Autor Thema: Meine Tochter will nicht Fahrrad fahren lernen....  (Gelesen 5334 mal)

Sphinxs

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 958
    • Mail
Meine Tochter will nicht Fahrrad fahren lernen....
« am: 15. Juni 2012, 11:04:27 »
und das partout nicht :P Sie hat da irgendwie Angst vor warum weiß ich auch nicht.
Mit Stützräder geht es wohl aber da fährt sie auch nicht so oft mit. Sie wird jetzt 6, seit Weihnachten haben wir hier ein niegelnagel neues Fahrrad stehen, ich dachte vielleicht ist dann derAnreiz höher aber sie will es einfach nicht, sie meint sie will niemals Fahrrad fahren lernen s-:) Am Gleichgewicht kann es nicht liegen sie fährt ja auch Roller. Kann ich ihr irgendwie die Angst nehmen? Wie bekomm ich sie auf's Fahrrad? Wäre schön wenn ihr vielleicht Tipps habt!
<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lbyf.lilypie.com/haoEp1.png" width="400" height="80" border="0" alt="Lilypie Kids Birthday tickers" /></a>

Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:Meine Tochter will nicht Fahrrad fahren lernen....
« Antwort #1 am: 15. Juni 2012, 11:10:08 »
Wenn sie nicht will, dann würde ich sie erstmal lassen. Mit Zwang/drängen wird es nicht klappen.
Vanessa vor 1,5 Jahren auch kein Rad fahren lernen, ein paar Monate später wollte sie dann und dann klappte es auch sofort. Dann bekam sie ihr neues Fahrrad, das war halt höher, das war ihr nix, also stand das Teil ewig rum. Ewig ist übertrieben, es stand 5 Monate, zack saß sie drauf und fuhr.


mausebause

  • Gast
Antw:Meine Tochter will nicht Fahrrad fahren lernen....
« Antwort #2 am: 15. Juni 2012, 11:12:55 »
Wenn sie nicht will, dann würde ich sie erstmal lassen. Mit Zwang/drängen wird es nicht klappen.


Seh ich auch so!
Ich hab es z.B. erst mit über 9 Jahren gelernt - zum Einen, weil meine Eltern es mir einfach nicht nahe gebracht haben, zum Anderen, weil ich dann, als ich es "sollte" total Schiss hatte...Lass sie, das kommt noch..

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Meine Tochter will nicht Fahrrad fahren lernen....
« Antwort #3 am: 15. Juni 2012, 12:07:40 »
Ich hab es selbst recht spät gelernt, weil ich mit den blöden Stützrädern mal gefallen bin.

Quinn fährt jetzt seit vielleicht 3 Wochen. Er wird im Juli 6. Wir haben es ab und an versucht, er hat Angst, also haben wir es wieder gelassen. Wenn er partout gesagt hat, er will nicht, dann war das auch OK. Er ist also Laufrad gefahren und saß auf dem größten wie ein Affe auf dem Schleifstein.

Vor drei Wochen hab ich wohl einen guten Moment erwischt und gesagt "Los jetzt, heute lernst du Fahrrad fahren!" Er hat sich in der Auffahrt raufgesetzt (16" -Rad), ich hab ihn kurz gehalten am Sattel und er ist gefahren. Konnte auch gleich gut Lenken und auch sofort bremsen. Ist ein paar Tage später gleich mit uns eine Radtour gefahren (12km) und macht das alles super klasse. Als hätte er nie etwas anderes getan.

Allerdings haben wir es nur kurz mit Stützrädern mal probiert und die Dinger dann wieder abgemacht. Entweder er fährt oder halt nicht und nun fährt er. Lass ihr die Zeit.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9164
Antw:Meine Tochter will nicht Fahrrad fahren lernen....
« Antwort #4 am: 15. Juni 2012, 14:37:08 »
Hallo,

ich würde sie in Ruhe lassen bzw. sie mit Stützrädern fahren lassen.
(Romy fährt auch mit Stützrädern und ihr Alter ist mir egal  ;))
Viele Grüße Pela


scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Meine Tochter will nicht Fahrrad fahren lernen....
« Antwort #5 am: 15. Juni 2012, 17:28:22 »
Welche Möglichkeiten bietet ihr ihr denn an das Fahrrad zu nutzen (weil du sagst mit Stützrädern fährt sie auch nicht oft...)?

Fahrt ihr mit ihr, oder soll/kann sie das Fahrrad eher auf Spielplatz und Hof "alleine" nutzen?

Ich denke der größte Motivator ist es gemeinsam zu fahren. Eine Radtour zu machen, gemeinsam zur Eisdiele zu fahren oder ähnliches.

Ich bin aber ehrlich gesagt kein Freund der "wenns nicht auf anhieb klappt lassen wir es noch und warten ein paar Monate"-Fraktion und eher der Meinung wenns nicht klappt, kein Problem, dann lernen wir es eben  ;)

Ich würde sie also mit Stützrädern fahren lassen, um ihr vertrauen in sich und das Rad zu geben und ihr das Rad schmackhaft machen, indem ihr mit dem Rad Ausflüge macht oder schöne Ziele anfahrt.
Sodass es nicht primär darum geht,dass sie nun das Fahren lernen muss, sondern um die gemeinsame Aktivität.

Und dabei eben als Vorbild voran gehen und selbst aufs Rad steigen

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6061
  • Pärchenmama :-)
Antw:Meine Tochter will nicht Fahrrad fahren lernen....
« Antwort #6 am: 15. Juni 2012, 19:39:45 »
Ich hab ein kleines Angsthäschen hier, das Lillifee Rad ohne Stützen hat sie sich arg gewünscht aber als es dann da war wollte sie nicht üben.  s-:)

Nach ewigen Geschichten was wir alles machen können wenn sie mal Rad fährt wollte sie jetzt doch mal üben.

Und was soll ich sagen, ich musste ne halbe Stunde gebückt nebenher laufen und den Dattel festhalten - als sie gut dabei war hab ich einfach heimlich losgelassen  ;D sie war dann sooo stolz es geschafft zu haben dass sie jetzt gar nichts anderes mehr tun will.

Ich würde an deiner Stelle unbedingt Anreize schaffen um mal Übungsstunden einzulegen  ;)

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Meine Tochter will nicht Fahrrad fahren lernen....
« Antwort #7 am: 15. Juni 2012, 20:19:21 »
Meinem Sohn war das Fahrrad auch lange Zeit unheimlich. Laufrad ist er wie irre mit rum gedüst, nur Fahrrad war ihm nix.
Irgendwann ist er dann doch Fahrrad gefahren, aber mit Stützrädern. Von denen wollte er sich auch ewig nicht trennen. Aber man merkte schon, daß die Stützräder mit der Zeit immer weniger mitgerappelt haben, zum Schluß nur noch in den Kurven.
Eines Tages, ausgerechnet der Tag, an dem er morgens 39 Fieber hatte, kam er auf die Idee, die Stützräder abzubauen. Und seit dem Tag fährt er ohne Stützräder.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Spatzlmama

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5223
Antw:Meine Tochter will nicht Fahrrad fahren lernen....
« Antwort #8 am: 15. Juni 2012, 23:13:15 »
War bei uns ähnlich. Er wollte einfach nicht, hatte Angst, weiß es nicht genau...

Dann kam die Frage des KiA bei der U9 ob er Fahrrad fahren kann. Ich musste diese verneinen, wir kamen nach Hause und er wollte Fahrrad fahren üben... im Januar!  :P

Er konnte es dann auch schnell, etwas wacklig, aber es ging und dann kam der Schneefall, extremer Frost, aber seit April fahren wir täglich in den KiGa oder sonstige Erledigungen machen. Er liebt es und will es nie mehr missen.

Gib ihr Zeit, wir haben auch nie Druck ausgeübt.

Ach und er hatte Angst mit den Stützrädern zu fahren, seit sie ab waren, ging es deutlich besser, auch wenn die Angst anfangs schon groß war.
WENN AUS LIEBE LEBEN WIRD...

unser Turbospatz  30.09.2006
unser Kuschelbär  10.07.2009

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 883
  • erziehung-online
Antw:Meine Tochter will nicht Fahrrad fahren lernen....
« Antwort #9 am: 16. Juni 2012, 20:22:02 »
Wir haben hier auch eine ähnliche Situation. Jasmin hat eine extreme Angst auf dem Fahrrad. Stützräder hat sie ganz am Anfang mal benutzt, irgendwann wollte sie dass wir sie abbauen, was natürlich garnicht funktioniert. Leider ist sie auch nie Laufrad gefahren, also hapert es auch etwas mit dem Gleichgewicht (Sie ist motorisch eh nicht die fitteste). Zur Zeit fährt sie recht fleißig Roller. Wir hoffen, dass sie dadurch etwas Gefühl fürs Gleichgewicht bekommt. Jedes Mal wenn wir üben wollen, fährt sie 50 m und dann mag sie nicht mehr. Ich darf auch nicht nur hinten am Sattel festhalten, sondern muss immer vorne den Lenker halten. Sie macht sich vor Angst total steif und dann klappt es erst recht nicht. Aber irgendwann wird sie es auch mal lernen. Wir fragen sie halt immer wieder ob sie üben mag.



kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Meine Tochter will nicht Fahrrad fahren lernen....
« Antwort #10 am: 16. Juni 2012, 21:47:13 »
Bei meiner Maus war es ähnlich, sie wollte auch lange Zeit nicht fahren. Irgendwann ist mein Mann auf die Idee gekommen, ihr solche Schoner zu kaufen, wie man die bei Inlinern trägt. Und seit dem geht es. Mittlerweile sogar ohne die Schützer.

Petra

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 457
  • Lache und die Welt lacht mit Dir!
Antw:Meine Tochter will nicht Fahrrad fahren lernen....
« Antwort #11 am: 17. Juni 2012, 18:51:10 »
Hallo,

erst mal ne Frage, schaukelt Deine Maus gerne?

Das Fahrrad ist so ne Sache, Tobias konnte sich lange nicht damit anfreunden. Jetzt fährt er mit Stützrädern ... aber das kostet natürlich sehr viel Kraft. Ein Nachbarsjunge hat sich mal draufgesetzt und der fährt schon ohne Stützen und der konnte das fast nicht treten. Also das ist anstrengend. Und da braucht es auch Kraft in den Beinen. Das kommt nicht von heute auf morgen... aber es wird.

Erzwingen kann man nix... aber immer wieder in Erinnerung bringen. Immer wieder versuchen.

Oftmals ist es so, dass etwas schwierig ist, Angst macht und dann machen es die Kinder nicht. Dann sehen sie andere Kinder, die das schon können und dann kommen sie nicht mehr ins Tun weil sie Angst haben zu versagen. Sie wissen ja, sie können es nicht. In dem Fall hilft oft, das Geheimhaltungsprinzip. Sprich wenn Du das GEfühl hast, das könnte bei Deiner Maus so sein, dann red mal mit ihr drüber, vielleicht beim ins Bett bringen... und dann schließt einen Packt. Nur Du und sie... .niemand sonst wird sehen und merken, dass sie Fahrradfahren übt. Und erst wenn sie es kann (und den Zeitpunkt entscheidet sie ganz allein) geht sie raus und zeigt ihre Fähigkeiten.

Ansonsten? Mei, erzähl ihr was ihr schönes machen könnt, wenn sie Fahrrad fahren kann. Erzähl ihr von super schönen Picknicks im Wald oder von dem leckeren Eis, dass man an der Eisdiele sich holen kann ... lass Dir was einfallen. Wenn sie momentan keinen Sinn darin sieht, wirst Dir schwer tun. Sie ist ja schon sechs....

Liebe Grüße
Petra

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10691
Antw:Meine Tochter will nicht Fahrrad fahren lernen....
« Antwort #12 am: 17. Juni 2012, 21:56:25 »
Meine Tochter ist da auch sehr unsicher. Sie ist der festen Überzeugung, nur mit Stützrädern fahren zu können und auch nur auf ihrem kleinen Fahrrad, das im Grunde viel zu klein ist. Auf ihr anderes Rad traut sie sich nur, wenn ich festhalte und fährt auch dann nur sehr wacklig. Sie wird im Juli 6. Ich dränge sie nicht, ich biete es ihr immer mal wieder an und versuche sie zu motivieren, aber wenn sie nicht will, muss sie nicht.
  
 
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung