Autor Thema: Suche "Klassiker" für Vorlesetag in 1. Klasse  (Gelesen 5256 mal)

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6147
  • Pärchenmama :-)
Suche "Klassiker" für Vorlesetag in 1. Klasse
« am: 12. November 2013, 14:04:10 »
Huhu ihr!

Ich wurde irgendwie als Vorlesemama auserkoren(macht sonst keiner  :P ) und die Lehrerin hätte gerne "Klassiker" vorgestellt. Kann gerne auch eher nur für Jungs oder nur für Mädels sein.  ;)

Man hat da natürlich sofort Pippi Langstrumpf, Räuber Hotzenplotz oder Das Kleine Gespenst vor Augen. Aber ich denke das kennen viele ja sowieso schon. (Oder auch nicht, keine Ahnung  ;D)

Habt ihr Tipps für mich? Ich dachte schon an Erich Kästner - ob das Erstklässler von heute kennen?

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Suche "Klassiker" für Vorlesetag in 1. Klasse
« Antwort #1 am: 12. November 2013, 14:39:19 »
Was soll denn Ziel der Vorstellung sein?
Soll es sein,dass die Kinder selbst lesen? Oder geht es nur um Geschichten vorlesen (lassen?

Ich denke das sollte man vorher klären. Wenn es nämlich ums selbst lesen geht, sind das sicher andere Bücher, als nur die Geschichte. Denn mit Pippi Langstrumpf werden die meisten Kinder in der ersten Klasse nicht weit kommen  :-\

Soll es also zum Lesen animieren, würde ich eher auf kurze und einfache Bücher zurück greifen, auch wenn das nicht so viel Spass macht.



Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6147
  • Pärchenmama :-)
Antw:Suche "Klassiker" für Vorlesetag in 1. Klasse
« Antwort #2 am: 12. November 2013, 14:45:44 »
Es geht um reines Vorlesen, die meisten Kinder lesen ja erst gaaanz einfache Worte, da ist noch nicht viel mit Selberlesen. Dazu ist die Klasse mit 29 Kindern sehr groß, mit ins Buch schauen lassen ist also auch nicht  ;)

Rumpelstilzchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2633
Antw:Suche "Klassiker" für Vorlesetag in 1. Klasse
« Antwort #3 am: 12. November 2013, 15:06:55 »
Du müsstest ja auch schauen, dass Du ein Buch nimmst, das Du in der Vorlesezeit durch kriegst - die Kästner-Bücher sind dafür vielleicht schon zu lang?
Ich würde eher eine kürzere, abgeschlossene Geschichte aussuchen oder etwas mit richtig kurzen Einzelgeschichten. Allerdings fallen mir jetzt kaum konkrete Beispiele ein. Bei meinem Sohn in der 1. Klasse hat die Lehrerin immer mal aus den "Frieder"-Büchern vorgelesen, das fanden die Kinder schön. Aber ob das ein Klassiker ist?
Rumpelstilzchen 5/2010
Wilde Hilde 1/2008
Künstler 12/2004

inacoma

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 970
Antw:Suche "Klassiker" für Vorlesetag in 1. Klasse
« Antwort #4 am: 12. November 2013, 17:10:49 »
Den "Frieder" von Gudrun Mebs fände ich auch klasse, denn er ist witzig und man hat kleine, abgeschlossene Geschichten. Ebenso beim "Franz" von Christine Nöstlinger, den sie, wie Gudrun Mebs den Franz in den 80ern begonnen hat.

Aber so richtig schlimm finde ich es gar nicht, wenn man die Geschichte nicht zuende lesen kann, denn vielleicht spornt das ja ein paar Kinder an, ihre Eltern zum Weiterlesen zu überreden.

Von Erich Kästner find ich für die Kleinen "Der kleine Mann" und "Der kleine Mann und die kleine Miss" toll. Das wäre ganz bestimmt ein Klassiker - für Jungen und Mädchen.

Oder eine Geschichte aus dem "Tätowierten Hund" von Paul Maar? Oder "Der Buchstabenfresser"?

Auf jeden Fall find ich das eine tolle Sache!




Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Suche "Klassiker" für Vorlesetag in 1. Klasse
« Antwort #5 am: 12. November 2013, 19:27:52 »
Vorlese-Mama ist doch sicherlich eine fortlaufende Sache oder? Also wenn das regelmäßig stattfinden soll, dann ist es vielleicht gar nicht so schlecht, wenn es eine längere Geschichte ist.

Was ich noch sehr schön finde ist "Der kleine Wassermann". Das Sams geht sicher auch gut. Ansonsten .... Klassiker sind für mich immer Märchen. Und ich finde Märchen für Kinder wunderschön. Besonders die ursprünglichen Fassungen der Gebrüder Grimm. Ohne Bilder.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Petsi

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 862
Antw:Suche "Klassiker" für Vorlesetag in 1. Klasse
« Antwort #6 am: 12. November 2013, 19:31:08 »
Wie wäre es mit Astrid Lindgren ? Die Kinder aus Bullerbu, Michel aus Lonneberga ? Das passt für Jungs und Mädchen. Wobei der Unterschied in dem Alter noch nicht so gross ist.
Mir fallen da viele ein:
Pünktchen und Anton
Die kleine Hexe
Das Sams
Kommt ein Löwe geflogen
Jim Knopf
Der Prinz von Pumpelonien

und alle anderen von der Augsburger Puppenkiste.

oder:
Die Rote Zora
Momo
Pinocchio


Als neueres:
Der kleine Drache Kokosnuss ? Oder noch die Olchis ?

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6147
  • Pärchenmama :-)
Antw:Suche "Klassiker" für Vorlesetag in 1. Klasse
« Antwort #7 am: 12. November 2013, 19:57:36 »
Danke erstmal für den Input!  :-*

Es gibt wohl nur alle 2-3 Monate einen Vorlesetag, also fortlaufend eher nicht. Es soll die Kinder einfach an Bücher heranführen.  :) Man darf ja immer nicht vergessen dass bei Einigen daheim wohl weniger vorgelesen wird als bei anderen. Da uns ja durch Umzug ein Schulwechsel bevorsteht ist das wirklich einmalig für mich.  ;)

Meine wünscht sich jetzt den kleinen Wassermann, sie liebt den  ;D Aber was Neues ist ja auch nie schlecht.
Ich hatte total Momo aus den Blick gelassen... Hach Mist, morgen muss ich mich entscheiden  ;D

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22453
Antw:Suche "Klassiker" für Vorlesetag in 1. Klasse
« Antwort #8 am: 12. November 2013, 21:13:49 »
meine Erstklässler hängen an meine Lippen wenn ich mit Pippi Langstrumpf ankomme, die LIEBEN das :)

Ronja Räubertochter wäre auch noch ein Kassiker
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6147
  • Pärchenmama :-)
Antw:Suche "Klassiker" für Vorlesetag in 1. Klasse
« Antwort #9 am: 13. November 2013, 13:55:51 »
Die andere Mama hat sich für Pippi entschieden  ;)
Oh Mann  ;D

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27212
Antw:Suche "Klassiker" für Vorlesetag in 1. Klasse
« Antwort #10 am: 13. November 2013, 21:35:55 »
Kleiner Tipp, was ich aus dem Kleinkindergottesdienst kenne und was bei den Kindern super ankommt: Bilder entweder vergössert kopieren und laminieren oder per Beamer oder (oldschool) Tageslichtprojektor an die Wand werfen... Das erhöht die Aufmerksamkeitsspanne ungemein...



zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Suche "Klassiker" für Vorlesetag in 1. Klasse
« Antwort #11 am: 25. November 2013, 12:05:47 »
Das Sams finde ich auch schön. Oder Eliot und Isabella - ok, nicht ganz so klassisch, aber dennoch schön. Würde ich aber absprechen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung