Autor Thema: Frühstück in der Schule - Kalorienhaltig aber ohne Zucker -> suche Ideen!  (Gelesen 4593 mal)

Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Hallo,

mein Sohn ist im letzten halben Jahr etwas gewachsen, hat aber zeitgleich auch ein paar Gramm abgenommen :-\

Er war schon immer ein Hungerhaken und immer an der unteren Linie - manchmal sogar drunter - und sowieso ein schlechter Esser.

Nun geht ja morgen die Schule wieder los und nun bin ich am überlegen was ich ihm in die Frühstücksbox packe, das er gerne isst, was reichlich kalorienhaltig ist aber bitte ohne Zucker! s-:) :P
Bisher ist mir Fleischwurst, oder die kleine Würstchen vom Aldi eingefallen. Aber da gehen mir die Ideen auch schon aus :-\  Ansonsten hat er immer Brot mit Wurst (da Schokolade und Marmelade wegen Zucker wegfällt und in der Schule eh nicht gern gesehen ist. Käse mag er momentan auch nicht, bzw. manchmal isst er ihn wieder) dabei (welches er meist nicht komplett isst) und Obst.

Habt ihr hier noch Ideen? Irgendwie habe ich ein Brett vorm Kopf :P
   

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
*sry, nicht hilfreich*
« Letzte Änderung: 06. Januar 2013, 18:40:11 von min(e) »


Nele

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9334
    • Mail
Babybell, irgendwelche Kräcker (Tuck?), Reiswaffeln, Käsestangen,selbstgemachten Obstkompott... ich grübel noch weiter.

dann gibts im Bioladen super leckere Mandelcreme, hat allerdings auch ein bischen Rohrzucker, oder einen Delikatessenaufstrich? oder Philadelphia oder Streichkäse aufs Brot? Oder ein richtiges Sandwich mit Salat, Gurke, Wurst und Streichkäse oder einen Schuß Remoulade?

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7949
  • ♥♥♥♥♥ + *
Ich hatte das Problem mit meinem Großen im letzten Frühjahr. Er ist sehr schnell gewachsen und ging dabei so an seine Reserven, dass er mir nach Sport oder ähnlichen Anstrengungen mit Kopfweh und Übelkeit aus den Latschen gekippt ist. Der Arzt sagte, wir sollen ihn mit ganz viel Obst wieder aufpäppeln, um die Reserven wieder aufzufüllen. Das haben wir gemacht und innerhalb kürzester Zeit waren die größten Beschwerden weg.
Also ganz ohne Zucker gehts nicht, denn Obst enthält ja auch welchen.

Ansonsten würde ich ihm einfach das mitgeben, was er mag und wenn es eben das Marmeladebrot ist. Ich persönlich halte Marmelade auf dem Brot nicht für ungesünder als Wurst.  :)

Ich hatte mit meinem Großen auch die Phase, in der er nur Nutella aufs Schulbrot haben wollte. Was anderes hat er schlichtweg ignoriert. Das hab ich eine Weile so hingenommen, Nutella gabs trotzdem nicht - bis ich  feststellte, dass seine schulischen Leistungen darunter litten, dass er nix gegessen hat. Ab da bekam er eben sein Nutellabrot, wenn er eins wollte. Natürlich hatte er dann auch noch Obst oder Rohkost dabei. Dann gabs eben den restlichen Tag nur noch gesunde Sachen zum Ausgleich. Hätte die Lehrerin dazu was gesagt, hätte ich ihr das genauso erklärt. Die schulischen Leistungen stimmten ab da auch wieder  :)

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Aber in Wurst ist doch auch Zucker drin  ???
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Nele

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9334
    • Mail
In Brot auch. Ganz dran vorbei kommt man nicht, aber ich denke mal es geht jetzt eher um offensichtlich zuckerhaltige Sachen wie Nutella, Marmelade etc.

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Was mir noch einfällt sind Nüsse. Die haben sehr viele (gesunde) Fette. Wenn er die gerne knabbern mag, gib ihm reichlich davon mit.

Ansonsten hätte ich jetzt auch an Brot mit dick Butter + Belag gedacht. Dazu kleine Salamis oder Käsewürfel.

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3455
Müsli oder Porridge?


Nele

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9334
    • Mail
Stimmt, Nüsse sind toll!! Oder Banane.

Pünktchen

  • Gast
Ich dachte auch an Studentenfutter.

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15108
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
leberwurst udn streichkäse oder eben nen schuss majo oder remoulade
käsewürfel,blätterteig schnecken oder taschen mit allem möglichen gefüllt
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17292
Nüsse, Milch (gibt es ja in kleinen Mengen zum mitnehmen,sonst in einer Flasche?), Fette (Butter?), Käsewürfel (evtl. mag er das lieber als Käse auf Brot?)
Falls sie drin essen evtl. Müsli ab und an?
Joghurt (Wobei der dann wegen Zucker sicher auch flachfällt...ausser evtl. Naturjoghurt mit Obstmus und Honig?
Mein Sohn nimmt gern vom Aldi die Bio Müsli Joghurt mit...das ist Joghurt mit Müsli im Deckel...also nicht die mit der Ecke ,sondern oben im Deckel! gibt es als Naturjoghurt mit Himbeermüsli im Deckel (Klar, auch nicht zuckerfrei, aber Zucker ist nun ja acuh nicht tödlich).....gibt es sonst mit mehr Kalorien auch als Erbeerjoghurt plus Müsli oder Bananenjoghurt.... wir halten uns eher an den Naturjoghurt für die Schule (nimmt er zu 90% mit, da er immer Hunger hat in der SChule und Unmengen Essen braucht  ;D) und dazu dann Brot mit Butter, schinken und Salat/Gurke und noch ein paar kleine Tomaten  s-:) (ja, er putzt das wirklich alles weg  ;D )


satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15108
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
@lotte
da ist er in der pause aber ordentlich beschäftigt  ;D
anna ist das al netmal den tag über  :P
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17292
Ja...keine Ahnung wann der das alles futtert  ??? ;D Die Zeit spart er sich in der SChule dafür am Trinken  s-:) Das ist unsere Baustelle.... die machen allerdings auch immer erst 15min Essenspause drin und gehen danach erst für 15min raus...die 15min wird zuerst vorgelesen und dabei gefrühstückt..... mit 1,35m und 27kg verbraucht er aber auch einiges...ich habe den Eindruck er wächst täglich  :o ;D


satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15108
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
die pause läuft hier auch so...aber:
mama die geschichte ist so spannend da vergess ich das kauen  :P

anna ist grad 1,20cm da muss au net soviel rein lol
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Danke für die vielen Tipps :D   
Da kann ich mir einiges rausziehen!


@Zucker:
Klar das Wurst, Brot ect auch Zucker hat. Aber wie schon Nele schrieb, es geht mir nur um den offensichtlichen Zucker, bzw. sehr zuckerhaltigen Sachen wie Gelee, Schokolade und so. Jonas ist super hippelig (ADHS) und da will ich nicht noch Zuckerbomben mitgeben ;)



@Studentenfutter:
Hmmm, das finde ich ja total eklig :P  aber ich werd mal ausprobieren ob Jonas es vielleicht mag.


@Nüsse:
Danke für den Tipp :D   Jonas mag sehr gerne Nüsse, da werde ich ihm einige mitgeben können :D


@Müsli:
Das mag er nicht :-\


@Joghurt:
Ist in der Schule nicht gerne gesehen (genauso wie Schokolade, Gelee und anderer Süsskram :-\ )


@Leberwurst:
Die hatte ich auch schon gekauft, die mag er sehr gerne :)


@richtig dick belegen mit Salat, Tomate, Mayo etc:
Salat und Tomate mag er nicht :P s-:)  Auch wenn ich Kräuter aufs Brot mache, das mögen meine Kinder nicht, die schlagen da sehr nach dem Vater *alles ist nur dann gut wenn es durch die Sau gegangen ist :P *


@Käsewürfel:
Das werde ich mal ausprobieren. Früher hat er sehr gerne Käse gegessen, nun mag er seit 3/4 Jahren keinen Käse mehr, fängt nun aber langsam wieder an Käse zu essen :D Ich glaube Gouda Würfel oder Babybel müssten gehen :D


@blätterteig schnecken oder taschen mit allem möglichen gefüllt:
Hmmm, ich glaube das mögen die in der Schule auch nicht so gerne ( s-:) die sind da recht streng!)


@ Kräcker (Tuck?), Reiswaffeln, Käsestangen:
s.o. s-:)


@Obstkompott:
Danke! :D  Da könnte ich den Apfelkompott meiner Schwiegermutter mitgeben, den liebt er :D  Den könnte ich sogar auch aufs Brot schmieren s-nachdenken  (ja, sowas essen meine Kinder :-X )


@Banane: Mag er nicht s-:)  :P
Momentan isst er nur Apfel, Kiwi, Gurke, Karotten, Birne an Obst/Rohkost :P  - und manchmal Kohlrabi.


@Milch:
Die Kinder sollen nur Wasser zum Trinken mitbringen s-:) :P   -  bekommt er jetzt aber mehr daheim wie sonst ;)
« Letzte Änderung: 06. Januar 2013, 21:55:57 von Jofina »
   

Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
alo wir haben auch einen sehr schmalen Schuljungen hier und auch unsere Schule ist in Sachen Schulbrot sehr streng (Sportfördergrundschule), aber trotz allem lasse ich mir da wenig reinreden.

Natürlich bekommt Pascal keine Süßigkeiten mit und auch kein Nutella aufs Pausenbrot, da er morgens schon hier ein Nutellabrot frühstückt. Aber alles andere entscheide ich selbst.

Daher hat Pascal öfter Tuc oder andere Cracker mit, auch mal Salzbrezelchen, Joghurt, Müsliriegel, diese Obstriegel vom Aldi Süd, Studentenfutter, Babybel.
Ansonsten ein Brot mit Belag nach Wahl, Yella hat z.B. auch ordentlich Kalorien und er liebt es. Und Obst, Obst, Obst :)

Aber für Pascal ist das Pausenbrot auch nicht so wichtig. Daher versuche ich das meiste außerhalb der Schule zu retten ;)
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Also ich hab zwar Deine Liste, was er mag und nicht gelesen, aber mir nicht alles gemerkt. Entsprechend einfach ändern.

Brot mit Frischkäse und Salat/Gurke belegen
Brot mit Käse/Schinken und Radieschen oder Tomate
Kräuterquark und Gemüsesticks zum Dippen
Naturjogurt mit Obst und Zwieback oder Brot
Apfel-Möhren-Rohkost, dazu Dickmilch oder Kefir
Was bei uns super ankommt: So Brotspieße - auf ein Holzstäbchen Kirschtomaten, Käsewürfel und mit Frischkäse bestrichenes Brot im Wechsel aufspießen.

Käse macht an sich ja ziemlich satt, v.a. etwas fettreichere Sorten wie Camembert.

Wenn Du selber backen willst: Hefebrötchen, gefüllt mit Schinken oder Champignons oder Kräuterfrischkäse.
Oder kleine Hafermehlkugeln, in Sesam gewälzt (Sesam hat auch Fett).

Was auch lecker ist und satt macht, aber etwas Sauerei: Hafergrütze (mit Milch gekocht) mit Zimt und Obst dazu.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung