Autor Thema: Eingeschränkte oder bedingte Gymnasialempfehlung unbekannt  (Gelesen 2323 mal)

spruwe

  • Gast
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Beispiel zur Vorlage bei unserer Grundschule von solch einer Schullaufbahnempfehlung.

Die ist an unserer Grundschule leider völlig unbekannt.  :'(

Aber vielleicht kann mir jemand von Euch ein Beispiel oder einen Link zukommen lassen, das wäre sehr nett.

Der Grund ist ganz simpel: es könnte sein das die Schule doch noch eine Empfehlung für das Gymnasium ausspricht, statt für die Realschule wie bisher.
Auf könnte kann ich mich aber nicht verlassen und die Anmeldefristen sind nach Erhalt des Abschlusszeugnisses sehr kurz.  :-\
Unser Kind möchte auf die IGS, die Aufnahmechancen würden sich mit einer bedingten Empfehlung drastisch erhöhen.  ;)

Wenn mir jemand helfen könnte wäre das super.

Vielen Dank und Gruß an alle.

Sweetkofski

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1362
Antw:Eingeschränkte oder bedingte Gymnasialempfehlung unbekannt
« Antwort #1 am: 13. März 2015, 11:10:36 »
Um welches Bundesland geht es?


spruwe

  • Gast
Antw:Eingeschränkte oder bedingte Gymnasialempfehlung unbekannt
« Antwort #2 am: 13. März 2015, 23:08:14 »
Hallo,

sind in Niedersachsen ansässig.

Dank + Gruß

Sweetkofski

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1362
Antw:Eingeschränkte oder bedingte Gymnasialempfehlung unbekannt
« Antwort #3 am: 14. März 2015, 10:21:36 »
In Niedersachsen gibt es formale keine eingeschränkte gymnasialempfehlung, daher werden das die Lehrer auch nicht kennen.
Bildung ist ja Ländersache.

Aber hier mal ein Link zur Schulempfehlung in Niedersachsen:

http://www.mk.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=2019&article_id=5842&_psmand=8

rechts auf der Seite finden sich Infomaterialen, die genau darlegen, wann ein Kind welche Empfehlung bekommen soll. (Notendurchschnitt in verschiedenen Fächern). Hilft dir vielleicht für das Gespräch mit den Lehrerinnen.

LG!

spruwe

  • Gast
Antw:Eingeschränkte oder bedingte Gymnasialempfehlung unbekannt
« Antwort #4 am: 14. März 2015, 23:10:49 »
Danke. Muss ich mir mal in einer ruhigen Stunde, oder auch zwei, zu Gemüte führen  s-pc  s-nachdenken

Gruß  s-winken

BiDi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3171
    • Mail
Antw:Eingeschränkte oder bedingte Gymnasialempfehlung unbekannt
« Antwort #5 am: 15. März 2015, 06:02:33 »
Ich wohne auch in Niedersachsen und die Aufnahmeentscheidungen der weiterführenden Schulen erfolgen erst nach der Verstreichung der Anmeldefrist. Bedeutet: Egal, was Du jetzt vorlegst, es zählt nur die endgültige Empfehlung, die mit dem Abschlusszeugnis des 4. Schuljahres vergeben wird. Und die kennt keine 'Realschulplus' / 'Gymnasiumminus' Entscheidungen, wie sie in den vorläufigen Empfehlungen zum Halbjahresende gerne (mündlich) postuliert werden.

Grüsse
BiDi

 
Mattis: * 3.2004
Moritz: * 4.2005

Tanzmaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1378
Antw:Eingeschränkte oder bedingte Gymnasialempfehlung unbekannt
« Antwort #6 am: 15. März 2015, 17:22:25 »
Hallo spruwe,

Bei uns ist es an der IGS so:

Auszug von der Internetseite:

"Die von den Grundschulen ausgesprochenen Schullaufbahnempfehlungen sind keine Auswahlkriterien.
Vielmehr werden für vier Leistungsgruppen vier Lostöpfe gebildet. Die Zuordnung zu den vier Leistungsgruppen erfolgt auf Grund der Bewertung im letzten Grundschulzeugnis in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht..."

"In die Leistungsgruppe A gelangen alle Anmeldungen, deren Summe der Notenziffern in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht am Ende der vierten Klasse 3, 4, 5 oder 6 beträgt. In der Leistungsgruppe B beträgt die Summe der Notenziffern 7, 8 oder 9 und in der Leistungsgruppe C 10 oder mehr."
Die Schülerinnen und Schüler des Leistungstopfes D (sonderpädagogischer Ünterstützungsbedarf) werden zu Beginn des Losverfahrens – ggf. ebenfalls bei Überzeichnung per Los – ermittelt, da sie doppelt bei der Klassenbildung berücksichtigt werden.

Es zählt also nur, welche Noten am Ende der 4. Klasse auf dem Zeugnis stehen. Was jetzt im Halbjahreszeugnis stand, ist für die IGS unrelevant.
Und ja, die Anmeldefristen nach der Zeugnisausgabe sind kurz. An der IGS wird sich eine Woche vor den anderen Schulen angemeldet. Wer dort keinen Platz bekommen hat, meldet sich an den anderen Schulen an. Erst dann ist die Empfehlung wichtig.
Lieben Gruß
Maren

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung