Autor Thema: Bauen mit "kleinem" Lego...  (Gelesen 4931 mal)

Cosima

  • Gast
Bauen mit "kleinem" Lego...
« am: 09. März 2014, 21:04:40 »
Hallo,

ab wann haben Eure angefangen mit kleinem Lego zu bauen? Und wann kamen "erkennbare Sachen" dabei heraus...?

Ab wann konnten sie nach Bauanleitungen aufbauen?! (also die Schritt für Schritt Anleitungen)

Die Große konnte nach Anleitung erst spät aufbauen, fand ich. Das begann so mit 7 etwa. Davor musste ich immer assistieren ;) ihr räuml. Vorstellungsvermögen reichte nicht aus. Jetzt baut sie seit etlichen Monaten jede Legofriends Packung auf, die man ihr hinstellt! :D

Der kleine bekommt eben kleines Lego zum Geb., da er die kleinen Steine der Schwester interessanter, als die großen Duplos findet. Die kommen nun weg...

Danke fürs Antworten...! :D

LG Cosima

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2217
Antw:Bauen mit "kleinem" Lego...
« Antwort #1 am: 09. März 2014, 22:08:47 »
Felix hat vor ein paar Tagen angefangen, selber Sachen zu bauen, Lina versucht das nachzumachen, erkennbare Modelle kommen bei ihr aber noch nicht raus.  :)





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.


deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14100
Antw:Bauen mit "kleinem" Lego...
« Antwort #2 am: 09. März 2014, 22:25:40 »
Meine Tochter hat ihre ersten Creator Sets mit 4,5 Jahren alleine nach Anleitung gebaut. Also schon recht früh. Mein Sohn ist eher der "Freibauer", mag sich nicht an Anleitungen halten. Er hat aber auch sehr früh Dinge (vom Alter sehr ähnlich wie die Schwester) zustande bekommen, die man eindeutig ausmachen konnte wie z.Bsp. Autos, Schiffe oder Flugzeuge und Häuser. :)
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9040
Antw:Bauen mit "kleinem" Lego...
« Antwort #3 am: 10. März 2014, 07:54:29 »
Mit Hilfe hat er mit 3,5 Jahre angefangen zu bauen. Und nach und nach hat er dann selbstständig gebaut. Jetzt überlegt er sich selbst Sachen oder er baut nach Anleitung. Ist davon abhängig was er bauen möchte :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2864
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Bauen mit "kleinem" Lego...
« Antwort #4 am: 10. März 2014, 09:13:48 »
Thaddeus hat im Kinderladen schon mit kleinem Lego gebaut, da war er so 5. Erkennbar war es schon mit etwas Phantasie. Aber viel Auswahl hatten die da auch nicht.

Seit etwas mehr als einem halben Jahr baut er einfache Sachen auch nach der Anleitung. Mein Empire State Building hat er alleine aufgebaut.
Große Sachen sind dann doch noch zu schwierig und vor allem dauert es ihm zu lange, das muss ein Erwachsener machen.

Aber momentan ist das Kinderzimmer von Legoflugzeugen, Autos, Komandozentralen etc belagert, alle freigebaut.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Nico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2413
Antw:Bauen mit "kleinem" Lego...
« Antwort #5 am: 10. März 2014, 09:44:30 »
Nico hat mit knapp 4 angefangen alleine nach Anleitung Legosets aufzubauen!

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Bauen mit "kleinem" Lego...
« Antwort #6 am: 10. März 2014, 10:51:29 »
Fine baut schon seit ca. einem Jahr mit dem kleinen Lego - "Häuser" oder Phantasiegebilde - Josh naja, wenn Finchen baut, baut er mit - manchmal mitlerweile auch allein, nach Anleitung eher selten und wenn meist nur mit Hilfe.

Meine Neffen (einer ein halbes Jahr älter als Josh der andere ein knappes halbes Jahr jünger) bauen beide schon nach Anleitung

babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1527
Antw:Bauen mit "kleinem" Lego...
« Antwort #7 am: 10. März 2014, 13:03:16 »
Mit kleinem Lego hat Nina so mit 4 Jahren angefangen, allerdings nicht nach Anleitung. Findet sie scheinbar (noch) überflüssig s-:) Man erkennt aber schon, was sie baut, also Häuser, Spielplatz, eher Umgebungen, in die dann die Legomännchen gesetzt werden. Beim Kleinen erkennt man selbst bei Lego Duplo noch nichts ;D
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. F. Picabia


Cosima

  • Gast
Antw:Bauen mit "kleinem" Lego...
« Antwort #8 am: 10. März 2014, 21:35:39 »
Ganz schöne Unterschiede, wann die Kids die Wege zum kleinen Lego finden.

Jannik hat Duplo eben noch nie wirklich angehoben. Aber das Legofriendszeug seiner Schwester schon... Mit dem großen Duplo hat er daher auch kaum gebaut. Unsere Steine sind fast wie neu... ;D !!!

An kleinem Lego hat er bislang nur einen Zauberer mit Eule, 2 Autos und ein kleines Lego-Cityset mit Räubern und Bankautomat. Damit hat er auch schon gespielt. Eine Miniritterburg hat er noch. Von der Schwester aufgebaut, hat er nur gespielt damit.

Daher bekommt er nun erstmal Basicsteine, damit nicht immer alles so fest vorgegeben ist....

LG und Danke für die lieben AWs - Cosima
« Letzte Änderung: 10. März 2014, 21:37:44 von Cosima »

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15116
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Bauen mit "kleinem" Lego...
« Antwort #9 am: 10. März 2014, 21:46:13 »
ich denk das hängt halt auch vom intresse ab.hoff ich mal ..ich will ja nicht das mein kidn zu "doof" ist lego zu bauen sondern denk lieber das sie einfach kein intresse dran hat  ;D

also sie hat mit 6 nen haufen lego friends bekommen-aufgebaut mit mama...ging alles gut,,,gespielt damit? nie..zu fummelig zu nervig

basicsteine verstauben...kein intresse...
mit duplo baut sie (nichte und cousine) gerne  s-:)
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Bauen mit "kleinem" Lego...
« Antwort #10 am: 11. März 2014, 20:18:24 »
Marco hat sein erstes Auto mit 4 bekommen vom KiGa Freund. War für 5 Jahre. Da dachte ich noch, das das doch Blödsinn ist.
Naja wir haben das 2x zusammen gebaut und seitdem baut er komplett alleine nach Anleitung.
Mit 4,5 Jahren bekam er Lego Creator für 6 und 7 Jahre und liebt es. Ihm geht es auch mehr ums bauen als um das spielen. Er macht das super alleine und hat da viel Geduld dafür.

Richtige Steine zum freien bauen haben wir nicht. Aber er baut jetzt mit den Steinen vom Creator auch Flugzeuge frei Schnauze. Man erkennt es auch als Flugzeug. Aber die sind dann sehr kreativ gestaltet.  ;D
LG
Susann




Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27076
Antw:Bauen mit "kleinem" Lego...
« Antwort #11 am: 11. März 2014, 21:52:38 »
Der Große? Gar nicht - zumindest daheim.
Er hat ein Lego Star Wars Teil und ein Lego Chima Teil - weil das die Jungs im Kindergarten haben und er auch eins wollte. Beides am Geburtstag aufgebaut liegt es nun in der jeweiligen Kiste.
Er spielt dafür viel mit Playmobil, ist allgemein mehr der Rollenspieltyp.
Spielt seit dem kleinen Bruder mit Lego Duplo - vorher hatte er es unbeachtet liegenlassen...

Der Kleine baut viel mit Lego Duplo.
Ich bin mir sicher er könnte auch das kleine Lego schon gut bauen. Aber wir haben (noch) keins.
Er baut mit dem Duplo so tolle Dinge, da stehen dann riesige Bauten im Kinderzimmer, das finde ich cool.

So doof es klingt: Solange sie mit den vorhandenen Sachen schön spielen, kaufe ich jetzt kein neues...



pebbles

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3031
    • Hier gehts zum perfekten Familienurlaub!
    • Mail
Antw:Bauen mit "kleinem" Lego...
« Antwort #12 am: 12. März 2014, 10:18:03 »
Der Kleine hat mit 4 angefangen mit dem kleinen Lego zu bauen und jetzt zu Weihnachten jede Menge Bausets bekommen. Er denkt sich einiges selbst aus, baut aber auch super nach Anleitung. Mein Mann muss ihm dann immer noch weitere Bauvorschläge im I-net suchen, die er dann Gewissenhaft nach Anleitung baut. Vorm Laptop sitzend und wie ein alter PC-Hase die Seiten umblätternd ;D. Für die Große ist das immer noch nichts s-:)
S. 05/2007
L. 08/2009

Cosima

  • Gast
Antw:Bauen mit "kleinem" Lego...
« Antwort #13 am: 12. März 2014, 14:28:10 »
@ Nipa: So doof finde ich das nicht. Bei uns wurde aber das größere Duplo kaum bespielt und stattdessen nun das "kleinere" Lego... Sonst tät ich das Duplo noch hier lassen! (Vorteil ist allerdings der geringere Platzbedarf vom kleinen Lego!)
Um größere Bauten aus dem Duplo zu bauen, braucht man ja schon ne seeehr große Kiste Steine. ;)

LG Cosima

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27076
Antw:Bauen mit "kleinem" Lego...
« Antwort #14 am: 12. März 2014, 23:13:15 »
Die Kiste IST sehr gross... und dabei lagern noch Steine im Schrank und die Fahrzeuge im Regal... und die Eisenbahn ist auch noch extra..... Also hier entstehen echte Bauten ;)



Cosima

  • Gast
Antw:Bauen mit "kleinem" Lego...
« Antwort #15 am: 13. März 2014, 10:24:56 »
Da habt ihr ja mächtig Stauraum genutzt dafür...! ;D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung