Autor Thema: Aufstehen- aus dem haus gehen  (Gelesen 7464 mal)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14980
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Aufstehen- aus dem haus gehen
« am: 10. September 2013, 12:07:45 »
Wie lange vor dem "haus verlassen" weckt ihr eure kinder?

Anna verlässt meist 8.25 uhr das haus , holt 2 mädels ab und um 8.50 beginnt ihr unterricht. Wecken dazu um 7.30,somit hat sie zeit genug( find ich ) und trotzdem fallen ihr kurz vor abmarsch 16744 dinge ein und es wird hektisch


Hat sie um 8 schule verlässt sie das haus um 7.35 eher 7.40 und ich weck sie kurz vor 7, das ist stressig aber da sie sooooo schlecht raus kommt bring ich es nicht fertig sie um halb 7 zu wecken :-(


Wieviel zeit haben eure?
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

TaLiMa

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6776
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #1 am: 10. September 2013, 12:10:26 »
7 uhr wecken und aufstehen, 7:50 jacke und schuhe anziehen und losgehen.
klappt gut, manchmal bleibt zwischen frühstücken und zähneputzen sogar noch 10 minuten zeit zum spielen  ;)


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52544
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #2 am: 10. September 2013, 12:12:30 »
Ganz unterschiedlich. Jared könnte bis locker 7:45 Uhr schlafen. Macht er manchmal auch, dann frühstückt er und spielt bissel rum, geht ins Bad und ab zur Schule. Um 8:25 Uhr geht er los, um 8:35 Uhr beginnt der Unterricht (Weg viell. 300 m oder so)
Meistens steht er aber schon gegen 7 Uhr rum auf. Dann hat er ja Zeit ohne Ende.  :)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #3 am: 10. September 2013, 12:19:14 »
Ich wecke meine um spätestens 7 Uhr. Dann wird es aber schon etwas eng. Ich versuche 6:45Uhr. Aus dem Haus gehen wir um 7:30Uhr. Entweder mit dem Fahrrad oder wenn Schietwetter ist mit dem Auto zur Bushaltestelle.


Bei uns klappt es meistens besser, wenn weniger Zeit ist. Dann sind sie gleich voll da, helfen besser mit. Keine Ahnung ... wir sind dann alle etwas dynamischer  s-:) ;D


Ach so .... Ronja ist ein echter zeitfressender Bremsklotz. Die nehme ich oft noch im Schlafanzug mit zum Bus und ziehe sie erst danach um.
« Letzte Änderung: 10. September 2013, 12:21:01 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

moni

  • Gast
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #4 am: 10. September 2013, 12:20:45 »
ihr habt ja angenheme schulanfangszeiten.

torben wird um 6.45 geweckt und setht um 7,00 auf. wir gehen um 7,35 aus dem haus. weg ca.900m.

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14175
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #5 am: 10. September 2013, 12:23:12 »
Madame wird um 6:50 Uhr das erste Mal geweckt .. dann wird kurz gekuschelt. Um 7 Uhr muss sie dann langsam aufstehen. Anziehen .. Zähne putzen .. Haare machen und ein Schluck Kakao.
Frühstück möchte sie nicht  :-\
Um 7:35 - 7:45 Uhr verlassen wir das Haus. 2 Minuten später sind wir an der Schule. Um 7:55 Uhr sollen die Kinder im Raum sein damit es um 8 Uhr pünktlich los gehen kann.

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16400
  • Endlich zu viert!
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #6 am: 10. September 2013, 12:24:01 »
Wir stehen ca 45Minuten bevor Liam das Haus verlassen muss auf.
Beginnt die Schule um 7.50 geht Liam um 7.30 los und der Wecker klingelt um 6.45 Uhr, wobei Liam oft noch etwas döst.

Hat er um 8.40 Uhr ist er meist selbst um kurz vor 7 wach. Wenn er aber mal länger schlafen sollte, wecke ich ihn um ca 7.30 Uhr, los muss er um 8.20

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #7 am: 10. September 2013, 12:26:14 »
*
« Letzte Änderung: 05. November 2014, 20:05:06 von dragoness »

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52544
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #8 am: 10. September 2013, 12:27:26 »
Meine Großen müssen natürlich auch früher aufstehen.  ;) Beide müssen um 7:15 Uhr am Bus sein.  ;)

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7623
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #9 am: 10. September 2013, 12:29:27 »
Was habt ihr denn alle für Aufstehzeiten :o...hier wird 6Uhr das erste mal geweckt, dann hole ich Sachen etc. und spät. 6:10 ist dann aufstehen mit kuscheln etc. 7:00 ist anziehen und 7:05 ist treff mit den 2 anderen Mädels zum in die Schule gehen. Dort sind sie gg.7:30 und die Schule geht 7:45 los

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6361
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #10 am: 10. September 2013, 12:31:15 »
Aufstehen 7.15 - Kind wickeln, anziehen, zur KiTa loslaufen um 7.30. Frühstück gibt es dort. Manchmal wird es auch eine Viertelstunde später, KiTa muss man nicht so pünktlich sien.
Kind 2011
Kind 2014
...

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 52544
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #11 am: 10. September 2013, 12:32:01 »
Landidylle @Chipgirl  ;) ;D

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17188
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #12 am: 10. September 2013, 12:39:29 »
Der WEcker steht auf 6.30Uhr und um 7.30Uhr verlässt er das Haus, dann wartet sein Klassenkamerad vor unserer Tür. Wird er von meinem WEcker wach (oder vorher von selber, kommt auch öfter vor  ;)) und ich wecke ihn sofort, packt er das locker. Mit noch kleiner "Spielzeit" oder "Gammelzeit".
Wenn er noch tief und fest schläft, lass ich ihn aber auch schon mal liegen und mache wirklich alle fertig und wecke ihn dann aber spätestens 6.55Uhr -dann hat er 35 min. Auch das reicht zum waschen, anziehen, Zähne putzen und Frühstück ...Allerdings halt grad so  ;) Dann ist er wirklich fließend am schaffen morgens  ;) Bisher hat es aber immer gereicht
Er macht sich allerdings auch problemlos und schnell selber/ selbstständig fertig. Lediglich, wenn er spät wach war, dann sage ich schon mal so was wie:Nun aber sofort ins Bad, Zähne putzen, waschen, kämmen, anziehen und Schuhe direkt an und dann zum Frühstück....damit er nicht meint, er kann rumtrödeln....dann macht er das ganze nämlich meist in einer anderen Reihenfolge  ;)
Müssen beide Kinder um 7.30uhr aus dem Haus, stehen wir aber spätestens um 6.45uhr auf, weil die z.b. immer beide natürlich zeitgleich noch mal auf Toilette müssen oder was weiß ich  s-:)


chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7623
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #13 am: 10. September 2013, 12:41:34 »
Landidylle @Chipgirl  ;) ;D

ich glaube auch ;D ;D ;D

Cindy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4238
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #14 am: 10. September 2013, 12:42:18 »
wir wecken um 6.50Uhr und um 7.30Uhr verlassen wir das Haus, um 8Uhr beginnt die Schule, bei uns ist das auch eher wie bei Bettina umso weniger Zeit wir haben umso besser klappt es, also wir haben ein straff durch organisierten Start in den Tag, sobald wir mal mehr Zeit haben, funktioniert es weniger gut  ;D  ach ja und die Bremse ist bei uns auch Finja, aber es nützt nichts sie muß da mitgezogen werden da sie ja nach der Tour zur Schule in die Kita geht

ich achte sehr auf Pünktlichkeit wir sind noch nie zu spät gekommen und ich kann irgendwie immer nicht verstehen, wenn dann die 1 Kind oder 2 Kind Familien es nicht schaffen pünktlich zu sein  S:D , in Luca´s Klasse gibt es einige Kinder die jeden Tag zu spät in die Schule kommen und nicht weil die Kinder alleine zur Schule gehen, das sind alles Kinder die von den Eltern gebracht werden, aber wie sollen die je lernen pünktlich zu sein  :P
m 06/1997
m 12/2004
m 03/2007
w 10/2010

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #15 am: 10. September 2013, 12:43:17 »
Ich staune auch gerade...

Hier geht die Schule um 7:55 los, wir verlassen zwischen 7:40 und 7:45 das Haus (400m oder so Fußweg). Frühstücken tun wir von 7:00-7:30, ich mag es nicht so gern total gehetzt. Aufstehen ist dementsprechend für die Kinder zwischen 6:30 und 6:40 (sie trödeln gerne beim Anziehen).
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #16 am: 10. September 2013, 12:49:50 »
Mein Wecker geht um 6:15Uhr, meistens bleibe ich bis 6:30Uhr noch liegen. Gestern morgen hab ich noch schnell Thures Turnbeutel bemahlt, weil ich das am WE vor lauter Bogen bei den Nachbarn vergessen habe. Die Schablonen, die er dabei hatte, fand ich auch langweilig, also noch schnell was aus dem Internet ausgedruckt. Thure und den Schlumpf auf den Beutel gepinselt, Frühstückstisch gedeckt, Kinder geweckt. Ronja zwischendurch ein Brot geschmiert, während die Kinder sich angezogen haben, war ich kurz mit dem Hund vor der Tür, dann hab ich Brote für alle für KiGa und Schule gemacht, während Quinn mit einer Hand den Turnbeutel geföhnt und mit der anderen sein Salamibrot gegessen hat. Zum Ronja anziehen hat es nicht mehr gereicht, dafür hat es immerhin nicht geregnet und wir sind mit den Rädern zu Bus, was deutlich schneller geht als mit dem Auto und den Hund hab ich auch zu Hause gelassen. Normalerweise nehme ich den morgens mit zum Bus. Ja, so kann ein Morgen bei uns auch aussehen und alle waren stolz und glücklich, es geschafft zu haben  ;D

Ab nächstes Jahr gehen ja zwei zur Schule und Ronja in den KiGa .... das wird auch nochmal spannend. Heute morgen bin ich zu der anderen Bushaltestelle gefahren .... direkt hinter dem Schulbus her, weil wir hatten Zeit ..... und waren spät *zuCindywinke*  s-:) ;D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16400
  • Endlich zu viert!
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #17 am: 10. September 2013, 12:57:57 »
Ich stehe übrigens mit Liam zusammen auf und da ist kein gedrungener oder gar straffer Zeitplan morgens.
Das sind 45 Minuten,da bleiben sogar 15-20 Minuten Spielzeit.

Ich wecke Liam, dann hat er 5-10 Minuten zeit zu spielen, kuscheln, wach werden. Wie auch immer. Dann ziehen wir uns an, waschen usw alles in Allem ca 5 Minuten (wenns hoch kommt).
Danach schaut Liam noch kurz seine Schulsachen durch, während ich das Frühstück und das Vesper richte. Es wird gemütlich gefrühstückt, ca 15-20 Minuten, danach die Zähne geputzt, es bleiben noch ca 10 Minuten zum Spielen oder reden.
Anschließend Schuhe an, Rucksack auf und los gehts.

Total entspannt mit Spiel- und Kuschelzeit.

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30108
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #18 am: 10. September 2013, 12:59:12 »
6:30 Tagwache, um 7 bring ich sie zum Opa da ich ins Büro muss und von dort machen sie sich um 7:25 auf den Weg zur Schule.
Fertig sind sie innerhalb von 20 Minuten.
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Flips

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1697
  • Großer Bruder - kleine Schwester!
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #19 am: 10. September 2013, 13:03:16 »
Ca. 50 min vor dem Start.

Ich wecke ihn 6:30 Uhr, dann zieht er sich an, frühstückt und putzt Zähne  und dann geht es 7:20 Uhr los. So sind wir 7:40 an der Schule, die beginnt dann um 8:00 Uhr.

Also es ist genug Zeit, dazwischen kommt immer mal noch die kleine Schwester angewackelt. Die kommt dann mit uns mit- muss also von mir auch noch fertig gemacht werden.

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14175
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #20 am: 10. September 2013, 13:04:39 »
Landidylle @Chipgirl  ;) ;D

Grossstadt ;)

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13586
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #21 am: 10. September 2013, 13:06:22 »
Wir habens morgens richtig gemütlich.
Aufwachen ist bei allen zwischen 5 und 6 Uhr, dann wird noch bis 6.20 gekuschelt. Freya macht sich im Bad alleine fertig und geht dann klamotten auswählen. während sie die Klamotten macht ist Ragna dran. Wir sind dann gegen 6.45-7 Uhr soweit (je nachdem wieviel wir zwischendurch noch kuscheln oder streiten mussten) soweit, dass wir unten in der Küche die Brotzeit richten. Währenddessen snacken die Kinder ne Kleinigkeit.
von 7.10-7.20 wird dann noch ne minirunde gespielt oder gemalt und dann bricht freya auf. sie ist dann gegen 8 in der Schule.
Ragna muss sich immer noch ne halbe stunde gedulden, das ist folter für sie :-P

Wir haben morgens keinen Stress :D
Ich brauche nur manchmal streichhölzer  :P

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7875
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #22 am: 10. September 2013, 13:11:50 »
Meinen Jungs reicht morgens für alles (Morgentoilette, Frühstück, Anziehen) eine halbe Stunde vom Aufstehen bis zum aus dem Haus gehen. Spielzeit ist da aber keine eingeplant, denn wenn sie da erst mal anfangen, würde ich sie nicht mehr aus dem Haus kriegen  :P OK, der Große liest manchmal noch fünf Minuten zwischendurch.

Meine Große ist da noch schneller  ;D die erledigt das manchmal in zehn Minuten. Aber sie frühstückt auch noch nichts, weil ihr das zu früh ist (sie verlässt das Haus um 6:40). Nimmt dann aber auch entsprechend was mit.

Die Jungs stehen um 7:00 auf und verlassen 7:30 das Haus (und haben noch viel Zeit, um zum Bus zu gehen, der 7:45 und 7:55 fährt, d.h. es ist nicht schlimm wenn sie mal fünf Minuten später dran sind).

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #23 am: 10. September 2013, 14:16:25 »
Hier ist für die Kinder 6 Uhr wecken. Wenn sie denn dann endlich aus dem Bett gekommen sind, geht es waschen, anziehen, frühstücken. Allerspätestens 7.30 Uhr muß es aus dem Haus gehen, entspannter ist es 7.20 Uhr, da müssen wir nicht so hetzen und es kann auch mal die ein oder andere Kastanie aufgesammelt werden.

Ich selbst stehe 4 Uhr auf und genieße morgens erstmal ganz in Ruhe eine Stunde am Laptop zum wach werden nur für mich. (andere haben da halt nen Kaffe oder rauchen ihre Zigarette oder was weiß ich)
5 Uhr gehe ich duschen und bereite danach dann Brote und Obstpause für Schule und KiTa vor. Wenn es später wird, muß ich so hetzen und stehe mir mehr selbst im Weg.

Zu spät bzw. kurz vor knapp kommen gabs hier auch schon mal. Liegt dann an den Kindern, wenn sie morgens mal bocken, zicken und sich eher kloppen als anziehen. Das macht mich dann zeitlich verrückt, weil ich zu spät kommen hasse und peinlich finde. Leider nutzen das die Kinder dann wiederum aus. Teufelskreis halt.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Ginkgo

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 188
  • erziehung-online
Antw:Aufstehen- aus dem haus gehen
« Antwort #24 am: 10. September 2013, 14:22:25 »
Da haben es einige morgens ja richtig gut.
Bei uns ist Wecken 6.15 Uhr.
Um 7.00 Uhr verlässt sie das Haus und läuft zur Bushaltestelle.
7.20 fährt der Bus und 7.45 Uhr fängt die Schule an.

Gaaaanz schön früh für eine Erstklässlerin  :o


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung