21 am: 19. Oktober 2011, 20:57:57 »
Ach ich kenn das auch.
Als meine alle drei in den Ferien gleichzeitig zu Hause waren, haben die das gemeinsam gemacht.  S:D
Ich musste allen dreien alles mehrfach sagen und gehört wurde dann erst, wenn aus der vierten, noch halbwegs freundlichen Bitte eine fünfte, laute, energische Ansage wurde. Dann guckten die immer so  :o "Mama, warum regst du dich denn so auf? ??? IMMER schreist du uns an!"

Ja klar, wenn ich euch im freundlichen Ton bitte, passiert hier genau nix  s-:)

Na ja, dazu muss ich sagen, jetzt ist wieder Schule und jetzt sind sie alle wieder "normal". Zumindest meistens ;D

wolkenmeer

  • Gast
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #22 am: 24. Oktober 2011, 11:19:50 »
Ich heiße mich auch willkommen in dem Club. Unsere wird nächsten Monat 9 und ich muss ihr manchmall schon einige Sachen (die sie nicht machen möchte) zwei Mal sagen. Aber ich denke so sind alle Kinder. Doch viel Zeit um sich zu ändern bleibt nicht, denn bald kommt die Pubertät und dann geht es von Vorne los.

KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #23 am: 24. Oktober 2011, 14:00:57 »
OHHHH ihr sprecht mir aus der Seele.

ich zweifel schon lange an mir und dachte immer es liegt daran das er nun ein Geschwisterchen hat und viel Aufmerksamkeit braucht. Und er geht seit August in die Vorschulklasse. Ich dachte es liegt an den ganzen Veränderungen in den letzten Monaten.
Aber irgendwie wird es nicht besser.
Er hört kaum noch, dabei war er sonst so ein liebes Kerlchen. Diskutiert jedes mal bis aufs Letzte, bockt sofort rum wenn etwa snicht klappt.
Und ich höre den ganzen tag nur:  aber, aber, aber.... s-:) :P

Die oben genannten Faktoren tun warscheinlich noch was dazu bei aber ich hoffe auch das die Phase irgendwann mal vorbei ist.






Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Wie entwickeln sich die Kinder, an die Mamas älterer Kids
« Antwort #24 am: 02. November 2011, 21:18:13 »
Ok,Finn ist auch so :P
Also reihe ich mich ein...Bei uns ist es aber so schlimm geworden,auch gerade im KiGa,dass er seit gestern nochmal in eine neue Gruppe/KiTa geht :-X

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung