Autor Thema: totale ausraster nach 1woche schule  (Gelesen 1989 mal)

sunny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4727
    • Mail
totale ausraster nach 1woche schule
« am: 10. August 2012, 16:20:30 »
Hallo
wir haben nun die erste Woche Schule hinter uns. Eigentlich ist alles super, robet geht sehr gern,faehrt problemlos mit dem Schulbus,er geht in den Hort,beim Abholen will er nicjt nach Hause,er hst schon neue Freunde-im Grunde koennen wir echt zufrieden sein. Aber:zu hause gibt es wegen jedr Kleinigkeit Theater!! Er hat so richtigeWutanfaelle,wirft mit Spielzeug,benimmt sich bei einer normalen klaren Ansage wie ein  Trotzkopf...ich weiss echt nicht was ds soll. Sachen xie bisher voellig normal waren wie z.b. Haende waschen nach dem draussen spielen werden zum Problem und Machtkampf. Muss er Dampf ablassen zu hause? Ist die Schule vielkicht doch nicht so toll und er hat irendein Problem? Odr ist das die ganz normale umstellung? Ich bin echt hilflos,dachte die Trotzphase haetten wir hinter uns...

Naja nun ist erstmal wochenende. Mal schaudn wie es dann wird...
lg sunny

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9041
Antw:totale ausraster nach 1woche schule
« Antwort #1 am: 10. August 2012, 16:41:48 »
Die Einschulung ist ein ganz großer Schritt für die Kinder und eine enorme Veränderung. Ich würde ihm erst mal ein wenig Zeit geben sich daran zu gewöhnen  :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!


Elfchen

  • Gast
Antw:totale ausraster nach 1woche schule
« Antwort #2 am: 10. August 2012, 17:28:44 »
Die Trotzphase kommt immer wieder. Warte mal ab, wenn er in die Pubertät kommt. Dann schmeißt sich Robert zwar nicht mehr auf den Boden. Wütend und Trotzig wird er aber immer noch.
Wenn Robert einen guten Klassenlehrer hat, dann habt ihr in ein paar Monaten ein Elterngespräch, in dem ihr erfahrt, wie euer Sohn sich in der Schule eingelebt hat. Wenn sich die Wutanfälle bis dahin nicht gegeben haben, dann sprich es in dem Rahmen noch einmal an.

moni

  • Gast
Antw:totale ausraster nach 1woche schule
« Antwort #3 am: 10. August 2012, 20:30:56 »
ich finde es ganz normal.war bei meinen beiden auch so. es hat sich aber nach einiger zeit gelegt.

die kinder müssen sich an das neue, das strenge gewöhnen. zuhause können sie sich gehen lassen. da haben sie die sicherheit aufgefangen zu werden.

ich würde versuchen irgendwie damit umzugehen. ohne schimpfen es aber natürlich nicht ausarten lassen.

wünsche viele nerven und viel gedult

♥Anja+Lukas+Nele♥

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6834
  • glückliche zweifach Mama
    • Mail
Antw:totale ausraster nach 1woche schule
« Antwort #4 am: 10. August 2012, 22:35:10 »
ich würde sagen es ist eine Phase,in dem alter war es hier nicht anders...da war jeden Tag Stimmung hier  s-:) :-(.

Es ist aber auch eine Umstellung die er erstmal verarbeiten muß!!!
Papa Du fehlst UNS soooo sehr... Du wirst immer tief in Unseren Herzen sein..!!!



Als Du geboren wurdest,hat bestimmt ein Stern am Himmel getanzt.....☆!!!

Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4283
Antw:totale ausraster nach 1woche schule
« Antwort #5 am: 11. August 2012, 08:23:46 »
Ist wohl ein bisschen viel auf einmal - neue Schule und Hort... Gib ihm Möglichkeiten, sich zu Hause "runterzufahren"; das gibt sich wieder...


"Wir sind geboren worden, um den Glanz Gottes, der in uns ist, leuchten zu lassen" (Nelson Mandela)

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:totale ausraster nach 1woche schule
« Antwort #6 am: 11. August 2012, 14:27:40 »
Ich würde auch sagen das ist die Anspannung welche die Umstellung auf die Schule mit sich bringt. Soviele neue Eindrücke, doch ein strengerer Umgang als im Kindergarten. Da will man zu Hause seine Ruhe und flippt eben aus wenn man dann mit nebensächlichem belästigt wird ;) Laßt es sich einspielen und dann wird er wieder ruhiger. So Phasen kommen immer mal wieder.
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7732
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:totale ausraster nach 1woche schule
« Antwort #7 am: 12. August 2012, 08:10:36 »
Lara kommt zwar erst in 3 Wochen in die Schule, aber verhalten tut sie sich trotzdem schon manchmal so :-[. Scheint wohl am Alter zu liegen und eine Phase zu sein...Ich versuche sie dann erstmal zu lassen, denn anschreien etc. bringt da eh nix und dann nochmal drüber zu reden

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23227
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:totale ausraster nach 1woche schule
« Antwort #8 am: 12. August 2012, 14:02:58 »
Ich denke auch, dass es "normal" ist, wenn die Kinder etwas aus dem Gleichgewicht geraten waehrend der Schulbeginnphase.  :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Jen❤L❤L

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14085
  • Believe in Yourself ! -54
Antw:totale ausraster nach 1woche schule
« Antwort #9 am: 13. August 2012, 11:59:18 »

Bei Louis gab es am Mittwoch Nachmittag auch mal so einen Hänger wo er wegen jeder Kleinigkeit ausgetickt ist .  Mittwoch war auch ein Tag in der Schule wo er bereits 5 Stunden hatte.  Ich sehe es gelassen und denke das die Schule einfach viel mehr anstrengt als so ein Tag im Kiga. Grad in den ersten Wochen wo noch alles neu ist.

Am Wochenende ist unser Großer auch viel zeitiger eingeschlafen als sonst an den Wochenende ..man merkt also das ihm die Schule in den Knochen steckt .

Gib ihm Zeit :-) Wir haben dann Nachmittags öfter mal eine Kuschelminute eingelegt , damit er runter kommt und ich habe versucht seine Ausraster zu ignorieren also versucht wirklich wenig zu schimpfen weil ich denke das es mit der neuen Situation zu tun hat.

Liebe Grüße
❤Sie entführen mich in ihre Welt und zeigen mir, was wirklich wichtig ist❤


" Ich bin Dein größter Fan "

Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:totale ausraster nach 1woche schule
« Antwort #10 am: 13. August 2012, 17:55:33 »
Ich finde sein Verhalten nicht so ungewöhnlich. Die Schule ist was ganz Neues, da muss er sich erstmal dran gewöhnen.
Am Anfang im Kindergarten sind die Kleinen ja auch nach dem Kindergarten häufig geschafft und zu Hause dementsprechend nörgelig.

Das wird sich mit der Zeit schon geben.  :)

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:totale ausraster nach 1woche schule
« Antwort #11 am: 14. August 2012, 16:53:05 »
So Wutanfälle gibt es hier zu Hause nicht. Zumindest nicht mehr oder schlimmer als sonst auch mal.
Aber die letzten beiden Tage habe ich festgestellt, daß wohl irgendwer meinem Kind heimlich morgens einen Clown zum Frühstück gibt oder so. Der macht morgens nur Quatsch, trödelt dementsprechend rum und kostet mich somit den letzten Nerv.
Letzte Woche war mein Mann noch zu Hause, da ging es. Aber diese Woche ist er morgens echt zum an die Wand klatschen.
Abends ist er trotzdem nicht zur Ruhe zu bekommen. Wenn ich ihn nicht rigoros ignoriere, würde er mir sicher um Mitternacht noch die Ohren voll quatschen.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung