Autor Thema: Stars Hefte  (Gelesen 418 mal)

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3507
  • erziehung-online
Stars Hefte
« am: 28. November 2016, 16:29:54 »
Huhu!

Kann mir jemand zu den Stars-Heften etwas sagen? Verstehe ich das richtig, dass das Übungshefte sind, für die verschiedenen Fächer? Und was hat das mit den Sternchenstickern auf sich?
Jetzt hab ich gelesen, dass die Stars-Hefte mit dem Ting-Stift nutzbar sind, inwiefern kann man den Stift da einsetzen?
Sorry, so viele Fragen auf einmal... Aber irgendwie find ich im Internet da keine ausführliche Erklärung zu...

Dankeschön!!!




Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8941
Antw:Stars Hefte
« Antwort #1 am: 28. November 2016, 16:50:29 »
Die Frage mit dem Ting Stift kann ich dir nicht beantworten, aber:

Die Stars Hefte sind Übungshefte, gibt es zum Beispiel für Deutsch, Mathe und Englisch und alle mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen und Klassen. Bei K werden sie sogar in der Schule benutzt, aber er nimmt die auch für daheim gern.

Wenn man eine Seite oder eine Doppelseite beendet hat, darf man sich einen Sternensticker nehmen und auf die letzte Seite kleben (an die entsprechende Stelle). Am Ende ergibt sich daraus ein Sternenbild.  :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 26923
Antw:Stars Hefte
« Antwort #2 am: 28. November 2016, 19:58:02 »
Es gibt die Hefte als normale Ausgabe oder als Ting-Ausgabe.
Wir haben keinen Ting und deshalb kenne ich nur die normalen Ausgaben.

Es gibt sie für die verschiedenen Fächer und verschiedene Themengebiete.
Z.B. Diktat, Lesen, Rechtschreibung in Deutsch. Mathe Basis und Knobeleien, usw.

Meine Kids lieben die Hefte und sehen das als absolute Belohnung wenn ich eins kaufe...



Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1016
Antw:Stars Hefte
« Antwort #3 am: 28. November 2016, 21:20:05 »
Wir haben ein Englisch-Stars Heft als Ting-Ausgabe - allerdings wurde das noch nicht genutzt, so dass ich Dir gar nicht genau sagen kann, was der Stift alles macht. In jedem Fall liest er alle Arbeitsanweisungen vor, Texte und einzelne Worte.
Bei Fremdsprachen finde ich das ganz praktisch, da die Kinder so auch selbständig die Aussprache lernen und üben können.
Ob und inwiefern der Stift allerdings z.B. bei einem Mathe-Stars-Heft ein Gewinn ist, kann ich nicht beurteilen - höchstens vielleicht für jüngere Kinder, die noch nicht so gut lesen können: Die können dann einzelne Aufgaben ganz ohne die Hilfe eines Erwachsenen, der ihnen vorliest, machen.

Habt Ihr denn einen Ting-Stift?
Allein wegen der Stars-Hefte würde ich wohl keinen anschaffen. Wenn er aber schon vorhanden ist, würde ich die 2,- € mehr für ein Heft ruhig mal investieren, um es auszuprobieren.
« Letzte Änderung: 28. November 2016, 21:24:04 von Karlanda »

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1520
  • erziehung-online
Antw:Stars Hefte
« Antwort #4 am: 28. November 2016, 21:49:27 »
Ich seh das so wie Karlanda. Wir haben einen Ting-Stift, der wird gerne und viel genutzt (für's Vogelbestimmungsbuch, für's Französisch-Wörterbuch ...). Und wir haben/hatten auch Stars-Hefte, aber ältere, damals gab's die vielleicht noch nicht für Ting.
Die Hefte selbst kamen hier auch gut an: Kind 1 benötigte Übung und probierte einige Hefte aus – fand er alle nicht toll, weil's eben Üben war, aber das Stars-Heft empfand er noch als das kleinste Übel. Und Kind 3 war völlig begeistert davon, der hat die einfach so inhaliert – ich musste sie dann aus dem Verkehr ziehen, weil er damit zu sehr vorgearbeitet hat. Die Hefte bilden ziemlich genau den Schulstoff ab. Ich hab gerade mal gegoogelt und entdeckt, dass es da ja auch Knobelhefte gibt ... da besteht dann vermutlich weniger die Gefahr, irgendwelchen Schulstoff vorwegzunehmen, das wäre cool für den Kleinen *fürnikolausnotier* ...

Also, nach meinem Eindruck glaube ich auch, dass die Ting-Funktion nett ist z.B. für die Diktat-Hefte, um sich vorlesen zu lassen oder die Englisch-Hefte wegen der Aussprache. In Mathe würde ich mir die 2 Euro mehr wohl auch sparen. Aber nur wegen der Hefte einen Ting-Stift anschaffen, halte ich auch für übertrieben.

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3507
  • erziehung-online
Antw:Stars Hefte
« Antwort #5 am: 29. November 2016, 00:41:51 »
Vielen Dank für eure Antworten, die helfen mir sehr weiter!!!!  :D

@ Pedi: Das klingt ja gut!  :) Kann mir vorstellen, dass solche Sternchen motivierend sein können...

@ Nipa: Das ist ja super, ein Übungsheft als Belohnung... Auf diesen Effekt hoffe ich auch...  :)

@ Karlanda: Ja, wir haben seit heute einen Ting-Stift...  ;D Dann macht es vielleicht wirklich Sinn gleich die Ting-Hefte zu besorgen. Wenn es denn alle auch als Ting-Heft gibt, das muss ich dann mal ergoogeln...

@ KardaMom: Das die Hefte so recht genau den Schulstoff abarbeiten ist ja gut... Wobei, wenn die Kids dadurch zu viel vorneweg nehmen muss man natürlich aufpassen, das stimmt.
Welches Vogelbestimmungsbuch habt ihr für den Ting-Stift? Ich möchte auch demnächst eins kaufen, hab aber gesehen, dass es verschiedene gibt... Kannst du eins empfehlen?




Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1016
Antw:Stars Hefte
« Antwort #6 am: 29. November 2016, 08:18:20 »
Es gibt ein Liederbuch für den Ting-Stift, das hier vor allem bei unserem Kleinen extrem beliebt ist - hier läuft gerade "Sankt Martin" in Endlosschleife... Mich selbst nervt die weibliche Singstimme mitunter ein wenig, aber ich würde es dennoch sehr empfehlen, denn ich selbst wäre nicht Willens und in der Lage, 20x hintereinander "Sankt Martin" mit der gleichen Begeisterung zu singen S:D

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22163
Antw:Stars Hefte
« Antwort #7 am: 29. November 2016, 08:22:32 »
der ting liest die aufgaben vor. mehr nicht.

mit mathe stars wird bei uns in der schule gearbeitet
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1520
  • erziehung-online
Antw:Stars Hefte
« Antwort #8 am: 29. November 2016, 09:08:33 »
@Mirjam: ich hab das Vogelbestimmungsbuch von Kosmos "Was fliegt denn da?". Ich find's ganz gut, aber eingewanderte Vögel, die sich bei uns erst in letzer Zeit breitmachen, findet man da nicht drin (z.B. Nilgänse, Schwanengänse). Ist aber auch schon älter, vielleicht wurde es inzwischen aktualisiert.

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1016
Antw:Stars Hefte
« Antwort #9 am: 29. November 2016, 11:36:20 »
Also ich habe mir jetzt das Englisch-Heft mal etwas genauer angeguckt und auch den Stift ausprobiert: Er liest wie gesagt Aufgaben und Texte vor, auf den hinteren Seiten gibt es gibt es für die einzelnen Lektionen ein "picture dictionary", wo man Worte und Bilder antippen kann und Personen mitunter noch zusätzlich etwas sagen. Außerdem gibt es eine ganze Reihe von Zusatzaufgaben, die man nur mit dem Stift machen kann: Da werden z.B. Begriffe genannt und man muss das/die passende/n Bild/er antippen. Ich habe jetzt nicht alle ausprobiert, aber das Symbol für diese Zusatzaufgaben habe ich beim schnellen Durchblättern im Heft 15x gefunden.
Wie gesagt: Insbesondere bei Sprachen würde ich angesichts des geringen Aufpreises immer die Ting-Version kaufen.

Das Vogel-Buch von Kosmos haben wir auch - ist ebenfalls sehr beliebt bei meinen extrem tierbegeisterten Kindern  :)

Und nur, falls Du noch mehr Anregungen brauchst: Mein Großer liebt die Weltkarte von Columbus, bei der man alle Nationalhymnen anhören kann, wenn mann auf die entsprechende Flagge tippt. Wir machen dann hier gelegentlich ein Hymnen-Quiz. Die Textbeiträge zu den einzelnen Ländern sind dagegen furchtbar dröge.
Die Felix-Weltkarte kam dagegen nicht so gut an, weil  - sollte es kein Update gegeben haben - ohne Musik und mit eher wenigen und langweiligen (Sach-)Texten.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung