Autor Thema: Macht meine Tochter absichtlich in die Windel??  (Gelesen 1888 mal)

fiorella

  • Gast
Macht meine Tochter absichtlich in die Windel??
« am: 09. Januar 2015, 11:31:47 »


Meine Tochter (8) hat es noch nicht ganz draussen mit dem trocken bleiben über nacht, weshalb sie wenn sie sich bettfertig macht jeweils ne Drynites Pull-Up anbekommt. Gestern beim Gutnachtgeschichte erzählen (mache ich jeweils bei ihr am Bett), bemerkte ich plötzlich, dass ihr Pijama um ihren Schritt herum etwas nass war, so halt wie wenn ne Windel ausgelaufen. Fragte sie weshalb es denn da so einen Fleck habe worauf sie zuerst sagte sie wisse es nicht. Ich checkte dann ihre Goodnites, welche klatschnass und etwas ausgelaufen war. Ich fragte sie ob sie das absichtlich gemacht habe und warum sie nicht auf die Toilette gegangen sei... Sie meinte dann, die Geschichte sei eben soo spannend gewesen und sie hätte nicht gewollt, dass sie unterbrochen wird... Ich, ganz perplex, fragte ob sie das schon öfters getan hätte... sie "ja, manchmal"...

Fühlte mich total im falschen Film!! hatte dan nichts mehr gesagt wie würdet ihr da reagieren? mein mann sah das relativ locker und meinte ich solle nichts mehr dazu sagen...
 :(

GiGi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3514
Antw:Macht meine Tochter absichtlich in die Windel??
« Antwort #1 am: 09. Januar 2015, 11:46:38 »
Wie alt ist deine Tochter?
Großes geliebtes Kind *11.2007
Kleines geliebtes Kind *02.2011


Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4246
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Macht meine Tochter absichtlich in die Windel??
« Antwort #2 am: 09. Januar 2015, 20:23:47 »
Auch wenn aus Erwachsenensicht nicht erwünscht, ist das Verhalten Deiner Tochter doch nachvollziehbar und logisch. Sie hat eine Windel an, weil sie nachts einpullert. Dann kann sie doch auch reinpullern, wenn sie noch wach ist ;) Ich würd ihr das einfach ganz sachlich erklären, warum Du das nicht möchtest.

Ach ja, meine Kids gehen immer auf's Klo bevor ich sie ins Bett bringe, dann muss auch keiner während der Gute-Nacht-Geschichte nochmals aus dem Bett ;)
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Macht meine Tochter absichtlich in die Windel??
« Antwort #3 am: 10. Januar 2015, 20:32:06 »
Hätte ich jetzt auch gesagt. Einfach auf Toi schicken ehe sie ins Bett geht und gut ist es.
Gehört hier bei uns zum ganz normalen Ablauf. Hoch gehen, Zähne putzen, ausziehen, Toi gehen und dann waschen oder duschen. ;)
LG
Susann




Petra

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 457
  • Lache und die Welt lacht mit Dir!
Antw:Macht meine Tochter absichtlich in die Windel??
« Antwort #4 am: 14. Januar 2015, 15:27:52 »
Das Thema Toilette.... so alt wie Medusalem.

Also wenn Du Deiner Tochter eine Windel anziehst wird sie reinpullern. DAs ist nicht böse, sondern eine logische Schlussfolgerung.

Lass es weg! Echt ... vielleicht hast mal einen nächtlichen Unfall. Und? Das ist unangehnem für Deine Tochter und sie wird sich daran gewöhnen.

Wir machen das so, dass die Kinder tagsüber ausreichend trinken. Am Abend gibt es nicht mehr so viel. Vor dem ins Bett gehen wird noch mal auf die Toilette gegangen und so schlafen sie sicher durch. Und sollten sie wirklich mal müssen, dann wachen sie auf, gehen auf die Toilette, nicht ohne mir das zu erzählen, kuscheln sich danach zu mir und wir schlafen seelig weiter.  ;D ;D ;D
Liebe Grüße
Petra

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung